Jump to content

Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

MucTiger

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    21
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0

Über MucTiger

  • Rang
    Einsteiger
  • Geburtstag 27.07.1965

Profilinformationen

  • Ich fahre
    Triumph Tiger 800 XCx
  • Fahrweise
    angemessen
  • Geschlecht
    Ja, ist bekannt.
  • Wohnbereich
    81243
  • Interessen
    Meine Familie und schöne Dinge

Letzte Besucher des Profils

299 Profilaufrufe
  1. scottoiler

    Habe den E-Scottoiler verbaut und den jetzt auf 1 Tropfen alle 90 s eingestellt. Damit ist es gut eingestellt. Wenn es regnet, kann ich ja darauf reagieren und die Tropfrate erhöhen. Aber 1 Tropfen alle 60 s ist eigentlich kaum von nöten Habe jetzt 12000 km drauf und nur einmal aufgefüllt
  2. Das hatte ich bei meiner auch. War der falsche Kupplungshebel verbaut, warum auch immer. Meine konnte ich auch mit nicht gezogenen Kupplungshebel starten. Das lässt sich ja prüfen. Nach Wechsel auf den passenden war alles wunderbar.
  3. Inspektionskosten

    Hallo Leute, hatte meine Maschine Anfang April zu ersten Jahresinspektion bei 7098 km. Die Gesamtkosten bei dem einzigen Triumphhändler hier in München hielten sich mit 224,60 Euro brutto im absolut fairen Bereich. Die meiste Batzen geht eh für die Arbeitszeit drauf. Eine AW (6 min) kostet 10,90 Euro brutto. Völlig normal im Münchner Raum. Protokoll wurde selbstverständlich ausgehändigt und erklärt. So gehört es sich auch. Ich komme mir ganz gut aufgehoben vor. Das die Kosten bei der 20.000 er Inspektion aufgrund des abzarbeiteneden Wartungsplan höher sind ist klar. Wenn ich das Geld nicht für einen anständigen Service übrig habe, kann ich aber auch gleich zu Hause bleiben. Hobbies kosten nun einmal. Ich wünsch allen allzeit gute Fahrt.
  4. Kleiner Tankrucksack

    Habe zwei Rucksäcke von SW Motech in petto. Einen GS mit bis zu 22l und für die kleine Tour den Micro mit ca. 5l. Auf das Quicklocksystem lasse ich nichts kommen.Hält bombenfest.
  5. Tiger 800 XCX (A082) - Euro4?

    Grüß euch, erst mal abchecken was das COC hergibt. Wenn Typ A082 drinsteht, dann ist es noch Euro 3. Wenn das Fahrzeug noch nicht dieses Jahr zugelassen werden soll, dann den Händler nach einer Ausnahmegnehmigung fragen. Kann ja auch Gewährleistungsgründe haben warum man das so haben möchte. In der Regel erstellen die Hersteller diese Genehmigung für noch im Bestand befindliche Lagerneufahrzeuge oder sie locken den Händler mit Zulassungsprämien. In beiden Fällen ist die Thematik vom Tisch. Ausnahmegenehmigungen sind allerdings zeitlich begrenzt. Für Neufahrzeuge Grau- oder Reimport gibt es natürlich keine Ausnahmegenehmigungen, da der Hersteller ja von einem anderen (Export)land ausgeht. Aktuell ist dies auch beiTransportern Euro 5 der Fall, Nahezu alle Lagerfahrzeuge haben allerdings eine Ausnahmgenehmigung bis 08/2017 erhalten. Zudem schließe ich meinem Vorredner an, das das aktuellste nicht immer das beste ist. Mittlerweile fahren auch wir einen Computer mit Bereifung und verdammt viel Regelelektronik, was Fluch und Segen zugleich ist. Schönen Gruß Holger
  6. Kaufberatung: Wie gut ist die Tiger für Tour-Guides geeignet?

    Hallo Grüß euch, die Karin von Europa Motorradreisen hatte sehr lange eine Tiger 1050 gehabt.Erst dieses Jahr erfolgte wohl ein Umstieg auf die BMW 1000 4-Zylinder CrossOver. BMW hat sehr, sehr viele Rückrufe, und mir ist aufgefallen, das die Tiger 800 im 50.000 Test bei Motorrad sehr wacker geschlagen hat. Von den BMW´s ist keine unter den Top Ten. Gibt ja auch 4 Jahre Garantie bei Triumph, vielleicht für euch Vielfahrer nicht ganz unwichtig. Ansonsten kommt man um eine Probefahrt nicht wirklich herum. Die technischen Daten kann man sich selber aneignen. Was mich irritiert, ist das euer Triumph Händler sich wohl eher mau mit den Produkten auseinandergesetzt hat. Vielleicht ist ein anderer Händler da versierter. Ich fahre meine Tiger 800 XCx sehr, sehr gerne, auch mit Sozius und Gepäck. Alles völlig problemlos. Mein ältester Bruder hat die Tiger 1200 Explorer XRT, und ist ebenfalls sehr glücklich mit der Maschine. Insbesondere das das voll elektronische Fahrwerke haben es ihm angetan. Schönen Gruß Holger
  7. Grüß Euch vielleicht ist das interessant: http://www.amrricambi.com/kit-2-valigie-e22n-telaio-rapido-triumph-tiger-800-1113-e22-nere-plr6401-p-33183.html Habe bei meinem vorigen Motorrad den Koffersatz in Italien bestellt und lief sehr unproblematisch. Givi und appa sind dort deutlich günstiger. Schönen Gruß
  8. leichtes Einsteigermotorrad

    Bei der Street Tripple (gibt es auch mit 95 PS) gebe ich dir recht. Bei der MT-07 mit 75 PS nicht. Die lässt sich sicher entspannter fahren als mache 300er.
  9. leichtes Einsteigermotorrad

    Eine Yamaha MT-07 liegt bei 182 kg mit ABS. Gibt es ja bereits diverse Varianten. Eine Triumph Street Triple liegt auch bei 180 kg, aber mit über 100 PS auch eine andere Liga.Aber mit Traktionskotrolle. Komme gerade bon einer Tour wo eine Bikerin diese fuhr, und sie war sehr zufrieden.
  10. Der Poppes tut weh ...

    Grüß euch, hatte noch vom vorherigen Motorrad eine Gelauflage übrig. Habe ich jetzt mal draufgelegt, und nach ner netten Alpentour habe ich gar keine Probleme mehr. Ist zwar irgendwie doppelt Gel und ich ich fühl mich wie der Prinz auf der Erbse, aber was soll´s, gut sitzen muss man ja und ausprobieren kann man es ja.
  11. Man fährt heutzutage einen Computer mit Gummibereifung. Das ist leider Fakt. Anders lassen sich die Einhaltung der Schadstoffausstösse nicht realisieren ;-). Und Sicherheits- und Komfortelektronik ist natürlich auch auch eine Sache der Elektronik. Die Hersteller für diese Elektronik dürften Herstellerübergreifend nahezu identisch sein. An der Mechanik ist unter normalen Bedingungen nichts auszusetzen.
  12. Verbrauch/Reichweite

    Grüß euch, habe die ersten 800 km runter. Der errechnete Verbrauch liegt zwischen 4,8 -5,2 l/100 km. Damit bin ich zufrieden.
  13. Sturzbügel Tasche

    Von Lidl, gibt es folgendes: http://www.lidl.de/de/crivit-fahrrad-gepaecktaschenset/p213719?fromRecommendation=true&scenario=top_selling Eventuell lassen die sich entsprechend modifizieren, was die Anbringung angeht. Farben sind, nun ja, speziell. Aber 13 Euro...... Schönen Ostertag
  14. SW-Motech Evo City

    Ich habe auch einen günstigen EVO Tankrucksack mit Ring "geschossen". Der war vorher an eine 1200 GS montiert. Habe hinteren Löcher als erste verwendet, und die vorderen abgedichtet. Passt prima.
  15. Neue Afrika Twin 2014

    Hallo Leute, In der aktuellen Motorrad News ist ein Fahrbericht über die neue Africa Twin. Natürlich mit DCT, was leider auch zum Ausfall führte. Maschine hatte wohl ein Malheur gehabt und dabei ist durch eine schwache Abdeckung über den DCT Getriebe eine Stecker zerbröselt. Hat dann wohl die Steuerelektronik lahmgelegt. Aber Kabelbinder haben dann wohl provisorisch geholfen. Beim Verbrauch wirds sich die Honda wohl zwischen 4-5 l einpendeln.Denn irgendwie ähnelt der Aufbau des Motors doch dem der NC Baureihe (Unicom Kopf), und eine NC kommt sehr selten über 4 l. Meine hatte ich zwischen 2,8-3,6 l gefahren. Ein Liter Neumodellaufschlag drauf und dann sind auch mit 18,8 l Tank ordentliche Reichweiten möglich. Liegt natürlich an der eigenen Gashand. Bis denne
×