Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

TDM-Thor

Supporter
  • Content count

    268
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

9 "Gefällt mir" erhalten

About TDM-Thor

  • Rank
    Aktiver User
  • Birthday 10/01/1959

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 800 XCx
  • und
    TDM-3VD + XJ 650 + Bonneville
  • Fahrweise
    Touristisch
  • Geschlecht
  • Wohnbereich
    67304

Recent Profile Visitors

240 profile views
  1. Hallo, ich wollte morgen, am 03.07. eine Tour nach Ransel (bei Lorch/Rheingau) machen. Dort soll ein Oldtimer Treffen sein. Laut Base Camp ist die Tour 314 Km lang und dauert 6Std. und 35 min (reine Fahrtzeit ; die kürzere Route). Wenn jemand mitfahren will: Treffpunkt Mc. Donald in Kirchheimbolanden um 10:00 Uhr oder 10:35 in Rockenhausen an der Aral-Tankstelle. Wetter soll gut werden. Ich schau morgen nochmal um 8:00 Uhr rein wer mitfährt (oder auch nicht ). Gruß Axel!
  2. Hallo Leute, so wieder zu Hause. Was hab ich für ein geiles Moped, hat mich heim gebracht ohne stehen zu bleiben (bei einem Japaner normal aber ich fahr ja Triumph ). War wieder ein sehr schöner Abend mit Euch . Gruß Axel!
  3. Hallo Björn, also ich nahm mal einfach so an das Du schon so intelligent bist zu erwähnen das wir bei Regen einen Platz drinnen brauchen . Dein obiger Satz klingt aber nicht so . Gruß Axel!
  4. Also wenn das Wetter so ist wie heute werde ich auch dabei sein. Bei Regen draußen essen brauch ich nicht . 14. Axel Gruß Axel!
  5. Nicht jedes Neue ist ein Fortschritt. Den Link kann man nur sehen wenn man sich einloggt, ist blöd wenn man sich nur mal informieren möchte wo der Stammi statt findet. Könnte evt. neue Stammtischinteressierte abschrecken. Gruß Axel!
  6. Hallo TigerTimo, schreib mal ne PN an Dirk aka Aligra. Der bringt seine 955er immer zu einem Schrauber in 67165 Waldsee und ist sehr zufrieden mit der freien Werkstatt. Gruß Axel!
  7. Hallo Andreas und Ralph, ich würde die Tiger nicht wegen einem verbrannten Batteriepol ersetzen, sondern weil ich ihr dann nicht mehr vertraue (wenn sie nochmal stehen bleibt). Das Problem ist das mein Händler vermutet das es daran lag aber nicht sicher ist. Die Batterie-Schrauben waren auch richtig fest (Batterie über Winter nicht ausgebaut/im November 15 die 10t Km Inspektion gemacht). Nervös macht mich halt das es jederzeit wieder passieren kann. Wenn es zu Hause passiert kann ich mit leben, aber nicht im Thüringer Wald oder bei den TriDays. Und bisher hat mich jedes Moped (bisher 28) immer wieder nach Hause gebracht (bis auf die Tiger 1050, aber das war die Schuld einer Dose - wirtschaftlicher Totalschaden). Aber das ist Zukunftsmusik, vielleicht ist die XCx in Ordnung und dann fahr ich sie weiter (und zwar über Jahre). Falls nicht trenn ich mich von ihr. Und ich mag die Mopeds von Triumph nicht die Firma mit Ihrem Kundenunfreundlichem Service. Gruß Axel!
  8. Hallo, war heute bei meinem Händler. Habe dort gejubelt das der letzte Fehler noch da war . P2107 = Drosselklappensensor. Außerdem hat das Display geflackert (Händler meinte: "wie Disco"). Er hat dann die Batterie angeschaut und siehe da: die rote Abdeckung des +Poles war verbrannt ("Spannungsdurchschlag"). Er hat dann die Batteriepole gesäubert und einen Autoscan gemacht. Jetzt soll es wieder gehen , mal sehen wie lange? Wenn sie nochmal stehen bleibt wird die "Dreckspfote" ("Sanftpfote" war einmal) ersetzt (und bestimmt nicht durch eine Triumph ). Gruß Axel!
  9. naja Thomas, vielleicht ist ne KTM 1050 auch nicht so schlecht ? Mal sehen. Und am Montag bin ich dann erst mal bei Marcel und erzähl Ihm was über die Katze. Gruß Axel!
  10. Hallo Beryll und den Rest den es interessiert, hatte am nächsten Tag überprüft ob die ABS-Lampe ausgeht und bin einfach losgefahren. Mit der ABS- ging auch die Motorleuchte aus und der Fehler wurde gelöscht (P0000). Montags zum Händler, Fehler ausgelesen und kein Fehler abgespeichert. Händler sagte: da ist wahrscheinlich der Computer abgestürzt + bei gelben Lampen kannste weiter fahren. So weit so gut: bis heute Abend. Heimfahrt vom Stammtisch, plötzlich nimmt Motor kein Gas an (Öl-, Motor- und TC-Leuchten sind an) und stirbt ab, Scheinwerfer schaltet auf Standlicht (Landstraße, dunkel, jetzt schätze ich auch eine Warnblinkanlage). Fehlerspeicher sagt : 1521 , 1531 , 2107. Aber diesmal hatte ich einen Zeugen. Moped ca. 500 m geschoben (ca.150m von zu Hause, aber Berg hoch). Zigarette geraucht und siehe da: sie springt an. Bin dann mit leuchtender Motorlampe den Rest gefahren. Fehler: nur noch 2107. Langsam trau ich der Tiger nicht mehr. Gruß Axel!
  11. Hallo Leute, Klasse Stammtisch, Tour ging auch ( nee, nee, war wirklich ok) und eine schei. Heimfahrt (mit 500 m Drecksmoped schieben ). Gruß Axel!
  12. Oh nee, ich glaub bei mir fängt die Demenz früh an . Die Bonnie-Tour ist ja schon am Donnerstag d.h. ich bin beim Stammtisch dabei. also: 9. Axel Gruß Axel!
  13. Hallo Leute, ich versuche auch zu kommen, kann aber nichts versprechen da ich (wahrscheinlich) eine Tour mit der "Black Thunder" (Bonnie) mache. Gruß Axel!
  14. Hallo Leute, nach 1 Jahr und ca. 12 000 Km fängt meine XCx an zu spinnen. Habe das Moped gestern nachmittag (nach einer kleinen Tour) abgestellt (war alles in Ordnung) und wollte heute vormittag wieder mit fahren. Schlüssel rein, gestartet und Motorleuchte und die Leuchte von der Traktionskontrolle brennen. Motor aus- und wieder angemacht, nun brannte "nur" noch die Motorleuchte (und die brennt immer noch wenn das Moped gestartet wird). Fehlercode ausgelesen (Dank an Björn und Alex). Da erscheint dann: dtc und darunter: P 1521. Es scheint ein spezifischer Triumph Code zu sein und kein normaler OBD Code. Weiß jemand von Euch was dieser Code bedeutet und auch wichtig: kann ich am Montag trotz leuchtender Motor-Kontrollleuchte zum Händler fahren (ca. 20 Km). Gruß Axel!
  15. Dirk, das kommt drauf an wie gut Du grillen kannst . Gruß Axel!