Jump to content

Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

BigDaddy1963

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    85
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Gewonnene Tage

    1

BigDaddy1963 gewann am 25.März

BigDaddy1963 hatte die beliebtesten Inhalte.

Ansehen in der Community

2 "Gefällt mir" erhalten

Über BigDaddy1963

  • Rang
    Beteiligt sich
  • Geburtstag 14.12.1963

Profile Information

  • Ich fahre
    Triumph Tiger 855 i Bj 2000
  • Fahrweise
    Wie die Laune ist
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    80637 München
  • Hier zum:
    Informieren

Letzte Besucher des Profils

1.086 Profilaufrufe
  1. Stammtisch August

    Schönen Urlaub und erholt euch gut
  2. Stammtisch August

    Wo treffen wir uns denn im August habt ihr da schon was in Planung
  3. Stammtisch Juli'17

    Gute Besserung
  4. Stammtisch Juli'17

    Ja wir kommen auch ,aber denke mal mit dem Auto da es ja leider Regnen soll
  5. Moped geht beim runterschalten aus

    Wie redracer schon geschrieben hat man sucht sich wirklich einen Wolf und ich war schon am verzweifeln aber da ich eigentlich nie aufgebe und mit den Tips von hier hat es doch noch geklappt
  6. Moped geht beim runterschalten aus

    Glaube an beiden,übrigens was willst du genau rausmessen?
  7. Moped geht beim runterschalten aus

    So erst mal danke für die Tips von allen und sie läuft wieder ,habe mal den Leerlaufregler gesäubert und mit WD 40 eingesprüht und da ich ja eh schon das halbe Moped zerlegt hatte gleich mal alle Kontakte eingesprüht ,Zündspulen durchgemessen usw .danach nochmal 15 min im Leerlauf laufen lassen wegen reset und jetzt wieder 1 A Denke mal zu 99% das es der Leerlaufregler war .
  8. Moped geht beim runterschalten aus

    Siggi geh mal die Verkabelung der Lamdasonde nach und schau erst ob diese angeschlossen ist oder ob sie eine Brücke hat ,soviel ich weiß leuchtet bei einer defekten Sonde die MKL auf. jetzt zur messung: sonde abstecken ist kein problem, der motor läuft dann mit einem lambdaersatzwert, regelt aber logischerweise nicht mehr. daher kann so nix sinnvolles gemessen werden. du musst also bei angesteckter sonde dein multimeter an messkabel und batteriemasse halten und kannst dann werte ablesen. diese wechseln aber schnell und häufig zwischen 0,1 und 0,9V. mit dem multimeter siehst du also nur ob sich da überhaupt etwas tut und in etwa die max- und min-werte. eine abbildung des regelverhaltens kannst nur vernünftig mit einem oszilloskop erfassen.
  9. Moped geht beim runterschalten aus

    Messe mal die Lambdasonde mit dem Multimeter ,glaube das sollte auch gehen
  10. Moped geht beim runterschalten aus

    DAnke für den Tip mach morgen mal eine Probefahrt und wenn es nicht funktioniert die Tips abarbeiten ,irgendwann wird sie schon wieder normal laufen
  11. Moped geht beim runterschalten aus

    Also ich die kleine Kiste ,habe mal die Map von 10126 auf 10125 geändert TPS zurückgesetzt und muss nur noch Probefahren ,Morgen ist ja Stammtisch da werde ich es mal testen habe auch mal ein paar Bilder vom Tuneecu gemacht.
  12. Moped geht beim runterschalten aus

    So Probegefahren,Diagnose die Drehzahl im Bereich bis 4000 ist eigentlich alles normal beim Auskuppeln . Ab 4500 sackt die Drehzahl bis auf null runter und stirbt ab,was besonders bei Kurven nicht gerade prickelnd ist. Für weitere Vorschläge habe ich immer ein Ohr offen. Gruß Rainer
  13. Mal eine Dumme frage wie stelle ich den Federweg vorne und hinten ein
  14. Moped geht beim runterschalten aus

    So habe jetztz mal gesucht und einen Knick (direkt am Nippel) im Unterdruckschlauch gefunden ,dann habe ich den Reset gemacht und morgen oder am Dienstag werde ich mal Probefahren . Werde mal weiter berichten
  15. Moped geht beim runterschalten aus

    Ok kein Thema,war jetzt mal auch beim freundlichen der meinte das da ein Zylinder undicht ist und ich sollte mal die Kompression prüfen, sollte das der Fall sein übersteigen die Reparaturkosten den Wert vom Moped . Hätte da schon eine schöne 1050er in Aussicht beim freundlichen Bj.2009 mit 13000 km alle extras für 7490.-€. Schaue aber erst mal ob ich was finde was das sein könnte da ich ja vor kurzen alles neu gemacht habe. Werde mal am Montag weiter berichten ob ich was gefunden habe Gruß Rainer
×