Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Ralph

Supporter
  • Content count

    1,838
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

148 "Gefällt mir" erhalten

About Ralph

  • Rank
    Forensiker

Contact Methods

  • Website URL http://www.kalich.de
  • ICQ 0

Profile Information

  • Ich fahre Explorer-Schwenker Nr.2
  • und R12GS-LC+F800S+schau mer mal..
  • Fahrweise Spaß muss es machen
  • Geschlecht Ja, geht gut.
  • Wohnbereich D-75053
  • Interessen Gute Fahrzeuge, Familie und der kleine weiße Hund

Recent Profile Visitors

940 profile views
  1. In den Wind gesprochen

    Immer diese nervaufreibenden Entscheidungsfragen Da steht in der Garage die Explorer doch eher für die "echte" Tour, daneben noch die bajuwarische Vorzeigeware, man muss es eben gekauft haben,vor der Garage das hübsche ausgewachsene Cabrio (gehört eigentlich dem Hund und die Frau darf es nutzen). Irgendwo in den dunklen Ecken des Kellers harren noch andere Spritverkoster auf die jahrelang gehegten Gedanken auch wieder einmal restauriert der Sonne entgegen zu düsen Und immer wieder erwische ich mich, wie ich bei mobile durchblättere nach einer RD350, einer Maico GS490 oder irgend etwas anderem, bei dem schon in den Fahrzeugpapieren unter Punkt 1 steht: Unvernunft! Im Endeffekt setze ich mich tagtäglich in den blöden Mini-Bus, weil er eben praktisch ist .... kein Helm, keine Kombi, kein zeitraubendes Drücken des Knopfes fürs vollautomatische Verdeck am Cabrio ..... es ist schon eine verkehrte Welt. Diese alltäglichen Probleme können ganz schön nerven ...... .... und genau deswegen werde ich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit mit dem Kardan-Tigerchen noch lange Spaß haben, auch wenn tagtäglich so viele neue Modelle mit noch mehr Spielereien auf hochglanzbedruckten Prospekten angepriesen werden. Irgendwie bin ich scheinbar altmodisch treu - zumindest meine Frau findet da nichts Negatives dran
  2. Dann lass Dir vorher noch den Fahrmodi SNOW aufspielen
  3. Brembo Bremse

    Da kann man schön der Fortschritt der Technik beobachten, wenn man so hintereinander BMW R1100GS, R1150GS, R1200GS und dann noch die LC im Regelbereich runterbremst. Die erste benimmt sich wie ein Esel und bockt, fühlt sich spektakuär an und bremst gut, mit jedem Modell weniger Esel und weniger Bremsweg, die letzte "knallt" in eine Gummiwand, man merkt kaum die Regelung und fliegt dabei fast über den Lenker. Na ja, aber nur wegen der besseren Bremse zahl ich nicht eine neue Bandit 1250 Aufpreis um die 2016er EX zu fahren und steig schon gar nicht auf die BMW um
  4. Brembo Bremse

    Ich antworte jetzt mal, auch wenn ich nicht der Ralf bin Ich denke mal, in erster Linie muss man etwas ändern wollen, und wenn ich mir die TEX-Story seit 2012 anschaue wurden nur Dinge geändert, die nicht vermeidbar waren (Zylinderkopf usw), alles andere, wie Pendeln bei der Speichenversion, das doch etwas fragliche schlagartige Abschalten per "Antigas" beim Tempomaten, und andere Dinge wurden "ausgesessen".
  5. Brembo Bremse

    Stimmt, aber erst dann, nicht schon reinregeln beim sportlichen Anbremsen. Ich denke, da ist bei der "alten" EX softwareseitig noch Potenzial, aber irgendwer hat kein Interesse daran etwas zu investieren - und andere können nichts daran ändern
  6. Brembo Bremse

    Kann sie mit abgeschaltetem ABS - ansonsten mischt sich zumindest bei mir die Regelung immer wieder ein - und genau genommen kauf ich ja kein ABS-Mopped um das Sicherheitsfeature immer abzuschalten Das war anno 1993 genau das gleiche mit der damals neuen BMW R1100RS, ständig pfuschte die Regelung rein und statt Kurvenlinie fuhr man bis zum Scheitelpunkt und bog dann ab 1994 kam mit der dann eingeführten R1100GS ein Softwarupdate und plötzlich biss man beim Hebelziehen fast in den Lenker, es ging also doch, und das mit der gleichen Hardware
  7. Brembo Bremse

    Stimmt, ich habe keine Probefahrt gemacht, ich habe nämlich schon im Spätjahr 2011, als es nur Gerüchte über die neue Triumph gab, die EX bestellt Und warum habe ich sie immer noch, trotz der "naja" Bremse - ja sogar schon die zweite EX?? Doch, eben wegen diesem Motor, weil er so einzigartig ist, Charakter hat, ab Standgas zieht, immer und bei jeder Drehzahl unspektakulär schiebt - das kann keine Multistrada, keine KTM, keine XTZ .... oder gar die GS, wenn ich da im 5. bei 1500U/min Gas gebe macht es "Baff" und sie geht aus (ja, auch eine GS-LC, die steht neben der EX in der Garage und verstaubt langsam ) Punch bei 5000U/min, das kann jeder, aber "fast elektrisch" ab Standgas, das nenne ich mal Alleinstellungsmerkmal. Ohne diese Motorcharakteristik wäre die EX nur ein Mopped unter vielen anderen, ohne diesen Triple würde ich wahrscheinlich eine Crosstourer DCT fahren, die zieht auch immer, weil sie den passenden Gang dazu automatisch einlegt. Die EX-Bremse ist nicht mies, aber zu "richtig gut" fehlt einiges, ersichtlich auch an der Verbesserung ab Modell 2016 - die neue Bremse scheint wohl richtig gut zu sein. So muss ich mich eben bei meinem Tigerchen an der positiven Beschleunigung so toll erfreuen, dass ich die negative Richtung kompensieren kann, das System "wer später bremst ist länger schnell" muss da eben leider ein paar Abstriche machen Und das Thema wurde nicht von mir eröffnet das ist auch bei anderen bekannt
  8. Brembo Bremse

    Den BKV aus der Serie zu nehmen, das war ein marketingpolitisches "Muss", nachdem einige damit Unfug gemacht haben oder einfach die eigene Unfähigkeit dem System angelastet haben (ich war damals noch beim ADAC als Instruktor tätig und habe da einige "tolle Aktionen" recht schnell mitbekommen). Bei meiner EX habe ich die Hydraulik verändert, so ziemlich alle käuflichen Bremsbeläge ausprobiert und fahre PilotRoad, das Fahrwerk ist Wilbers all in - mehr kann ich eigentlich nicht mehr machen und die Bremse ist eben nur "naja" auch auf im Zwei-Rad-Betrieb. Immer eine Frage des Maßstabs, den man anlegt, mein Vergleich geht eben zu "Topp". Die Aussage meiner Tochter nach dem 4er in Mathe, dass der Franz ne fünf hat ... die macht die 4 nicht besser Ich nehme als Referenz da nicht den Supersportler sondern das gleiche Segment, und da ist die GS eben merklich besser, wenn ich mich so recht en die Probefahrten entsinne auch die Multistrada und die XTZ1200E .... Auch 2012 trat T schon mit der Übrschrift "Premium" an, da müssen sie sich eben auch den Vergleich zu anderen Premiumprodukten gefallen lassen. Der Motor ist für mich absolut Spitze, das Fahrwerk ist stabil und nach einem nicht unerheblichen €-Betrag an Wilbers richtig gut, nur die Bremse ... das ist so der einzige Punkt, der mich zum 16er Modell schielen lässt Aber vielleicht finde ich noch Möglichkeiten an der Negativbeschleunigung was besser zu machen
  9. Brembo Bremse

    Da muss och Dir widersprechen: Seit 2006 ist der BKV nicht mehr im Einsatz (den man übrigens mit einem Finger proma dosieren konnte), ne 2008er oder gar eine 2014 GS-Bremse ist gegen die der EX ein Wunderwerk. Trotz einer geänderten Hydraulik und mehreren verschiedenen Bremsbelägen kann ich meiner Explorer-Bremse (2013er) nur ein befiedigend ausstellen - das Problem ist nämlich die Regelelektronik, die viel zu früh und zu lasch arbeitet - mit dem dritten Rad dran und entsprechend Gewicht merkt man das nämlich noch mehr als mit der Solo.
  10. Brembo Bremse

    Dann greif mal voll rein bei einer aktuellen R1200GS - ach ne, da reicht auch das alte Modell - damit definiere ich "Topp-Bremse" Die Bremse der "neuen" Explorer ist sicher auch Topp, macht aus Tempo 100 zwar nur knapp zwei Meter weniger Bremsweg, aber es ist schon ein Unterschied ob mein Vorderradreifen das Dosenblech nur berührt oder ich mit Joggergeschwindigkeit einschlage
  11. Lästermodus an: Triumph-SUV-Trophy ??? Lästermodus aus Also mir wäre das nun wirklich zu viel des Guten, da hatte meine BMW RT damals weniger Scheibe und Fahrtwind gab es hauptsächlich von hinten
  12. Mal die Frage eines "Altes-Modell-Fahrers": Modelljahr 2017??? Wir haben April 16 und das "neue" Modell ist seit 4 Wochen im Handel, gibt es da schon wieder was "Ganz Neues"?
  13. KA-Stammtisch 13.05.2016

    Da wäre es doch an der Zeit einen Stammtisch "Baden-Baden" ins Leben zu rufen, Termin "nicht" der 2. Freitag im Monat, da könnte man ein gegenseitiges Besuchen von Zeit zu Zeit einrichten
  14. KA-Stammtisch 13.05.2016

    Nicht vordrängeln beim Eintragen, ich habe es mal auf den aktuellen Stand gebracht.
  15. Haben das alle gewusst??

    2% soweit ich mich erinnern kann, bedeutet von dem gespendeten 10er kommen 9,80 an, das ist weit mehr als wenn man nix spendet Klar, der volle 10er ist besser, und wenn 100.000 spenden summieren sich die 2% - ich wollte auch nur meine jährliche Erinnerung loswerden.