Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

geraldwallner

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    110
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1 "Gefällt mir" erhalten

Über geraldwallner

  • Rang
    Beteiligt sich
  • Geburtstag 02.02.1977

Contact Methods

  • ICQ
    0

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 800 XC
  • Fahrweise
    sportlich
  • Geschlecht
  • Wohnbereich
    Krems
  1. koffer stehen nirgens an ausser in der endposition der unteren Halterungen..
  2. richtig! meine frage ist ob mann die koffer auch ohne die hässlichen abstandshalter fahren kann? lg gery
  3. ich habe ganz andere Seitenhalterungen, die 4 stück oben sind gleich wie bei den neuen aber die unteren träger sind haben keine veriegelung sonder die gleiten im koffer ca 4cm herum (dynamisches system) mein system ist fast wie von der Explorer! (Bild Explorer)
  4. Morgen! bei meinem älterem Modell gibt es noch keine Seilzüge glaub ich... ich finde es nur komisch das sonnst keiner im forum dieses system hat und mir auskunft über die abstandshalter geben kann... lg Gery
  5. Morgen! ich hab bei meinem gebrauchtem Tiger original Seitenkoffer und die Träger dazubekommen... jetzt hab ich diese komischen Abstandshalter nicht montiert und merkte nichts bei der Probefahrt..!? die berühren doch die Koffer nicht....für was sind sie dann gut?? Gefährlich ohne zu fahren oder fehlt da noch was?? vielen dank im voraus! lg Gery
  6. Dere! notfalls geht auch eine Ventillehre zum reinigen (Staubmanschette ab, Lehre vorsichtig einführen,fesst ans Tauchrohr drücken und einmal im kreis durchziehen! nicht sägen sonnst ist der Simm. sicher hin!) Kolegas haben auch schon mal einen Joghurtbecher zugeschnitten und als Seal Doctor verwendet!*gg jaja...die alten Offroadschmähs!*gg
  7. Hello! wie schon ein Vorredner schrieb sind nicht die Gabelfedern sondern das Öl das Problem! habe gestern ein Gabelservice bei meiner stumpfen gabel gemacht und bin mehr als happy!! statt der wahrscheinlich originalen roten 10er Brühe habe ich Sae 5 von Motul Gabelöl Factory Line Light genommen, die Simmeringe und Staubkappen mit Innotec High Tef Oil massiert und die originale Luftkammer gelassen! die Gabel ist nicht wiederzuerkennen! jetzt hat sie nähmlich einen statischen durchhang sobald ich sie vom Seitenständer nehme! Kanaldeckel,kleine Löcher,Feldwege sind jetzt mit einer neuen Autobahn zu vergleichen! leider kristallisiert sich jetzt das überdämpfte Federbein so richtig raus... schon alle einstellungen probiert...naja...hat schon 51000km drauf...da kommt mann wohl nicht drum herum.. lg
  8. Guten Abend! danke für die vielen Erfahrungen! Hab "meinen" blöden Fehler gefunden! das Problem war das sich die letzten mm bevor sich der nächsthöhere Gang einlegte ein Wiederstand zu spühren war und runterschalten alles passte! Da ich die XC mit Crossstiefel fahre hab ich den Ganghebel höher stellen müssen und dabei übersehen das er in Höchstposition beim raufschalten an Plastikabdeckung ansteht! Lösung: Seitenschneider und ein Eck rausgezwickt! Jetzt alles Top!!! vielleicht hilfts ja mal irgendjemand der auch mit gscheite Stiefel fährt! lg
  9. Hello Tigerfreunde! nach 3 Jahren Tigerabstinenz melde ich mich zurück! hab mir einen 2012er XC (ca. 50000km mit Serviceheft) geholt und bin bis auf die Schaltung soweit zufrieden! vor 6000km kam laut Rechnung die Schaltwelle,Feder,...alles neu.. sie schaltet aber die Federwirkung ist "sehr" streng! (mit Sportschuhen schon fast schmerzhaft)*g hatte vorher eine Onroad mit butterweicher Schaltung... ist die neue Feder wirklich so viel strenger?? (Gestänge,Schaltelbel....alles leichtgängig, Kupplung richtig eingestellt) bin über eure Erfahrungen sehr dankbar! danke im voraus! lg Gery
  10. kann meine erfahrung nur mit leovince bestätigen.... bei meiner bonnie ist das arrowmap auch mit arrow für den Ar...! lg
  11. motorrad läuft definitiv mit arrowmap schlechter!! habe auch leo,iridium,und sportfilter drauf und ausfühlich getestet! am bessten merkt mann den unterschied wenn mann 2 tage mit arrowmap fährt und dann wieder originalmap! mann denkt ein neues moped zu haben! arrow map ist schrott!! ein überfettetes Moped muss zwangsläufig nicht besser laufen....ganz im gegenteil!! lg
  12. habe heute das originalupdate Map (20652) draufgespielt und merkte erst so richtig wie schei... das Arrow map ist!! Mit 20652 sind Lastwechselreaktionen fast verschwunden und sie hängt von unten raus viel schöner am Gas! ich dachte ich hab ein neues Bike mit der bessten Einspritzung! im schiebebetrieb patscht der Auspuff zwar etwas mehr nach,aber das stört nicht... wie auch bei meiner Bonnie ist das Arrow map zum schei...aber da gibt es zum Glück ein eigenes für Aftermarket-Exhaust und das bring im gegensatz zu arrow map auch am Prüfstand etwas! probiert das mal!! lg
  13. sorry,aber da gings um die Bonnie... meine Tiger läuft geschätzte 300... lg
  14. Morgen! ohne Platte ist eine abstimmung nötig,da genügt das Standartmap nicht mehr... war der Unterschied ohne Platte so gross? ansauggeräusch? bin ja sonnst zufrieden bis auf die Vmax....sie läuft trotz 45 kettenblatt nur 170kmh. ich weiss schon das es genügt aber ich glaub das die anderen schneller sind. lg
  15. Hi! K+N mit Schnuffi hab ich auch, Restpl. lasse ich drin.. Lambda und SLS aktiv. wer hat die Abstimmung gemacht? lg