Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Beryll

Supporter
  • Gesamte Inhalte

    443
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Gewonnene Tage

    1

Beryll gewann am 30.Mai

Beryll hatte die beliebtesten Inhalte.

Ansehen in der Community

21 "Gefällt mir" erhalten

Über Beryll

  • Rang
    Aktiver User

Profile Information

  • Ich fahre
    800 XCx
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    96450

Letzte Besucher des Profils

2.948 Profilaufrufe
  1. @Kusma Willkommen im Club, viel Spaß mit deiner Tiger! WP: nach den Erfahrungen hier im Forum, ist diese Firma kein Kaufkriterium mehr für mich. Marke ist nur Dummenfang. Aber so ist die Welt nun einmal ausgerichtet worden. Einen optimalen Nenner zu finden, ist bei der Vielzahl der Produkte nicht möglich. Mein WP-Federbein klappert zum Glück nicht, aber ob es gegenüber "normalen" Federbeinen so viel besser ist, kann ich nicht beurteilen. Ich kann mich jedenfalls nicht beschweren (bis auf die dämliche Verstellung der Vorspannung und Zugdämpfung). p.s. Einen VW kaufe ich mir schon keine 20 Jahre mehr, nur weil die Marke in der Presse gut dargestellt wird. Die waren vor der Abgasaffäre schon nicht ehrlich (siehe Sharan, da gab es wohl viele Montagsfahrzeuge).
  2. scottoiler

    @Gummikuhfan ich habe alle 7000 m einen Schmierimpils am McCoi eingestellt, Kette schön ölig, vereinzelte Spritzer Nummernschild und Blinker, Felge und Reifenschulter kaum zu registrieren. Ich benutze Stihl Öl, wie von McCoi empfohlen.
  3. Also ich habe die Scheibe nur mit der originalen Halterung verbaut und werde damit keine Proberunde drehen. Vom Anfassen alleine ist sie ist etwas stabiler als die ursprüngliche Halterung, vielleicht verbiegt sie sich auch nicht, aber kein Vergleich mit der zusätzlichen Abstützung durch eine Touratech-Scheibenverstellung/Navihalter bzw. mit der Selbstbaulösung. Beryll
  4. Motea hat meine alte Puig gegen die neue Version getauscht, die heute angekommen ist. Die Halterung ist durch ein Wölbung stabiler geworden und die Halbschalen des Spoilerscharnieres können nicht mehr auseinanderfallen. Mal sehen, wie es bei 150 km/h auf der Autobahn mit dem Gewackele aussieht. Ansonsten kommt meine Abstützung wieder dran. Dass die Scheibe nach 1,5 Jahren Gebrauch getauscht wurde, finde ich schon richtig gut. Beryll
  5. Also ich finde die Touratech-Scheibe unstylisch. Vom Design passt die kurze Triumphscheibe am besten, funktionell ist diese Scheibe aber nicht. Beryll
  6. @ToniW Der von der neuen Tiger ab 2015, da bekommt der Blinker und das Nummernschild etwas ab.
  7. @TecCreator Ich gebe dir Recht. Die Puig-Halterung ist unter alle S... . Ich frage mich, wie sie die ABE erhalten haben. Das Problem liegt aber auch bei Triumph. Scheinwerfer und Scheibe ein bisschen nach hinten und oben, und schon sieht die Sache anders aus (vielleicht lassen sie sich von der Yamaha Super Tenere bzw. der Honda Africa Twin für zukünftige Modelle inspirieren, was meiner Karre aber nicht mehr hilft. Der Vorteil der Puig ist, dass sie nicht wie eine Harley-Scheibe aussieht (aka Givi-Airflow) und so ziemlich die längste ist (ausgenommen Givi). Am WE bekomme ich hoffentlich die neue Ausführung der Puig. Ich ahne aber schon, dass meine selbstgebaute Versteifung wieder verwendet wird. Beryll
  8. Es gibt das Modelljahr 2015 und später auch als normale XC ohne die elektronischen Spielereien der x und a Variante. Die sind etwas preiswerter, würde ich nehmen, wenn du keinen Tempomat haben willst. Der ist aber schon cool auf langen Touren. Die Karren hier sind imho noch das alte Modell, wenn auch 2015 zugelassen.
  9. @DonMauzo Wenn die Luft direkt auf den Helm trifft, ist ein Headbanging garantiert. Entweder unverwirbelter Luftstrom auf den Helm (bei mir kürzer als die originale Scheibe) oder Luftstrom über den Helm. Das bekomme ich mit der Puig und Spoiler gut hin. Kann mit offenem Visier bis 150 km/h fahren, ohne dass es zuklappt, und ich höre meinen Auspuff hinter der Puig. Das Problem ist die bekloppte Halterung, die sich nur an den Haltepunkten der originalen Scheibe orientiert. Man bekommt die Scheibe schön starr, wenn man die Kraft z.B. auf die Schrauben der Scheinwerferhalterung leitet und die gummierten Löcher in der Scheibe mit Unterlegscheiben versteift.. Hier meine Lösung aus 25*15 mm Edelstahlwinkel 1,5 mm dick:
  10. Wenn man in dem Thread die Preise über die Zeit vergleicht, werden die Kosten immer höher. Ich gehe davon aus, dass ich für meine beiden Garantiedurchsichten noch 1400 € beim FTH lassen werde.
  11. @TecCreator Ich wollte nur meine Überraschung zum Ausdruck bringen, wie klein die Tiger mit der originalen Scheibe wirkt. Die Erfahrungen mit Scheiben hängen von der Sitzgröße ab, also alles relativ. Für mich ist die Puig mit Spoiler und Zusatzhalterung die bisher idealste Scheibe. Sie macht aber nicht soviel Spaß wie eine kurze Scheibe. Also auf Tour - die Tourenscheibe und für die Hausrunde - eine kurze Scheibe, habe ich mir überlegt.
  12. @mm14 habe übergangsweise die kurze Scheibe drauf. Das fährt sich gleich anders. Die Tiger wirkt kleiner und handlicher als mit der Puig. Es macht viel mehr Spaß. Wenn der Luftstrom nicht auf das Kinnteil sondern auf die Brust treffen würde - noch mehr. Das spricht für die kurzen Scheiben. Aber es ist schon traurig, dass Triumph noch 6 Jahren und einem Modellupdate noch keine vernünftige Lösung für normal große Menschen entwickelt hat. Beryll
  13. Moin Michael, bei 1,80 m könnte auch die hohe originale Tigerscheibe passen, die ist deutlich stabiler. Ich habe eine rauchgraue Puig mit Spoiler und kann prima duch schauen. Habe sie aber wieder eingeschickt und gegen eine neue Scheibe getauscht, da die Halterung (2015 gekauft) sehr labil ist. Dadurch wackelt die ganze Geschichte schon heftig bei höherer Geschwindigkeit. Mal sehen, ob Puig diese Fehlkonstruktion beseitigt hat. Man kann das alles stabilisieren, wenn man entweder den Touratech-Navihalter mit Scheibenverstellung verbaut (dann kann man die Scheibe aber nicht weit herunter klappen) oder man baut sich eine Stütze, die von den oberen Schrauben an der hinteren Scheinwerferhalterung zur Scheibenverstellung einen Halt in das Gewackele bringt. Weiter oben hat das Guido das Problem von vorne gelöst. Der Spoiler wird einfach angeklemmt und hält. Aber auch hier darauf achten, dass du die neuere Version mit Schraube bekommst (die alte fällt beim Verstellen auseinander). Aber die wirst du wohl mit 1,80 m nicht brauchen, kann man ja noch nachbestellen.
  14. @Tron das meinte ich ja mit der Statistik. Du versaust die Norm Beryll
  15. Ja, kannst du aber am Anfang wieder abwählen. Von Statistik haben die Urheber dieser Umfrage jedenfalls keine Ahnung. Das Geld kann sich Triumph sparen. Die Umfrage dient anscheinend nur dazu, die Händler in Angst und SChrecken zu versetzen. Beryll