Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

flooo

User
  • Content count

    18
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0

About flooo

  • Rank
    Einsteiger

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Wohnbereich
    Berlin
  1. hier noch - wie schon vor langem versprochen noch ein paar Bilder. Viele Grüße Florian
  2. Nabend, seit gestern hat meine Tiger eine Warnblinkfunktion. Wie oben beschrieben funktioniert das ganze genau so wie bei der Tiger 800. Und das ganze ist recht einfach: Man nehme einen Schalter mit dem man die Pins 7 und 8 des Alarmanlagensteckers kurzschließen kann. Blinker betätigen. Fertig! Ich habe diesen Schalter in der linken Schaltarmatur verbaut: http://www.mercateo.com/images/products/RS...r0226198_06.jpg Das Kabel habe ich durch die original Ummantelung des Armatur-Kabelstrangs nach rechts unter den Tank und von dort an der Batterie vorbei weiter nach hinten unter die Sitzbank geführt. Bilder mache ich demnächst. Viel Spaß beim Nachmachen! Grüße Florian PS: In meinen Augen ist diese "Einsparung" eines Schalters seitens Triumph schon echt traurig...
  3. Hi, nein, hab es noch nicht probiert, aber der Stecker ist da und auch die Brücke (2 Pins werden verbunden) ist vorhanden, also bin ich posititv gestimmt, dass das klappt. Wenn ja ist es für mich die bei weitem eleganteste Lösung. Habe den Link im ersten Beitrag korrigiert. Grüße Florian
  4. Hi, auch eine Interessante Lösung, aber ist das wirklich ein Schalter oder ein Taster? Außerdem würde ich gerne die verblendete Stelle in der linken Schaltarmatur verwenden z.B. wie bei dieser Sprint RS 955i http://databikes.com/imgs/a/c/d/u/n/triump..._2001_3_lgw.jpg Weiß jemand, ob es unterschiede bei der Alarmanlagen-Vorrüstung zw. Tiger 800 und 1050 gibt? Schönen Restsonntag. Florian
  5. Hi, in einem englischen Forum habe ich für die Tiger 800 gelesen (Link, Beitrag 36), dass man durch Schalten der Pins 7 und 8 (glaube ich) am Stecker für die Alarmanlage (unter der Sitzbank) einfach die Funktion einer Warnblinkanlage realisieren kann. Das muss ich aber noch testen. Gleichzeitig überlege ich, wo ich den Schalter hinsetzen kann. Ich würde gerne die verblendete Stelle in der linken Schaltamatur nutzen - dort wo bei meiner alten XJ 600 geschaltet wurde zw. Standlicht und Abblendlicht - gut zu erkennen hier: Bild Weiß einer, wo diese Amatur mit dem entsprechenden Schiebeschalter verbaut ist bzw. wo man die notwendigen Teile beziehen kann. Hat diesen Warnblinkmethode schonmal jemand an der Tiger 1050 versucht? Grüße und schönes WE Florian
  6. PN ist raus Wie hast du den Träger geändert? Selbst neu gebogen und geschweißt? Hast du Bilder? MfG Florian
  7. Gibt es einen anderen Halter irgendwo fertig zu kaufen oder hat jemand eine andere gute Idee? Stehe nämlich gerade exakt vor diesem Problem. Grüße Florian
  8. ich steh grad auf dem Schlauch: SLS? Grüße Florian
  9. ok, bin jetzt bei knapp 18500km und werde die 20Ter Durchsicht in kürze machen lassen, weil eh auch TÜV dran ist. Hoffe, dass Problem hat sich dann damit erledigt. Welches ist denn das richtige / aktuelle Tune für den BOS-Topf? Grüße Florian
  10. Liebe Tigergemeinde, ich hab eine 2010er Tiger 1050 SE - letzten Herbst gebraucht mit ca. 15.000km erstanden. Sie hat eine BOS-Topf. Was mir schon letzten Herbst aber auch diesen Frühling schon einige Male passiert ist, ist folgendes: Beim Ausrollen vor Kurven oder an der Ampel geht der Motor ab und an unter Standgas, also auf ca. 600U/min, und manchmal stirbt er auch ab (sehr ungünstig in einer Kurve). Das einzige, was ich meine festgestellt zu haben, ist, dass es eher bei warmen Motor auftritt und wenn ich vorher ein Stück gleichmäßig niedertourig dahin gefahren bin. Nach Beanstandung letzten Herbst beim Händler hat dieser das Tune 20542 aufgespielt und meinte, dass er sowas noch nicht hatte. Das Motorrad hat noch eine um 2 Jahre verlängerte Garantie, also im Prinzip ist erstmal der Händler dran, aber vielleicht habt ihr ein paar Ideen. Dank euch für sachdienliche Hinweise und wünschen eine guten Wochenstart. Florian
  11. Hatte ich auch schon überlegt, aber da auch diese nicht in die Luftschlitze passen finde ich die zu teuer und optisch nicht so passend.
  12. Hi Harpoh, wie hast du die Lichter montiert - direkt an die Verkleidung oder noch einen zusätzlichen Halter. Vielleicht kannst du noch ein Detailbild machen oder hast schon eines und ein paar Worte dazu sagen. Ansonsten fände ich die Position neben dem Ölkühler noch ganz interessant (siehe Anhang - hab mir mal dein Bild ausgeliehen Harpoh), obwohl vielleicht etwas weit unten. Was haltet ihr davon? Grüße Florian
  13. Hi, vielen Dank für die Antworten. Kupplung rutscht nicht. Nachgefüllt wurden auch nur ca. 350ml. Damit war der Füllstand ungefähr in der Mitte zwischen Min und Max. Kann ja nochmal etwas 10W-40 raufkippen (teilsynthetisch von Louise) und dann sollte es ja hinhauen. Wie gesagt, danke, und schönes verlängertes WE Florian
  14. Hi, nach der Arbeit, schön Freitags kurz nach 2, ab aufs Motorrad, Knöpfchen drücken und ... nix. Näher hingeschaut: Auf der Anzeige die üblichen Bewegungen nach Dreh am Schlüssel, Leerlauflampe leuchtet und geht dann aus, merkwürdig, Öllampe bleibt an. Nach einiger Zeit dann mal nach dem Ölstand geschaut und nix gefunden obwohl das Ding (laut Vorbesitzer) vor 2000km in der Werkstatt war, weil es über die Ölwanndichtung geleckt hat - hatten sich wohl die Schrauben gelöst. Bin also davon ausgegangen, dass sie dort auch gleich das Öl wieder auf Stand gebracht haben. An der linken Seite ist es auch ziemlich ölig, allerdings unterhalb der Ritzelabeckung, also vielleicht kommt das vom Kettenöler. Werde jetzt mal verstärkt beobachten. ADAC gerufen, der hat mir Öl besorgt, und zwar folgendes: Shell Helix HX3 15W-40. Ein Liter zu einem unerhörten Preis (11,99€). Jetzt zur Frage: Kann ich das Öl drin lassen oder sollte ich schnellstmöglich nen Ölwechsel machen. Laut Internet ist das Öl mineralisch (Triumph sagt ja teil- oder vollsynthetisch), außerdem steht auf der Flasch API SJ/CF und im Handbuch API SH (sollte gehen, WIKI sagt zu SJ:"Nachfolgeklassifikation zu API SH, höhere Anforerungen") UND JASO MA (nix zu gefunden). Also, was meint ihr, raus oder drin lassen. Die Beschreibung auf der Flasche baut mich nicht gerade auf: "Geeignet für ältere Fahrzeuge mit Vergasermotor oder mit Dieselmotor..." Danke für die Hilfe flooo und seine große Tiger
  15. N'abend, die Tigerkarte zeigt doch einige Berliner. Da muss es doch auch jemand geben, der sich mit den Tunes auskennt. Will mich auch gerne erkenntlich zeigen -> Würde mich freuen, wenn jemand die Zeit findet Viele Grüße Flooo