Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

silberlocke

Supporter
  • Content count

    920
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

75 "Gefällt mir" erhalten

About silberlocke

  • Rank
    Helfende Hand
  • Birthday 11/06/1960

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger Explorer
  • Fahrweise
    ab und zu nach Vorschrift
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    südlich von München

Recent Profile Visitors

1,529 profile views
  1. zu den "vielfältigen" Ursachen die hier erscheinen würde ich gerne noch mal auf Reifen eingehen. Bereifung wie zB. der Tourance von Metzeler wenn er sich dem Profilende nähert, mit schlechtem Straßenbelag bei Beschleunigung. Der Michelin PR 4 zB. ist das selbst bei weniger Druck bis zu 2 mm Profiltiefe nicht so anfällig. Der Tourance Next zeigte sich auch weniger auffällig. Den Belag kannst du dir nicht immer aussuchen..... Den erst genannten Reifen würde ich als lebensgefährlich einstufen, da er zu den beschriebenen Eigenarten führt.
  2. Hallo Hot-Chi, falls das Motorrad vor dem Polizeiauto dein Tiger ist und noch fährt - finde ich das klasse. Aber auch deine coole Einstellung. Um 5.30 Uhr schon unterwegs. Frei nach dem Motto: " Der frühe Tiger fängt das Reh!"
  3. letztendlich doch schnell gegangen und wenn man das restliche "Altgold" in den üblichen Portalen anbietet halbiert sich´s. Als ich heute nach Garmisch fuhr, kam ich dort vorbei. Ist ja bei mir fast um die Ecke. Ein neuer Laden hat wohl eher Zeit in der Saison. Wir hatten uns ganz nett unterhalten. Die Ersatzteilpreise von T. sind relativ hoch - das kennt man sonst auch bei anderen Dingen, die selten nachgefragt werden und keine große Mengen benötigt werden! Es bleibt zu hoffen dass man nichts braucht.. Bei der grundsätzlich hohen Qualität bleibe ich optimistisch. So wie bis jetzt Triumph gehandelt hat (Zylinderkopf) wären häufigere Kardan Schäden leichter im Vorfeld zu beheben. Das würde für den Hersteller sonst viel teurer kommen. Bei vielen und auch bei mir macht gerade dieser Kardan seit vielen Jahren große Freude.
  4. ich empfehle lieber einen Helm als das Motorrad an "den Nagel" zu hängen. Oder passend in "dieses Sommerloch" da passt er perfekt rein.
  5. tigerklm Gute Fahrt und viel Spass mit der GS. Das ist doch nichts besonderes wenn jemand umsteigt und seine Gründe hat. Das Tigerforum wird sich auch künftig (vermute ich schwer) mit Triumph befassen. Der Vergleich kommt mir vor wie ein Wettkampf, bei dem der Sieger dann haushoch mit 3 Hundertstel Sec. auf dem Siegertreppchen steht. Vom 2 spricht man kaum, den 3. nur mal kurz, der 4. Platz ist schon gar nichts mehr wert usw. Wir leben in einer Leistungsgesellschaft und mancher fühlt sich nicht mehr wohl in seiner Haut (oder seinem Motorrad) Das kann sich schon mal übertragen - muss es aber nicht. Kann gut damit Leben und Ratschläge was zu Tun wäre in dieser Welt hätte ich auch
  6. heute hatte mit mein Kollege einen Bericht in der Süddeutschen Zeitung vorgelegt. Sie fährt mal kurz um die Welt. War auch in diversen "anderen Fachzeitschriften" die Dame hat sich ein tolles Motorrad ausgesucht (oder man hat es ihr gespendet) Ist aber egal. Finde das Motorrad auch klasse! http://got2go.de/blogpage/ tp://www.glamour.de/features/reise/weltreise-motorrad-vorbereitung
  7. Hi Udo, warum das denn, findest du Wertstabilität macht glücklich? Wenn man zufrieden ist, wenig fährt. kann die Alte auch noch länger glücklich machen. Traurig wirst erst, wenn der Tag X kommt, und sie trotz wenig km fast verschenken sollst. Das ist aber deine Entscheidung ob er kommt und du somit unglücklich wirst. Gerade habe ich den verlinkten Test überflogen, (aus Langeweile) was schreiben die da für Zeug. Auch wenn die Punkte stimmen, ist das noch lange nicht für alle gültig. Finde sie alle gut und jede für sich hat etwas besonderes - Es gibt nicht schlecht, nur anders.
  8. Guten Abend Robber - Frank, eine Gute Genesung aus dem Süden, hoffentlich haben die Ärzte gute Arbeit gleistet und Deine Kopfschmerzen wegen dem sind nicht schlimmer geworden. Da hilft die Vorfreude! Der Speety hat sicher auch Kopfschmerzen. Kann ich wenig dazu sagen, kann bei Technik immer mal vorkommen, dass man da keinen Glücksgriff gehabt hat. Ich würde die Kiste hinstellen und sie dürfen sich mal ernsthaft darum kümmern. Wer technische Dinge verkauft, hat auch eine gewisse Verantwortung. Es gehören zum Spiel aber auch immer zwei dazu Das Leben ist zu kurz für Ärger. Silver Rider hat weniger Schmerzen damit. Die Meiinung über die Leistung der neuen Ex, "sie tangiert dich nur periphär " teile ich nicht. Es mag rechnerisch zutreffen wenn 1 Sec weniger benötigt wird auf 160. Das scheint auch wenig zu sein, so ein Hauch von Zeit. Aber, bei dem ges. Zeitraum und auch bei 80 auf Überholspur wo am Ende von 3 Autos der Tacho 155 zeigt, sind es doch eher 10 bis gefühlte 20 % was mir dabei so vorgekommen ist. Es sind die Straßen auch nicht immer so schlecht, und die Situationen häufig, wo man das optimale immer braucht. Hätten Tester vor 20 Jahren die "Alte" mit 1200 ccm geritten, wären sie vor Glück im Dreieck gesprungen. Natürlich kann man das auch anderes sehen, aber wer diese Art von zartem Monster mag, strahlt dann auch bei Kopfweh, weil der laue Wind sich über alle Sorgen legt.
  9. beim genauen Betrachten komme ich allgemein zu dem Ergebnis - das Zeug war früher schöner. Heute spürt man wie krampfhaft nach Lösungen gerungen wird immer schneller alles abzulösen um "Neu" zu kaufen. Stelle fest, das Volk macht mit und die Menschen sehnen sich nach Trends, die andere in die Welt setzen weil die Fantasie nicht mehr ausreicht oder gänzlich am verkümmern ist. Es geht bei solchen Entscheidungen immer um das Gefühl. In der Vergangenheit war man oft näher dran an dem um was er geht. Heute versucht man das Auszugleichen mit manch technischen Firlefanz. (sinnvolles ist nicht gemeint) Gibt man den Alten einen neuen Namen, verkauft sich "Retro" auch gleich viel besser. Dann könnte man ja gleich nach dem Original von damals Ausschau halten. Das behält bei guter Pflege seinen Wert. Den Verfall von 50% nach 3 Jahren kenne wir ja. Leider überträgt sich das auch auf die Technik, die so konstruiert ist dass sich nach 2 x 50 % also 6 Jahren starker Verfall bemerkbar macht und die Reparatur sich kaum mehr lohnt. Frage beantwortet.
  10. alles ist nur geliehen. Auch die schöne Natur und das Forum gehört mir nicht. Seit einiger Zeit versuche ich meinen Computer am "Aufhängen" zu hindern. Der Überlebenskampf der Technik ist enorm. Bin schon froh wenn das Schreiben hier mal richtig funktioniert. Bin also Kummer gewohnt. Das war ein Scherz!! Natürlich darf jeder seine Meinung hier schreiben. Wir sind doch nicht in der ..... Die Welt ist so was von schön und man braucht nur um die Ecke schauen. Wenn es sich um Heimat handelt, erscheint das noch mal in einem anderen Licht. "Ich hoffe nur, dass diese Region bleibt wie ich sie kenne- ein Paradies für Genießer." fredis-garage Tourenvorschläge und Tipps finde ich klasse. Wer sich mal nach Gunzenhausen verirren sollte, der kann sich bei anfangs beschriebener Metzgerei am Marktplatz von den Köstlichkeiten der " schwarz geräucherten" selbst überzeugen. Schade dass man hier keine Düfte einstellen kann. Bei den schon mal beschriebenen Gasthof in einem kleineren Ort, ist der Macher der Köstlichkeiten nicht mehr da.
  11. Hallo Günni, PN
  12. am liebsten sind mir diese natürlichen, wenig befahrenen Straßen, wo einem die Natur durch den lauen Wind ihr Lied erzählt. Wie hier zwischen München und Augsburg, Nördlich davon, Richtung Franken. Natur wie sie ist und gerade deshalb ganz besonders, weil man spürt wie wenig so viel sein kann. Nach über 400 km nahm der Tag sein glückliches Ende weil die mitgenommenen "Fränkischen schwarz geräucherten Bratwürste vom Metzger Rebelein" aus Gunzenhausen endlich Ihr glückliches Ziel erreichten!
  13. 01.08.16 EX Bilder Ergänzung
  14. Dann hast du die Haelfte mehr an Teilen als was du brauchst. Somit sieht die Rechnung auch anders aus. Wollte sich Triumpf dazu noch mal melden. Kardangeschichten in Foren sind ja "besonders" werbewirksam.
  15. ich bin erstaunt! Sehr konsequent die Möglichkeit umgesetzt. Letzt erkennst Du "Deine" viel schneller von den zahlreichen anderen Tigern im Tschungel.