Willkommen in unserer Triumph Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Diese Meldung ist ein Hinweis und kein Fehler! Du bekommst eine EX0 oder 2S129/4 Fehlermeldung? Bitte den betreffenden Account immer incl. des Fehlercodes per Kontaktmailer melden. Danke, McB, Admin Tigerhome

Klamo

User
  • Content count

    141
  • Joined

  • Last visited

  • Country

    Germany

Community Reputation

6 "Gefällt mir" erhalten

About Klamo

  • Rank
    Brummbär

Profile Information

  • Ich fahre Tiger 800XC u. was von VAG
  • Fahrweise Wie Sex bei Igeln: sehr vorsichtig
  • Geschlecht Je nach Aussentemperatur.
  • Wohnbereich Nienburg/Weser
  • Interessen Tauchen, fotografieren, draußen sein.
  1. Problem LeoVince

    Habe einen Leo in Carbon vor 3 Jahren verbaut und mitlerweile habe ich auch ein schlechtes Gewissen, was die Lautstärke betrifft, aber da ich die Tüte in keinster weise manipoliert, sehe ich einer Kontrolle gelassen entgegen, selbst auf die Gefahr hin, das die Rennleitung behauptet, dass ich für den ordnungsgemäßen Zustand des Gefährts zuständig bin, kann ich immer noch entgegnen, dass ich nicht der Lage bin, eine Lautstärkemessung durchzuführen. Bin allerdings auch mal gespannt, wie weit ich damit komme.
  2. Bin ich für eine Triumph bereit?

    Hallo Roland Es ist so, wie in allen Foren: Es melden sich immer nur Leute, die irgendwelche Probleme haben und sich im Forum Hilfe erhoffen. Von dem Großteil der Triumphfahrer ohne Probleme (ich gehöre auch dazu) hört man meistens nichts.
  3. Man kann ja auch einfach mal ausprobieren, in wieweit der Helm oder die Scheibe das Problem ist, wenn man mal im Stehen und dann im Sitzen fährt, ich für mich habe festgestellt, dass meine Scheibe im Sitzen nicht wirklich lauter ist wie ohne Scheibe im Stehen (natürlich ist die Scheibe dann immer noch dran, aber der Helm liegt dann verwirbelungsfrei im Luftstrom). Gruß Frank
  4. So, habe mich mal an die Batterie rangemacht, aber da ist alles fest und auch keine Scheuerstellen und so, werde mal zum Freundlichen fahren, der Schrauber da ist echt gut drauf, vielleicht hat der eine Idee. MfG Frank
  5. Danke Ralph für den ausführlichen Report, aber würde das mit dem Anlasserschalter auch zum resetten der anderen Anzeigen führen; ich vermute mal nicht, da ist der Lösungsansatz mit den Kontakten der Batterie für mich erst einmal wahrscheinlicher und da mein Tigerle sehr Wasserscheu ist und häufiger durch Reinigung nass wird als beim Fahren werde ich mich erst einmal der Batterie widmen und wenn das nicht zum Erfolg führt schaue ich mir den Anlasserschalter mal genauer an, aber beides geht erst, wenn ich wieder zu Hause bin. LG Frank
  6. Danke erst einmal für eure Tips, aber die Alarmanlage kann es nicht sein, da nicht vorhanden, kann aber jetzt auch nichts kontrollieren, da leider nicht zu Hause, das mit den losen Kontakten an der Batterie werde ich mal kontrollieren, da ich von noch nicht allzu langer Zeit ein Navi neu verdrahtet habe. LG Frank
  7. Hallo Habe jetzt schon mehrmal folgendes Problem an meinem Tiger (XC mit ABS, EZ2012, ca35000Km): Schlüssel ins Zündschloss,→alle Kontrollleuchten wie immer an,→Druck auf den Anlasser,→NICHTS, kein Klacken, surren oder sonstige Geräusche,→nach mehrmaligen Kupplung ziehen, Gänge schalten und Seitenständer aus- und einklappen springt sie ohne Problemem, und als wenn nichts geschehen ist, an. Was aber sehr merkwürdig ist, das die Anzeigen für Temperatur und Tank komplett resettet ist und erst nach einer gewissen Zeit (bis alle Daten wieder abgefragt worden sind) normal anzeigen. Kennt jemand das Problem oder weiß, woran es liegen könnte, bislang ist sie immer wieder angespungen, aber ich habe das Gefühl, dass die Zeiträume zwischen den Aussetzern kürzer werden und ich möchte nicht irgendwo stehen und sie springt gar nicht mehr an. LG Frank
  8. Ktm 1190 Adventure r Unfall .

    Hatte auch schon ein paar Mopets, die ab einer gewissen Geschwindigkeit anfangen zu pendeln, aber wenn man Gas weg nimmt oder leicht bremstist das vorbei, vielleicht wissen das KTM-Fahrer ja nicht?
  9. "Auspuff-Patschen"

    Hallo Ingo Fahre eine 2012 XC und habe den leo in Carbon dran, ich finde ihn super und wenn es für dich passt, dann können wir uns ja mal bei Udo in Syke treffen oder sonst wo, ich komme aus NI
  10. Also wenn ein Mopet mit 135PS schon gerade nur 200 läuft, dann brauche ich die 160 Pferde auch nicht, denn meine 800XC läuft mit 95 PS auch 200.
  11. Gabel xcx an xc

    War gestern bei meinem Dealer zur Inspektion und habe da mal die Version des Wechseln durchprobiert. Also nachgemessen: die Gabelbrücken haben den gleichen Durchmesser. Preis erfragt: Ersatzgabelholm mit innenleben, Standrohr und Rad / Bremsaufnahme pro Seite 790,-€ Ich weiß jetzt aber nicht, ob man nur die Tauchrohre tauschen kann, denke aber nicht, da die Standrohre unterschiedlich sind.
  12. Vibration Vorderrad ...

    @ Jonny Habe die Gabel bei Wilbers gehabt, die haben die Gabel innen bearbeitet, die Federn gewechselt, das Oel nach meinem Gewicht, und Fahrverhalten bemessen und ich hoffe, auch neue Gabelringe verbaut, kann ich aber nicht genau sagen, weil es ein komplett-Sett war und bei der Rechnung keine Einzelteile aufgeführt sind.
  13. Vibration Vorderrad ...

    So, habe jetzt das Vorderrad zentrieren lassen, es wurde in meinem Beisein gemacht und ich konnte mich davon überzeugen, dass die Felge super auf Rundlauf gebracht wurde, auch der Conti läuft echt super, und, was soll ich sagen: es hat einen Scheiß gebracht, es hüppelt genau so wie vorher. Ich wollte es einfach mal ausprobieren, aber da es mich die letzten 27000Km auch nicht wirklich gestört hat, bin ich auch nicht soo enttäuscht. Wie ich schon mal geschrieben habe, habe ich von Gabel überarbeiten, über mehrere unterschiedliche Reifen bis jetzt zum Zentrieren alles ausprobiert und nichts hat geholfen, also ziehe ich meinen Schluss daraus, dass das ein Manko ist, was zwar den super Eindruck, den das Mopet auf mich macht, etwas schmälert, aber was juckt es einen Elefanten, wenn sich eine Maus an ihm scheuert. Für mich ist und bleibt es das optimale Motorrad
  14. Vibration Vorderrad ...

    Moin Habe jetzt 25000Km mit dem hoppelnden Vorderrad gefahren und ich kann definitiv sagen, dass es nicht am Reifen (Der 3. drauf), am Losbrechmoment (Gabel war bei Wilbers und ist auch innen gehohnt worden) oder an einer verspannten Gabel liegt, weil sich, trotz dieser ganzen Massnahmen, nichts gebessert hat. Ich werde jetzt noch einmal das Rad in einer Spannerei zentrieren lassen und dann mal weitersehen. Ist zwar etwas nervig, diese Rumhoppelei, aber bislang habe ich damit auch gelebt und die sonstigen Vorteile der Mitzekatze überwiegen bei weitem. Was garantiert hilft, ist, einfach immer so schnell faheren, dass man nicht ins hoppeln kommt
  15. Meine Helme (Schuberth S2, J1, Uvex) haben bis jetzt immer gepasst und es sollten alle anderen auch passen, worauf du aber achten solltest, ist, dass nichts drunter liegt (nierengurt oder Handschuhe) sonst hast du relativ schnell Beulen im Deckel, das Zubehör passt aber auch locker daneben.