Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Mittelfrankentiger

Supporter
  • Gesamte Inhalte

    1.990
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Gewonnene Tage

    6

Mittelfrankentiger gewann am 19.Februar

Mittelfrankentiger hatte die beliebtesten Inhalte.

Ansehen in der Community

85 "Gefällt mir" erhalten

Über Mittelfrankentiger

  • Rang
    Mittelfranke
  • Geburtstag 27.03.1964

Contact Methods

  • Webseite URL
    http://www.vc-blues.com
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    TEX XC
  • und
    Tiguan BlueMotion
  • Fahrweise
    Immer der Noosn nooch........
  • Geschlecht
    Ja, geht gut.
  • Wohnbereich
    91578
  • Interessen
    Diecher fohrn und E-Bass spielen
  • Hier zum:
    kaa Ahnung................und zwoor vo goor nix

Letzte Besucher des Profils

1.711 Profilaufrufe
  1. Servus Luke, dann schaumer mol wos zamgehdd...................... Oberbfälzerduur 15.4. um 11.00 Uhr am Nettoparkplatz in Hahnbach D A H L N E H M E R L I D N Ludwich Erika und Joachim
  2. Der Countdown zum Franken-Tigerstammtisch läuft. Wir freuen uns schon auf Euch.

  3. Servus Peter, dann stellt sich das Ganze natürlich etwas anders dar. Somit solltest Du dich in der Tat besser nach einer guten gebrauchten umsehen. (meine letzten Posts haben sich auf die XCA bezogen)
  4. Servus Rheinweis, sorry, sehe ich komplett anders. Gerade wenn Du dir sicher bist, dass Du ein Mopped länger fahren möchtest kommst Du meiner Meinung nach an einem Vorführer - oder einer Neuen nicht vorbei. Zum einen kennst Du die Historie zum anderen hast Du 4 Jahre Garantie. Und derzeit sind die Angebote beim Freundlichen unschlagbar. 7000.- für Glasperlen ist auch etwas überzogen. Wir reden hier realistisch vielleicht von ca. 2000 - wenn überhaupt. Wir erinnern uns- Peter hat sich in eine XCA verguckt und die bekommst Du derzeit gebraucht mit Verhandeln nicht unter 10000.
  5. Servus Peter, die XC A hat derzeit (lt. Triumph Homepage) einen Listenpreis von 13500.- . Bei Triumph läuft momentan eine Aktion bei welcher die Koffer kostenlos dabei sind. Aus aktuellem Anlass kann ich dir sagen dass Du mit etwas Verhandlungsgeschick hier nochmal 10-15 % herausholen kannst. Somit solltest Du bei einer Neuen knapp über 12.000 liegen. Abzüglich deiner Alten wären dann noch ca. 9.000 +- zu stemmen. Der gravierendste Unterscheid alt / neu ist Ride by Wire und die 3 Fahrmodi. Bei Bremsen und Federung gab es glaube ich auch Änderungen. (bin mir aber nicht 100 %ig sicher) Mit einem älteren Modell machst Du allerdings auch nichts verkehrt. Ich würde mich dann aber schon an den 2014 /15er Modellen orientieren. Falls Scheckheftgepflegt kannst Du im Prinzip keinen Fehler machen und etwaige Verbesserungen sind schon mit eingeflossen. Das Ganze ist halt Abwägungssache. Sind bei den gebrauchten keine Koffer dabei wandern hier auch noch einmal ca. 800.- inkl. Kofferhalterung über den Tisch. Steht evtl. die 20.000 er Inspektion an bist Du hier auch noch einmal mit 600.- + im Rennen. Ich hab mir eben mal die Angebote in Mobile angesehen- Suche 800xc Bj 2014 +15. Einstiegspreis 8240 bis 10899 für eine XCA aus 2015 mit 10.000 km. Letztere ohne Koffer. Aktuell würde ich dir eindeutig zur Neuen raten. Vor einem ähnlichen Luxusproblem standen wir übrigens auch. Wie weiter oben schon erwähnt waren wir auf der Suche nach einer XRT für meine Frau. Erst einmal sollte es eine Gebrauchte werden. Besten Angebot war eine aus 03/2016 mit 6500 km jedoch ohne Koffer für 10250.- . Rechnest Du noch Koffer und evlt. neue Reifen dazu wären wir locker über 11 gelegen. Das Angebot vom Freundlichen für eine Neue XRT inkl. Alukoffer war ähnlich. Somit haben wir bei der Neuen zugeschlagen und haben obendrein 10000 km Ruhe und 4 volle Jahre Garantie. Ein weiterer Vorteil war dass wir nicht durch die halbe Republik fahren müssen um das Bike abzuholen.
  6. Aber wenn er schlau ist , nicht in einem Schweizer Tunnel......
  7. Gud morng Wolfi, grundsätzlich stimme ich da zu was die Höhe der Strafe betrifft- diese verwundert mich aber auch nicht. Wenn man das Ganze objektiv betrachtet ist das schon nachvollziehbar. Das Prellen des Taxifahrers ist eindeutig eine Straftat und eine sich über 6 Kantone hinziehende Spur ist als Vorsatz zu werten. Wäre die Geschwindigkeitsüberschreitung auf offener Strecke erfolgt hätte es vielleicht auch noch einmal etwas anders ausgesehen. In einem Tunnel ist das aber jenseits von gut und böse und absolut kein Spaß. Ein einziger Verstoß für sich alleine wäre sicherlich nicht so hoch geahndet worden- es ist die Summe der Vergehen welche die Basis für die hohe Strafe bildet. Wenn ich in die Schweiz fahre bin ich mir dessen bewusst was auf mich zukommen könnte. Die Gesetze bestehen nun mal und an diese muss ich mich halten- ganz egal in welchem Land. Und wenn ich mich nicht daran halte kommt eben die Keule- mal mehr mal weniger.
  8. Kann ich so unterschreiben. Das mit dem Sprit kommt wahrscheinlich vom höheren drehen der 800er im Vergleich zur TEX.
  9. Absolut nachvollzierbar- ich denke, Du gehst das schon richtig an. Einfach mal alle Probefahren und sich ein vernünftiges Bild verschaffen. Was Triumph halt auch ausmacht ist der Triple mit seiner linearen Leistungsentfaltung. Der kann richtig süchtig machen. Wenn Du wie weiter oben schon erwähnt auf ein lückenloses Scheckheft achtest kann eigentlich nicht viel passieren. Einfach die üblichen Verdächtigen wie Lenkkopflager, Radlager wie auch Motor und Kühlsystem auf Undichtigkeit prüfen dann solltest Du auf der sicheren Seite sein. Weisst ja selbst. Es laufen hier im Forum auch einige Triples mit sehr hohen Laufleistungen. Die Qualität empfinde ich persönlich als sehr gut.
  10. Alle haben irgendwie recht. Die Explorer ist aber die Souveränste von allen- man bekommt bei den aktuellen Tarifen am meisten Motorrad für sein Geld.
  11. Servus, bin 194, 125, und hatte alle drei: 8 Jahre 955i, 2 Jahre 800xc und seit 08/2015 die TEX- auch als XC. Mit der 955i hatte ich nie Probleme im Hinblick auf die Ergonomie.War immer zuverlässig und absolut Reisetauglich- auch im Soziusbetrieb. Strecken von 500km/ Tag waren absolut kein Problem. Ein weiterer Vorteil ist die absolut unschlagbare Zuladung von 240 kg in diese Segment. Wenn Du mit Sozia fährst ist das schon ein Argument. Dies war auch der Grund warum ich 2004 bei Triumph gelandet bin. Irgenwie musste dann halt nach 8 Jahren was neues her. Bei Km Stand 78000 wären auch langsam größere Kosten (wie z.B. Bremsscheiben ect. ) angefallen. Mit der 800 xc bin ich im Hinblick auf die Ergonomie nie so richtig warm geworden. (Sitz aufpolstern lassen, Explorer Lenker wegen Kröpfung- hohe Puig Tourenscheibe ect.) Im Urlaub 2015 konnte ich maximal 100 km am Stück fahren. Dann bekam ich fürchterliche Schmerzen im Steiß. Leicht und wendig ist sie allerdings schon und die Leistung ist an und für sich ausreichend. Was mich auch noch gestört hat war der Windschutz- das war auch so eine Geschichte welche ich nie wirklich in den Griff bekommen habe. (auch mit Bikinischeiben ect. experementiert) Nach dem Urlaub war ich dann aber so geladen dass ich der 800er keine Chance mehr einräumen wollte. Ab zum Händler und eine 1200er XC für 2 Tage probegefahren. Dann wars um mich geschehen. Auf der TEX habe ich mich auf anhieb wohl gefühlt und konnte auch wieder längere Strecken fahren. Die 1200er ist in allen Lagen äußerst souverän. Die geradelinige Leistungsentfaltung kommt meinen Vorlieben beim biken sehr entgegen. Das war aber bei den beiden Vorgängern auch schon so. Die 1200er geht halt noch einmal einen Ticken schärfer. Im Vergleich zu den beiden anderen läuft sie auch viel ruhiger aufgrund des größeren Hubraums. Der Winschutz ist in Verbindung mit der Batzen Scheibenverstellung auch erstklassig. Und über sinnvolle Gimmicks wie z.B. Sitzheizung, Tempomat, Nebelscheinwerfer kann man sich bei der XC auch freuen. Alles in allem würde ich dir- wenn es denn eine Triumph werden soll- zur 1200er XC raten. Bei den ersten Modellen solltest Du allerdings auf ein lückenloses Serviceheft ein Augenmerk legen. (gilt für alle Modelle) Somit ist gewährleistet dass alle Rückrufe erledigt wurden. Ansonsten alles im grünen Bereich.
  12. 05.-07.05.17

    Erhöht aber die Chancen auf einen Schlafplatz ungemein. Zum Glück haben wir rechtzeitig reserviert.
  13. 05.-07.05.17

    Eine Kontaktanzeige könnte weiterhelfen... Suche unkompliziert....., mit eigener Wohnung.....für ein Wochenende....., ohne gegenseitige Verpflichtungen......., Alter und Aussehen unwichtig....., nur für Nachts von 1.00 Uhr bis 6.30 Uhr..., Tagesfreizeit nicht notwendig- weil mit dem Motorrad unterwegs Somit erspart man sich die Suche vor Ort.
  14. An mir liechds nid