Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

udo_muc

Supporter
  • Content count

    473
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

18 "Gefällt mir" erhalten

About udo_muc

  • Rank
    Aktiver User
  • Birthday 08/21/1971

Profile Information

  • Ich fahre
    Explorer Spoke
  • Fahrweise
    Zuegig
  • Geschlecht
    bitte auswählen
  • Wohnbereich
    Haar
  • Interessen
    Familie, Motorradfahren und Snowboarden

Recent Profile Visitors

429 profile views
  1. Hi, glücklich sicher nicht. Es beruhigt höchstens, denn eine GS mit wenig Kilometer bekomme ich immer schnell zu einem guten Preis verkauft. Und bis es so weit ist fahre ich meine Explorer glücklich weiter....konnte es erst gestern auf einer schönen Abendrunde wieder genießen! Gruß, Udo
  2. Einspruch! Auf der einen Seite hast Du natürlich Recht. Aber auf der anderen Seite sind die meisten Fahrer froh ein einziges Bike zu besitzen und fahren zu dürfen. Mehr lässt die Familie, die Arbeit, andere Hobbys und meistens auch der finanzielle Spielraum schlicht nicht zu. Das trifft leider auch für mich zu. Tausend Träume (Speed Triple, MT01, Rocket....) aber aus den genannten Gründen bleiben das wohl Träume. Und genau da punkten viele Reiseenduros, und für mich die Explorer besonders, als eierlegende Wollmilchsäue. Ich kann mit der Kiste wie wahnsinnig angasen oder einfach mal den Blümchenpflückermodus einschalten und durch die Landschaft cruisen ohne den sechsten Gang jemals verlassen zu müssen. Zur Arbeit, in die Alpen, oder einfach nur Kilometerfressen, alles kein Problem. Zu den Tests: Ist mir Wurscht, was die sich da zusammen testen. Ich muss mich auf der Kiste wohlfühlen und auch bezahlen. Nächstes Jahr kommt wohl was neues ins Haus. Und da werden auch die anderen Kandidaten wie Caponord, 1290 Adventure, oder GS ihre Chance bekommen, aber die müssen schon gewaltig mehr bieten, um mich zum Wechsel zu überzeugen. Sollten sie das nicht können, dann hat die XCX verdammt gute Karten..... Oder ich lege eine Geldverbrennungspause ein und tausche die 13er Spoke gegen eine der letzten luftgekühlten GS Triple Black ein, fahre die ein paar Kilometer pro Jahr und freue mich auf über eine relativ gute Wertstabilität. Gruss, Udo
  3. Nun ja, ich habe 2013 gekauft. An meinem Zumo 210 passte der Halter mit Entwicklungsstand 2011/12 natürlich sehr gut. Aber danke für den Hinweis, dass es was Neues gibt. Vielleicht kann ich die neue Adapterplatte für kleines Geld bekommen. Wahrscheinlicher ist aber, dass ich den alten Halter an einen der vielen Explorer mit Zumo 2x0, oder 660 Fahrer verkaufen werde und mir dann den neuen kaufe. :-( Gruss, Udo
  4. Hallo, ich habe mir ein Zumo 340 gekauft. Leider passt das nicht auf den originalen Navi Halter der Explorer. Die Halteplatte müsste aber um 90 Grad gedreht sein, damit es passt. Kennt jemand eine Adapterplatte oder hat eine Idee, wie man das hindengeln könnte? Gruss, Udo
  5. Wieso? Die fangen in den Börsen doch schon unverhandelt bei 12680,- an. Ich ahne Böses, wenn ich meine Spoke nächstes Jahr gegen was neues eintauschen möchte..... Gruss, Udo
  6. Hi, bin auch seit fast 20 Jahren dabei. Leider 1 Jahr Pause, weil ich mir das Geld sparen wollte. Es kam wie es kommen musste: Liegenbleiber in Österreich, Öamtc hat mich auf meine Kosten zur nächsten Werkstatt geschleppt und ich musste dann sehen wie ich die Kiste nach Hause bekomme. Kosten waren so hoch wie eine 10 Jährige ADAC Mitgliedschaft. Seitdem bin ich wieder drin und seit dem Pannenfrei. War ja klar. Ist halt eine Solidargemeinschaft. Kann damit leben, dass ich nicht jeden Cent wieder rausbekomme. Andere brauchen die Hilfe dringender. Aber gut zu wissen, dass man im Pannenfall eine Hilfe hat. Gruss, Udo
  7. Was der BC anzeigt interessiert mich nicht! Nach 12000 KM hat meine 2013er Spoke einen selbst (ok Excel :-) ) errechneten Verbrauch von 5,1 Litern. 90 % Landstrasse. Damit kann ich sehr gut leben. Wenn ich es ruhiger angehen lasse, dann gehen auch 4,8 oder weniger, aber dazu habe ich nicht die Nerven. Gruss, Udo
  8. Hallo, das wäre eine schöne tagesfüllende Tour. http://www.motoplaner.de/#v4&48.08048,11.61472,1,0,0;47.99550,11.57356,1,0,0;47.94039,11.57511,1,0,0;47.86570,11.58552,1,0,0;47.8173,11.63837,1,0,0;47.80148,11.89202,1,0,0;47.76690,11.92305,1,0,0;47.71038,11.93718,1,0,0;47.59307,12.05667,1,0,0;47.59592,12.15457,1,0,0;47.49056,12.16653,1,0,0;47.4992,12.02118,1,0,0;47.46832,11.91518,1,0,0;47.44157,11.71831,1,0,0;47.55236,11.68662,1,0,0;47.54801,11.37842,1,0,0;47.58134,11.30431,1,0,0;47.66543,11.38206,1,0,0;47.81737,11.58156,1,0,0;47.97059,11.76632,1,0,0;48.08407,11.61908,1,0,0&&1,0 Gruss, Udo
  9. Hallo recycler, besten Dank für die Adresse. Des einen Leid, des anderen Freud. Auf dem Gebrauchtmarkt ist die Explorer ein heisser Tip der Schnäppchenjäger. Wo sonst bekommt man soviel junges, gutes Motorrad mit wenig Kilometern für unter 10k? Gruss, Udo
  10. Hatte ich mich auch schon gefragt, aber warum sollte sich jemand die 16er Basis kaufen, wenn es die "alte" noch offiziell für kleines Geld zu kaufen gibt. Mit dem Listenpreis geht die sicher nicht mehr über die Theke. Ein wenig vom Ersparten zu Wilders gebracht und fertig ist eine tolle Maschine. Gruss, Udo
  11. Im Süden verdient man viel, weil es hier die entsprechenden Jobs dafür gibt. Dafür muss man Unsummen ausgeben um ein Dach über dem Kopf zu haben. Was helfen einem 80k im Jahr, wenn eine winzige Doppelhaushälfte 800k kosten? Ich glaube es liegt einfach an der Tatsache, dass es im Süden der Republik einfach mehr Spass macht Motorrad zu fahren. Ausserdem liegen die Alpen vor der Haustüre Gruss, Udo
  12. Danke für den Tip! Gruss Udo
  13. Gratulation zur neuen Explorer und auch zünden 107000 Kilometern. Das muss man erst mal hinbekommen. Gab es für die Alte mehr als Altmetall-Kilo Preis? Gruss, Udo
  14. Ich habe gestern noch eines bekommen. 149 abzüglich 10% Newsletter Rabatt sind schon eine Ansage. klar ist die Kiste alt, aber egal. Besser als mein Zumo210 wird es allemal sein und selbst das hat mich nie enttäuscht. Und auf dem laufen sogar drei Karten gleichzeitig. EU, US und OSM Marokko. Eigentlich wollte ich das 590er für ca. 470 Euro kaufen. Die gesparten 335 Euro lege ich lieber in eine schöne Tour an. Gruss, Udo
  15. Wieder verfügbar! Tchibo hat wohl noch eine Lieferung bekommen. Update: Schon wieder ausverkauft. Ich habe wohl das letzte aus dem Lager abgegriffen. Habe auch gleich zugeschlagen. Für 149 Euro ein hoffentlich guter Ersatz für mein Zumo 210, das mir treue Dienste geleistet hat. Gruss, Udo