Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Catrider800

User
  • Content count

    5
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0

About Catrider800

  • Rank
    Einsteiger

Contact Methods

  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 800 XC
  1. Hallo zusammen, ich habe meine Tiger leider bei der letzten Ausfahrt weggeschmissen. Ein Teil der Gesamtreparatur ist, den Tacho auszubauen, da die Halterung auch hinüber ist. Ich muss nur noch den dicken Stecker aus dem Tacho kriegen, traue mich aber nicht. Hat das von Euch schon mal jemand gemacht, gibt es einen Tipp??
  2. Hallo Leute, bitte den Thread nicht schließen, ich finde es wichtig, dass die XCler sich weiter über dieses Thema austauschen. Und auch, um zu erfahren, wie die Sache schließlich ausgeht. Wobei ich sehr begeistert über den sachlichen und freundlichen Ton in diesem Forum bin - da habe ich schon ganz anderes erlebt! Aber sonst würde ich mich auch nicht beteiligen. Morgen geht meine XC - vorgezogen - zur 10000er Inspektion und ich werde den Schrauber explizit auf das Problem ansprechen und ihn bitten, den Fahrwerksschrauben besondere Beachtung zu schenken. Anfang September gehts dann über die Seealpen in die Pyrenäen, ein paar Schotterpisten sind hoffentlich dabei Gruß aus dem schönen Nordhessen
  3. Ich muss Brutus recht geben, wenn der Seitenständer nicht oben ist, kann nicht gefahren werden. Klar. Aber bei nicht ganz hochgeklappten Seitenständer fährt sie doch! Also, habe demnächst Termin für die 10000er Inspektion, da werde ich den Händler oder Schrauber mal fragen und danach wieder hier berichten. Ich denke, die Fixpunkte der Feder sind nicht optimal gewählt. Da hilft wahrscheinlich immer nur, vorm Losfahren gut aufzupassen.
  4. Hallo Robert, vielen Dank. Nur war ich persönlich in Niedereschach (Schwarzwaldtour ), da hätten die mir das aber auch einen Hinweis geben können. Zu der Zeit war ich hier auch noch nicht Mitglied. Na ja, hab's abgehakt. Gruß aus Nordhessen Rolf
  5. Hallo liebe Tigergemeinde, ich habe eine 800er XC Bj. 2011 gebraucht gekauft, 5000 Km. Vorher hatte ich eine Yamahe FJR1300. Was mir aufgefallen ist und was ich auch gefährlich finde ist, dass der Seitenständer bei meiner erst sehr spät hochklappt, d. h. ich muss mind. 3/4 mit dem Fuß drücken, bevor die Feder den Rest zieht. Wenn man da nicht aufpasst, fährt man mit halb eingeklappten Seitenständer los. Finde ich zumindest gewöhnungsbedürftig, ist das normal bei Triumph? Ansonsten bin ich mit dem Wechsel bisher sehr zufrieden. Was mir noch passiert ist: Bei Touratech habe ich eine Verbreiterungsplatte für den Seitenständer gekauft. Zur Montage habe ich das Mopped auf den Hauptständer gestellt und die Verbreiterung angebaut. Bevor ich das Mopped von Hauptständer geschoben habe, hatte ich natürlich den Seitenständer eingeklappt, damit er nicht beschädigt wird. Dann der Gimmick: Beim Hochklappen des Hauptständers verhakt dieser sich mit der montierten Verbreiterungsplatte mit dem Ergebnis, dass sich beide Ständer nicht mehr aufklappen ließen. Ich musste meine Freundin um Hilfe rufen, weil ich mit dem Mopped da stand und nicht wusste, wie ich es abstellen soll . Bisher habe ich Touratech 2x angeschrieben und um eine Stellungnahme gebeten ... keine Antwort. Ich bleibe aber dran!