Jump to content

Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Tigger#77

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    190
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0

Über Tigger#77

  • Rang
    Beteiligt sich

Kontaktmöglichkeiten

  • Webseite URL
    http://
  • ICQ
    0

Profilinformationen

  • Ich fahre
    T400
  • Wohnbereich
    Oberfranken
  • Interessen
    Supermoto

Letzte Besucher des Profils

246 Profilaufrufe
  1. wer hat sowas schon mal gesehen

    Auf jeden Fall die abgelassene Plörre nicht mehr verwenden. Die würde ich nicht mal mehr in den Rasenmäher schütten, höchstens als "Winterdieselzusatz" in einen alten Traktor.
  2. Ich hätte an der Stelle des Reifenhändlers auch nicht anders gehandelt. "...Ich dachte Kunde ist König. Egal...." Ja ne is klar, und wenn du sagts: "Ramm mir ein Messer in die Brust", erwartest du auch, daß er das tut.
  3. Krümmerdichtring Alternative

    Na bei nem theoretischen Preis von 0,75€ hat er schonmal 2,25 € gespart und kann sich nen Cappuccino leisten. :D
  4. ....hmmm, und als nächstes besprechen wir, wie man Ventile ohne Kopf-Demontage wechseln kann. Ich stelle mir da einen 3D-Drucker vor, der durch das Kerzenloch paßt und dann im Brennraum das neue Ventil druckt. Stop...falsch gedacht, es muss vorher eine CNC-Fräse rein, die das alte Ventil rausfräst. Problem: wie kriege ich 32A-Kabel und Netzwerkleitung gleichzeitig durch das Kerzenloch? Sorry für OT...
  5. Original Auspuff

    Ich schenk dem Andreas noch ein "L" .... Nebenbei...meine BOS ist inzwischen auch "etwas lauter", daß das "e" nur einen symbolischen Wert hat.
  6. hmm, wo wir wieder bei der Grundsatzfrage wären. i.a. ärgerst Du dich ja auch wieder masslos. im grunde können wir froh sein, dass unsere mopeds erst nach 20 jahren nerven. ich glaube nicht, dass ein heutiges moped so lange hält und funktioniert. aber irgendwann ist halt mal schluss mit lustig. meine 40 jahre alte R75/6 braucht weniger pflege als der tiger und läuft und läuft und läuft... am rande.... wenn schon neu: ich für meinen teil bin auf die neue africa twin gespannt
  7. bin grad am zank zusammen bauen. da für die beschichtung der benzinstandgeber rausgeschraubt wurde, sieht die dichtung nicht sehr vielversprechend aus. die dichtung ist auch nicht 0815 sondern hat ein spezielles profil. nun 2 fragen: 1. kann es sein, dass es die Dichtung nur i.V.m. dem Geber zusammen gibt? 2. kennt jemand eine benzinresistende dichtmasse? danke. chris
  8. Sooo....Tank habe ich....bezahlt habe ich 210,-€. Neuer orig. Tank kostet 980,- € laut B&E in Fürth. Was hat die Tiger damals neu in DM gekostet? 12tDM ?
  9. Tank bekommt Blasen

    Haben in der T400 Ecke ähnliche Probleme: http://www.tigerhome.de/index.php?showtopic=21481 Hab meine Tank bei Amon/Kreem in Schweinfurt beschichten lassen und hole ihn die Tage ab. Wird ne Zeit helfen, aber wie lange....mal sehen. 210,- € ist immernoch günstiger als 1.000,- € für nen neuen Tank.
  10. Muss meinen Tank endlich mal bei Amon/Kreem abholen, ist seit 14 Tagen fertig...vielleicht hilft das Beschichten ja.
  11. Bremslichtschalter defekt

    Uiuiui....nicht böse sein, aber wenn du von der Materie Bremse keine Ahnung hast, such Dir bitte persönliche Hilfe in Form eines fachmännischen Schraubers oder einer KFZ-Werkstatt. (Muss keine Motorradwerkstatt sein, eine freie Auto-Werkstatt tuts auch....meinetwegen auch ATU oder ähnliches) Der Spaß dauert fachmännisch 15-30min. Mit dem Wechsel des Schalters machst Du das Hydrauliksystem auf. Es muss somit auch wieder entlüftet werden. Ist kein Spaß, wenn man es unwissend das erste Mal alleine macht.
  12. Soooo....Versager ist von Topham zurück. Ich denke, für Mikuni Vergaser ist diese Adresse kein falscher "Weg nach Rom." Nun gehts mit neuem Luftfilter ans Reinbauen und Abstimmen. Co-Tester ist bereits organisiert. Jetzt fehlt bloss noch der Tank....morgen sind drei Wochen her, werd mal freundlich nachfragen...
  13. Spritprobleme

    ....und ich schwöre, noch nie (bewußt) E10 getankt zu haben. Nur Super/Plus kam in den Tank. Und trotzdem hab auch ich das Prob mit der weißen Plörre im Vergaser.
  14. Conti Trail Attack auf T400

    Cool Haben die Conti RoadAttack2 auf der Superduke beim 1000km Hockenheim anno 2010 gefahren, genaugenommen ca. 850km in unserer Klasse. (....weil wir in der Dauerprüfung zu faul waren Reifen zu wechseln) Sahen nach 600km Rennstrecke so aus: (Auspuffwechsel in der Box) ...und wurden danach auf der Strasse zu Ende gefahren. Die anschliessende Sprintwertung sind wir aber auf RaceAttack Soft gefahren. Am Rande: Haben die Conti Endurance Challenge in unserer Klasse gewonnen
×