Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

franzmaas

Supporter
  • Content count

    192
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0

About franzmaas

  • Rank
    Beteiligt sich

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    XC 800
  • Fahrweise
    Motorradwandern
  1. Gabel xcx an xc

    Danke euch für die Antworten, Gabel wurde nicht überarbeitet, sondern nur die Federn getauscht. Wenn die Gabelholme dünner sind, macht der Tausch Kosten seitig betrachtet nicht wirklich Sinn. Mal bei Franzracing u. a. mal nachfragen, dazu gibt es ja einiges hier im Forum. Dachte nur, vielleicht geht der Austausch 1:1. Gruß Franz
  2. Bin in der Suche nicht fündig geworden - kann man die Gabel der XCX an die XC Bj 2011 verbauen? Ein Cartridgesystem von Teuertec kostet über 1000, die Gabel der XCX 2 x 447 . Hat das vielleicht jemand gemacht? Mir geht meine Gabel mächtig auf die Nerven ( habe bereits auf Wilbers umgebaut), aber sensibel ist was anderes. Franz
  3. Schutzgummi Schwinge

    Hallo Brülli, ja genau, das hatte ich auch so verstanden, allerdings frage ich mich, ob nur das Gummielement oberhalb des Schwingungsdämpfer ausgetauscht werden kann. Also das auf der eigentlich auszutauschenden Einheit. Ist wohl nur aufgeklebt. Der Rest ist bei mit optisch einwandfrei. Dämpfer oben ist okay und Verschleiß des unteren Schutzes ist ebenfalls i. O.. Die ganze Einheit zu wechseln ist ja auch etwas aufwändiger. Vielleicht hat das schon jemand versucht, sonst werde ich der Erste sein ( unter der Voraussetzung, dass ich ein Ersatzgummi einzeln erhalte! Erinnert mich ein bisschen an die Verkaufspolitik bei den Gummitüllen am Spiegel der T709, die es ja lange auch nicht einzeln gab... Franz
  4. Moin, hat schon mal jemand das Gummi an der Schwinge (über das die Kette läuft) gewechselt? Habt ihr dazu die ganze Einheit für ca. 35 getauscht oder kann man nur den oberen Gummi tauschen? Ist ja angeblich fällig bei 20Tkm. Franz
  5. Zusatzscheinwerfer

    Erstere ist die LED Variante, zweite Nummer betrifft die normale H3 Variante. Montagesatz A9838017 (LED Variant) lässt sich in alle Tiger 800 und Tiger 800XC Modelle einbauen, bei einem Einbau dieses Montagesatzes in Tiger 800 und Tiger 800XC Modelle bis FIN 611411 sowie von FIN 629457 bis FIN 630723 muss jedoch der Adapterkabelsatz A9830053 (separat erhältlich) verwendet werden. Hoffe, die Antwort passt... Gruß Franz
  6. Kabelbaum Nebelleuchten

    Danke für den Hinweis, bin jetzt etwas weiter... Habe den Original- Nebelleuchtensatz für die XC 2015 erhalten. Diese hat den Kabelsatz bereits vollständig verbaut und es muss mehr oder weniger nur noch gesteckt werden. Meine Maschine beginnt mit der FIN 47..., die benötigt neben den von dir genannten Adapterkabel noch einen kompletten Kabelbaum, der noch verlegt werden muss. Ist für mich zwar kein Problem, aber dieser Kabelbaum (ist Bestandteil des Pakets für die XC 800 bis 2015) ist nicht dabei gewesen. Das Dokument A 9838017 stellt genauere Infos für die XC 800 bis 2015 bereit. Das Infodokument A9838021 ist für die XC 800 ab Bj. 2015 gedacht. Es gab noch innerhalb der Baujahre 2011-2014 den Unterschied, dass bestimmte FINs ( Siehe oben erwähntes Doku) das Adapterkabel nicht benötigen. Bis dahin.... Franz
  7. Moin zusammen, habe mir die Original LED Nebelleuchten gegönnt und muss mit Entsetzen feststellen, dass die in der Beschreibung aufgeführten Stecker und Kabel einfach nicht zu finden sind. Hat jemand eine Ahnung wo die Anschlüsse liegen könnten? Die Maschine ist Baujahr März 2011 - war der Strang für die Nebelleuchten da vielleicht noch nicht verbaut? Freue mich über jeden Hinweis! Falls da noch nichts verbaut war, hat jemand die selbe Erfahrung gemacht und vielleicht eine Lösung parat... (Tank ist runter, Airbox ebenfalls, Seitenelemente sowieso). Gruss Franz
  8. vernaggelte Schraube!

    Danke Waxman, Kiste ist zwar schon wieder zu, aber bis zum nächsten Mal besorge ich mir so eine MiniH2Opumpenzange. Versuch ist es auf jeden Fall wert. Gruß Franz
  9. vernaggelte Schraube!

    Hm, glaube mittlerweile auch, dass es wohl nur so geht. Werde bei der nächsten Ventilüberprüfung die Schraube rausholen.... Danke an alle für die guten Tipps! Bin Immer wieder begeistert über den Umgang und die Hilfe, die dieses Forum bietet! Gruß Franz
  10. vernaggelte Schraube!

    Hallo Yellosporty, es waren alle Schrauben gelöst, bis auf die eine. Nachdem ich festgestellt habe, dass sich die Schraube nicht lösen ließ, habe ich mir den restlichen Schrauben weitergemacht. Die eine Schraube hat sich bei mir nie auch nur einen Mikrometer bewegt. Demnach müsste eine zu lange Schraube ab Werk verbaut worden sein, da es eigentlich keinen Grund für die Werkstatt gab, diese Schrauben zu lösen (800er und 10000er Inspektion sind ja kleine Inspektionen).
  11. vernaggelte Schraube!

    Ja, habe die Schrauben genau nach Vorgabe gelöst. Habe dann später alle Schrauben wieder angezogen und versucht, nur die besagte Schraube zu lösen. Bewegt sich kein Stück...
  12. vernaggelte Schraube!

    Danke für die Tipps, leider kommt man mit dem Hammer nur sehr schlecht dahin (Rahmen ist im Weg). Habe mit guter Wasserpumpenzange versucht, die Schraube zu lösen (ist übrigens die Originalschraube, hoffe nicht, dass die zu lang ist). Blöd ist nur, dass die Schraube genau über der Steuerkette sitzt, möchte also so wenig wie möglich an Span oder anders erzeugen, was dann da hineinfallen kann. Bin echt sauer - 20.000 km gelaufen und Schraube derart fest !! Verstehe ich nicht... Franz
  13. Hallo Kollegen, habe ein Problem mit einer dermaßen angekeulten Schraube, dass ich nicht mehr weiter weiß. Die Schraube sitzt (in Fahrtrichtung) vorne ganz rechts unter dem Ventildeckel. Habe vor einigen Tagen das Ventilspiel bei 20.000 km geprüft und alle Schrauben nach den Vorgaben des WHB gelöst. Ging alles wunderbar, bis auf diese eine Schraube (eigentlich sollten die mit 10 Nm angezogen werden). Der Kopf ist mittlerweile ziemlich lädiert (Sechskant ist rund). Hat jemand noch eine Idee, was man da machen kann? Danke!! Franz
  14. Hallo Lupo, habe mal ein paar Bilder in die Galerie gestellt Scottoilermontage 800 XC. Der aussenliegende Vorratsbehälter hat den Vorteil, den Füllstand besser kontrollieren zu können. Ich fülle den Scottoiler über den Entlüftungsschlauch, geht sehr gut und ist sauber... viel Spass bei der Montage.... franz
  15. Ausgang aus Schwinge

    From the album Scottoilermontage 800 XC

    ...um hier wieder rauszukommen...