Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Technikfan

Supporter
  • Content count

    6,097
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

87 "Gefällt mir" erhalten

About Technikfan

Profile Information

  • Ich fahre
    709EN ´01 jet black
  • und
    PX 200E GS
  • Fahrweise
    lebhaft, nicht lebensmüde
  • Geschlecht
    Je nach Aussentemperatur.
  • Wohnbereich
    D-74074
  • Interessen
    leider zu wenige - der Job frißt die Zeit

Recent Profile Visitors

1,439 profile views
  1. Moin, dein TomTom kann eine gesunde Batterie in 2 Wochen killen. Rechne einfach mal den Verbrauch: 14 Tage * 24 h/Tag * 0,03 A = 10,08 Ah. Da geht jeder 12 Ah Batterie in die Knie. Schöne Grüße Jens
  2. Tiger duftet nach Benzin

    Moin Timo, man soll nie nie sagen, aber diese Aussage des FTH halte ich für esotherisch. Wenn ein Schlauch spöde wäre, würde die Sprit mit ca. 4 bar rausgedrückt. Das sieht und riecht man. Außerdem fördert die Pumpe immer bis zum Soll-Druck nach. Daß die Anschlüsse mit der Zeit verspöden und dann reißen, ist ein offenes Geheimnis. Bevor dir der Schrauber wieder den Plastikschrott montiert - es gibt die tankseitigen Anschlüsse auch ich Messing verchromt.... Schöne Grüße Jens
  3. neue Motorschrauben

    Moin Ralf, das Trennmittel ist enorm wichtig. Früher habe ich der Kupferpaste gehuldigt, bis aber auf "Keramik-Montagepaste umgestiegen, da dies nicht elektrisch leitend ist. Funktioniert auch so. Schöne Grüße Jens
  4. Tussi onTour Tour 2016 - Vogesen

    Moin Michael, im Hotel Roess macht man nix verkehrt und das schon seit Jahren..... Und von Hohrodberg kann man prima Tagestouren machen, egal ob schweizer Jura, Route de Crete oder die Weinstädtchen am Fuß der Vogesen. Schöne Grüße Jens
  5. JUNI Stammtisch

    Moin, na klar doch. Ich gehe auch nicht wieder ins Krankenhaus.... Schöne Grüße Jens
  6. Umbau Muschi zum Krabbler

    Moin Oliver, der Honda-Kühler ist schön handlich, aber ich bezweifel, daß er den gleichen Wärmeumsatz wie der T400-Kühler. Höffentlich wird der Motor dann nicht zu warm.... Schöne Grüße Jens
  7. Tiger 955 oder 885

    Moin, unbedingt die Bremsscheiben messen. Auf den Bildern sehen die Scheiben leicht riefig aus, Der Zusatzscheinwerfer ist sinnig, da das Licht nicht so prickelnd ist, aber er belastet die schon schwach dimensionierte Lima deutlich. Ggf. ist es sinnvoll die Leuchte zu demontieren. Die Sturzbügel sind prima und das Kofferset ist auch nicht verkehrt. Am Lenker ist noch ein Stromanschluß für ein Garmin Zumo 340/350/390 verlegt. Ist das Navi dabei ? Schöne Grüße Jens
  8. Kühler leckt

    Moin Achim, tröpfelt es aus dem Kühlerkörper selbst oder aus dem Anschluß des Schlauches? Manchmal lockern sich die Schellen an den Schläuchen und es reicht die Schellen gefühlvoll nachzuziehen. Wenn der Kühler selbst leckgeschlagen ist, hilft nur Dichtmittel (vorübergehend) oder Austausch. Schöne Grüße Jens
  9. Ritzel/Kettenrad "zwischendurch" wechseln?

    Moin, an meiner 955er habe ich stark unterschiedliche Verschleißerscheinungen. Trotz CLS-Kettenöler ist das Ritzel nach ca. 25 TKm fertig (Haifischzähne) und die Kette und das Kettenrad sind neuwertig. Also wird nur das Ritzel getauscht - heißt 2 Ritzel auf eine Kette und ein Kettenrad. Funktioniert schon bei der 2. Kette problemlos. Schöne Grüße Jens
  10. Tiger 955 oder 885

    Moin Guido, grundsätzlich sind beide Typen eine gute Idee, jedoch bei "Enduro" spielen beide nicht so richtig mit. Vielmehr sind sie sehr gute Reisemaschinen, die auch mal einen Schotterweg nehmen können, aber so richtige Geländespiele sind nicht so die Kernkompetenz (hoher Schwerpunkt, schwerer Schwerpunkt,.....). Die 955er hat mehr Drehmoment und ein paar Pferde mehr. Leider ist konstruktiv der Ladestromkreis vermurkst, der sich aber mit schmalem Euro in Heimarbeit beheben läßt. Die 885er hat keine Probleme mit dem Strom, jedoch ist die Motorentlüftung ungünstig, wenn die Maschine mit laufendem Motor auf die linke Seite fällt. Es kann dann Motoröl in den Ansaugtrakt geraten. Sonst sind bei beiden Typen nur die Verschleißteile zu beachten (Dicke der Bremsscheiben - teuer!) und der Pflege- und Wartungszustand. Sonst sind beide Tigertypen sehr robust und können über Jahre viel Freude bereiten.... und Laufleistungen über 100.000 Km sind nicht selten. Schöne Grüße Jens
  11. Schraubertag Schwabenstammtisch

    Moin, dann bringe ich den elektronischen Helfer mit (Blödbook mit TuneECU und Kabel)..... 1. Hinrik: Kettenschleifer oben und unten tauschen, Ölwechsel, Ersatz-ECU betanken 2. Jens: bislang keine Arbeiten anstehend. Schöne Grüße Jens
  12. Wieder einen Meilenstein erreicht - das Gelände ist abgegeben :)))

    1. regit

      regit

      Jetzt geht's nur noch vorwärts!

    2. manne

      manne

      ein Druckpunkt weniger..

      Blick nach vorne und vorwärts..

    3. Specter

      Specter

      was passiert wenn ich hier einen Text eingebe ?

  13. Schraubertag Schwabenstammtisch

    Moin Werner, das ist Mist.... ich habe gerade das Gelände an den neuen Eigentümer übergeben. Ein Schraubertag in der Firma ist daher nicht mehr möglich und wir brauchen eine Alternative.... Schöne Grüße Jens
  14. Offroad fussrasten für die katze

    Moin Freak, nimm die Bärenfallen von Motobau. Absolut genial die Teile und aus Edelstahl und wenn die in einer Kurve mal etwas über die Straße reiben, kann man es mit einer Feile richten und es rostet nicht.... die Teuertechteile sind aus konventionellem Gießkannenblech und nur verzinkt. Schöne Grüße Jens
  15. Schraubertag Schwabenstammtisch

    Moin Hinrik, das ist doch klar. Das Depptop gehört zu jedem Schraubertag.... Schöne Grüße Jens