Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

triple76

User
  • Content count

    22
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0

About triple76

  • Rank
    Einsteiger

Contact Methods

  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger800
  • Fahrweise
    angemessen :-)
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    Aschersleben
  • Interessen
    Vorhanden
  1. Ein gesundes neues Jahr erstmal noch euch allen! Shark hat übrigens auch was neues im Programm seit Januar 2014: SHARK Endschalldämpfer DSX-10 -fünfeckige, konische Bauform -Edelstahl, matt-schwarze Ausführung (im 2. link steht als Material „Alu“) Preislich kann man auch nicht meckern. Und hier noch die links zum Anschauen etc.: http://www.louis.de/_50c060e461d7092cd4519...6050&typ_id=A08 http://www.axo-shop.de/shop/article_AASHA8...DAASHA841280%26
  2. Hallo Tiger-Karsten! sowie auch speziell an alle anderen Onroadfahrer. Könnte mal jemand paar Bilder von den montierten "KOBRA-Protektoren" (an einer onroad wegen des anders gekröpften Lenkers) einstellen. Ist die Einstellmöglichkeit wirklich so begrenzt bzgl. Kupplung, Lenkeinschlag oder sonstigem? Hat sonst jemand paar Erfahrungen zu diesen Protektoren gesammelt? diese hier: http://shop.sw-motech.com/cgi-bin/cosmosho...typid=116948907 Danke schonmal im voraus!
  3. XC Luke war schneller
  4. lt. meiner Rechnung 46,22€ .. glaub, es ist aber ohne MwSt. .. ansonsten mal im Konfigurator auf der Triumph-Website auswählen.
  5. Hallo Tigertrail Dachte erst, du hattest noch eine andere Stelle zur Montage entdeckt, es ist also dieselbe Einbauposition. Das Verlegen zur Batterie an ein geschaltetes Plus war problemlos, oder musstest du dazu was ab-und wiederanbauen?
  6. Hallo Tigertrail Du schreibst, "die Strebe an welcher der Tank aufliegt" Könntest du vlt. noch ein drittes Foto einstellen mit etwas mehr Abstand zum Motorrad, damit man mal sieht, wo genau die USB-Dose angebracht ist. Habe mir die gleiche Dose bestellt wie Frank und du, und bin nun am Überlegen, welche Lösung für mich das Passende sein könnte.
  7. Gibt es denn was Neues bzgl. des Urlaubes (Kanada), und welche Kamera ist es denn geworden?
  8. Kann ich ebenfalls so bestätigen, in den 46´er passt EIN Helm rein. Den kleineren Koffer (33 l) hab ich auch noch, dieser ist dafür aber zu klein.
  9. Erste Inspektion bei 821 km / FTH Magdeburg: 16 Arbeitseinheiten + Material (Öl / Filter / Kleinkram) + Probefahrt ergaben 188 Euro. .. ist ok. extra und ohne Berechnung: Austausch Blinkerschäfte (Garantie)
  10. Diese Perspektive finde ich auch top. Bei meinen Tests mit der Rollei Bullet S5 habe ich diese auch am Sturzbügel befestigt (allerdings unterer Bereich davon) Leider habe ich doch Vibrationen (vom Motor denk ich doch mal) und somit Verwacklungen dabei. Nutze dabei die mitgelieferte Befestigung von Rollei. (Hab die Bullet 5S als „Motobikeedition“ erstanden, da ist einiges an Befestigungsmaterial vorhanden) Welche RAM Mount Befestigung nutzt du denn als Sturzbügelbefestigung? Das Video von dir ist ja ziemlich wackelfrei. Gibt es auch vibrationsgedämpfte Befestigungen, hast du / habt ihr Erfahrungen diesbezüglich?
  11. Weiß auf weiß
  12. Dann war es ja doch gut, den Hauptständer (zur Kettenpflege) zur onroad zu ordern. Wann hast du denn bei denen nachgefragt?
  13. Hallo in die Gemeinde! Nun habe ich den Entschluss umgesetzt und in einer kurzen schneefreien Zeit den Triple vergangenen Freitag geholt. Und bei leicht nassen Strassen und 2 Grad Außentemperatur habe ich folgendes Zubehörteil (auf voller Leistung) erfolgreich getestet:
  14. Hallo Devil, Kanada Urlaub, das klingt nach viel Outdoor und raue Witterung Da sollte die DSLR auch was aushalten können. Ich selber habe ne Pentax K-20D, mit welcher ich sehr zufrieden bin. Ist wasserdicht (spritzwassergeschützt) und sand / kälteresistent. Hab sie auch schon im strömenden Regen benutzt. Einfach aufm Stativ belassen, witterungsmäßig macht sie so ziemlich alles mit. Ach ja, natürlich auch abgedichtete Objektive von Pentax dabei benutzt, 18-55 und 50-200 mm. Kamera Ist allerdings ziemlich voluminös und relativ schwer. Kam 2008 auf den Markt Eine aktuelle Einsteiger DSLR ist die Pentax-K30 Hat ein kompaktes, wetterfestes und staubgeschütztes Gehäuse. (81 Dichtungen schützen die Kamera vor Wasser, Staub, Sand und Kälte bis -10°) Hab gerade mal geschaut bei ner Suchmaschine: nur Gehäuse: 530 € als Set mit 18-55 WR Objektiv: 650 € (WR steht für Water Resistant / abgedichtete Objektive) hier mal noch nen Link zur Herstellerseite zum selbernachlesen: http://www.pentax.de/de/slr-kameras/pentax-k-30.html Hoffe, ich konnte ein wenig helfen. Nico
  15. Wer es genauer nachlesen möchte: § 19(2) StVZO Zum Erlöschen der Betriebserlaubnis gibt es (in D) 3 Alternativen, die Verschlechterung des Abgas-und Geräuschverhaltens ist eine davon. Die anderen beiden in Absatz 2 aufgeführten Alternativen sind interessant bei sonstigen Änderungen / Umbauten (Fahrwerk etc.) Sie (die Betriebserlaubnis) erlischt, wenn Änderungen vorgenommen werden, durch die 1. die in der Betriebserlaubnis genehmigte Fahrzeugart geändert wird, 2. eine Gefährdung von Verkehrsteilnehmern zu erwarten ist oder 3. das Abgas- oder Geräuschverhalten verschlechtert wird. Im Absatz 3 ist aufgeführt, wann die Betriebserlaubnis NICHT erlischt (Stichwort Betriebserlaubnis nach § 22 StVZO / Bauartgenehmigung nach § 22a StVZO / Typgenehmigung / EWG-Betriebserlaubnis / EWG-Bauartgenehmigung oder eine EG-Typgenehmigung ... ABE / E-Prüfzeichen bei nem Zubehörauspuff z.B. So, Modus AUS Was mich aber eigentlich interessiert: Kostenpunkt ca. für ne Pulverbeschichtung und ein Foto vom Ergebnis wäre fein