Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Tron

Supporter
  • Content count

    780
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

46 "Gefällt mir" erhalten

About Tron

  • Rank
    Helfende Hand
  • Birthday 09/17/1967

Contact Methods

  • AIM
    MStevens1967
  • MSN
    michael_stevens@web.de
  • Website URL
    http://www.michael-stevens.net
  • ICQ
    291760749
  • Yahoo
    tron17091967
  • Skype
    mstevens1967

Profile Information

  • Ich fahre
    Triumph Tiger 800XC (ABS)
  • Fahrweise
    Ganzjahresfahrer, zügig, Touren
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    B-4728 Hergenrath
  • Interessen
    Motorrad,
    Computer,
    Bücher und Musik,
    RC-Cars

Recent Profile Visitors

668 profile views
  1. Herzlich willkommen! Gruß Tron
  2. Hallo und Danke! Insbesonder auch Danke für den Mückenspraytipp. Nächstes Jahr geht es erst mal in die o.a. Region Norwegens. Dann später mal stehen der Westen und die Lofoten auf dem Programm. Zuletz will mein kleiner Bruder dann unbedingt zum Kap und ins Dreieck Norwegen, Finnland, Russland inkl. finnischer/schwedischer Rückreise. Ein richtiger Skandinavien-Fan, der Kleine. Mal sehen, wann dann meine Zielregionen auf dem Zeitplan stehen. Doch ich freu mich schon riesig auf Norwegen! Tron
  3. Herzlich willkommen! Schön, eine weitere 800XC, so ne Stubenkatze wie die Meinige. Zur Gabel such mal im Forum, da geht es um die Federn, Eigendämpfung der Reifen, Losbrechmoment usw., viel zu lesen. Und zur Bremse schließe ich mich meinem Vorschreiber an, wobei ich persönlich mit dem Standardsetup gut zu recht komme, liegt vlt. an den suboptimalen Straßen meiner Wahlheimat. Zum Thema TuneEcu kannst Du hier natürlich auch lesen, helfen kann ich dabei jedoch nicht, weil ich dieses Gebiet bislang nicht beackert habe. Gruß aus Ostbelgien, Tron
  4. Guten Morgen Martin und herzlich willkommen im Forum. Viel Spaß mit Deiner 800er! Gruß aus Ostbelgien, Tron
  5. Morgen Ulli und herzlich willkommen! Gruß aus Belgien, nahe der deutschen Grenze, Tron
  6. Willkommen! Und viel Spaß hier! Gruß Tron
  7. Nächstes Jahr geht es mit meinem Bruder (Versys 650) und mit meiner Tiger 800XC nach Norwegen! Wie kommt es? Ich hab den Moppedlappen ja schon seit geraumer Zeit, war in Heimatnähe, Richtung Frankreich und bis in die Alpen schon unterwegs und bin grundsätzlich für jede Tourenrichtung zu haben. Mein Bruder dagegen hatte bis vor ein paar Jahren noch keinen Motorradführerschein, ist also ein wirklicher Späteinsteiger und hat sich dann auch noch als erste Kiste eine Suzuki Intruder C800 gegönnt. Mit dem Eisenhaufen kam er mehr als recht zu recht und hatte nun wirklich nicht allzugroße Tourenfreude mit dem Ding. Vor ein paar weniger Jahren kam von ihm dann einmal die Frage, ob wir nicht zusammen und vlt. von dann an auch regelmäßig auf größere Touren fahren sollten. Meinen Verweis, er möge sich doch erstmal ein tourentaugliches Motorrad zulegen, hat er immer abgetan. Nun wechselte er aber genau vor einem Jahr auf die Versys 650. Und kam wieder mit seiner Anfrage nach einer größeren Tour! Mir schwebten Ziele wie: les Pyrénées, Corsica, Sicilia, Kroatien, Griechenland, Südspanien, Marokko, Portugal, die Atlantikküste von Frankreich usw. vor. Mein Bruder dagegen fährt mehrmals im Jahr zum Angeln und so kam er dann auch mit NORWEGEN. Gesagt getan, das Ziel wurde festgelegt. Seit geraumer Zeit planen wir unsere Tour und tauschen uns bezüglich der Reiseziele und Fahrstrecken über MyRouteApp aus, weil er ein TomTom (410) und ich ein Garmin (zumo 550) habe. Die Detailplanung führt jeder auf seiner Planungssoftware mit seinem Gerät durch, der Austausch erfolgt anhand der frei nutzbaren Google-Karten in v.g. Portal. Übereinstimmung wird zum Abschluss durch Trackaustausch gewährleistet. Die grobe Planung steht bereits und sieht bislang so aus: Da wir nicht nur KM in Norwegen machen wollen, befinden wir uns aktuelle bei der Detailplanung, um Sehenswürdigkeiten, Wanderziele, Attraktionen, Ausflüge u.d.gl. einzuplanen. Bislang steht diese schon bis zum 7ten Tag: - Selfkant (Heimat meines kleinen Bruders in der Knollensahara) bis Süderlügum - Süderlügum bis Hirtshals (inkl. Besuch im Nordseeaquarium und Nächtigung v.d. Fährfahrt) - Hirtshals bis Kristiansand (Fährfahrt) - Kristiansand bis Lindesnes Fyr - Lindesnes Fyr bis Camping - Lindesnes Fyr bis Lysebotn (Kurvenrausch) - Lysebotn bis Forsand (Fährfahrt) - Forsand bis Preikestolen Camping - Aufstieg Preikestolen - Preikestolen Camping bis Hjelmeland - Hjelmeland bis Nesvik - Nesvik bis Borgund (Stabkirche) - Borgund bis Fodnes - Fodnes bis Mannheller - Mannheller bis Solvorn - Solvorn bis Urnes (Stabkirche) - Urnes bis Nigardsbreen (Gletschertour) und ab da muss noch detailliert weiter geplant werden. Enden wird die Norwegentour in Bergen, wo wir dann die Nachtfähre Richtung DK nutzen und uns anschließend über Landstraßen wieder Richtung Heimat machen werden, doch daziwschen werden noch einige schöne Details auf uns warten, s. Streckenführungen. Bereits in der Vorplanung macht Norwegen einen riesigen Spaß! Über die weiteren Planungsschritte werde ich gerne berichten. Würde mich aber auch sehr über Tipps usw. freuen. Gruß Tron
  8. Gruß Tron
  9. Tron

  10. Herzlich willkommen! Gruß Tron aus Ostbelgien
  11. So ist es! Bei meinem belgischen Carrossier würden vermutlich: - 1/2L (Mindestabnahme beim Mixen) Farbe, ca. 50,-€ anfallen, wobei er den Klarlack dann inkl. betrachtet, - 2 bis 3 Stunden Arbeitszeit für: Säubern, Anschleifen, Lackieren, Trocknen, ..., mit ca. 15,- bis 25,- die Arbeitsstunde, je nachdem ob Kunde oder Freund, reduzierbar durch Vor- und Mitarbeiten, - inkl. Aufkleber und weiterem Klarlack ggf. ein wenig mehr, kosten. Müsste ich aber bei konkretem Wunsch immer zuerst von ihm abschätzen lassen, denn er kalkuliert lieber selbst und enttäuscht dann hinterher die Kunden nicht, mit "explodierenden" Rechnungen. Aber die Preise sind halt von Region zu Region und m./o.R., mit oder ohne Beziehung unterschiedlich. Gruß Tron
  12. Morgen, zuerst mal, gut, dass Du es relativ glimpflich überstanden hast, was ich daraus interpretiere, dass Du schon so schnell wieder so locker schreiben kannst. Werde erstmal gesund, Deine Gesundheit ist bei aller Sorge um Deine Katze wichtiger. Und das mit dem Motorradfahrenausfall wirst Du überstehen, bei dem "Sommer" hier in unserer Region. Zur Unfall- und Schadenabwicklung kann ich Dir leider nichts beisteuern, denn bei uns in Belgien geht das absolut eigenständig über die Versicherung. Da müssten Dir die "Preußen". wie mein belgischer Freind immer liebevoll die Deutschen nennt, worauf ich ihn ebenson liebevoll mit "Wagges" betitle, helfen. Gute Besserung, komm recht bald wieder auf die Beine! Gruß Tron
  13. Herzlich willkommen! Viel Spaß hier und mit Deiner Maschine. Und möge die Macht (Katze) mit Dir sein, Luke! Gruß Tron
  14. Herzlich willkommen! Und Danke, das war eine sehr ausführlich und nett zu lesende "Neuvorstellung". Hab viel Spaß mit Deiner Katze, tobe Dich hier mit Freude unter Gleichgesinnten aus und sauge Dir die benötigten Informationen. Gruß aus Ostbelgien, Tron