Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

spacecow

User
  • Content count

    37
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0

About spacecow

  • Rank
    Beteiligt sich
  • Birthday 01/14/1982

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.spacecow.de
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 800XC
  • Wohnbereich
    Aachen
  1. Bekleidung bei der Hitze

    Hej hej also auf dem Weg zur Arbeit (3km durch die Stadt) nehme ich Jeans und nur die Ledermoppetjacke und Stiefel natürlich. Wenns raus geht kommt aber immer noch die Hose dazu … im Sommer gern ne "luftige" Textilhose und die Jacke dann mit dem zweiten Reisverschluss vorn weiter und mit Mesh am Reisverschluss. Bis auf den tiefsten Winter fahre ich aber immer mit sommerlichen dünnen Lederhandschuhen (mit Verstärkung an der Kante,Ballen) da ist mir das Griffgefühl wichtig. Als Helm immer der C3 im Sommer ggf. mit offenen Visir und Sonnenbrille um die Augen (doppelt) zu schützen. Auch bei über 30° überlebe ich in der Kombi fast alles. Gruß Bjørn
  2. Hallo ich wollte fragen ob jemand von der Tigertreibern über Pfingsten beim Treffen in Weisel sein wird. Ich weiß es ist ein ehemaliges BMW Treffen aber wer wird denn da so kleinlich sein. Ich werde mit Sozia da sein, da es vor 2 Jahren sehr schön war … vielleicht sieht man sich ja. Bis dann gute Fahrt
  3. Der Tiger gesichtet Fred

    ... heute bei der Mittagspausentour ne 800er zwischen Kelmis und Aachen getroffen … und gegrüßt ;-)
  4. autobahnfahrt

    Hej Bullie also ich hab im Frühjahr ne Tour nach Kroatien gemacht und ca. die Hälfte der Strecke hin und zurück auf der Autobahn gelassen (120-150km/h). Das geht problemlos auch wenn bei mir die K60 etwas lauter werden . Vollbeladen mit Sozia war der Verbrauch auch voll im Rahmen (~5.5l/100km). ABER Landstraße oder Schotter macht viel mehr spaß Grüße Björn
  5. Hallo erstmal

    Hej und wilkommen im Forum vielleicht sieht man sich ja mal in der Eifel. Grüße Björn
  6. Hej Hej Nach dem ich in Kroatien bemerkt habe das meine Tiger und ich uns auch auf Schotter und im Schlamm wohl fühlen – auch wenn ich beim aus dem Schlamm wuchten bemerkt habe das sie gar nicht so leicht ist – würde ich gern auch mal ohne (all zu lange) Anfahrt abseits der Straße unterwegs sein. Was gibt es da so an möglichkeiten oder Tipps wo das geht um Aachen in der Eifel bzw. Euregio vielleicht auch legale Schotterwege oder ähnliches? Bisher kenne ich das Gelände vom msc kleinhau, eher ein Cross Gelände mit Schotterstrecke Sprüngen und Co., hab da ein Endurotraining mit der Tiger gemacht, man kann wohl auch so mal da zum "Training" fahren. Dann hab ich noch das Gelände vom RBMC Bilstain gefunden, was von dem was ich gefunden habe interessant aussieht. Weiß da nur nicht wie das für jemanden ist der was fahren abseits der Wege noch nicht so geübt ist – bisher hab ich halt ein Training gemacht und bin in Kroatien über Schotterpisten und Waldwege (also in Openstreetmap war da ein Weg und es gab keien zu großen Hindernisse) gefahren. Dabei hab ich auch gelernt das so weisheiten wie lieber mitten durch als am Rand lang schummel … und dann wegrutschen … wahr sind. Sonst freu ich mich natürlich auch über jegwede Tips was fahren abseits der Straßen angeht. Hoffe hier im Benzingerede ist das halbwegs richtig aufgehoben
  7. Hallo zusammen

    Hej schön das es immer mehr Tigerbändiger in Aachen gib. Wilkommen im Forum. Falls du ne Schwarze XC 800 in AC siehst könnte ich das sein Grüße Björn
  8. Der Tiger gesichtet Fred

    Heute in Kroatien ne schwarze 800er mit deutschem kennzeichen stadt nicht so schnell erkannt auf dem weg nach rijeka vor mir gesehen die dann zum fotosmachen anhielt. Vielleicht auch aus dem forum? Das kostenlose wlan in rijeka ist praktisch
  9. Hej wie versprochen mal ein Foto mit Koffer. Die Gesamtbreite beträgt jetzt 105cm.
  10. Also weiter als auf dem Foto hab ich den Auspuff nicht aufstecken können – zumindest nicht ohne große Gewalt. Ich hab gebraucht angepasst SW-Motech Träger bekommen und muss die tage meine Zarges Koffer da dran dängeln. Eigentlich wollte ich was eigenes basteln aber der Urlaub rückt näher und näher Sobald die Koffer dran sind kann ich mal ein Foto einstellen.
  11. Hej hej Also ein kleiner Test – eine ausgiebige Runde um den Rursee – hat schon viel Spaß gemacht. Also was die Leistung angeht fühlt es sich besser an – ich erwarte aber dass das eher Wunsch denn Wirklichkeit ist. Der Sound ist aber schon angenehmer, zwar gefühlt etwas Lauter als der Originale aber dumpfer und "runder" viel weniger Obertöne als der alte. Und am wichtigsten er ist um Welten schmaler und leichter. Sieht gut aus und die Koffer passen symmetrisch.
  12. Danke @Tigertrail dann kann ja morgen mal gebastelt werden. Dir auch danke, aber das hatte ich auch gefunden @Tora dort steht aber leider nicht wie man raus findet ob die für ein spezielles Motorrad zugellasen ist oder wie man auf die Liste vom KBA zugreift. aber leider hat mir google weder ein Verzeichnis noch irgendeinen passenden Treffer zur Nummer oder teilen geliefert. Gibt es eigentlich online eine Möglichkeit herauszufinden welche für Welche Motorräder ein E-Prüfzeichen zugelassen ist. Jetzt muss ich nur noch überlegen ob ich nen anderes Mapping drauf packe … da scheinen ja hier im Forum die Meinungen auseinander zu gehen.
  13. Hallo habe in der Bucht endlich auch einen Zard geschossen – endliche symetrische Koffer – und wollte fragen ob mir mal jemand der auch einen hat die E-Nummer zum Vergleich durchgeben kann. Wollte vorm Anbau nur sichergehen dass mich die Rennleitung morgen den nicht wieder abnehmen lässt. Ich hab die e-nummmer am vorderen Ende vom ESD oben gefunden. Bei mir steht da [e11] 0586 (9). Grüße Björn
  14. Neu hier mit Fragen!!!

    Hallo Stefan Wilkommen im Forum und viel Spaß mit der "neuen"! Grüße aus Aachen Björn
  15. Hej hej, Nachdem ich am Samstag es mal mit artgerechter Haltung meines Kätzchens (XC 800) bei einem Endurotraining in der Eifel probiert habe, hab ich beschlossen im kommenden (kommenden Mai für 3 Wochen) Campingurlaub in Porec (Istrien) die Tiger auch adäquat zu bewegen. Hat jemand Tourentips oder kennt eine gute Seiten mit selbigen. Google und die SuFu im Forum haben mich nicht wirklich weiter gebracht. Werde wie vor 2 Jahren auf dem Campingplatz Zelena Laguna verbringen – mann muss es ja auch die Sozia zufriedenstellen die lieber am Strand liegt als durchs Gelände zu preschen. Danke schonmal Björn