Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Silver Rider

Supporter
  • Gesamte Inhalte

    4.028
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Gewonnene Tage

    59

Silver Rider gewann am 9.Februar

Silver Rider hatte die beliebtesten Inhalte.

Ansehen in der Community

480 "Gefällt mir" erhalten

Über Silver Rider

  • Rang
    Silver Cleaner
  • Geburtstag 26.01.1949

Contact Methods

  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 1050 Sport
  • und
    Ducati Hyper 1100 S
  • Fahrweise
    geh du mal weg, lass mich mal ran
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    Nürnberg
  • Interessen
    Motorräder cleanen

Letzte Besucher des Profils

4.971 Profilaufrufe
  1. Sie kommen Das wäre auch zu schön gewesen . Bei mir ist es jetzt kurz vor Minus. Morgen früh um Fünf hat es minus. Die Straßen sind aber staubtrocken, kein Nebel, keine einzige Flocke ....... aber sie salzen weil es bissel Minus hat . ......... und es gibt niemanden, der ihnen diesen Schwachsinn untersagt. ......... und wenn ich zwei drei Mal im Winter, wenns wirklich gefährlich eisig ist, zwei Handvoll Salz aufn Gehsteig streue, bin ich ein Umweltsünder Ach ja, es soll sonnig und tagsüber bis zu 9 Grad im Schatten werden. - aber halt auch salzige Straßen.
  2. Nein, sogesehen gibt es keinen schlechten Reifen. Im Regen ist er sehr gut, nur auf der Landstr. bei sehr sportlicher Fahrweise eher durchschnittlich - was aber auch nichts schlechtes ist, wenn er dir dafür wesentlich länger hält. Grüße gerhard ..... der immer noch bzw. erst neulich wieder den alten Pilot Power aufziehen hat lassen. Schon komisch, den Reifen fahre ich jetzt seit 11 jahren auf völlig verschiedenen Maschinen
  3. Servus ...... aber um das was es eigentlich geht, darüber gibts ja nix zu sagen Weil es nichts gibt, über was man groß schreiben könnte
  4. Sorry für kurzes OT Servus Theo Das einzige auf was ich mich während einer Regenfahrt freue, ist - neben dem endlich zuhause - auf einem schönen Tag mit Vogelgezwitscher und leise dudelnde Radiomusik ..... eben das mal wieder " richtig Durch - Putzen " Aber so verschieden sind halt auch die Freuden. Dann wünsche ich dir und allen anderen Bruchstrichfahrer mal schönes Wetter für den ersten März Grüße Gerhard
  5. Ich sage es mal so: es war endlich warm genug für die Reifen, um die 939 Hyper artgerecht 150km über salzfreie fränkische Straßen zu scheuchen. Sie ist für mich einfach " das " Landstraßen Motorrad schlechthin - ratsch ratsch ratsch - toll und macht Laune. Ich musste mich im schönen kurvigen Aurachtal echt zwingen für ein Handy Foto stehen zu bleiben ...... und es ist mir schleierhaft, wie sie trotz Euro 4 so das herrliche Ballern hinbekommen. Grüße gerhard @Theo Retiker ..... hast du ein Grinsen im Gesicht, wenn es auf deiner Ausfahrt wie aus Eimern kübelt. ?
  6. Servus ....... wenn schon mein Mittelfranke was sagt, darf ich auch nicht hinten anstehen Ich bin 1,91 u. bissel elastischer als der Mittelfranke Ich komme sehr gut den ganzen Tag lang beim Landstraßen surfen mit der Explorer zurecht und genauso gut mit der Tiger 800 XC Wobei die 800er eindeutig leichter im Alltag zu händeln ist als die bleischwere Explorer - wobei sich bei Letzterer das dann beim Fahren völlig verliert. Eine Explorer ist toll, aber eine 800er XC auch. Es kommt halt darauf an, welche Ansprüche du an deinen Untersatz stellst und du solltest es unbedingt vor einem Kauf mal selber " erfahren" Die 955i " Gußrad " brilliert neben ihrer tollen Leistungsentfaltung, fahrwerksmäßig u. auch ergonomisch mit ihrem tollen Langstrecken Komfort - aber kein ABS und ihre Bremsen vorne erreichen bei weitem nicht den heutigen Standart. Ich meine jetzt beim sportlichen Fahren - was mit ihr auch sehr gut geht - fehlt halt der vorderen Bremse bissel der Biss. Sonst ein extrem zuverlässiges älteres Motorrad an dem ich fünf Jahre meine helle Freude hatte. Dann wünsche ich dir noch eine gute Findung ..... Grüße gerhard
  7. Äh .... ich hätte es nie für möglich gehalten, dass es sowas überhaupt gibt
  8. Servus Jonny. Nur wundere dich nicht, wenn du deinen Ölfilter aufschneitest, - nicht aufsägst - und du etwa eine kleine Messerspitze voll Späne im Selbigen findest - das ist normal. Dein Magnet hatte also schon mit rotierenden Motorteilen Kontakt, das ist sicher. Auch weißt du ja nicht wie lange das schon so geht. Darum denke ich das diese abgehobelten Späne vom Magneten, die mit Sicherheit sehr klein sind, ziemlich sicher im Filter hängen. Ehrlich gesagt: würde ich mir keine Sorgen machen. Einmal Öl und Filterwechsel genügt. Halt so wie Fredi es empfohlen hat. Wo sollen dies klitzekleinen Teilchen auch hin. In den Motor selbst kommen sie nicht (Filter) und im Getriebe werden sie einfach zermalmt Grüße Gerhard
  9. Ein Mitschläfer ? ich kenne das. ..... erst war es nur ein Blickgefecht, dann hat er für den F... geblecht
  10. Servus ...... nein, dass lag nicht in meiner Absicht. Ich kenne halt nur die Fälle, wo bei reinen Motorradkontrollen das Bike zur Prüfstelle transportiert wurde - wegen zu lauten Auspuff bzw begründeten Verdacht auf Manipulation . Natürlich auf Kosten des Fahrers, aber das ist schon ein paar Jährchen her. Dass ab 2014 dieses " fast " ein Kavaliersdelikt wurde, ist an mir völlig vorbeigegangen. So erklärt sich mir auch, warum die Hemmschwelle wieder gesunken ist. Ich habe mir in letzter Zeit im Großraum Nbg öfters gedacht: " ja spinnt der denn " Wobei mir ehrlich gesagt dieses alles völlig wurscht ist. Denn meine Beiden haben vorschriftsmäßige Anlagen. Lediglich die Ducati mit ihrem Thermignoni bedarf nach 45 T km wahrscheinlich mal ein Nachstopfen der beiden Töpfe . Weil ich das Gefühl habe " sie ist mit der Zeit lauter geworden " ..... vor allem wenn sie heiß gefahren ist. Ich muss mal beim Daniele Moto anrufen, der macht das. Ich selbst will das auch, schon wegen dem besseren Leistungsverhalten. Grüße Gerhard
  11. Ok ..... ich entschuldige mich für meine beiden Äußerungen den Ralf gegenüber. Oder waren es sogar drei ? Ich hätte es auch anders lösen können. Grüße gerhard
  12. Nasowas Dir wird doch langsam nicht die Luft ausgehen. ........ Bei deinem erkenntlichen Eifer alles und jedes Geschriebene restlos zu zerpflücken bzw.aus dem Zusammenhang zu ziehen und manchesmal die Dinge auch noch haarsträubend zu interpretieren. Grüße Gerhard
  13. Wie dem auch sei Peter. Ich rate dir dringend den manipulierten Eater zu ersetzen. Das kann durchaus zur sofortigen Erlöschung deiner Betriebserlaubnis führen und dein Motorrad wird abtransportiert zur nächsten Prüfstelle. Ist ein Puff einfach nur zu laut, aber sonst gesetzeskonform u. ohne Manipulationen, bekommst du " nur " ein Mängelanzeige. Es ist nämlich für der Bemessung der Strafe ein großer Unterschied ob vorsätzlich gehandelt wurde - was in deinem Fall ja gegeben ist, wenn auch nicht von dir selbst - oder einfach nur ein Versäumnis anliegt den Puff zbs. aus Altersgründen nachstopfen zu lassen. Ach ja, es ist möglich bzw. wahrscheinlich, dass deine Tiger mit neuem Eater unten rum sogar besser fährt. Weil ein offenerer Eater wenn sonst keine zusätzlichen Maßnahmen ergriffen werden ..... in der Regel abmagert. Grüße gerhard
  14. Hmhmhm .... ich kann nichts versprechen. Aber ich habe ein gutes Bauchgefühl für das Treffen. .... und ich wurde heute wirklich bis auf die Haut nass - ohne Motorrad, aber zu Fuß im Reichsparteitagsgelände. Leckomio Grüße Gerhard
  15. Also das Kastl kannst du leicht vergrößern, indem du Selbiges einfach entfernst und den Diagnose Stecker nach vorne unter dem Tank schiebst. Die Punkte eins drei und vier, tangieren mich nur peripher Grüße Gerhard Edit .... um eventuelle Nachfragen im Keim zu ersticken. Ich fahre in der Sport keine federleichte Lithium Batterie von JMT, sondern immer noch die gute Serien Yuasa . Ich habe sie nur mal von der Ducati in die Sport gelegt um sie da zu probieren. Funktioniert ausgezeichnet aber nur bis etwa 10 Grad plus - in meiner Duc funktioniert sie bis Minusgrade