Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

coolwater

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    192
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

3 "Gefällt mir" erhalten

Über coolwater

  • Rang
    Beteiligt sich

Contact Methods

  • Webseite URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 1050 Sport,HerculesPrima
  • Fahrweise
    Möglichst oben drauf
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    Ostfriesland

Letzte Besucher des Profils

543 Profilaufrufe
  1. Mal ein bischen Preiskosmetik: 8.990,- € Gruß Jürgen
  2. Moin Forum, wie man dem Kilometerstand entnehmen kann komme ich kaum zum fahren. Für entsprechend Geld würde ich mich von meinem Tiger trennen: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/triumph-tiger-1050-sport-top-gepflegt-erst-13-000-km/671417318-305-2743 VB 9.190,- Gruß Jürgen
  3. Moin Zusammen, bei mir sitzen die Widerstände unter der vorderen Abdeckung. Direkt hinter den vorderen Blinkern und schön im Kühlungsluftstrom. Die Abdeckung muß bei der Blinkermontage sowieso runter und dann sind die schnell mit montiert. Befestigt einfach mit etwas Heißkleber haben ich in den letzen zwei Saisons keine Problem mit dieser Art der Montage gehabt. Gruß Jürgen
  4. Moin, hat die aktuelle Sport denn immer noch den Pirelli ST mit der A-Kennung drauf? Dann liegt es m.E. weniger am Reifen - sondern am 'A'. Ich fahre auf meiner 2013' Sport den Pirelli GT ohne A und bin deutlich zufriedener wie mit der Erstbereifung. Gruß Jürgen
  5. Hallo Carsten, das Blinkrelais kann es nicht sein, die Tiger Sport hat keins! Aber welche Widerstände hattest Du denn verbaut? Die braucht es doch eigentlich nur bei LED-Blinkern. Hast Du es mal komplett ohne die Widerstände gestestet? Gruß Jürgen
  6. Ich habe zwar keinen Hexavon sonder einen SC, hatte aber das Problem das der Tiger nach Montage im Leerlauf teilweise drehzahltechnisch ziemlich 'in den Keller' ging. Einmal ist mir der Motor beim Ausrollen vor der Ampel im Leerlauf ausgegangen. Nach Aufspielen des Mappings waren diese Effekte weg. Verbrauchsänderungen habe ich nicht festgestellt - dafür achte ich allerdings auch nicht genau genug auf die Tankuhr. Wenn der Tiger Durst hat, bekommt er was er braucht. Gruß Jürgen
  7. Ich hätte jetzt trotzdem gerne ein paar Bilder vom Inhalt der Tiefgarage gesehen Gruß Jürgen
  8. Mit geht's umgekehrt: Ich finde ohne Haupständer fehlt dem Tiger irgendwas. Der wird von mir auch ständig genutzt: Original Triumph, leider nur von einer Seite: Gruß Jürgen
  9. Hallo Eric, mit der Ganganzeige kann ich Dir nicht helfen, aber ich komme auch von der FZ1 An der habe ich manchmal eine Ganganzeige vermisst - am Tiger nicht Da versuche ich nur manchmal in den nicht vorhandenen 7. Gang zu schalten - das ist mir mit der Yammi nicht passiert... Viel Spaß - der Umstieg lohnt sich!
  10. Dann auch noch ein Moin von der anderen Nachbarschaft Aus welcher Ecke des Emslandes kommst Du denn? Gruß Jürgen
  11. Ich geb's ja zu.... ....ich habe mir den SC nur aus zwei Gründen ans Moppet geschraubt: - sieht besser aus - klingt besser Hat allerdings auch keine 800 € gekostet (noch nicht mal die Hälfte) Gruß Jürgen
  12. Ich habe kein Motorrad-Abo und möchte mir diese Zeitung auch nicht unbedingt kaufen. Welche Triumph wurde denn getestet? Der SC-Project hat bei einem ähnlich angelegtem Test der BMW-GS übrigens zu deutlicher Mehrleistung verholfen Gruß Jürgen
  13. Hallo Michel, willkommen im Forum - sieht schick aus, so eine schwarze Sport! Zu den Langzeitqualitäten des SC kann ich nichts schreiben, aber nach einer guten Fahrsaison zeigt der Puff noch keinerlei Abnutzungserscheinungen. Am Krümmerrohr zeigen sich normale Verfärbungen. Einzig die beiden Befestigungsschrauben für das Carbon Abstandsteilchen haben leichten Flugrostansatz - die werde ich bei Gelegenheit gegen was schwarz eloxiertes tauschen. Den Remus habe ich in natura noch nie gesehen, der SC in Carbon würde Deinem Tiger sicher gut stehen. Gruß Jürgen
  14. Hallo Peter, glückwunsch zu Deiner neuen Sport. Triumph schreibt natürlich auch Einfahrvorschriftenin seinem Manual. Setz Dich einfach drauf - fahr damit und habe Deinen Spaß! Natürlich bis zum ersten Servce: - immer erstmal warmfahren - möglichst wechselnde Belastungen und Drehzahlen, aber dabei - Vollgas und Drehzahlexzesse vermeiden. Danach dann langsam die Drezhzal und Vollgasanteile steigern. Viel Spaß Jürgen
  15. Hallo Tiger 117, habe meinen auch direkt über den Shop auf der SC-Internetseite gekauft. Abwicklung, Zahlung und Kommunikation war absolut problemlos. Viel Spaß damit - es lohnt sich Jürgen