Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

tigerjoe

Supporter
  • Gesamte Inhalte

    2.008
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

11 "Gefällt mir" erhalten

Über tigerjoe

  • Rang
    tigerjoe
  • Geburtstag 27.09.1961

Contact Methods

  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    709 EN
  • Fahrweise
    Schnell = Spaß
  • Geschlecht
  • Wohnbereich
    Neunkirchen-Seelscheid

Letzte Besucher des Profils

564 Profilaufrufe
  1. Das Dauerpluskabel verzweigt gemäß Schaltplan erst hinter dem großen Instrumentensteckerblock zum Tacho bzw. zur Uhr. Wenn das Tacho also noch die Tageskilometer hält (nur dafür wird m.E. Dauerplus gebraucht), kann der Kabelbruch ja nicht so weit weg sein.
  2. Hi Willi, wenn ich das richtig sehe, hängt die Uhr mit dem Tacho zusammen an Sicherung 3. Also würde ich die Sicherung mal genauer inspizieren. Gruß tigerjoe
  3. Ich hatte bis letzte Woche die SBS 8. Hat genau 10 Jahre bestens funktioniert, Leistung/Kapazität war nie das Problem. Und hat jetzt nur schleichend (aber noch nicht ganz) aufgegeben - bemerkbar durch das langsamere Durchdrehen des Starters. Da ich aber Ende Mai nach Schottland möchte, wollte ich kein Risiko eingehen ;-)
  4. Hallo Tom, willkommen hier :-) Gruß tigerjoe
  5. vorstellung

    Hi Ingo mein Tiger trägt auch SU- Willkommen, viel Spaß mit dem Tiger und hier im Forum :-)
  6. Hallo Jürgen, ich habe das nie getan, weil mittig bzw nahe dem Schwerpunkt keine vernünftige Auflagefläche vorhanden ist (sagen wir es anders: ich habe keine gefunden). Bei allen "Aufgaben" dieser Art habe ich den Hauptständer genutzt. Gruß José
  7. Oder, wenn man ganz viel Langweile hat, baut man eine Beleuchtung ein.....
  8. Scheint leider nicht öffentlich zu sein :-(, der FB Bilder-Strang Gruß Tigerjoe
  9. Neu

    1. Glückwunsch zum Tiger und immer viel Freude damit. 2. Willkommen hier und ..... es gibt viel zu lesen :-) Gruß tigerjoe
  10. Nach Ärger mit verschiedenen Batterien und Ladevorgang seit über 8 Jahren eine kleine Hawker SBS 8 drin. War ziemlich teuer. Aber seitdem (und dem Ladekabelumbau) funktioniert sie immer noch wie am ersten Tag. Und die verfügbare Power hat immer ausgereicht.
  11. Ganz unspektakulär, dafür etwas günstiger als viele Marken-125er ist der Honda Roller Vision- nur 8 PS bei 110 ccm, aber in der Stadt/auf dem Land quirlig genug, um mitzuhalten, leicht und im Unterhalt lächerlich günstig. Große Räder und gutes Verbundbremssystem (Combined Braking System) Verbrauch dabei unter 2l/100km.
  12. Hallo Jürgen, ich benutze für solche Aufgaben immer Epoxidharzkleber - z.B. UHU Endfest. Hält ewig. Gruß tigerjoe
  13. Das kann ich voll und ganz bestätigen :-) Gruß tigerjoe
  14. Habe seit einiger Zeit für diesen Zweck häufig ein etwas kräftigeres Seilschloss (Multicombiloop von Abus) dabei. Das ist natürlich keine supersichere Lösung, aber sehr flexibel. Da kann man zusätzlich auch noch die Gepäckrolle gegen einfache Wegnahme sichern. http://www.polo-motorrad.de/de/schloss-multicombiloop-215-185-lange-185-cm-149825.html Grüße José
  15. Ich habe stets noch weniger gemacht: Seitenständer, Gang rein und einen Gurt (den es Bord regelmäßig schon gab) über den Sattel - leicht in die Federn gezurrt, fertig. Das mulmige Gefühl, das man hat, wenn die Fähre etwas stampft und rollt, muss man aushalten. Das geht schon gut ;-) Gruß tigerjoe