Willkommen in unserer Triumph Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Diese Meldung ist ein Hinweis und kein Fehler! Du bekommst eine EX0 oder 2S129/4 Fehlermeldung? Bitte den betreffenden Account incl. des Fehlercodes per Kontaktmailer melden. Bitte keine Spaßmeldungen (mehr)! Danke, McB, Admin Tigerhome

Fischkopp

Supporter
  • Content count

    258
  • Joined

  • Last visited

  • Country

    Germany

Community Reputation

4 "Gefällt mir" erhalten

About Fischkopp

  • Rank
    Aktiver User

Contact Methods

  • ICQ 0

Profile Information

  • Ich fahre 1050, R90/6, T4 Cali, 1er Cab
  • Fahrweise zügig, aber ohne Hast
  • Geschlecht männlich
  • Wohnbereich Hamburg
  1. Moin, auf unserer letzten Tour im Herbst habe ich irgendwo im Nirgendwo eine Reifenpanne hinten an der Tiger gehabt. Da der Reifen schon ziemlich am Lebensende war und ich ihn geflickt nicht weiterfahren wollte, bin ich mit geflickten Reifen nur zum nächsten Reifenhändler gefahren und habe mir einen neuen Hinterreifen aufziehen lassen. Leider hatte er keinen passenden für mich und so habe ich mir einen vorrätigen Pirelli Diablo Strada 180/55 ZR17 MC 73W  Dot52/13 montieren lassen. Diesen habe ich inzwischen nach Rückkehr durch meinen Stammreifen und wieder passend mit Vorderrad ersetzen lassen. Der Pirelli Diablo hat 1.100km gefahren - also gerade die Trennschicht runter ;-) Falls jemand Interesse hat, gebe ich ihn für schlanke 50€ her. Bei Interesse kurze Info an mich.
  2. Gruß aus dem Calenberger Land

    Moin, willkommen hier im Forum und viel Spaß mit deinem neuen Moped. Den direkten Auslauf vor deiner Haustür hierfür haben wir am vergangenen Wochenende wieder mal über 4 Tage getestet und für gut befunden Gruß Thorsten
  3. Grüße vom neuen aus dem Alten Land

    Moin Mike, einen schönen Gruß vom Nordufer der Elbe und viel Spaß hier im Forum und deinem neuen Bike. Gruß Thorsten
  4. Winkel des Kennzeichens

    Mit ein wenig Phantasie fällt das unter StVO §1(2) Wer am Verkehr teilnimmt hat sich so zu verhalten, dass kein Anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird. Darüberhinaus wird das Ganze in der Praxis sicher nicht so heiß gegessen, wie es nach Papier und Medien scheint - wenn man es nicht übertreibt und nicht gerade auf einen missmutigen Sheriff trifft. Rein subjektiv fahre ich in Italien allerdings mit einem entspannteren Gefühl (obwohl schon mehr als einmal ohne Folgen angehalten worden), als in Österreich, wo die Polizeipräsenz deutlich höher ist. Und über Strafmandate w. zu schnellen Fahrens darf man sich natürlich überall nicht wundern . Aber Schikane habe noch nirgends erlebt. Gruß Thorsten
  5. Moin,Moin aus Schleswig-Holstein

    Moin Peer, Glückwunsch zum Tigerkauf und viel Spaß damit und hier im Forum. Thorsten (der auch südlich von Neumünster wohnt, aber nördlich davon geboren wurde )
  6. Auffahrunfall, mit PKW auf mein Motorrad

    Eine KFZ-Rechtsschutzversicherung habe ich beruhigenderweise - warte aber erstmal ab. Allerdings werde ich solange den Schaden nicht beheben lassen, um ggfs. im Streitfall noch einen Gutachter ranlassen zu können. Aber bis zum Beweis des Gegenteils bleibe ich mal optimistisch.
  7. Auffahrunfall, mit PKW auf mein Motorrad

    Bei der Rückfahrt aus der Toskana ist mir in Südtirol auch ein ital. Autofahrer in die Quere gekommen und hat versucht, mir mein restliches Leben zu versauen. Es ist aber noch mal alles gut gegangen - nur Sachschaden. Auf einer Landstraße (ich fuhr ca. 70 km/h) kam mir der Autofahrer entgegen und wollte offensichtlich über meine Fahrspur abbiegen. Zunächst sah alles so aus, als ob er meine Vorbeifahren abwarten würde, aber dann ist er doch unvermittelt losgefahren. Ich habe eine Vollbremsung gemacht, hätte aber keine Chance gehabt. Zum Glück hat er seinen Fehler sofort wieder versucht zu bereinigen und zurück Richtung seiner Spur gelenkt. So bin ich ihm mit Handprotektor und Koffer von der Fahrertür bis hinterer Kotflügel entlanggeschrammt und anschließend weiter bremsend ohne Sturz zum Stehen gekommen. Der Aufprall war aber so heftig, dass sogar meine Rukka-Hose im Bereich Schienbein aufgeschrammt (inkl. 2 kleine Löcher) war (ein Hoch auf die Protektoren). Offensichtlich war nur Koffer und Handprotektor verschrammt und der Träger rangebogen. Weiterfahrt problemlos möglich. Zurück in der Heimat bin ich zum und habe ihn einen Kostenvoranschlag machen lassen. Nach eingehender Prüfung hat er keine weiteren Schäden festgestellt und den Rahmen für ok befunden. Jetzt läuft die Schadensregulierung. Gruß Thorsten
  8. Nordlicht aus Hamburg

    Moin, viel Spaß mit dem neuen Moped und hier im Forum. Tigerfahren macht viel Spaß - ich habe schon die zweite . Gruß aus der unmittelbaren Nachbarschaft Thorsten
  9. Bekleidung bei der Hitze

    Wir waren mit der Gruppe gerade über Pfingsten für 4 Tage im Harz bei tw. über 30°C Schattentemperatur unterwegs und von den 23 TN waren alle mit kompletter Schutzkleidung unterwegs, allerdings in vielfältiger Auslegung. Von Sommertextilkombis, Leder in verschiedenen Ausführungen oder auch einfach die normale Textilkombi. Für mich stellt sich die Frage zum Beispiel überhaupt nicht - ich fahre in warmen wie in kalten Zeiten mit Integralhelm, Rukkakombi, Rückenprotektor und Daytonas. Und wichtig - darunter immer Funktionsunterwäsche (und wenn warm, dann auch nur diese) Und ev. liegt es ja auch an der persönlichen Konstitution und ein sich darauf einlassen, aber mir ist zwar auch warm, aber ich habe keine Kreislauf- und Konzentrationsprobleme (jede Pause viel trinken). Wenn warm, lasse ich Luft durch die Ärmel und die etwas offen stehenden Reissverschlüsse strömen und ansonsten freue ich mich am Fahren. Und vor 2 Wochen bin ich gerade aus der Toskana wieder gekommen und auf der Etappe in Südtirol war ich dann froh, dass ich die Schutzkleidung trug, da mir ein ital. Autofahrer entgegenkommend beim Abbiegen völlig überraschend die Vorfahrt genommen hat und ich jetzt eine neue Hose brauche, aber ansonsten gesund bin. Also - nie ohne. Gruß Thorsten
  10. Hallo aus der Lüneburger Heide

    Moin Schubbi, herzlich willkommen hier im Forum und Glückwunsch zu deiner Mopedwahl und der weisen Voraussicht, die Klamotten nicht zu verkaufen Zu Pfingsten werde ich bei meiner Harzanreise deine Heimat wieder mal kreuzen - schöne Strecke ab Melbeck parallel zur B4. Gruß Thorsten (dessen letztes Moped vor der inzwischen 2. Tiger auch eine V-Strom war) N.S. Den Endschalldämpfer habe ich inzwischen auch durch einen BOS ersetzt - sieht besser aus und klingt schöner
  11. Nein, meine Tiger gebe ich nicht her.

    ja, ja, eine R90/6 ist schon eine klasse Ergänzung zum Triple. Ich genieße seit diesem Jahr auch das entspannte Cruisen mit dem Boxer im Wechsel zum Touren und Kurvenhatz mit der Tiger. Kein entweder oder, sondern mal so und mal so. Sozusagen, dass beste aus 2 Welten Gruß Thorsten
  12. Tach gesagt

    Dann auch ein herzliches Willkommen aus Hamburg und viel Spaß hier im Forum und mit deinem neuen Triple. Manchmal ist weniger mehr Gruß Thorsten
  13. Servus aus Wien liebe Tigerheimer

    Manche brauchen halt etwas länger bis zum Ziel und nehmen noch den ein oder anderen Umweg - aber nun bist du ja hier angekommen . Nett Beschreibung deines Weges. Viel Spaß hier und mit dem Moped. Gruß Thorsten
  14. Neuer Tiger Interessent aus der Eifel

    Moin, dann mal ein herzliches Willkommen und viel Spaß mit deinem neuen Dreizylinder und hier im Forum. Gruß Thorsten
  15. Moin, viel Spaß mit dem neuen Moped und hier im Forum. Ich hatte vor der Probefahrt mit einer Tiger auch eine Suzuki (1000er V-Strom) und obwohl ich zufrieden war, hat mich die Tiger gleich überzeugt und inzwischen ist es auch schon die 2. (die erste ist einem Händler vom Pickup gefallen - upps ). Gruß aus der Nachbarschaft - ev. fährt man sich mal über den Weg (besser nicht Haufen ) Thorsten