Willkommen in unserer Triumph Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Diese Meldung ist ein Hinweis und kein Fehler! Du bekommst eine EX0 oder 2S129/4 Fehlermeldung? Bitte den betreffenden Account incl. des Fehlercodes per Kontaktmailer melden. Bitte keine Spaßmeldungen (mehr)! Danke, McB, Admin Tigerhome

Smartos

User
  • Content count

    375
  • Joined

  • Last visited

  • Country

    Germany

Community Reputation

5 "Gefällt mir" erhalten

About Smartos

  • Rank
    Triumph-Junkie
  • Birthday 12/12/1967

Contact Methods

  • Website URL http://
  • ICQ 0

Profile Information

  • Ich fahre Trophy SE
  • Fahrweise zügig
  • Wohnbereich Berlin

Recent Profile Visitors

254 profile views
  1. Neue Modelle von Triumph

    Wäre nicht das erste Mal, dass Triumph-Händler von Neuigkeiten erst aus der Presse erfahren.
  2. Neue Tiger Sport

    Traktionskontrolle und Mappings werden sicher dabei sein, wie her Bonsels schon meinte "Als Abfallprodukt des Ride by Wire". Wie immer wird sie leistungsmäßig vermutlich unter der neuen Speedy liegen. "Unten-Mitte" wird wahrscheinlich auch wie bei der Speed etwas "fleischiger" ausfallen. Hoffentlich wird das Federbein endlich mal komplett einstellbar... von WP-Suspensions darf man wohl nur träumen. Ach ja... die Scheibe ist höhenverstellbar.
  3. Neue Modelle von Triumph

    Ja, lecker das Teil. In der nächsten PS gibt es wohl auch einen ersten Test. 5 PS und 1 Nm mehr... soll man es wagen?
  4. Neue Modelle von Triumph

    Hurra! Triumph weiß endlich, was sie als Speed Triple 2016 verkaufen wollen: http://www.motorcyclenews.com/news/2016/january/triumph-confirms-speed-triple-1050-prices-and-specs/ Preis für die R bei satten 15.100 Euro
  5. BMW: Laserlicht und Heads-Up Display

    Großartig! Formschön wie ein Kernspintomograph und blendet mir im Display die Warnschilder ein, die ich 10 Meter vor mir klar und deutlich auch durch einen 69 Euro-Trecker-Helm erkennen würde. Hoffentlich erfährt niemals eine außerirdische Zivilisation, dass es uns gibt.
  6. Neue Modelle von Triumph

    Vermutlich tobt in Thailand grad wieder der Bürgerkrieg oder die Arbeiter wollen mehr Geld. Ein Mehr-PS-Wunder wie bei der Einführung der Tiger Sport erwarte ich nicht. Die aktuelle Standard-Speed gibt es augenblicklich für 11.000 mit All you Need-Zubehör hinterhergeschmissen, fraglich ob ich die sicher saftige Differenz zum neuen Modell bei nur 2-3 Nm/PS mehr und einer leicht geänderten Abstimmung zahlen würde. 140 PS müssen es mind. sein (die olle 955i lag Anno Zopf und dicke Milch auch mal zumindest auf dem Papier bei 147 Pferden)
  7. Herrliches Wetter ...

    Dann werde ich auch mal: laut Wheather Pro hier grad gefühlte 35 Grad, Wassertemperatur bei 28 Grad.
  8. Neue Modelle von Triumph

    Nicht nur die Klamotten, der Ärger würde dann schon bei der Frisur anfangen. Denk an das ganze Haarspray, das Du brauchst, um wie Mouthdollino-Beckham drauf auszusehen.
  9. Neue Modelle von Triumph

    Triumph ist mit seiner Salamitaktik fast schon so gut, wie im Augenblick Alfa Romeo mit seiner neuen Giulia. Hart an der Vaporware.
  10. Tiger 800 XCX, XRX, oder doch Street Triple...Hilfe?

    Der 800er Motor von Triumph hinterlässt mich immer ratlos. Will der noch was von mir? Will er evtl. etwas was ich noch nicht kenne. Brav und langweilig. Höchstens mal ein kleines Zucken kurz vor dem Begrenzer. Schade das hier, auf die 95 PS-Klasse schielend, so viel Potential auf der Strecke geblieben ist. Auch bei der XCX ist mir die vordere Bremse zu lasch. Einzig und allein das Fahrwerk ist High End und Referenz in dieser Klasse. Also XCX wieder abbestellen und die Street kaufen 😄
  11. Neue Modelle von Triumph

    Nach dem ersten heftigen Augenflirt mit der Druckston flauen die Gefühle allmählich wieder ab und die Hoffnung, dass die neue Speedy ein wenig jenseits der 140 PS liegen wird, wiegt mich jede Nacht in den Schlaf... gepaart mit dem Wunsch nach ein paar brauchbaren Soziushaltegriffen, an die ich rubbeldiekatz eine Gepäckrolle rokstrapsen kann. Dann herrlich mit dem "neuen" 1050er auf der Drehmomentwelle durch die Gegend bratzen, die Gänge per Quickshifter durchladen. Hach... Aber wann rückt diese Hinckley-Bude endlich mal mit mehr Daten über die neuen Modelle raus???
  12. Bin ich für eine Triumph bereit?

    Ich biete mit der barocken Schwester des Explorators, Trophy, "ü300 Kilo" an. Hauptständer bei mir noch fabrikneu, aber wozu auch, der Seitenständer reicht. Rangieren geht nur wenn man draufsitzt. Ansonsten "lernt" man auf der Suche nach Parkmöglichkeiten oder Wendestellen automatisch anders fahren und die Umgebung "abzuscannen" . Nach der ersten Inspektion war ich abfahrbereit. Sie stand genau vor einem Schlagloch. Noch nicht so ganz firm mit dem RBW-Gasgriff gab ich wohl ein wenig zu sanft Schub, mit dem Ergebnis, dass die Dicke im Loch förmlich stecken blieb. Der Rest von der Geschichte: die Dame legt sich gaaaanz langsam immer weiter auf die Linke Seite. Dann lagen wir beide irgendwann gemeinsam auf der Erde. Costa Concordia 2.0
  13. http://www.motorcyclenews.com/news/new-bikes/2015/october/new-triumph-tiger-explorer-1200s-caught/ Auf dem bereits geposteten Link ist auf beiden Fotos kein Kettenantrieb zu erkennen.
  14. Getriebe

    @Rheinweiss Die Getriebe der 1200er sind schon wesentlich geschmeidiger, als die der 1050er Motoren. Ein wenig knorpelig werden sie aber immer bleiben. Mein Händler sagte mir mal, dass bei einer Triumph nicht so sehr das Einfahren des Motors wichtig sei, sondern eher fleißige Schaltarbeit, um nach tw. erst 10.000 km ein halbwegs flutschendes Getriebe zu erhalten. Zudem litten die 1050er-Getriebe auch unter trockenlaufenden Kupplungslamellen, was Schaltvorgänge tw. extrem hakelig machte. Ob die Getriebe von TEX und Trophy davon auch "befallen" sein könnten, weiß ich leider nicht. Weiterhin spielt die verwendete Motorölsorte wohl eine wichtige Rolle.
  15. Mach es wie Coolwater empfohlen hat und vergiss den Aufkleber. Fleißige Schaltarbeit ist wichtiger als als ruckartige "Einrasten" auf der Aufkleber-Drehzahl. Im Handbuch steht nie mehr als dreiviertel der Höchstdrehzahl. Damit ist man ganz normal richtig gut flott unterwegs.