Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Batzen

Moderator
  • Content count

    4,504
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

304 "Gefällt mir" erhalten

About Batzen

  • Rank
    >>>-------------->
  • Birthday 11/20/1970

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    Explorer 2012
  • und
    Ducati Scrambler, Vespa S 125
  • Fahrweise
    Kurvenparker
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    Kulmbach

Recent Profile Visitors

2,028 profile views
  1. Sorry, aber woher du das gehört hast ist mir ein Rätsel. Weder für Drosselklappen noch Lagerbolzen ?? welcher ?? gab es bei der Explorer von 2012 einen Rückruf! Rückruf gab es für den Austausch der ECU und des Seitenständerbolzens und im Rahmen einer bestimmten Seriennummer ein Austausch des Zylinderkopfs plus Steuerkettenspanner. Wenn das erledigt wurde passt alles diesbezüglich
  2. Ich hab zwar eine von der Sattlerin meines Vertrauens, aber die TT hab ich auch schon probiert und fand sie Klasse, sowohl normal als auch höher. Die kannst auch bestellen, testen und zurück geben wenns nicht passt.
  3. ....die 955er war auf Gerhard zugelassen und Zulasungsbezirk "N" ...die Explorer war ein Vorführer zum Einfahren vom Händler in "FÜ" . Sorry Gerhard, aber dachte das bedarf schneller Aufklärung
  4. Das was da offiziell an Reperatur genannt wird, ist ein RAHMENTAUSCH Wobei es sich wesentlich leichter "unter der Hand" schweißen lässt als der offizielle Reperaturweg. Es ist jedenfalls nicht das erste mal, auf die Schnelle auch hier: Klick und aus dem englischsprachigen Explorer Forum: Klick Klack Klick Klack Klick Klack
  5. Nein stirbt nicht aus, es gibt auch noch Klientel, welche sich aus optischen Gründen Doppel D Format implantieren lassen
  6. Die Doppel D sterben nicht aus, man muss nur die ricthigen Helme mit dem Verschluss kaufen. Ich trag Shoei und X-Lite, die haben Doppel D und ich will auch keinen anderen Verschluss. Geht bei schnell zu und passt immer, ob mit Halskrause wenn kalt oder ohne alles wenn warm. ....aber ich Häng den Helm trotzdem nie ans Schloss.
  7. Servus, also von einem häufigen Problem ist da nichts bekannt, und die 1050er ist schon seit 9 Jahren am Markt. Du wirst nirgends eine größere "Problemsammlung" über ein Mopped als in einem Forum finden, und im Tigerhome - wenn man mal die Suchfunktion bemüht ;), findest du dazu genaus diese Themen im 1050er Bereich, wobei da deines auch schon mit dabei ist, da ich es mal von "anlassers" auf etwas sinngemäßere Themenüberschrift editiert habe Anlasser Somit ist das auch nicht Baujahrspezifisch, da ein eher sehr seltenes Problem mit dem Anlasser, also m.M. nach haben dir da die verschiedenen Leute nicht gerade eine fundierte Aussage gegeben Richtig ist aber, dass das Teil neu im Fall der Fälle beim Händler schweinsteuer ist mit ca. 800 Euro im ETK. Aber selbst wenn da mal ein seltener Defekt sein sollte, es gibt auch immer Bezugsquellen für günstigere gebrauchte oder reparierte.
  8. Mal so am Rande gefragt, bist du dir sicher das du 3 Stunden Arbeitszeit auf der Rechnung stehen hast? Kein Markenvertragshändler kann es sich leisten für eien Stundensatz von ca. 55 Euro eine Werkstatt zu führen, ausser er zielt auf eine Insolvenz ab! Auf Rechnungen sind auch keine Zeiten in Stunden ausgewiesen, sondern in AW und wenn du einen falschen AW-Wert / je Stunde nimmst, dann kommst auch auf andere Arbeitszeit. Ich denke bei dem Preis von 210 Euro, waren es 2 Stunden Arbeit = 24 AW + 40 Euro Filter, dann kommst auf diese Summe, wäre dann auch ein für Triumph realistischern Brutto-Stundensatz. Und 2 Stunden hast du schnell beisammen mit Tank an-/abbau zum Filtertausch und Drosselklappen inkl. kleinem Rundumchecke des Moppeds. Ich fahr auch einfache Strecke 110km zum Händler meines Vertrauens, das sind auch fast 3 Stunden hin und zurück, alles gut für 1x im Jahr
  9. da würde mich jetzt brennend interessieren, was der da im Steuergerät anders umprogrammiert haben will....für die Explorer gibt es keine anderen Mappings für Zubehör ESD..... aber wenn es der Händler in CO war, dann hat sich meine Frage beantwortet
  10. Servus Bedä, freilich könna mir uns bemüha midd dä Ausschbrooch, obber fränggisch lässd sich hald nie ganz underdrüggn midd die hardn "B" und "D" is des a su a Broblem ......und wenn mä blos die Hälfd väschdidd, dann soong mä hald alles zwaa moll, dann is a ganz väschdandn Bei Übersetzungsbedarf stehen wir jederzeit zur Verfügung D
  11. du Thread-Totengräber
  12. Viel fetten kanst da nicht, aber den Haltebolzen hab ich etwas mit Fett eingeschmiert vor dem Einsetzen.
  13. Ich fahr auch die Hohe Tourenscheibe auf meiner Verstellung in höchster Position und 2 Rasten aufrecht von max. Richtung Fahrer geneigt, da knarzt nichts. Am anziehen der Handschrauen liegt es auch nicht, die sollst du sogar richtig handfest anziehen, damit sie sich nicht selbstständig durch Vibration lösen, es ist ja auch nich eine Gummisscheibe zwischen Handknopf und Scheibe, somit passiert da auch nichts und entstehen auch keine Spannungen in der Scheibe. Die Verstellung an sich, kannst du auch ohne bedenken fest in den Gummimuttern mit einem Inbus anziehen, die 4Nm sind eine Angabe von T für die Scheibe, juckt in dem Fall nicht und 4Nm sind nix. Ich dreh meine Schrauben an den Verstellblechen selbst richtig fest an, da geht ohne Kraft nichts mehr weiter in den Gummimuttern.
  14. Gerhard, das is ja auch ein Laden welcher kundenorietiert ist UND eine gute Werkstatt hat, da fahr ich gerne mal insgesamt 220km hin und zurück seit ettlichen Jahren