Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

silberlocke

Supporter
  • Content count

    932
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

79 "Gefällt mir" erhalten

About silberlocke

  • Rank
    Helfende Hand
  • Birthday 11/06/1960

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger Explorer
  • Fahrweise
    ab und zu nach Vorschrift
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    südlich von München

Recent Profile Visitors

1,589 profile views
  1. Hallo harddriver oder Reiner klasse deine Fähigkeiten und Möglichkeiten. An den Motorrädern gibt es genug Potenzial für Verbesserungen. Allein schon der Bereich NAVI wird von den Herstellern überhaupt nicht berücksichtigt. Man darf sich vom Zubehörmarkt etwas hin basteln das dann wie ein Fremdkörper herausragt. Wünsche dir viel Erfolg bei deinen Lösungen und Gute Genesung.
  2. Hallo Cerberus, der Name erinnert mich etwas an die Epoche mit dem Typ mit den Hinkelsteinen. Du hast doch nicht etwa........sonst würde ich Dir raten die Spitze immer nach oben. Die Wiener verstehen doch etwas Humor oder, Tom. Wie kommt es denn, dass du 1/3 deiner km bei Regen fährst. Sonnige Grüße aus München. die nächsten Tage wird das Wetter wohl auch "Wehnerisch"
  3. oder wie frei nach dem Motto von - Klaus Klages - der Spruch vom 10. 09.16 auf meinem Kalender: " Mich stört nicht dein Dasein, sondern dein Hiersein "
  4. verschiedene Meinungen zu einem Thema " Lärm" das von einem Link aus einem Campingforum kommt. Sommerloch ist im übertragenem Sinn. Es ändert sich nichts, wie man gerade hier feststellen kann. Campingplätze liegen oft nahe schönen Ecken in schöner Natur. Motorradfahrer zieht es auch dort hin (manche mit Zeit) die freuen sich dann über Gleichgesinnte ihrer Fraktion. Die meisten suchen aber die Ruhe. Das kann ich gut verstehen. Es gibt keine Schallschutzfenster und Krachmacher sind nun mal störend. Haben Motorradfahrer dann am WE. Wohnmobile in kurvigen Lagen vor sich, trennen sich wieder die Geister. Dann schreibt man etwas dazu und schon geht's los. und fahr jetzt mit dem Tiger auf die Arbeit leider oder Gott sei Dank.!
  5. Wir sind im Sommerloch und der Lärm kommt gerade recht. Manchmal nennt man ihn auch Sound, Benzingerede, nicht mehr und nicht weniger. Die Meinungen dazu sind erst mal "nur Worte" und die sind geräuscharm und stören mich nicht. Es gibt genug Lärm in unserer gestressten engen Welt. Manche brechen aus und verschaffen sich so auch mal Gehör. Manche stört das und andere weniger. Wo fängt Lärm an und wo klingt das angenehm nach sonorem Klang.? Da ist der Ursprung sehr nahe, denn etwas mehr Hubraum macht auch bei wenig Drehzahlen allgemein Freude. Die künstlich durch sog. Sporttüten erzeugten Ersatzhubraumtäuscher sind glücklich damit. Mir ist das normalerweise egal. Früher war mir das wichtig, als ich an meinen ersten PKW mit 48 PS den "2 Rohr Aparth" nebst Aufkleber anbrachte....ich gab auch mächtig Gas. Denn jetzt wollte ich dazugehören "Hallo Welt" Das ist auch bei dem anderen Zeug (nennt sich Zubehör) so ähnlich. Früher hätte ich das bestritten. Rückblickend ist mir das nicht peinlich, dann ich war ja damals voll überzeugt und deshalb ist es mir heute auch rel.egal, denn die gute Zeit von Morgen ist die Zeit von Heute. Ja, wir sind im Kindergarten wie der Gerhard schreibt. Oder anders herum, wann sind wir erwachsen und wann entwickeln wir uns wieder zum Ursprung voller Emotionen und Freude am Leben. Da treffen auch mal ganz unterschiedliche Meinungen aufeinander und die hauen wir raus. Was ist dann so schlimm daran, ändert doch eh keiner seine Meinung . Auch bei diesem Thema - Benzingerede Wenn ich der Meinung wäre, ich bräuchte ein hubraumkleines bestimmtes Fahrzeug, dann könnte ich mir vorstellen das auch in seiner Art so zu lassen. Bei den Tigern hier, hat der 1200 ccm einen schönen Klang, der aber erst durch den Zylinderkopf gleich am Anfang durch feines zeitaufwendiges bearbeiten bei mir seinen bestimmten Ton bekam. Man hört regelrecht wie gut sich die 3 Musikanten verstehen. Da bleibt zu hoffen, ich darf noch lange diesem "Trio" lauschen.
  6. Der Raubtierbändiger hat ne klasse Idee - statt Klappe auf und zu, ab in den Helm (ober dann wenigstens mit geschlossenem Visier ) Leider setzt die Technik erst mal auf die äußere Klappenregelung. Wer Lärm braucht um sein Wertgefühl zu kompensieren, nimmt auch sonst wenig Rücksicht auf die Kreaturen - könnte man ja vermuten. Die Jugend hatte das früher häufiger - manche fühlen sich vielleicht dadurch jugendlicher . Aber auch hier sieht man bereits viele Stöpsel in den Ohren und vielleicht eine Trendwende? Anders herum - Leise ist halt Alt in der Meinung der herausgewachsenen Bonsai Terroristen - könnte man denken,, aber die Hosenkacker fahren ja noch nicht Motorrad oder doch..... Hatte doch gelesen, dass Harley ebenso wie jetzt der Klang Apostel in der nächsten Stufe ebenso mit Elektromotor den Ton angeben wollen. Die Geräusche zu erhöhen am Feld finde ich ähnlich wie die Laubsauger und Motorsensen die wohl kaum die Windrichtung berücksichtigen. und auch noch kilometerweit stören können.
  7. Hallo taxmann Tiger, wie fährt sich dass ausgetauschte Zeug? Hast schon längere Runden gedreht. Gibt es einen versierten Forumnützer, der das Thema Kardan mal auf der Insel Ausspähen kann - ob das nun etwas ist das häufiger passiert.
  8. Robber, du gestattest eine kleine Abschweifung. Da fragt doch glatt jemand was an einem Motorrad dran ist für fast 15.000,00 € Das frage ich mich humorvoll auch. Der es wissen möchte der schaue mal auf die Preislisten der Hersteller. Da ist weder das kmp.l Sortiment von anderen Firmen, noch was ganz besonderes dran, außer dass es brauchbar für die Reise ist aber ohne Spielzeugkoffer usw. Wenn jemand grundsätzlich meint alles 20 - 30% unter den Listenpreis zu online lockpreisen irgendwo zu bekommen darf das tun und hat auch hier und da Erfolg am Ende der Saison. Ein vernünftiger Händler wird kaum mehr als 5 % auf gängiges geben. Man frage auch mal scherzhaft im Frühjahr nach der Afrika bei Honda nach was so etwas "fahrfertig" kostet und wie es mit 20% Nachlass aussieht. Die Schnäppchenjäger jammern dann am meisten wenn sich der zuständige Händler anstellt am fremden Fahrzeug was zu machen. Oder es gibt gar keinen mehr - noch schlimmer. Dann kannst auch mobile antippen sie mögen doch bitte kommen. Falls doch etwas gemacht wird über die lange Zeit (wird halt zwischenrein geschoben wenn viel Zeit ist) oder die stolzen Preise, wie man ja in den Foren so oft lesen kann. Das wollte ich nur mal loswerden. Ein realistischer Umgang Händler mit Kunde und umgekehrt zahlt sich am Ende immer aus.
  9. Gute Genesung für die nächsten 6 Wochen noch Boxer Robber. Die Vorfreude wird dir dabei helfen. Aber an den Beträgen wird es wohl nicht liegen, denn kein Händler wird 2 Wochen vor Saisonende (für viele üblich mit Ausnahmen) seine noch herumstehenden los bringen zu wollen. Die Preise für Fahrzeuge bewegen sich doch alle im viel zu hohen Bereich. Selbst eine V-Strom kommt auf fast 15' So ist das Leben. Wenn man die Nebekosten noch dazurechen würde müsste man ja die Freude am Fahren (mehr Km) noch als Nachteil verbuchen. Deshalb hat alles seine 2 Seiten und bald zeigst du deinen exoten auch mal hier BMW......zzzzzzzzzz, na so was.
  10. zu den "vielfältigen" Ursachen die hier erscheinen würde ich gerne noch mal auf Reifen eingehen. Bereifung wie zB. der Tourance von Metzeler wenn er sich dem Profilende nähert, mit schlechtem Straßenbelag bei Beschleunigung. Der Michelin PR 4 zB. ist das selbst bei weniger Druck bis zu 2 mm Profiltiefe nicht so anfällig. Der Tourance Next zeigte sich auch weniger auffällig. Den Belag kannst du dir nicht immer aussuchen..... Den erst genannten Reifen würde ich als lebensgefährlich einstufen, da er zu den beschriebenen Eigenarten führt.
  11. Hallo Hot-Chi, falls das Motorrad vor dem Polizeiauto dein Tiger ist und noch fährt - finde ich das klasse. Aber auch deine coole Einstellung. Um 5.30 Uhr schon unterwegs. Frei nach dem Motto: " Der frühe Tiger fängt das Reh!"
  12. letztendlich doch schnell gegangen und wenn man das restliche "Altgold" in den üblichen Portalen anbietet halbiert sich´s. Als ich heute nach Garmisch fuhr, kam ich dort vorbei. Ist ja bei mir fast um die Ecke. Ein neuer Laden hat wohl eher Zeit in der Saison. Wir hatten uns ganz nett unterhalten. Die Ersatzteilpreise von T. sind relativ hoch - das kennt man sonst auch bei anderen Dingen, die selten nachgefragt werden und keine große Mengen benötigt werden! Es bleibt zu hoffen dass man nichts braucht.. Bei der grundsätzlich hohen Qualität bleibe ich optimistisch. So wie bis jetzt Triumph gehandelt hat (Zylinderkopf) wären häufigere Kardan Schäden leichter im Vorfeld zu beheben. Das würde für den Hersteller sonst viel teurer kommen. Bei vielen und auch bei mir macht gerade dieser Kardan seit vielen Jahren große Freude.
  13. ich empfehle lieber einen Helm als das Motorrad an "den Nagel" zu hängen. Oder passend in "dieses Sommerloch" da passt er perfekt rein.
  14. tigerklm Gute Fahrt und viel Spass mit der GS. Das ist doch nichts besonderes wenn jemand umsteigt und seine Gründe hat. Das Tigerforum wird sich auch künftig (vermute ich schwer) mit Triumph befassen. Der Vergleich kommt mir vor wie ein Wettkampf, bei dem der Sieger dann haushoch mit 3 Hundertstel Sec. auf dem Siegertreppchen steht. Vom 2 spricht man kaum, den 3. nur mal kurz, der 4. Platz ist schon gar nichts mehr wert usw. Wir leben in einer Leistungsgesellschaft und mancher fühlt sich nicht mehr wohl in seiner Haut (oder seinem Motorrad) Das kann sich schon mal übertragen - muss es aber nicht. Kann gut damit Leben und Ratschläge was zu Tun wäre in dieser Welt hätte ich auch
  15. heute hatte mit mein Kollege einen Bericht in der Süddeutschen Zeitung vorgelegt. Sie fährt mal kurz um die Welt. War auch in diversen "anderen Fachzeitschriften" die Dame hat sich ein tolles Motorrad ausgesucht (oder man hat es ihr gespendet) Ist aber egal. Finde das Motorrad auch klasse! http://got2go.de/blogpage/ tp://www.glamour.de/features/reise/weltreise-motorrad-vorbereitung