Jump to content

Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

kladigo

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    4
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0

Über kladigo

  • Rang
    Einsteiger
  • Geburtstag 21.04.1967

Profilinformationen

  • Ich fahre
    955 i Speiche und Duc SL
  • und
    Honda CY 50
  • Fahrweise
    Touren/Sport
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    63654 Büdingen
  • Interessen
    Sportl. Motorradtouren, Löwen Frankfurt

Letzte Besucher des Profils

125 Profilaufrufe
  1. triumph tiger vs bmw 1200 gs

    Ich habe weder eine Explorer, noch eine 12-er GS gefahren. Aber auf der Alpentour für ein paar Stunden meine 955 i gegen eine 1150-er GS eingetauscht. Was war ich froh, wieder auf dem Tiger zu sitzen...! Der GS- Fahren behauptete allerdings das Gleiche! So hat halt jeder seinen Fabel. Und ein GS-Fahrer wird NIE zugeben, das seine Kuh eine schlechte ist. Mir ist der moderne Kram zu viel Schnick-Schnack. Die 955 i ist für mich und meinen Einsatzzweck (Solofahrer) genau das richtige. Könnte ich mir ein neues Mopped aussuchen, so wollte ich eine 955 i mit 0 Kilometern!
  2. Saisonkennzeichen oder auch im Winter fahren?

    Für den Winter habe ich meine Honda CY 50.... Das ist genau das richtige für Schnee, mit den breiten Ballonreifen. OK - ist nur das "Methadon-Programm" für die Tiger, aber ich bin im Winter lange genug gefahren. Wintertreffen im Bayr. Wald und auf dem Nürburgring hatten schon was... Aber ich hab' da keinen Bock mehr drauf. Man wird halt älter. Und es zwickt schon genug. Aber ich wünsche allen Winterfahrern viel Spass und eine sturzfreie Eiszeit!
  3. Na, prima! Danke an alle, die mir hier Tips gegeben haben. Da bin ich ja zeitig vor der großen Alpentour bestens informiert! Gruß Klaus Dieter
  4. Hallo, bin recht neu hier und brauche mal ein paar Tipps von Euch. Ich habe seit geraumer Zeit eine Tiger 955i, Ez 1/2001. Ich suche für das gute Stück Handprotektoren/Griffschalen. Triumph sagte mir, es gab Maschinen, die mit Protektoren ausgerüstet waren. Dies ist aber Baujahr abhängig - recht schwammige Aussage. Original kosten dann ca. 60,- EUR. Ich vergaß leider zu fragen, ob da noch weitere Anbauteile benötigt werden, oder ob dieser Preis nur für die Protektoren ist. Der Zubehörhandel bietet verschiedene Ausführungen an. Von 49,- bis 130,- EUR Welche könnt Ihr mir empfehlen? Danke für Eure Antworten!
×