Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

xc luke

User
  • Content count

    236
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

18 "Gefällt mir" erhalten

About xc luke

  • Rank
    Beteiligt sich
  • Birthday 05/29/1970

Contact Methods

  • Website URL
    http://-
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    TRIUMPH TIGER XC
  • Fahrweise
    Alpenpässe, Adventure
  • Wohnbereich
    CH

Recent Profile Visitors

202 profile views
  1. ...stimmt. Der Markenname macht's nicht aus. Der Unterscheid von Shell 15W/50 zu Motorex 15W/50 ist der Synthetik-Anteil. Während Shell das Öl vollsynthetisch auslobt, ist Motorex teilsynthetisch deklariert. Beim Shell stieg der Ölverbrach zum nächsten Ölwechsel hin leicht an. Beim Motorex konnte ich dies bisher nicht feststellen. Biker Gruss xc luke
  2. ...das Thema ist bereits erprobt: Seit über 15'000 Kilometer, ganzjährig, Sommer und "Winter". Biker Gruss xc luke
  3. @Ceri, Was daran noch besser ist? Noch besser ist der Ölverbrauch, der sich weiter reduzierte: Mit Motorex 15W/50 teilsynthetisch erreiche ich den Wert von 1,0dl - auf 5'000km! Biker Gruss xc luke PS: Und nein, ich werde (leider) nicht gesponsort von Motorex.
  4. ...noch bessere Resultate gibt's mit diesem Oel:
  5. Hi, Hier mein Ketten-Bild nach 30'261 Kilometer - hält mindestens noch 10'000 Kilometer. Pflege: 1. Kette nicht überspannen - eher etwas "lockerer" als im Handbuch beschrieben... 2. Dry Lube - verhindert zudem Abschleudern Biker Gruss xc luke
  6. ...falls das Undichtigkeitsproblem immer noch nicht gelöst ist, schau dir mal Schelle Nr. 28 genauer an. Wird oft vergessen, da schwer zugänglich. Biker Gruss xc luke
  7. ...hier noch eine interessante Ergänzung zum Thema Arrow&Mapping. Auf dem Bild zwei DB-Killer wie sie im Arrow eingebaut sind. Original natürlich ohne abgesägte Enden... Den dunklen gab's bei der Erstauslieferung 2011, der helle (Data: 31/03/2015) wird aktuell ausgeliefert. Die Einsätze sind absolut baugleich mit Ausnahme der 10mm Flow-Bohrungen am Rohr: Alt: 3 Reihen à je 5 Bohrungen = 15 Bohrungen Neu: 6 Reihen à je 3 Bohrungen = 18 Bohrungen Fazit: Der neue hat 20% mehr Durchlass! Kann mir nicht vorstellen, dass dies mit demselben Mapping passt. Biker Gruss xc luke
  8. Hi flocki, Die Erstserie der 800 Tiger XC hatte ab Werk nur ein wirkliches Manko: Das Fahrwerk! Allein das Maschinengewicht liess die Front bereits im Stehen um satte 70mm abtauchen. Mit Fahrer und Ausstattung – bei mir immerhin 90kg - kamen bloss noch 5mm dazu, was klar von einer nicht gelungenen Abstimmung zeugt. Beim Federbein hinten war das Problem vielmehr die zu früh einsetzende Belastungsgrenze, was sich mit Durchschlagen bemerkbar machte. Wie schon erwähnt, bietet der Zubehörhandel für beide Mängel passende Lösungen an, welche jedoch mit rund 1000 Euro zu Buche schlagen. Wie viel besser das WP-Fahrwerk der aktuellen Model ist, kann ich dir nicht sagen. Die restlichen häufig genannten Kritikpunkte lassen sich entweder unter „Kinderkrankheiten“ zusammenfassen oder generell nicht pauschalisieren, da sie die individuellen Vorlieben der Fahrer widerspiegeln. Biker Gruss xc luke
  9. Hi, Bezüglich welches Mapping aufgespielt werden soll... pauschal lässt sich dies höchstens sagen, wenn der gesamte Rest unangetastet bleibt. Verändert jemand ebenso den Ansaugtrakt, so wie ich, mittels Sportluftfilter, Vorfilter, etc., hat dies ebenfalls Einfluss auf die Verbrennung. Deshalb schaue ich mir stets das Kerzenbild genauer an. Hier sieht man, ob der Motor eher fett oder eher mager läuft, was den Entscheid über eine etwaige Software-Anpassung erleichtert. Biker Gruss xc luke
  10. ...well done! Biker Gruss xc luke
  11. Hi Gerhard Ist keine Hexerei, aber bedingt handwerkliches Schrauber-Geschick! Hebelumlenkung muss weg. Dann beim Rausnehmen aufpassen, dass du die Schwinge nicht zerkratzt! Am besten alle scharfen Kanten (vor allem die Einstellschraube der Vorspannung...) mit Gummi o.ä. zukleben. Ganz allgemein erleichtert der Ausbau des Hinterrades das Prozedere. Zum Federtausch auf der Werkbank reichen auch zwei Spanngurte, siehe Fotos. Hier musst du die Feder mit Lappen oder Holzstücken schützen. Die Kräfte sind gross! Viel Glück! Biker Gruss xc luke
  12. Hallo Jonny Das passt, danke! Benötige zwar nur die Schrift, aber die kann ich ja aus dem eps herausnehmen. Nochmals vielen Dank! Biker Gruss xc luke
  13. ...ging mir heute ähnlich, als beim Polo-Shop eine nagelneue AT stand. Grundsolide gebaut, ansprechendes Layout aber der Must-Have-Kick blieb aus. Irgendwie gibt die Tiger mehr her, natürlich subjektiv, auch wenn die AT über mehr Hubraum verfügt. Enttäuscht war ich vom Cockpit. Zu weit weg und viel zu klein. Zudem alles digital. Wenn sie die Langstreckentauglichkeit und Zuverlässigkeit nicht mitbringt, wird sie es langfristig schwer haben. Oder wie Tigertrail schon einmal schrieb: "Sie kommt etwas spät". Biker Gruss xc luke
  14. Hallo, hat jemand von euch das aktuelle T-Logo als Vektor-Datei? Biker Gruss xc luke
  15. ...gerne, hier noch die restlichen Infos: Nutzen Durch optimiertes Radial- und Axialspiel der Hauptständer-Lagerhülsen, wird das so genannte „Hauptständerklappern“ des original Triumph Tiger 800 / XC Hauptständers dauerhaft eliminiert. Beschreibung Ersatzteil zu original Hauptständer Triumph Tiger 800 und 800 XC Innengewinde passend zu Triumph Hauptständer OriginalschraubenRückseitig mit Ausfräsung für Schlüsselweite 24mm (anstatt Stahlstiftkonstruktion) Aus Werkzeugstahl vergütet 100 MnCrW 4Alle Kanten gebrochen 0.5x45°Montage Ersetzt die originalen Hauptständer-LagerhülsenBefestigung mittels Originalschrauben Laufflächen vor dem Einsetzen einfetten (kein Fett an Innengewinde!)Schraubendrehmomente gemäss Herstellerangabe