Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

TITR1965

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    18
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0

Über TITR1965

  • Rang
    Einsteiger
  • Geburtstag 20.September

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 800 XRT
  • Fahrweise
    offensiv
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    4552 CH
  • Interessen
    Jesus, (aktiver Christ: Sakristan) Imkern, Natur, Motorradfahren, Frau
  • Hier zum:
    Austauschen, fachsimpeln, gute Shops finden, Freundschaften
  1. Hallo gerade versuchte ich die hintere Kotflügelverlängerung für meine Tiger 800 XRT zu wechseln. Was ist denn das für eine merkwürdige Schlüsselweite, womit der Kotflügel von unten befestigt ist? Sieht aus wie eine Schraube mit einem sehr flachen 6 Kant Kopf. Keine Schlüsselweite scheint zu passen. Ich war der Ansicht, dass Zollweiten bei Exportmaschinen nicht mehr verwendet werden.
  2. Hallo gerade versuchte ich die hintere Kotflügelverlängerung für meine Tiger 800 XRT zu wechseln. Was ist denn das für eine merkwürdige Schlüsselweite, womit der Kotflügel von unten befestigt ist? Sieht aus wie eine Schraube mit einem sehr flachen 6 Kant Kopf. Keine Schlüsselweite scheint zu passen. Ich war der Ansicht, dass Zollweiten bei Exportmaschinen nicht mehr verwendet werden.
  3. Hallo, wie hast du das gemacht? Habe mir auch eine gekauft, denn nach einem Regen ist hinten alles total eingesaut. Muss für vorne das Rad ausgebaut werden? Vielen Dank für die Rückantwort.
  4. Hallo, muss das Rad dafür ausgebaut werden oder geht das über die seitlichen Inbusschrauben? Vielen Dank für die Rückantwort
  5. Naja, mit der Getriebeinnenbeleuchtung wäre doch mal witzig, ist aber nicht ganz ernst gemeint. In Wahrheit finde ich ein Reifendruckkontollsystem für total Ueberflüssig. Wenn es nicht funktioniert macht es nur unsicher. Was bringt es, wenn ich einen Nagel im Reifen habe, das merke ich auch ohne Kontrollsystem. Wir verlassen uns immer mehr auf die Technik und schalten das Hirn immer mehr ab. Deshalb geschehen auch so verhängnisvolle Fehler wenn ein LKW-Fahrer auf der Autobahn dreht, weil es sein Navi gesagt hat. Ich glaube wir können über dieses Problemchen noch 150 Jahre schreiben. Never ending story...
  6. Hast du auch das Moped den ganzen Tag abgeben müssen?
  7. Wie ist das mit dem Blenden des Gegenverkehrs? Kann mich eigentlich nicht über schlechtes Licht beklagen, ist ja noch neu, vielleicht verlieren die H4 Birnen mit der Zeit an Leistung? Zusammen mit Neblern finde ich das Licht sogar gut. Dachte XENON wäre das neueste, kenne mich damit eben nicht so aus, muss ich ja auch nicht wirklich.
  8. Ui, jetzt bin ich aber platt. Hätte ich nicht gedacht, aber warum ist das Teil nicht im Rad, sondern ausserhalb? Funktioniert es etwa nicht? BMW hat mich einfach verärgert, bzw. diverse Händler. Wollte mir eigentlich eine 800 kaufen. Doch diese Händler... Danke für die Info, werde es mal meiner Werkstatt weitergeben. Ist halt so ne Sache in der Garantiezeit.
  9. Genau so war es bei mir: ich war der 1. Fall und wenn wieder einer mit dem gleichen Problem kommt ist auch er der 1. Fall. Auch der Tausendste ist der 1. All, simmt ja auch, denn er ist der 1. Fall in dieser Minute. Triumph scheint ein sehr strenger Franchisegeber zu sein, der viel von den Händlern abverlangt um eine sehr hohe Qualität zu bringen. Das da der Sensor von der Reifendruckanzeige nicht funktioniert ist ehrlich gesagt "Jammern auf sehr hohem Niveau". Es wird echt mal Zeit dass ein Sensor für die Getriebeinnenbeleuchtung eingebaut wird, sonst sind wir technisch ja im tiefsten Mittelalter. Braucht es genau so wie TPMS. Wenn es funktioniert ist es ja gut, doch es funktioniert eben nicht. BMW und dabei bleibe ich, ist die einzige Konkurrenz gegen Triumph. Sie stellen nun mal die teuersten Motorräder mit dem höchsten Qualitätsstandart aber ähnlicher Ausstattung her. Ich habe selbst alle BMW ausprobiert, angefangen von der G650GS, welche ich 4 Jahre fuhr bis zur F700GS über die 800 GS zur 1200GS. Keine hatte TPMS als Serie angeboten und ich bin mir nicht mal sicher ob es das bei BMW überhaupt gibt. Wollte gerade bei der F800GS nachschauen, doch die Seite lädt sich wie immer nicht. Typisch BMW eben. ab 11600 €, will heissen nackt ohne alles mit weniger Leistung...
  10. Hallo, ich denke es gibt noch nichts besseres. Xenon Lampen kosten auch gleich mal ein um die 1000 Euronen. Habe sie im Volvo und so toll ist das Licht gegenüber einer H 4 Birne nun auch nicht. Wenn die Birne kaputt geht, muss die ganze Lampe ausgetauscht werden, weil sie unter Unterdruck arbeitet. Bei einem Umfaller sind dann möglicherweise gleich mal an die 1000 € fällig. Würde euch das besser gefallen oder würdet ihr dann wieder meckern weil es so sauteuer ist? Ich möchte nicht bei einem Umfaller 1000 Euro oder 1700 CHF zahlen. So teuer kam die Lampe bei einem Defekt, zum Glück Garantie! Die Preise für die Xenon Lampen sind total gestört. Es gibt ja noch das Fernlicht und die Nebelscheinwerfer helfen auch ganz gut. Doch bei 160 in der Nacht ist das Abblendlicht schlecht und es ähnelt eher einem Blindflug. Da hilft nur: RUNTER VOM GAS
  11. Das dauert 3 Wochen, weil wir Motorradfahrer gehasst sind. Reine Willkür. Einen anderen Grund dafür gibt es nicht. So dauert in der Schweiz die Anmeldung zur Prüfung bei der MFK (Schweizer TüV) auch 3 Wochen.  Mach dem Händler Druck, hat bei mir auch funktioniert. Aus angeblich 3 Wochen wurden plötzlich 3 Tage! Habe ihm eine Mail geschrieben welche ich dir gerne zusende. Er hat sofort gemerkt, dass ich mich nicht verarschen lasse. Wenn nicht, melde es doch selbst an. 

    1. Timberwolf

      Timberwolf

      :bang: Jow.. manchmal hilft es etwas energischer zu warden und seinem unmut Luft zu machen...

       

      Funktioniert!

       

      :D

       

       

      20170518_192637web.jpg

  12. Hallo, na das ist ja wohl kein Zufall. Bei meiner neuen 800 XRT geht die Warnleucht auch an sobald die Reifen warm sind. Je nach Fahrweise und Aussentemperatur. Sobald ich den Motor auch nur kurz ausschalte, z.B. an einer roten Ampel, ist es weg für ein paar Minuten bzw. Kilometer. Ich habe eher das Gefühl, das die ganze Sache nicht ausgereift ist. Doch gegen die Konkurrenz muss Triumph etwas machen, was gerade BMW nicht hat. BMW hat es nicht, weil es möglicherweise beim Motorrad auch gar nicht funktionieren kann, denn die Reifen werden zu warm, was beim Auto in diesem Umfang nicht der Fall ist. Werde meine eigene Anfrage nun löschen. Zum Glück hat die Werkstatt den Sensor einfach abgestellt. So nervt und erschrickt mich wenigstens die rote Warnlampe nicht mehr.
  13. Hallo, ich habe mir am 08.05.17 eine Rote Tiger 800 XRT gekauft. Leider funktioniert der Reifendrucksensor nicht richtig. Sie geht willkürlich nach 5, oder 25 km an. Es wird kein Druck mehr angezeigt, weder hinten noch vorne, sondern es erscheint nur: - - - - Wenn ich die Zündung jedoch ausstelle und neu starte funkioniert es wieder für ein paar Kilometer. Dann erschreckt mich die rote Warnleuchte erneut. Woran liegt der Fehler? Es ist noch Garantie, doch die ständig brennende rote Lampe stört mich sehr, da sie mich erschreckt und ablenkt. Die Werkstatt kommt mir sehr entgegen (Motorrad Center Dreispitz ) hat es erst mal ausgestellt. Habt ihr auch probleme damit? Ist das Programm vielleicht noch nicht ausgereift? Ansonsten die beste Maschine die ich bisher gefahren habe.
  14. Habe sie bestellt, wurden geliefert in Rot für meine Frau und Blau für mich. Passt wie extra für die Koffer gemacht. SUPER
  15. Vielen herzlichen Dank für eure schnellen Antworten. Hatte schon Angst, dass mich der Händler abgerippt hat, als Rache vom Preisverhandeln. Jetzt kann ich ruhig schlafen und werde mir die Taschen wie Frank sie hat kaufen. Liebe Grüsse euch allen und allzeit gute Fahrt.