Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Klamo

Supporter
  • Content count

    208
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

7 "Gefällt mir" erhalten

About Klamo

  • Rank
    Brummbär

Profile Information

  • Ich fahre
    Explorer XRX u. was von VAG
  • Fahrweise
    Wie Sex bei Igeln: sehr vorsichtig
  • Geschlecht
    Ja, ist bekannt.
  • Wohnbereich
    Nienburg/Weser
  • Interessen
    Tauchen, fotografieren, draußen sein.

Recent Profile Visitors

355 profile views
  1. Ich dachte, die XRX hat das gar nicht, nur die T-Modelle? Habe die Sensoren für das Garmin 590, aber benutze sie kaum, da es immer wieder zu Funkaussetzer kommt und dann stehen da dauernd irgendwelche Fehlermeldungen. Ich habe deswegen auch extra die XRX genommen, da Gussfelgen schlauchlos sind und somit eine Fehlerquelle für Druckverlust weg fällt.
  2. Die sehen auch nicht schlecht aus, und da ich mit Givi schon immer gute Erfahrungen gemacht habe, ist das auf jeden Fall eine Überlegung wert
  3. Neuvorstellung

    Die Frage mit dem Leuchtmittel stellt sich schon, da Kondenswasser sich häufig bildet, wenn große Unterschiede im Tempetraturgefälle zwischen an und aus sind und das ist bei LED der Fall, insofern hat der Dealer schon Recht und wie gesagt, die meisten sind zufrieden, nur melden die sich hier im Forum eher selten.
  4. Neuvorstellung

    Hallo Sparatzi Herzlich willkommen erst einmal! Es ist hier genauso, wie in allen anderen Foren, es werden oft Probleme diskutiert, die Einzelfälle sind und von den wirklich zufriedenen hört man so gut wie nichts (und das sind garantiert die meisten hier). Ich fahre mitlerweile meine 2. Triumph und bin super zufrieden und sollte dich wieder erwarten doch einmal der Fehlerteufel ereilen, so ist das in den ersten 4 Jahren ja meistens durch die erweiterte Garantie (oder war es Gewährleistung?) abgedeckt. Aber wo kommst du bei der Tex auf Preise jenseits der 20K€, was nicht heißen soll, das sie ein Schnapper ist. Ich kann nur sagen, das ich mit meiner XRX super zufrieden bin (soweit man das nach 2000KM sagen kann).
  5. es gibt auch zwischen Platt und knüppelhart Zwischenstufen, aber es ist schon richtig und auch wichtig mit dem richtigen Luftdruck zu fahren, wobei unterschiedliche Reifenhersteller auch teilweise unterschiedliche Luftdrücke angeben. Bei der neuen Explorer ist der Reifendruck etwas anders als bei der alten, wobei ich mich vertan habe, 2,2 vorne ist schon richtig aber hinten gehören laut Hersteller 2,7 Bar drauf.
  6. Blinker an Explorer

    Na, die Bilder sind aber mit einer DSLR (EOS 70D) gemacht worden und dann noch mit Photoshop nachgearbeitet.
  7. Was für eine Explorer hast du denn, konventionell oder elektronisch? Mein Untergewicht entsprich in etwa dem deinen und ich komme bei meiner XRX in allen Einstellungen je nach Fahrsituation gut klar, wobei eine Sänfte wird das nie, aber ich fahre auch etwas weniger Luftdruck (2,2 + 2,5), wobei der Schrauber meines Vertrauens der Meinung ist, das darf ruhig noch etwas weniger sein, nur für Autobahnbolzerei dann etwas erhöhen. Allerdings finde ich den Metzler auch nicht so toll: Aufstellmoment beim Bremsen in Schräglage, sehr laute Abrollgeräusche und doch etwas hart.
  8. Ist schon klar, aber der Zeitaufwand ist der kostentreibende Faktor.
  9. Habe meine XRX gestern zur 800er Inspektion gebracht im Schnee-Regen-Hagel-Schauer bei 4°, man war ich begeistert, wobei Hagel gar nicht so schlimm ist, nur sammelt er sich an einer ganz bestimmten Stelle auf der Sitzbank und da wird es verdammt kalt Aber dafür war ich um so mehr angenehm überrascht, dass ich für die Inspektion nur 188,-€ bezahlen mußte und das, obwohl bei der neuen auch das Kardanöel mit getauscht wird.
  10. Danke Dirk, das habe ich gemeint. und für alle anderen: das Anschlusskabel für ein Zum 590 sieht etwas anders aus als das für ein 390 und lädt sich nicht über USB anschießen. Das Teil oben ist eine USB-Steckdose und nirgendwo ein Stecker.
  11. Herzlichen Dank für die gut gemeinten Ratschläge, aber ich hatte den Kabelbaum bislang immer direkt an die Batterie geklemmt, aber das ist bekanntlich nicht so schlau, aber mit einem Stecker an eine Bordsteckdose zu gehen ist nicht das, was ich will, sondern eine feste Verdrahtung unter der Sitzbank. und da bieten sich die beiden Stecker für die Sitzheizung förmlich an.
  12. Danke Rheinweiss, aber so etwas hat die neue Explorer serienmässig und wenn man sich den Kabelbaum vom Zumo 590 anschaut, dann ist ein USB-Anschluß nicht wirklich zielführend.
  13. Der neue aus Hoya

    Hallo Nachbar Auch von mir eine herzliches Willkommen und auch ich kann Bernd nur zustimmen: im RAT-Pack-Syke ist man als Triumph-Fahrer super aufgehoben; hier natürlich genauso
  14. Als stolzer Besitzer einer XRX möchte ich mein Garmin 590 über eine geschaltete Leitung mit Spannung versorgen, dazu habe ich unter der Sitzbank 2 Stecker gefunden (vermutlich für die Sitzheizung), welche auch über Zündung geschaltet sind. Kann ich mein Navi einfach daran anklemmen oder habe ich dann in meinem BC eine Anzeige für Sitzheizung und wenn nichts dagegen sprechen sollte, wo bekomme ich das Gegenstück des Steckers her?
  15. Gibt es denn Unterschiede zwischen MJ 2016 und 2017 und wie kam ich das MJ in der FGNr erkennen?