Jump to content

Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

triplerider

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    229
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

4 "Gefällt mir" erhalten

Über triplerider

  • Rang
    Triplerider
  • Geburtstag 20.08.1965

Profilinformationen

  • Ich fahre
    Tiger 955i
  • und
    DR 650 R
  • Fahrweise
    Kleine, kurvige Nebenstrecken
  • Wohnbereich
    D-97259
  • Hier zum:
    Auf dem Laufenden bleiben.... Super Problemlösungen

Letzte Besucher des Profils

384 Profilaufrufe
  1. Hallo Poldy, das schaut auf deinem letzten Bild nach viel Material aus, das unterzubringen ist. Wie ist der Einbau gelaufen? War etwas Besonderes zu beachten oder ging das Ganze stressfrei über die Bühne? Ich bin schon auf deine Erfahrungen nach der ersten Nachtfahrt gespannt. Auf den Bildern ist schon ein enormer Unterschied sichtbar. Wie schaut es mit der Ladespannung der Batterie aus, wenn beide LED's brennen? Soweit ich mich erinnere, ziehen die beiden ja je 60 W. Viele Grüße Detlef
  2. Kupplungszug erneuern

    Ja, das war ein Tipp vom Mech beim Freundlichen. Bei mir hat das damals funktioniert, beim zweiten Wechsel auch wieder. VG Detlef
  3. Kupplungszug erneuern

    Hi Düse, da hast du mich falsch verstanden. Der alte Zug wurde ausgehängt, der neue Kupplungszug (komplett mit Ummantelung) am alten befestigt und dann vorsichtig der alten nach oben herausgezogen. Dadurch bekommst du den neuen gleich mit durch. Viele Grüße Detlef
  4. Kupplungszug erneuern

    Hallo Ralph68, ich habe das bei mir damals so gelöst, dass ich den neuen Zug am ausgehängten alten Zug befestigt und vorsichtig durchgezogen habe. Damit habe ich mir das Abbauen des Tanks erspart. Viele Grüße Detlef
  5. Thermostat

    Hi Jörg, ich habe mein Thermostatgehäuse hier bestellt: http://www.worldoftriumph.com/triumph_motorcycle_parts_locator?block_01=&block_02=100059070-1-2&block_03=23772 Kostet knapp über 90 Euro plus Versand. Die Lieferung ging ruckzuck und ohne Probleme. Viele Grüße Detlef
  6. Hommage über Tiger 955 i

    Hallo Jens, ich habe immer noch die erste Kupplung sowie Radlager verbaut. Wollte schon mal prophylaktisch wechseln, aber der Freundliche hat gemeint, das sei nicht nötig. Quasi alles im grünen Bereich. Bin zur Zeit am Überlegen, ob ich meine Cosiba von SBF nach knapp 130.000 km gegen eine neue Bank tausche. Der Sitzkomfort hat die letzte Zeit doch etwas nachgelassen. Ich wünsche dir viel Spaß mit deiner TEX. Vielleicht sehen wir uns wieder mal auf der Platte. Viele Grüße Detlef
  7. Hi Poldy, danke für die Info. Wäre super, wenn du da am Ball bleibst. Ich freue mich schon auf deinen Bericht. Viele Grüße Detlef
  8. Hommage über Tiger 955 i

    Hi Jens, was hast du denn mit deinem alten Tiger gemacht? Ich hoffe doch, er ist weiterhin in freier Wildbahn unterwegs Viele Grüße Detlef (der von der Löwensteiner Platte) P.S. Ich bräuchte einen Teileträger für meinen 2001er Tiger mit 185.000 km.
  9. Hi Poldy, hast du dir die Lampen bestellt? Falls die Dinger wirklich so hell sind wie beschrieben, wäre das eine gute Alternative, dem trüben Licht unseres Tigers etwas auf die Sprünge zu helfen. Viele Grüße Detlef
  10. Thermostat

    Hallo Jörg, ich hatte letztes Jahr eines in England bestellt. Im Vergleich zu den deutschen Preisen trotz Versand immer noch über 70 Euro gespart. Ich schau mal, ob ich die Rechnung noch finde. Dann gebe ich Bescheid, wo genau ich geordert habe. Das wurde dann gleich beim 180.000er KD mitgewechselt. Viele Grüße Detlef
  11. Traurig aber wahr

    Hi Wolfi, du sprichst mir aus der Seele. Ich bin das letzte Mal vor zwei Jahren auf der Rückreise aus dem Urlaub (voll aufgerödelt und mit Sozia) über das Hahntennjoch gefahren. Was da an Hirnis unterwegs war; einfach unglaublich. In einem Pulk haben sich zwei beim Überholen gegenseitig abgeschossen. Auch die irrsinnigen Überholmanöver konnte ich mehr als einmal beobachten. Das war teilweise schon lebensverachtend, auch wenn das (teilweise) bestimmt gute Fahrer waren. Der Fahrer einer BMW hat wegen abruptem Gasaufreißen und Bremsen einen Highsider hingelegt, der fast mit Abstieg über den Lenker geendet hätte. Meine Frau war nach dieser Passüberfahrt mit den Nerven runter. Und sie hat auf unseren Reisen schon einiges erlebt. Seit dieser Zeit bekommt sie schon die Krise, wenn ich nur das Wort Hahntennjoch in den Mund nehme. Viele Grüße Detlef
  12. Pirelli Scorpion Trail II

    Hallo zusammen, ich kann Affentwintiger nur zustimmen. Mein VR schaut auch so aus wie von ihm beschrieben, Laufleistung jetzt 12.000 km, die letzten 1000 im Okober allerdings schon sehr grenzwertig. Der HR hat die gleiche Laufleistung und hat noch genut Restprofil für 1000 - 1500 km. Allerdings werde ich den Satz zusammen tauschen. Bin aktuell am überlegen, ob ich den Roadtec 01 aufziehe oder beim Scorpion Trail II bleibe. Viele Grüße Detlef
  13. Ruckdämpfer HInterrad

    Hallo zusammen, ich bin bei einem Anbieter in England auf ein Angebot für Ruckdämpfer gestoßen. Einfach auf den Link gehen und nach Triumph Alternator Cush Drive Rubbers (Full Kit) Triumph Motorcycles OEM Part #T1220325 suchen. Einmal zum Preis von 9,99 Pfund, gleich daneben für 50 Pfund. Vermutlich Zubehör- und Original-Ersatzteile. Hat die schon mal jemand verbaut und kann mir dazu eine Info geben? In D kosten die Teile beim FTH 90,79 Euro laut Liste. Selbst die Originalen sind aufgrund des guten Wechselkurses mit 56 Euro einiges billiger. Viele Grüße Detlef http://www.squaredeals-ltd.co.uk/workshop-replacement-parts--service-items-106-c.asp
  14. Hallo Ralph, bisher haben sich die Reparaturen in Grenzen gehalten. Ich hoffe, das bleibt auch weiterhin so. Kleinkram: Dichtring an der Schaltwelle, ein paar kaputte Speichen am Hinterrad, Kühlerdeckel, Lager der Hinterradschwinge prophylaktisch. Gröberes: Lichtmaschine bei ca. 95.000 km incl. Ladestromumbau, Ventilsitze einschleifen bei ca. 120.000 km, Lenkkopflager bei ca. 135.000 km Ansonsten nur Verschleißteile oder Optimierungen (Rücklicht, Rasten, Sitzbank, Kettenöler, Federbein, Gabelfedern). Wichtig: Je älter das Teil, desto besser sollte die Wartung sein. Die meisten machen es gerade anders rum. Noch wichtiger: Regelmäßige Bewegung, dann gibt es keine Standschäden. Viele Grüße Detlef
  15. Hallo, mir geht es mit meinem Tiger genauso. Alle Kumpels drängen mich, doch endlich mal nen neuen Bock zu kaufen. Aber ich hänge an meinem Tiger. Ist zwar mit über 181 tkm nicht mehr der Jüngste, aber läuft immer noch prima. Der Durchzug aus niedrigen Drehzahlen in den höheren Gängen ist nicht mehr ganz so wie früher, aber zur Not schaltet man einfach einen Gang runter. Ölverbrauch im September in der Region um den Comer und Luganer See nach 2000 km knapp 200 ml. Vor dem Einmotten bekommt das Tigerle im November noch den großen KD spendiert, zusätzlich wird das Gabelöl erneuert. Die Wartezeit bis zum nächsten Frühjahr überbrücke ich mit meiner DR 650, was allerdings kein gleichwertiger Ersatz ist. Grüßle Detlef P.S. Hi Jens, vielleicht sehen wir uns nächstes Jahr wieder mal an der Löwensteiner Platte. So viel 955i stehen da ja nicht rum.
×