Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

tigerundbaer

Supporter
  • Gesamte Inhalte

    351
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

6 "Gefällt mir" erhalten

Über tigerundbaer

  • Rang
    Balu
  • Geburtstag 04.04.1961

Profile Information

  • Ich fahre
    Triumph Explorer XC
  • Fahrweise
    So dass mein Schutzengel mitkommt!
  • Geschlecht
    Je nach Aussentemperatur.
  • Wohnbereich
    A-1150

Letzte Besucher des Profils

641 Profilaufrufe
  1. Wasserabflussmöglichkeit!
  2. Norbert, du hast eine PN! Andreas
  3. Liebe Tigeristi, kennt jemand von euch die genaue Gewindebezeichnung für das Linksgewinde M10 x ??? ? Möchte mir ein Schneideisen besorgen um nach dem Pulvern nachzuschneiden. Danke im Voraus für Eure Hilfe Andreas
  4. Die sind für die Adventurekoffer. Hatte ich und war sehr zufrieden! Für die Expeditionkoffer habe ich die genommen: http://www.ebay.de/itm/302057854522
  5. Folieren oder Wassertransferdruck. Beides nicht STVO zulässig!
  6. Aber drei müssen es sein!
  7. Goodbye, it's always sad to see somebody leaving. Good luck for the future.
  8. Hier: http://www.heed.com.pl/index.php/de/sturzbuegel-fuer-heed-triumph-tiger-955i-bunker-de ZPH HEED Justyna Tokarz Justyna Tokarz Próchnika 7 m 1 42207 Częstochowa, śląskie Polska Telefon:663464653 E-Mail:biuro@heed.com.pl
  9. Hatte bei Nachbau nur den Tausch der Stifte gemeint (ist eine Spielerei, aber es geht wenn du genügend Zylinder zur Verfügung hast). Habe bereits den zweiten Zylindersatz, durch das Ausbohren aus den Adventures. Bezüglich Givi, ich meine die werden sich bei den Expeditions nicht den Ruf ruinieren und schlechtere Qualität liefern.
  10. Alpenschleicher, wenn die Schlösser mal in den Adventures drinnen sind, so bleiben sie drinnen. Auch bei den Expeditions sagt Triumph das Gleiche. Dieses System ist zum Ver................ . Findige Schlosser können aber zumindest die Zylinder "nachbauen", wenn auf die harte Tour ausgebaut. @Merkosh: Die Expeditions sind ja von Givi. Die wissen hoffentlich was sie tun. Andreas
  11. Dem "Rostfrust" kann ich mich nur anschließen, auch ich fühl mich an die T709EN erinnert! Andreas
  12. Schalen sind angeblich verklebt. Mein FTH hat da schon mit Wärme gearbeitet, aber ohne Erfolgsgarantie. Mit diesen Koffern hat man uns wahrlich keine Freude bereitet.