Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

955i-HG

User
  • Content count

    49
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0

About 955i-HG

  • Rank
    Beteiligt sich

Contact Methods

  • Website URL http://
  • ICQ 0

Profile Information

  • Ich fahre T400 + ...
  • Wohnbereich HG
  1. Jetztert... Klar, hast Recht. Muß andersrum sein. Den Deckel und die Schraube habe ich leider nicht hier in meiner Nähe, deshalb meine Frage. Müßte dafür 40km fahren...
  2. ... was meinst Du jetzt mit "Dreher", Zetty? Mit Standard-Abmessungen (geratenen) bin ich vorsichtig. Selbst BMW etc. haben Sonderabmessungen.
  3. So, die nächsten Größen - von mir an den alten Teilen vermessen (Innen-ØxMaterial-Ø): O-Ring des Ölfilterdeckels: 15,0…15,5x2,65 O-Ring der Ölfilterdeckel-HohlSchraube: 87,0x2,5…3,0 Die Teile 2 + 4 sind's in dem Bild HIER. Kann mir bitte jemand die Größen bestätigen? Ich habe mir neue K&N Filter (KN-401) gekauft, bei denen die beiden Dichtringe beilagen. Nur ist zumindest der große für den Deckel so viel zu groß, daß er nie und nimmer and den vorgesehenen Platz paßt! Danke im voraus!!!
  4. Ölfilterwechsel T400

    ... warum nicht? Die Dinger sind mir zwar im ETK über den Weg gelaufen, aber beim Ausbau des Filters neulich ist mir nichts dergleichen unter die Augen gekommen! Ich muß nochmals genau schauen, wenn ich den gerade "auslaufenden" Tiger wieder in der Grage besuche...
  5. So ... so ein Käse!!! Das tolle Relais, was mir die Triumph-NL verkauft hat, ist jetzt rausgeflogen. Warum? --> Weil es mit LEDs als Kontrollämpchen NICHT FUNKTIONIERT hat! Da hat wohl die Last knicht ausgereicht. Die Blinker blieben aus Jetzt versieht ein Koso-Relais für die Hälfte des Geldes seinen EINWANDFREIEN DIENST!!! So ein rundes ist das, wie Darius weiter oben gezeigt hat. Bei diesem Relais braucht man nicht einmal irgendetwas umzustöpseln. Für mich bedeutete dies natürlich, die Stecker wieder in die Originalbestückung zurück zu versetzen. Alles wird gut.
  6. Lampe Öldruck

    Hallo Jochen! Danke für Deine Info. Naja, lokalisiert habe ich ihn allemal. Aussehen tut er auch schön Aber das hat beim Bestellen bei der NL nicht geholfen. Und von Deiner Info bzgl. VIN und ENG# Zusammenhang wußten die nun rein gar nichts. Jedenfalls leuchtet meine Kontroll-LED jetzt einwandfrei --- OHNE neuen Öldruckschalter! Warum? --> Ich hab' keine so einleuchtende Erklärung. Jedenfalls hatten zuletzt die Kontakte im Silikonstecker für das Birnchen aus unerfindlichen Gründen keinen Kontakt geboten. Vorher hatte ich ja den Kontaktanschluß direkt an Masse gehängt und dann glühte das Birnchen bzw. die zur Probe eingebaute LED leuchtete. Heute dann war dann gar keine Reaktion der Leuchtmittel festzustellen. Dann habe ich die Kontakte nachgebogen und siehe da ... alles funktionierte. Seltsam ist's schon, da die Kontakte einwandfrei und sehr sauber waren/sind. Vielleicht hat wirklich was im Schalter geklemmt Mal schau'n, wie lang das jetzt hält.
  7. Öltemperaturanzeige

    Danke, Stefan, für die Bestätigung. Die Links hatte ich alle schon durch, aber irgendwie abgespeichert, daß der entsprechende zum Sensor zu einer abgelaufenen Auktion führte. Das war falsch. den gibt's wohl noch. Mich hatte dann irritiert, daß es in allen Shops außerhalb eBay's offenbar nur die 14x1,5er Variante gab. Sehr hilfreich war auch die Info bzgl. des aktuellen VDO-Instrumentes, welches nicht mehr zu öffnen sei. In Zeiten von LEDs und dem Trend die Beleuchtungen der Instrumente individuell anzupassen, finde ich das vom Hersteller nicht marktgerecht gedacht/gemacht. Ich habe ein anderes Instrument im Auge, was zwar kein Zeigerinstrument ist und sich somit klar vom Rest der Instrumente abhebt, aber trotz dieser Andersartigkeit sehr gut zur Gesamtoptik zu passen scheint. BTW: Die häßliche GRÜNE Digitaluhr mit 12h Anzeige ist ja nun auch nicht gerade ein Musterbeispiel an optischer Paßgenauigkeit. (So was Häßliches, ... tstststststs Was ich mich jetzt frage, ist: Paßt der VDO-Sensor ggf. zu dem Instrument, was ich im Auge habe? Sag mal Stefan, hast Du ein technisches Datenblatt mit einer Temp./Widerstandskurve zu dem Sensor bekommen?
  8. Hallo zusammen, habe gestern mal meinen Tankgeber durchgemessen und die Instrumentenbeleuchtung auf LED umgestellt. Dabei ist mir aufgefallen, daß meine Bordspannung mit 14,xV m.E. recht hoch ist! Mit solch hoher Spannung habe ich nicht gerechnet! Prompt sind mir auch zwei LEDs abgeraucht. Ich habe gemessen ohne daß der Motor lief. Nur die Zündug war eingeschaltet. Was'n das jetzt? Wie hoch ist Eure Bordspannung denn? Oh Mann, einen defekten Regler kann ich jetzt gar nicht brauchen! Danke für Eure Antworten im voraus!
  9. Öltemperaturanzeige

    .. bin gerade dabei, die Uhr rauszuschmeißen und ein Ölthermometer zu suchen, das zum Instrumentendesign der Tiger paßt. Die VDO ViewLine Serie scheint, das einzige zu sein, was so einigermaßen paßt... Meine Frage: Ist's tatsächlich ein M14x1,25 oder vielleicht doch ein M14x1,5 Temp.-Sensor? Alle, die ich von VDO finden kann sind die M14x1,5er.
  10. Lampe Öldruck

    Beim Bestellen des neuen Öldruckschalters wieder etwas Neues gelernt: Es gibt 3 verschiedene, die jeweils einer von 3 verschiedenen Motortypen zugeordnet sind.Die T-Niederlassung konnte anhand der VIN nicht sagen, welcher Motorbaureihe meine T400 zugeordnet ist Allein das hat mich schon überrascht.Die viel größere Ü. kam allerdings beim Blick auf den Platz am Motorblock, wo die Motornr. zu finden ist - NORMALERWEISE! Der Platz war leer. Nix mit Motornr. ablesen... Wer weiß was über diesen Sachverhalt? Nein, es ist mit sehr großer Wahrscheinlichkeit auszuschließen, daß die Tiger einen AT-Motor bekommen hat!
  11. Lampe Öldruck

    Moin moin, das Thema kram ich mal wieder raus. Ich habe das umgekehrte Probem. Meine Öldruck-Kontrolleuchte leuchtet nur, wenn ich das Kabel vom Öldruckschalter abziehe und gegen Masse halte. Denke der Öldruckschalter hängt. Kommt das öfters vor? Hat jemand Erfahrung? Krieg ich den ggf. mit einem beherzten Hämmerchenschlag wieder flott? Oder muß er raus und ein neuer her? Bin generell bei sowas immer für neu, aber, wenn's ein typisches Problem sien sollte... und der Hammer hilft... Danke für Eure Tips.
  12. Bauteil-Zuordnung

    Hi Darius, das BlinkRelais ist's definitiv nicht. Das originale im Heckbürzel hatte ich gerade durch eines von ShinYo ersetzt - für meine neuen Kellermänner. --> Link
  13. Zwischenstatus, der wohl der endgültige Status bleiben wird: Triumph hat auf meine Frage KEINERLEI Reaktion gezeigt. Muß sagen, ich bin ein anderes Verhalten von guten kundenorientierten Fahrzeugherstellern gewohnt (bei denen auch nicht immer alles i.O. ist). Schade!
  14. Moin moin, ich habe die Liste mal begonnen. Das Schema ist ... Einsatzort - Material - Größe (Cu/Al: I-ØxA-ØxD -- O-Ringe: I-ØxMaterial-Ø) - orig. Art.-Nr. Die ersten Dichtringe sind mal die der KühlwasserAblaßschrauben: Kühlflüssigkeit, Ablaß ZyKo - CU - 6,5x11x1 Kühlflüssigkeit, Ablaß WaPu - CU - 6,5x11x1 Laßt uns doch einfach hier mal weitermachen. Jeder, der einen Dichtring genau spezifizieren kann, trägt ihn hier ein. Ich schreibe alles in meiner Excel-Tabelle mit und stelle sie zur Verfügung. Was meint Ihr? (Oder kann man dafür ggf. die - von mir bisher ungenutzte - "Umfrage"-Option nutzen?)
  15. Bauteil-Zuordnung

    Moin moin, bin jetzt mal den Kabeln gefolgt und beim Sensor auf dem hinteren Bremszylinderanschuß rausgekommen. Warum hängt da ein selbstreingestricktes Relais dran???