Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Ralph

Supporter
  • Content count

    2,074
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

208 "Gefällt mir" erhalten

About Ralph

  • Rank
    Forensiker

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.kalich.de
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    old Explorer-Schwenker Nr.2
  • und
    R1200R-LC+F800S+schau mer mal
  • Fahrweise
    Spaß muss es machen
  • Geschlecht
    Ja, geht gut.
  • Wohnbereich
    D-75053
  • Interessen
    Gute Fahrzeuge, Familie und der kleine weiße Hund

Recent Profile Visitors

1,506 profile views
  1. Hat auf jeden Fall Vorteile: 2012 gab es bei ebay eine große Anzahl sehr preiswerter Sitzbänke für die EX, da habe ich gleich günstig eingekauft und den Zweitsatz beim Sattler meines Vertrauens auf Luxus umrüsten lassen ..... und auch gleich für 25.- € eine Ersatzwindschild auf Hallde gelegt
  2. Das geht wie bei der britischen Krankenversicherung: Da wird berechnet, ob sich die neue Hüfte noch lohnt (für die Versicherung) und dann entschieden. Wahrscheinlich bist Du nicht im angepeilten Käuferkreis und damit interessiert auch nicht, was Du haben willst Der Markt legt 4% zu, T verliert 0,5% gegenüber 2015, die erste T in der Statistik auf Platz 42 (Bonneville mit 609) und die EX nicht mal mehr in den Top50 - erfolgreich sieht anders aus. Auf dass meine EX noch lange lebe
  3. 2012 nach dem Kauf der ersten EX bekam ich nach einiger Zeit so eine Mail mit Zufriedenheitsfragen, aber eher larifari als konkrete Fragen Das war es dann, auch nach dem Kauf der 2. EX in 2013 kam nichts mehr. Jetzt kommen die "For the Ride"-Mails, wahrscheinlich weil ich mich im Frühjahr angemeldet habe um Infos über die neue EX zu bekommen - die nie kamen. Von BMW bekomme ich sogar nach der Inspektion eine Zufriedenheitsumfrage - der Kunde fühlt sich umsorgt, und das will er ja
  4. Normalerweise sollte zumindest jetzt, wir haben ja nicht Hochsaison, beim Importeur eine entsprechende Menge an Moppeds auf Halde stehen und der per Telefon anfragen können was wann greifbar ist. Alles andere wäre doch ziemlich unprofessionell für eine Firma wie Triumph. Auf der anderen Seite: Wundern tue ich mich da nicht mehr über einiges
  5. Dann probiere ich das auch mal: Ohne großes Wissen wie man Videos schneidet, beschriftet oder musikalisch verschönt 2 Minuten den Umbrail runter mit 2 swingenden Dreirädern.
  6. Soweit ich das mitverfolge hat der schon einiges mehr abgespult als 15000 .....
  7. Du hast ja auch nur zwei Räder
  8. Lass Dir bei W die Gabel frisch machen mit den "stabileren Dichtringen " á la Kalich". Die nette Dame dort kann sicher raussuchen, was da bei mir letztes mal verbaut wurde. Ist zwar erst seit 4000 km drin, aber noch absolut trocken, mit den Normalos hatte ich da bis jetzt nach der Laufleistung schon sichtbare Ölspuren am Holm. Das dritte Rad und wie Batzen so schreibt "die Fahrweise eben" fördern da sichtlich den Verschleiß Das Material, sprich der Chrom der Gabel, scheint wirklich unterste Schublade zu sein. Es ist nicht alles Premium was glänzt Das TT-System hat auch Öl außenrum, bringt also nichts von wegen dichter.
  9. Ich habe jetzt am Pordoi sogar mit dem Schwenker einen M4 und einen C63 AMG überholt. Die wollten schon schneller, aber mit Inselkennzeichen und rechtsgelenkt kannst Du dort mangels Sicht nicht mal ne Familiendose überholen
  10. Man darf auch später kommen
  11. Uppppssss - gerade aus den Alpen zurück und schon wieder Programm. Hätte ich fast verpasst Die Liste mal etwas gehübscht 1. Jürgen 2. Michaela 3. Matthias 4. Andy 5. Heike(Halodri-Frau) 6. Jürgen (Halodri) 7. Diethard 8. Markus (Michaela´s Mann) 9. Jon (nochmal da ich zwischendrin rausfiel ;-) 10. Thomas 11. Ralph 12. Ute (Ralphs Frau + wahrscheinlich der kleine Ice-Bär ) 13. ................
  12. Die Leute, die so einen Prüfstand haben, die haben meist auch Ahnung, wie das geht Meine 12GS wurde einfach im 6 draufgestellt und ziehen lassen, bei der EX solltest Du vorher probieren, in welchem Gang Du noch bis zum Begrenzer kommst bevor sie "einbremst", wahrscheinlich der 4.
  13. Schleifen muss man da aber auch vorher - mal schauen ob ich irgendwo ein Schrottrohr bekomme zum Testen, ´wie es getrennt wird.
  14. Wilbers hat mir die Gabel noch mal mit verstärkten Dichtringen gemacht. Trotz kräftiger Beanspruchung (Alpen - Schwenkerseitenwagen dran - Fahrspaß!) ist jetzt noch alles dicht. Ich habe da vor kurzem mit einem Chromspezialisten gesprochen, der sagte, die aktuellen Gabeln haben einen Hauch Billig-Chrom drauf, wenn da ein Sandkorn am Dichtring hängt gibt es schon Riefen. Die schleifen die Standrohre ab und verchromen neu - dick und hart - er sagt, das hält ein Leben lang. Leider hat er keine Erfahrung mit UpSideDown, denn zum Schleifen müsste die Achs-Bremsenaufnahme weg, und wie die fixiert sind .... keine Ahnung. Schau mer mal
  15. Nicht unbedingt, die können alles verwenden, was zulässig und vor allem preiswert ist. Da bauen die Ingenieure ein tolles Motorrad und dann wird es von einem Kaufmann bzw. Controller auf das technische Mindestmaß "gestutzt" BREMBO baut diese Scheiben für einen Hersteller nach dessen Vorgaben, und auch in der gewünschten Qualität, die dann hauptsächlich von der Kalkulation abhängig ist. Klar, Mindestqualität ist eine Sache, aber jeder Hersteller hat eben seinen Speilraum in Technik und Kosten. Das ist das Gleiche wie bei den Federelementen, wie bestellt, so geliefert - den Rest der Story kennen wir alle bei der Explorer, die einen sind zufrieden, die anderen gehen zu Wilbers. Bei meiner BMW steht auch BREMBO auf den Scheiben und doch ist die Bremse eine ganz andere als die der EX