Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Madcow

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    55
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1 "Gefällt mir" erhalten

Über Madcow

Profile Information

  • Ich fahre
    Tiger 1050 ABS
  • Fahrweise
    Gerne sportlich
  • Geschlecht
    männlich
  • Wohnbereich
    58332 Schwelm
  • Interessen
    Moped fahren, nette Leute
  • Hier zum:
    Informieren, Austausch, Leute kennenlernen

Letzte Besucher des Profils

173 Profilaufrufe
  1. Moin, ich suche für meinen Tiger 1050 einen SC Project Auspuff (oval, high). Farblich könnte ich mir die schwarze oder carbonausführung vorstellen. Vllt. hat ja noch einer von euch sowas im Keller liegen und will es zufällig abgeben? Gruß, Thomas
  2. Was ist denn daran anders als die Serie? Die kleine Kante unter dem Kennzeichen?! Würde mir nicht zu viel davon versprechen. Besser den Spritzschutz direkt über dem Rad verlängern (wie auch immer).
  3. Jo scheint normal zu sein. Bei mir dauerte das auch nur 3 Minuten. Ist es allerdings richtig, dass man den Motor dennoch dann weitere 12 Minuten für die Adaption laufen lassen sollte? Entnehme das jedenfalls so der Anleitung...
  4. Wollte hier kurz einmal eine Rückmeldung geben... Hab jetzt die 20548 aufgespielt. Ist ja irre was das für einen Unterschied macht! Der Tiger ist überhaupt nicht mehr bösartig, auf Wunsch kommt aber immer noch der Punch. Operation war ein voller Erfolg Edit: Etwas zu früh gefreut. Nach 250km hat sich der Motor nochmal etwas "nachadaptiert". Ist wieder bissiger geworden, wenngleich nicht so heftig wie früher...
  5. Na bei der Beschreibung kann ja nix mehr schiefgehen Trifft eigentlich in sofern gut, weil ich sowieso mal die Front abmachen wollte. Da erzeugt irgendwas bei gewissen Drehzahlen Vibrationen. Da muss mal etwas Schaumstoff zwischen
  6. Darauf komme ich unter Umständen gern zurück Mal gucken wann ich dazu die nerven finde das Cockpit auseinander zu frickeln. Werde auf jeden Fall mal Fotos zu machen
  7. Das ist mit Sicherheit die Batterie. Hattest die ausgebaut? Falls nein, dann 100%. Dem Tiger die Elektrik ist sehr wählerisch bzgl. der Batterie. Sofern die Batterie nicht tiefentladen wurde, kannst ja mal versuchen die noch einmal zu laden. Also Sofortcheck --> Starthilfe mit Auto.
  8. Unwissenheit ist manchmal ja auch ein Segen... Hatte mich die Tage über Kondenswasser innen gewundert. Ging dann aber wieder weg und hab mir nichts weiter bei gedacht... Jetzt werde ich mir den Tacho wohl doch mal genauer angucken müssen Ist ein 2008er, also wahrscheinlich auch ein Aquarium...
  9. Moin Marco, bei den Befestigungen hast du natürlich Recht... Zu den Koffern bitte mal Bilder. Spart mir Fahrerei, Zeit ist derzeit leider knapp bei mir. Lg Thomas
  10. Hi Marco, hast du Bilder? Gerne evlt. auch von den Koffern...
  11. Danke Jürgen! Zwar bissl Offtopic, aber wo ich das gerade sehe: Dein Verbauch beträgt im Durchschnitt 5,4 l ?! Ich hatte jetzt Samstag 6,4 l, was ich auch schon bissl heftig fand. Vllt. korrigiert sich das mit dem Tune ja auch noch etwas
  12. Ist halt Geschmackssache. Finde die von der Tiger Sport nicht so schön. Leider der einzig legale Weg das stimmt schon.
  13. Dann werde ich das wohl mal drauf machen. Weil das stört mich schon ziemlich extrem. Wie komme ich denn das Tune ran? Ich weiß ja das Bär-Tiger bei den Mods ganz weit vorne ist
  14. Kette ist schon eher relativ weit. Höchstens Gaszug geht noch etwas... Also doch Tune So ein Kabel hab ich noch von meinen VW Basteleinen da (glaub auch mit FDTI Chip). Aufgrund der Historie der Maschine gehe ich mal davon aus, dass da noch das Tune von 2008 drauf. Da ich noch die original Airbox sowie Serien ESD habe, was für ein Tune nehme ich da? Die ganzen Tunes auf Basis der Tiger Sport werden ja in der Regel mit umbauten gefahren (denke da an Mod 9.0/9.1). Taugen die auch bei nicht umgebauten Tigern? Falls nein, welche original würdet ihr das Empfehlen? (Davon ausgehend, dass ein "Hardware umbau" dieses Jahr wohl eher nicht stattfinden wird.) Danke, Thomas
  15. Moin zusammen, Samstag war es ja endlich soweit und ich konnte meinen Tiger das erste Mal groß ausführen. Dabei ist mir die extrem bissige Gasannahme im 1+2 Gang aufgefallen. Teils auch im 3. Gerade bei Geschwindigkeiten bis Tempo 30 ist der Tiger schwer zu kontrollieren. Schlimm sind auch Bodenwellen, wo minimale "durchschläge" an der Gashand direkt unangenehm (im Sinne von Beschleunigung) werden. Auch am Ausgang der Kurve ist die Gasannahme teils so rau, dass es einem glatt die Linie versaut. Kann man da was machen? Also im Sinne vom Spiel am Gaszug erhöhen? Spielereien am Mapping wollte ich erstmal noch nicht machen. Danke für eure Gedanken