Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

TBSHolli

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    40
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

3 "Gefällt mir" erhalten

Über TBSHolli

  • Rang
    Beteiligt sich
  • Geburtstag 24.06.1965

Profile Information

  • Ich fahre
    Triumph Tiger Sport
  • und
    Triumph Thunderbird Sport
  • Fahrweise
    zügig
  • Geschlecht
    bitte auswählen
  • Wohnbereich
    27---

Letzte Besucher des Profils

548 Profilaufrufe
  1. Naja.... ich war ja vor ein paar Monaten bei einem Maketingdate in Hamburg. Da wurden ja Ideen für neue Tiger Modelle besprochen....... Vielleicht gibt's ja schon nächstes Jahr was Neues...? Mitgenommen habe ich da auf jeden Fall 170PS/210kg ...... Schaun wir mal. .....obwohl ich sagen muss, dass ich bei meiner Tiger Sport keinen Leistungsmangel empfinde.....
  2. Der Spritzschutz ist für hinten.. . http://www.ebay.de/itm/Triumph-Tiger-1050-Sport-12-Rear-Hugger-Extension-Black-076810-/191249979270?hash=item2c87631786:g:Qr0AAOSwX6VTxmpa Lohnt sich nach meinen Erfahrungen aber nicht wirklich. Federbein und Co. bleiben etwas sauberer, aber gut einsauen tut sich das Moped immer noch. @Meisterjäger Frisch gewaschen und eingenebelt. War aber auch nötig. 😊
  3. Moin, Passgenauigkeit war prima....auch sonst ist das Teil ok. Hab auf die schnelle mal ein paar Bilder gemacht......
  4. Finde ich nicht schlecht! Sag mal...:was sind das denn für "Verkleidungsschrauben"!und wo hast Du sie bekommen? Danke für die Info! 😊
  5. Hhmmm.... also ...als Käufer einer 2015 Tiger Sport war ich auch sehr interessiert, was sich 2016 geändert hat. Klar musste der Motor auf Euro4 angepasst werden.....und das geht nicht mehr ohne Drive by Wire und weiteren Optimierungen.....und da ergibt sich schon, dass man gleich Fahrmodi mit einbaut. Ist ja quasi ein Abwasch. Das sich der Rest der Elektronik oder das Fahrwerk geändert hat (bis auf die Farbe der Feder des Stoßdämpfers) konnte ich nicht herauslesen. http://www.motorradonline.de/einzeltest/triumph-tiger-1050-sport-im-fahrbericht.728590.html hier nochmal ein kleiner Link. Aber eigentlich ist das alles egal. Hauptsache man ist zufrieden mit seinem Moped. Ich sehe nach Fahrten mit der 2016er auch keinen Grund zu tauschen. Wie schon gesagt: Beide Probe fahren und den persönlichen Geschmack und Geldbeutel entscheiden lassen. Meine Meinung ist: Man macht mit keiner Variante des asiatisch/englischen Tigers was falsch. Gut, dass ich mich nicht mehr entscheiden muss. Dir wünsche ich viel Spaß beim Probefahren! 😊
  6. Naja.....ich hatte so eine Cosiba Sitzbank bei meiner Sprint RS. Und da war es echt ein Traum! Aufgrund dieser Erfahrungen hab ich mir für die Tiger Sport auch wieder eine gegönnt.....und muss sagen......das ich mehr erhofft habe. Ja, sie ist bequem, aber den erhofften Langstreckenkomfort bietet sie mir auch leider auch nicht. Kurzum: Das Geld hätte ich mir sparen können. Aber was soll's. Ich will ja nicht der reichste Mann auf dem Friedhof werden...😉
  7. Cosiba Sitzbank Man, Du siehst aber alles . Das ist eine Cosiba-Sitzbank von SBF-Triumph....
  8. Hab mal schnell Fotos gemacht von den GSG Pads. Ich hab die Sturzpads und die Schützer an den Motordeckeln verbaut. Da einige Freunde "positive" Erfahrungen im Falle eines Falles gemacht haben, kann es wohl nicht schaden..... . Noch nen schönen Ostermontag.
  9. ....und? Lohnt ein Wechsel von der Tiger Sport auf die Duc? ....mir geht das Ding auch nicht aus dem Kopf und ich muss, wenn das Salz von der Straße ist, mal ne ausgiebige Proberunde drehen......
  10. Ja, dass ist schon schade, dass man nicht zwischen verschiedenen Konfigurationen wählen kann.... . Die schlechteste Sitzbank ist ja immer subjektiv.....für mich ist das der Single Seat meiner Thunderbird Sport. Aber er sieht einfach klasse aus und dafür nehme ich das Leiden in Kauf. Bei meiner Tiger Sport hab ich gleich zu Anfang auf die Cosiba Sitzbank von SBF umgerüstet. Ich hatte von meiner Sprint RS nur positive Erinnerungen daran.. . Und auch bei der Tiger komme ist prima damit klar. Bisher längste Runde waren 700km am Stück und das hat gut funktioniert. Natürlich entschärft die Sitzbank die Problematik des Kniewinkels auch nicht. Ich mit meinen 183 hab da aber eh nicht so die Probleme. Schwieriges Thema also. Hier muss jeder nach seiner Fasson glücklich werden.....
  11. "Der Holli ...... du meinst die Vorspannung des Federbeins " ???? ups......natürlich hat Gehard recht. war wohl noch zu früh für mich ???
  12. Moin, der Hakenschlüssel ist zum Kettenspannen da. Ist quasi "Einarmschwingentypisch" .....schau mal in die Betriebsanleitung, da findest Du das. Die Zugatufe des Federbein lässt sich per Steckschlüssel am oberen Ende des Federbein, auf der rechten Seite verstellen.......... Sollte aber auch im Bordbuch beschrieben sein......
  13. Moin zusammen, ich möchte bei meinem Moped die Stahlbus-Entlüftungsschrauben einbauen..... . Ich denke die Variante M8 x 1,25 x 16 mm ist die richtige. Kann das jemand bestätigen oder dementieren? Danke für die Infos!?
  14. Danke Gerhard, wenn ich wieder zu Hause bin rupfe ich die Gabel nochmal auseinander und stelle alles richtig ein ?. Danke und bis dann.
  15. Moin Gerhard, langt locker morgen...... Schon mal Danke! ?