Jump to content

Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Spencer

Supporter
  • Gesamte Inhalte

    355
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Gewonnene Tage

    5

Spencer gewann am 25.Februar

Spencer hatte die beliebtesten Inhalte.

Ansehen in der Community

50 "Gefällt mir" erhalten

Über Spencer

  • Rang
    Aktiver User

Contact Methods

  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    Explorer XCA Crystal White
  • Fahrweise
    Immer gaanz sutje
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    247..

Letzte Besucher des Profils

1.115 Profilaufrufe
  1. Touratech hat Insolvenz angemeldet

    Ich hoffe doch, für die Mitarbeiter, die Region und den Markt, das die Firma erhalten bleibt und sich saniert. Es wäre wirklich ein Verlust, wenn Touratech die Bühne verlassen sollte. Wirklich anständige qualitative Wäre, wenn auch zu grenzwertigen Preisen. Ich habe an meinem Moped nur den Navihalter, und eben meinen Boreal als Anzug, aber die Teile aus deren Programm machen alle einen durchdachten um hochwertigen Eindruck. Niemand sollte sich freuen, wenn eine Firma in Schwierigkeiten gerät. Ich sehe die Insolvenz als Chance für einen Neuanfang.
  2. Touratech hat Insolvenz angemeldet

    Na super und wie sieht es jetzt mit der 10-Jahresgarantie für mein Boreal aus? werde mich wohl mal direkt an Stadler wenden. Ich schicke doch jetzt nichts mehr zu Touratech. Da bekomme ich imZweifelsfall nichts mehr zurückgeschickt...
  3. Aufbocken auf Hauptständer

    meine Explorer XCA lässt sich um einiges leichter auf den Haupständer wuchten als die 800er. Ich breche mir bei den Leihmotorrädern jedesmal einen ab. Einer der wenigen Gründe für mich, nicht auf die 800 er umzusteigen. Schwer genug habe ich es jetzt schon...
  4. Motor Befestigung

    Nur mal so: es werden keine Schrauben getauscht, sondern nur gelöst und wieder festgezogen. Bei meiner hatte die Werkstatt eine Verspannung des Motors festgestellt. Eine Veränderung habe ich nicht feststellen können. Die Aktion soll nach Aussage des Monteurs möglichen späteren Schäden am Rahmen vorbeugen.
  5. Gleitschutz und Motorradfahren verträgt sich bei mir bestens. Sowohl mit der Alltags- als auch mir der stark gebogenen Sport-Gleitsichbrille von Performer. Das ganze zusätzlich mit starker Hornhauverkrümmung. Kontaklinsen für yhornhautverkrümmung und mit Gleitsichtfunktion gibts zwar, funktionieren bei mir aber leider nicht.
  6. Wenn die Koffer bei deinem Favoriten die "Xplorer" sind: die sind an den wichtigsten Stellen ( Ecken, Boden) aus Kunststoff. Hier gab es bei meinen sehr viele Spannungrisse an den Nieten. Würde ich nicht wieder haben wollen. Ted kann auch ein Lied davon singen. Alles in Allem würde ich auch lieber zur XRX hier aus dem Forum greifen. Dazu Givi-Trekker Alukoffer und alles ist fein.
  7. Diese Verbräuche erreiche ich nie. Obwohl ich eher verhalten und vorausschauend unterwegs bin. Dies mag einerseits an der norddeutschen Landschaft liegen, zum zweiten aber auch an Gewicht und Größe des Fahrers. Ich bin 1,91 bei 83 kg. Ich glaube Fredi ist in einer anderen Gewichtsklasse. Auch andere kleinere Fahrer scheinen weniger zu verbrauchen als lange Lulatsche. Der entscheidende Vorteil bei den 2016ern ist für mich genau der zusätzliche "Luxus", aber auch die - ich nenne das mal- reifere Qualität. Ist eigentlich genau wie bei Autos. Neuere können halt alles etwas besser. Die hier oft angesprochene schlechtere Motor-Performance ist für mich nicht spürbar. Vielleicht wenn ich sie direkt nacheinander fahren würde? Egal: Leisung ist immer genug da, und der Motor läuft einfach noch geschmeidiger als der 2012er. Eine Probefahrt mit einem Nachfolgemodell würde mich versauen. Ein Kauf des Vorgängermodells wäre für mich schwierig. Dass Bessere ist halt der Feind des Guten. Das macht die 2012er aber nicht zu einem schlechten Moped. Wenn bei meiner alten nicht die teure Inspektion, Reifendrucksensoren etc. angestanden hätten, zusammen mit der Neuerscheinung der 2016er, würde ich sie wohl noch heute fahren.
  8. In der Norddeutschen Tiefebene brauche ich so 5,7l. In den Begen geht auch weniger. Da unterscheiden sich die 13er nicht von den 16ern
  9. Erstinspektion Kilometer

    Ich würde keine km mehr abreißen. Das Risiko auf endlose Diskussionen im Garantie oder KulanzFall, oder beim Weiterverkauf wäre mir zu hoch. Meine persönliche Schmerzgrenze wäre bei 1.000km. Ich bin damals mit km-Stand “800“ auf den Hof des Händlers gerollt . Hat schon blöd geguckt der Monteur. Das muss nun auch nicht sein, aber ich mag Punktlandungen.
  10. Touren-Tiger

    Wenn Du Deiner Mietzekatze die Dumbo-Ohren abnimmst, wird'n Schuh draus. Also Magnetgerödel ab, und eine zierliche Varante für die Tankrucksack-Befestigung wählen, z.B. SW-Motech oder GIVi. Ansonsten, sieht sie aus wie frisch aus dem Laden. Hut ab @Silver Rider das ist doch was für Deine Putz-Augen, oder?😀
  11. Durchschnittsalter

    Sch..xe sind wir alt
  12. guten schrauber in hamburg ?

    Wenn's dir nicht zu weit ist: Heller&Soltau in Sankt Michaelisdonn. Ist noch Triumph Servicepartner und kann noch richtig "schrauben"
  13. Kein Tiger mehr

    Das ist uns vor ein paar Jahren genauso passiert. B&B in Edinburgh, um 17:00 mit dem Bus, der direkt an unserer Unterkunft hielt in die Stadt, um 22:00 wieder zurück und Mist, meine Textilhecktasche ausgeräumt. Mein Kumpel sagt nur: "Scheiß auf Deine Tasche, aber wo ist mein Moped????" Seine alte RT war weg. Zwei ziemlich neue GS und meine neue Explorer haben sie stehen lassen. Unser Haus war mit einer großen Mauer umgeben, schmiedeeisernes Tor, Haustür steht immer offen. Es war der letze Abend vor der Heimreise, und so mussten wir unseren Kumpel hinten rauf nehmen, und sein Gepäck verteilen. Edinburgh sieht mich mit dem Moped so schnell nicht wieder, oder nur, wenn ich eine abschließbare Garage für mein Fahrzeug habe. Scheint ein fieses Pflaster zu sein.
  14. Rukkeln beim Anfahren

    Also im kalten Zustand ist das eher eine "Hoppel-Kupplung" denn eine Anti-Hopping-...
  15. Rukkeln beim Anfahren

    Meine ruckelt auch wenn ich mit kaltem Motor anfahre. Ist schon nervig an den ersten Ampeln. Sobal sie einigermaßen warm ist, ist es vorbei mit dem ruckeln. Nach der 1. Jahresinspektion scheint es etwas besser geworden zu sein. Oder es liegt an. Den Jahreszeitenbedingt höheren Außentemperaturen.
×