Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Klamo

Supporter
  • Gesamte Inhalte

    373
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Gewonnene Tage

    1

Klamo gewann am 23.April 2015

Klamo hatte die beliebtesten Inhalte.

Ansehen in der Community

34 "Gefällt mir" erhalten

Über Klamo

  • Rang
    Brummbär
  • Geburtstag

Profile Information

  • Ich fahre
    Explorer XRX u. was von VAG
  • Fahrweise
    Wie Sex bei Igeln: sehr vorsichtig
  • Geschlecht
    Ja, ist bekannt.
  • Wohnbereich
    Nienburg/Weser
  • Interessen
    Tauchen, fotografieren, draußen sein.

Letzte Besucher des Profils

704 Profilaufrufe
  1. Hallo hat hier jemand Erfahrung mit dem Transport einer Explorer in einem VW-Bus T5/6, passt die da überhaupt rein, wenn ja , worauf achten, wie befestigt, was für Rampen und Schienen benutzt, vielviele Leute zum reinschieben oder Winde usw., reicht es das Windschild zu demontieren oder was muss noch alles runter?
  2. Hallo Peter Nach 4 Jahren tiger 800xc bin ich mit meinen 190cm und 100KG letztes Jahr auf die Explorer XRX umgestiegen und habe es nicht ansatzweise bereut und die neue Tex ist nicht so viel anders als die alte, aber der Sitzkomfort und der Windschutz ist auf der Tex deutlich besser, natürlich merkt man das Gewicht, aber hauptsächlich beim rangieren, beim Fahren fast gar nicht und wenn mit der 800er 500km schmerzfrei gehen, dann gehen mit der Tex auf jeden Fall etliche Km mehr; was mir auch sehr angenehm aufgefallen ist: die neue Explorer benötigt mindestens einen (!) Lieber weniger Sprit wie die alte Tiger 800 XC bei ähnlicher Fahrweise. Schwere Entscheidung, hatte früher auch eine Afrika Twin, aber habe den Umstieg zu Triumph nie bereut und wie Heist es so schön: Probefahrt ist auch durch noch so viele Forumsbeiträge zu ersetzen.
  3. Das Finnisch sieht richtig gut aus, habe mich letztes Jahr mal dem selben Thema hingegeben und das ist bei mir für ein Trax-Topcase herausgekommen, hat schon einige Gebrauchsspuren und ist aus Termax (Temperaturbeständiges VA, 4mm dick)
  4. Wird zwar wahrscheinlich bekannt sein, aber zur Sicherheit: hier schon einmal geschaut oder angefragt?
  5. Gugst du HIER ist aber etwas fummelig, die einzelnen Segmente zueinander auszurichten.
  6. Hallo Dirk Lies mal einfach etwas quer im Nebenthema , im Werkstatthandbuch findest du auch alles über Stromlaufpläne.
  7. Hier ein paar Bilder vom SW-Motech City mit Tankring
  8. Hallo Dann will ich mal versuchen etwas Licht in Dunkel zu bringen. Ich fahre einen Arai Tour X4 und habe das selbsttönende Pinlock nachgerüstet und muß sagen, das ist für mich als Brillenträger eine richtig geile Sache, natürlich benötigt das System eine gewisse Zeit um sich an unterschiedliche Lichtverhältnisse anzupassen, aber z.B. wechselnde Lichtverhältnisse bei Walddurchfahrten sind überhaupt kein Problem, da es nicht stockdunkel wird und auch das Visier nicht kohlrabenschwarz und wenn es wirklich mal in einen Tunnel geht kann man das Visier auch mal kurz aufmachen. Ich persönlich habe keine guten Erfahrungen mit meinem ausklappbaren Sonnenvisier gemacht (Schuberth J1) entweder es war zugestaubt, beschlagen oder drückte an der Brille oder auf der Nase. Auch hat man bei selbsttönenden Scheiben nicht den Effekt des Blindflugs durch schnellen Hell-Dunkelwechsel. Aber wie gesagt, das ist MEINE Erfahrung und ich möchte nicht mehr wechseln.
  9. Au man, fruher besser? sicher nicht. Angefangen mit Honda XL500 SB (die mit dem 23" Vorderrad), ankicken war immer ein Abenteuer, mal sprang sie an, mal hast du nach 5min die Klamotten wieder ausgezogen, weil durchgeschwitzt, Geradeauslauf nur im 2stelligen Bereich. Dann Kawa KLR 600, nach 5000Km und 2 Steuerkettenüberspringer gewandelt. Dann 2 Transalp waren gut und zuverlässig, aber mt 50PS eher nicht übermotorisiert. Tja und dann die legendäre AfricaTwin, anspringen war aber auch nicht deren Paradedisziplin. Mit allen diesen Motorrädern habe ich aber nicht so viele Km gefahren, wie in den letzten 5 Jahren mit meinen beiden Tiegern, erst 800XC und jetzt die neue Explorer und das absolut ohne einen ausserplanmäßigen Werkstattaufenthalt. Was natürlich definitiv richtig ist, ist die Reperaturfreunglichkeit der alten Modelle, wenn ich nur daran denke, den Tank von meiner Explorer runternehmen zu müssen, dann wird mir jetzt schon schlecht und Werkstatthandbücher gibt es nur noch Online beim Händler, der die aber weder ausdrucken noch weitergeben kann und darf
  10. Nein, habe nichts in der Richtung gemacht, weil ich für den Preis eine Zubehör-Auspuffanlage kaufen werde
  11. Die Filmchen von ICON dürfen hier aber nicht fehlen, hier mal 2 als Beispiel:
  12. Scheiben aus einem alten Fahrradschlauch ausgestanzt, funktioniert klasse!
  13. Ich weiß, das tut der Motorradfahrer nicht, aber habe gerade mal in die ABE geschaut und festgestellt, das die Abmasse, die darin aufgeführt sind in keinster Weise mit denen der Scheibe übereinstimmen, die dort angegebene Größe ist 380x307, was ca die Hälfte der tatsächlichen Größe ist und das fällt selbst dem blindesten Streckenposten auf. Habe erst einmal Louis angeschrieben; mal sehen, was sich tut.
  14. Heute ist sie gekommen, die neue Scheibe für die Tex und, was soll ich sagen, ist schon 'ne Menge Scheibe für relativ wenig Geld und ist gemessene 55,5cm von den unteren Befestigungsschrauben bis zur oberen Kante hoch, das bedeutet, das ich trotz 190cm Größe und Sitzbank oben noch durch die Scheibe sehen, wenn sie ganz nach oben gefahren ist. Von den Geräuschemissionen her kann ich noch keine Aussage treffen, da das Wetter hier in Norddeutschland nicht so ist, dass ich unbedingt fahren möchte. Der Anbau war keine große Herausforderung: 4 Schrauben lösen, alte Scheibe abnehmen und neue Scheibe ansetzen (mindestens 2 Schrauben diagonal ansetzen, bevor man die Scheibe loslässt, da sie sonst wegklappt oder nach oben wegkippt, da sehr kopflastig), was allerdings auffällt, ist ein leichtes Klappern, da die Puig scheinbar etwas dünner ist, als die originale Scheibe und deshalb die Bundschrauben vorher aufliegen bevor sie die Scheibe spielfrei klemmen. Deshalb werde ich dünne Gummischeiben unterlegen um das Spiel auszugleichen.
  15. Hallo Ich suche einen hinteren Sitz für eine Explorer zu bastelzuwecken, das heisst: Zustand egal, er sollte nur preiswert sein. Wenn jemand noch eine herumliegen hat, dann bitte Mail an mich. Danke