Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Einzylinder

Supporter
  • Gesamte Inhalte

    491
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Gewonnene Tage

    2

Einzylinder gewann am 16.Februar 2016

Einzylinder hatte die beliebtesten Inhalte.

Ansehen in der Community

68 "Gefällt mir" erhalten

Über Einzylinder

  • Rang
    Steineschmeisser

Profile Information

  • Ich fahre
    keine 709EN mehr
  • und
    Nur noch XT660R und DL1000
  • Fahrweise
    sicher, zügig und gewandt
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    D- 51647

Letzte Besucher des Profils

1.620 Profilaufrufe
  1. Nabend Ralph, es gibt noch die verstellbaren Aufsätze, ich glaube u.A. von MRA, die kannst du auf jede Scheibe klemmen. Der nette Mensch, der vor zwei Jahren meine 955 gekauft hat, hatte diesen Aufsatz dabei und hat ihn vor der Probefahrt montiert, er schwört darauf. Hab selbst keine Erfahrung, wäre aber vielleicht ein Versuch wert. Ansonsten muss ich leider sagen, dass die 955 mich in dieser Beziehung auch enttäuscht hat. Ich bin damals die Originalscheibe und eine gekürzte Originalscheibe (vergleichbar Sportscreen) gefahren und beides war alles andere als perfekt. Fahre zur Zeit genau das, was dein Bild zeigt, und da bin ich kurzzeitig selbst mit offenem Visier und Enduro-Schirm auch schon mal mit 180 unterwegs. Bin übrigens auch Brillenträger mit Hornhautverkrümmung. Gruß Jürgen
  2. Oh Gott, bin ich alt! Mir macht es schon bei 25 Grad keinen Spaß mehr, aber bei 15 Grad hab ich auch schon mal die Heizgriffe an.
  3. Interessiert mich jetzt, weil ich sie zur Zeit fahre: was hattest du für Probleme mit der Strom? Oder war sie im Vergleich zu allen anderen einfach nur nicht genug "Enduro"? Gruß Jürgen
  4. Hallo Chris, ich bin in den letzten Jahren in der Gegend einiges an Schotterpisten gefahren, auch die von Ernst beschriebene Peyrefique und die Asietta. Allerdings mit XT und Heidenau Scout. Ob ich mit ner VTR Spaß daran gehabt hätte, glaube ich eher nicht. Natürlich geht das, entsprechende Erfahrung vorausgesetzt, aber für jemanden, der keinerlei Schottererfahrung hat, ist es mit einer VTR wahrscheinlich eher Quälerei. Die Asietta würde ich jedenfalls nur dann fahren, wenn's die Tage vorher trocken gewesen ist. Sonst wird es mit Straßenbereifung ein wenig abenteuerlich, dort gibt's einige lehmige Passagen! Gruß Jürgen
  5. Ohne mir jetzt alle deine Favoriten im Detail angesehen zu haben: du willst dir das Motorrad liefern lassen ohne es vorher gesehen zu haben? Das käme für mich nur bei einem relativ neuen Motorrad von einem Händler in Frage. Aber was zehn Jahre altes von privat, womöglich mit Kaufvertrag per Email und Vorkasse? Sorry, ich bin beim Moppedkauf noch nie aufs Maul gefallen und glaub auch immer an das Gute im Menschen. Aber soweit ginge ich nicht! Gruß Jürgen
  6. Einfache, unkomplizierte (Reise)Enduro, bodenständig, ohne Schnickschnack, mit weniger Gewicht? So was fahr ich seit mittlerweile elf Jahren und bald 70tkm, nennt sich XT660R. Hat natürlich nicht den Kultfaktor der alten Teneres, ist aber bestimmt nicht schlechter, und für 3000€ sollte da auch schon was vernünftiges zu haben sein. Gruß Jürgen
  7. Bei den "Interessen" in deinem Profil hast Du wohl was vergessen: Fotografie und Fotobearbeitung! Du hast nicht nur ein schickes Mopped, du machst auch noch echt geile Bilder! Respekt! Gruß Jürgen
  8. Sowas hat Yamaha doch schon mal versucht, wenn auch eine Nummer kleiner. Nannte sich BT1100 Bulldog und war ein ziemlicher Flop. Mir gefiel sie trotzdem. Gruß Jürgen
  9. Das denke ich auch, ich finde den Mordvorwurf schon sehr konstruiert. Was ich mich allerdings frage: warum wird in solchen Fällen (siehe Bremen) der Strafrahmen nicht ausgeschöpft? Fahrlässige Tötung kann mit bis zu fünf Jahren bestraft werden. Was muss so ein Volldepp noch machen, damit Richterlein hier mal in die Vollen geht. Meinetwegen dürfte der Gesetzgeber da auch tätig werden und für solche Fälle das Strafmaß gerne verdoppeln! Gruß Jürgen
  10. Da ziehst Du meiner Meinung nach den falschen Schluss: Extrem finde ich hier nicht so sehr die Gefängnisstrafe für den Vollidioten sondern die Rechtsprechung bei Sexualdelikten. Gruß Jürgen
  11. Wer will was von mir?
  12. Sorry für OT: Ford Taunus Coupe Ghia, da werden Kindheitserinnerungen wach! Und sowas nennst du grausame Kiste? Das war das schönste Auto, das mein alter Herr je besessen hat...
  13. Im Grundsatz gebe ich dir recht, eine Kurzzeitvignette sollte es eigentlich geben. Andererseits ist der Preis selbst für die Jahresvignette in der Schweiz doch recht passabel. Hab's gerade spaßeshalber mal beim ADAC eingegeben: in Frankreich kostet dich die Strecke Mulhouse-Perpignan schlappe 65,20€...nur PKW...oneway! So what! Und in Italien oder Spanien oder.... wird es nicht viel anders aussehen. Gruß Jürgen
  14. Wird bestimmt bald wärmer...
  15. Lieber Fritzi, da kann ich dir nicht widersprechen! Als die Forderung nach der Maut vor ein paar Jahren im Wahlkampf-Getöse wieder mal aufkam, war mir eigentlich klar, dass unsere Polit-Profis das nicht gescheit auf die Reihe bekommen. Nur mal so als Gedanke: warum hatten die Jungs nicht den Mut, die Maut ohne Ausgleich einzuführen? Klar, das hätte Wählerstimmen kosten können. Aber es wäre in Brüssel kein Problem gewesen. Und nebenbei: würde man dann ein paar Jahre später die Kfz-Steuer reduzieren, würde sich in keinem Nachbarland einer für interessieren. Aber so sind sie halt...Immer die Wählerstimmen im Auge. Gruß Jürgen