Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Pontifex1050

User
  • Content count

    40
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0

About Pontifex1050

  • Rank
    Beteiligt sich

Contact Methods

  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 1050 - XT 600
  • Fahrweise
    immer mit Gefühl
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    Mainz
  1. Batterie mit Säuere liegend verbauen ?

    Gute Frage ! Zum damaligen Zeitpunkt war mir - glaube ich - noch nicht so bewusst, wie sensibel der Bordcomputer auf Spannungsfall während der Startprozedur reagiert. Hier im Forum hatte ich mich bezüglich Batterie etwas Informiert, und schlussendlich bei der M6 als gute Wahl gelandet. Bin bislang auch zufrieden. Bis auf die 55 Grad maximale Einbauneigung, die ich umgangen habe. Aber Du hast recht. Die nächste neue Batterie wird unausweichlich kommen. Also spiele ich den Ball mal zurück in die große weite Welt des Forums und Frage nach einer guten geeigneten Batterie, in der Hoffnung auf rege Teilnahme ! Wünsche allen immer genug Spannung unterm Hintern. Gruß, Andreas
  2. Batterie mit Säuere liegend verbauen ?

    Nabend zusammen wie gestern angedroht, ein paar Fotos zum stehenden Einbau der Bosch M6. Zum ausschneiden habe ich eine Säge mit oszillierendem Blatt verwendet. "Fein Multimaster" oder vergleichbares. Die Schaumpolsterung wird leicht abgenommen, bis die Batterie nach oben genug Platz hat. Die 3mm starke Gummiplatte wird mit Polymer Klebe- und Dichtmasse rundum fixiert. Der untere Teil des Batteriefaches mit einem Schaumstoffblock ausfüllen. Die Stabilität der Sitzbank leidet im Grunde nicht, da die Versteifungen - bis auf die mittlere - erhalten bleiben. Der stehende Einbau ist mir auf alle fälle lieber als eine Gefahr des auslaufens, Muß aber jeder selbst entscheiden ! Wer´s machen möchte, viel Spaß beim umbauen ! Gruß, Andreas
  3. Batterie mit Säuere liegend verbauen ?

    Hallo Frank, Nein - da biegt sich nichts durch. Der Druck von oben wird ja durch Gummipuffer auf den Rahmen abgeleitet. Ich suche mir mal die Fotos raus, die ich beim ausschneiden gemacht hatte. Der Umbau ist mit etwas Geschick einfach zu machen. Ich stell die Bilder mal die nächsten Tage ein, mit kurzer Beschreibung. Gruß, Andreas
  4. Batterie mit Säuere liegend verbauen ?

    Hallo zusammen, ich habe die Bosch M6 STEHEND verbaut ! Die Gefahr einer inkontinenten Batterie war mir einfach zu groß. Die original Sitzbank wird etwas ausgeschnitten. Passt sehr gut rein und man hat neben der Batterie noch einen minimalen Stauraum. Gruß, Andreas
  5. Stecker ohne Gegenstück

    Hallo Thomas, der Stecker ist bei mir nicht mit der Bordsteckdose belegt. Kleiner schwarzer zweipoliger Stecker ( siehe Foto ) Evtl. findet sich der auch bei Dir noch. Die Frage nach dem grauen größeren Stecker muss ich weitergeben. Gruß, Andreas
  6. Stecker ohne Gegenstück

    Hallo Thomas, wenn man die Tiger 1050 in der SE-Ausführung bestellt ist -je nach Kundenwunsch - eine Bordsteckdose links am Rahmen angebaut. Links am Rahmen sind für die 12 Volt Bordsteckdose zwei kleine Löcher vorgesehen und bei nicht angebauter Steckdose mit zwei kleinen Gummistopfen verschlossen. Der Anschluss-Stecker für die Bordsteckdose ist unter dem Tank generell von Triumph mit einem blauen Klebeband gekennzeichnet. Solltest Du eine Bordsteckdose bei Triumph kaufen, wird diese am Stecker unter dem Tank angestöpselt. Der Kabelbaum ist also bereits auf die Steckdose vorbereitet. Ein anderer Stecker mit blauem Klebeband unter dem Tank ist mir nicht bekannt. Gruß, Andreas
  7. Gasbefüllung der Reifen

    Nabend allerseits, ich hatte mich zwecks PKW-Neureifen vor kurzem auch mal mit dem Thema Reifengas beschäftigt, und kann mich der Aussage "Humbug" nur anschließen. Es nützt im Grunde nichts, schadet auch nicht - außer dem Kundengeldbeutel. Die Reifenluft lieber mit einer lustigen Farbe einfärben und mit Gülleduft versehen - dann hat der Hintermann auch was davon wenn dem Vordermann der Reifen hochgeht. Spaß beiseite: Kontrolle auf Reifenschäden und Luftdruck prüfen ist am besten. Gruß, Andreas
  8. Nabend zusammen, der Abrieb der Bremsbeläge wirkt meiner Meinung nach sehr Verschleiß fördernd auf die Simmeringe und Chrombeschichtung. Die hier beschriebenen Erfahrungswerte bezüglich Austausch von Simmeringen oder Standrohren streuen sehr weit auseinander. Eine gelegentliche Reinigung und ein wenig Silikonspray scheinen mir eine gute Wahl zu sein. Die Gabelschützer bringen - glaube ich - nur etwas gegen Schmutz direkt von vorne, was ja auch wichtig ist. Der Bremsstaub setzt sich aber da ab, wo er entsteht. Genau da ist dummerweise die Gabel. Das wäre jetzt mal so mein geistiger Auswurf zu dem Thema. Was haltet ihr denn von der Bremsstaub-These ?? Gruß, Andreas
  9. GudenNabend, die Blechnase am Tank hat doch lediglich die Funktion die Sitzbank gegen Verschieben nach vorne und seitlich wie auch gegen abziehen nach oben zu sichern. Ich fahre die original Sitzbank und habe eine Bosch M6 Batterie senkrecht verbaut. Dazu ist es nötig, die Kunststoffschale ein wenig auszuschneiden - also die Sitzbank in ihrer Druckstabilität nach unten quasi etwas zu schwächen. Das ist aber im Grunde egal, weil etwa dort wo das Bordwerkzeug mit einem Gummiband unter der Sitzbank festgeklemmt ist, befinden sich 4 Gummistopfen, die den gesamten Druck nach unten auf den Rahmen abstützen. Wenn´s da nicht passt - oder wie der Holger schreibt - die veränderte Geometrie, dann drückt sich die Bank durch wie eine Banane und rutscht vorne raus. Gruß, Andreas
  10. K+N Luftfilter

    Hallo, nein - braucht man nicht.
  11. Hallo firestormes, stell doch bitte mal ein Foto von der Steckersache ein. Da gehört - Deiner Beschreibung nach - kein Stecker hin. Wenn möglich, frag doch den Vorbesitzer, weshalb er das gemacht hat. Vom Kupplungsschalter geht direkt ein dünner Isolierschlauch bis hinter den Scheinwerferbereich. Dort dürfte bzw. muss eine Steckverbindung für die linke Armaturenseite sein. Von dort geht es weiter zum Steuergerät. Aber noch mal von Vorne: Die linke Armatur besteht aus Scheinwerfer-Abblendschalter, Blinkerschalter, Hupenschalter und dem Kupplungshebelschalter. Laut Schaltplan ist in der Armatur vom Hupenschalter ein schwarz-gelber Draht intern zum Kupplungshebelschalter gebrückt und von dort geht es mit einem schwarzen Draht weiter bis zum vermuteten Stecker hinter der Lampenmaske. Nach diesem Stecker geht der schwarze Draht als schwarz-orange weiter direkt zum Steuergerät Kontakt A33. Der herausstehende Draht sollte also schwarz sein. Der Kupplungshebelschalter hat im Grunde nur die Funktion der Startfreigabe über das Steuergerät, wenn der Seitenständer eingeklappt, die Zündung an ist und z.B. der 1. Gang eingelegt ist, und dann die Kupplung gezogen werden muss, um starten zu können. Ich vermute, wenn Du die beschriebene Startprozedur so wie beschrieben durchführst, könntest Du den Starter auslösen ohne die Kupplung zu ziehen, weil der schwarze Draht unterbrochen ist. Frage an die Allgemeinheit: Hat der Kupplungshebelschalter noch eine andere Funktion ? Teste den Startvorgang mal mit freiem Hinterrad auf dem Hauptständer vorsichtig aus. Gruß, Andreas
  12. Hallo nochmal, ich war der Bösewicht - ich gebe es zu und gelobe Besserung ! Oder auch nicht - mal schauen. Habe immer noch nen Jetlag von der Sommerzeitumstellung und konnte einfach am 1.April nicht anders. Bossie spricht mir aus der Seele. Sanfte Grüße, Andreas
  13. Hallo, ab Baujahr 2008 kann man an diese Kabel bzw. Stecker ein i-Phone oder Smartphone mit Android 4.xx anschließen. Bei Google Play gibt es ne App mit der kann man dann die Drehzahlen vorab einstellen, wann automatisch hoch- oder runtergeschaltet werden soll. Alternativ auch mit Regen-Modus. Viel Spaß - Gruß, Andreas
  14. Blinkerschalter

    Hallo Erich, stell doch mal ein Bild von Deiner Linken Hand ein !!! Dann kommen wir der Fehlerursache eventuell näher. :totlach: Gruß, Andreas
  15. Gummimuttern Cockpitscheibe

    Hallo zusammen, ich bestelle hin und wieder bei www.wegertseder.com Schrauben nach DIN-Normen usw. ... Ob dort diese Muttern zu bekommen sind musst Du schauen. Generell haben die aber sehr viel im Angebot - schau mal dort rein. Gruß, Andreas