Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Admin

Admin
  • Gesamte Inhalte

    100.012
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

20 "Gefällt mir" erhalten

Über Admin

  • Rang
    Admin/Mod

Profile Information

  • Geschlecht
    Vorsicht, bin ein Alien!

Letzte Besucher des Profils

2.160 Profilaufrufe
  1. Nabend mal, falls jemand das Thema gesucht und nicht mehr gefunden hat - es wurde gerade wieder hergestellt. Rovert hat einen neuen Account angelegt und ich habe die Beiträge diesem Account zugeordnet. Also wer Interesse an der T400 hat - nur zu. Immer her mit den Fragen und oder Antworten. Obwohl, wenns in ein Technikthema ausufert, ist das hier der verkehrte Bereich. :-) Greeting McB
  2. Hallo Tigerhomeleser, Cookies sind hier natürlich keine Kekse, wie spaßhalber im Hinweis zu lesen steht. Ein Cookie ist eine kleine Txtdatei auf deinem Rechner, die dem Webbrowser sagt, z.B. welche Beiträge als neu markiert werden müssen und ob du überhaupt eingeloggt bist. Ein Cookie steuert also die Funktionen eines Accounts. Sobald du z.B. das Tigerhome aufrufst, meldet sich der Server zuerst mit der Verschlüsselungsan- und -abfrage und schreibt dann beim Login ins Board eine "Protokolldatei" ins dafür vorgesehene spezielle Verzeichnis deines Webbrwowsers auf deinem Endgerät, egal ob Mobil mit Windows, Android oder IOS oder als PC oder MAC, die Browser benötigen diese Datei für den normalen Betrieb. Wer der Nutzung nicht zustimmt, kann also nur als Gast im Board lesen. Denn seit wir rechtlich konform unterweg sind (Cookiehinweis wird angezeigt und muss einmal bestätigt werden) häufen sich die Fragen um die seit der Jahrtausendwende im Einsatz befindlichen kleinen Helferlein. Wer übrigens beschlossen hat, dass dieser Hinweis eingeblendet werden muss, darf mir gern mal den Sinn dahinter erklären. Denn ohne Cookies funktioniert keine moderne Webseite, auf der man selbst irgendwas machen kann. Tja, aber es muss über die Nutzung informiert werden... Noch was Wichtiges zu Cookies: Sollte mal irgendwas nicht so funktionieren wie es soll, kann das Cookie vom Rechner fehlerhaft geschrieben worden sein. Dies ist ist gar nicht so unüblich. Also wenn z.B. keine neuen Beiträge oder Nachrichten mehr angezeigt werden, man aber welche sieht oder ganze Themen fehlen und nur die Überschriften zu sehen sind - dann hat wahrscheinlich das Cookie einen Schuss weg. :-) Suche dann mittels einer Suchmaschine, wie du ein einzelnes in deinem jeweils benutzten Browser löscht. (Das ist übrigens auch schonim Hinweis spaßig formuliert zu lesen.) MfG McB Admin Tigerhome PS: Diese Erklärung ist natürlich auch zu lesen, ohne eingeloggt zu sein ;-)
  3. Schon gewusst, dass man Eigene Statements hier auch selbst löschen kann? Statement aufrufen und unter Optionen Löschen wählen. ;) Denn Einträge hier und im Profil eines User sind öffentlich für alle sichtbar und keine privaten Nachrichten. B)

  4. Hallo Fastmitgiled, wenn du zur Registrierung eine *.com Mailadresse benutzt, fische bitte die Bestätigungsmail aus dem Spamverdacht. Sämtliche ausländischen Emailanbieter blocken mitlerweile den IP Bereich, in dem auch das Tigerhome liegt. Ihr könnt aber mithelfen, dies zu umgehen. Wählt beim Erhalt einer Junkmail "Kein Junk" und verschiebt sie zurück in den Posteingang. Die Folgemails sollten dann direkt durchgehen. MfG McB Admin Tigerhome
  5. Aus gegebenem Anlass sei allen Usern noch mal folgende Funktion empfohlen - http://www.tigerhome.de/index.php?/ignore/ Anfragen wie - das Kind hat mir meine Schippe weggenommen, aber ich war eigentlich dran mit Sandburgbauen sind seit Implementierung HINFÄLLIG und werden NICHT bearbeitet.
  6. ~~~~~~~~~ Offtopic Anfang ~~~~~~~~~ Nabend mal - ein wenig Offtopic zwischendurch wegen der aktuell auftretenden Fehler, abher viele mitlesen. Nein, hab ich nicht. Das liegt an einer Softwareänderung... Am Wochenende gab es ein wichtiges Boardupdates des Herstellers. Seither sind einige Funktionen deaktivert, andere scheinen jetzt mit Fehlern behaftet zu sein. Einen Coockiefehler (zur Funktionssteuerung im Board) konnte ich im Testboard jedoch reproduzieren. Die Behebung hat dadurch geklappt, dass ich das Tigerhomecoockie manuell aus dem Browser gelöscht habe. Wer weiß wie das geht, bitte mal nachmachen und sich danach neu einloggen. Wer Bedenken hat, bitte nur den kurzen Weg wählen (ohne Garantie, das der alles korrigiert) - dazu bitte unten rechts auf "Community als gelesen markieren" klicken, ausloggen und wieder einloggen. Greetings McB Admin Tigehome ~~~~~~~~~ Offtopic Ende ~~~~~~~~~
  7. Mal wieder Danke sagen.

    Denn schon seit längerem lebe ich webtechnisch im Fielmanland - denn ich habe keinen Pfennig dazu bezahlt. :wistle: Wenn jetzt noch jemand Freizeit spenden könnte, würde ich wohl vor Freude im Quadrat springen. :D Danke und viel Spaß weiterhin im Tigerhome

    1. Vorherige Kommentare anzeigen  (1 weitere)
    2. Silver Rider

      Silver Rider

      Ups :o ..... ich habe etwas völlig vergessen .

       

      Noja, morgen, über, überübermorgen ist auch noch ein Tag :D, denn Renter haben auch sehr wenig Zeit :wistle:

    3. Frosch_Joerg

      Frosch_Joerg

      Brülli, wir haben zu danken:thx1: !!!

    4. Kely

      Kely

      :horn::thx1:

       

      und wie kann ich meine Zeit transferieren?

      Die ein oder anderen 10 Minuten hätte ich über ;-)

  8. Hallo Tigerhomemitglieder - hier mal wieder eine kleine aber wichtige Erinnerung Bitte erfasst den Inhalt von Emails, die euch zugestellt werden. In den letzten 4 Wochen haben sich etwa 180 Emails ans Tigerhome angesammelt, die eigentlich für User gedacht waren. Das sagt zumindest das Logfile des Emailserver. Diese Emails selbst wurden automatisch gelöscht und nicht mehr wieder herstellbar. Wer also auf eine Antwort eines anderen Mitglieds wartet - bitte schauen, ob es eine Infomail zum Eingang einer PM war, auf die dann direkt per Email geantwortet wurde. 180 Logfiles auf 4 Wochen macht immer noch etwa 5 Irrläufer pro Tag. Wir leben zwar in einem schnellen digitalen Zeitalter, aber genau deswegen passieren häufig eigene Fehler, die nicht erkannt und jemand anderem zugeschrieben werden. Am einfachsten ist es, wenn man diverse Email-Benachrichtigungen (per Mail) der besuchten Portale deaktiviert und sich einfach direkt nach dem Login um die Bearbeitung kümmert. Schaut mal bitte hier >> http://www.tigerhome.de/index.php?/notifications/options/ was eventuell zu deaktivieren geht. Ansonsten natürlich bitte schauen, ob in der empfangenen Mail ein Antworthinweis zu finden ist oder nicht. Denn wenn die Antwort einen Rückläufer ans Tigerhome produzieren würde, steht immer so was ähnliches dabei wie: "Bitte nicht direkt auf diese Mail antworten, klicken Sie hier um... " Als denn, viel Spaß weiterhin im Tigerhome. Und bitte Emails komplett anschauen. MfG McB Admin Tigerhome
  9. NEIN, das war noch NIE anders! Abmahnung hinnehmen und gut. Ich finde sowas gar nicht witzig, auch nicht das angry smilie! McB Admin Tigerhome
  10. Hallo, in 99% solcher Fälle war das zur Registrierung benutzte Emailkonto nicht mehr erreichbar (Fehler 550) und es erfolgte über mehrere Monate kein Login, um der Aufforderung zur Behebung des Email-Problems per PM nachzukommen. Der Account wurde daher unwiderruflich gelöscht und kann (anders als im alten System) NICHT wieder hergestellt werden. Da hilft auch kein Meckern und Geschimpfe! Denn zum Wohle der anderen User werden nicht erreichbare Karteileichen (siehe Registrierungsbedingungen) nach Ablauf von mindestens 3 Monaten gelöscht. Es besteht kein Anspruch auf das Halten eines Useraccounts/Usernamens. Durch Löschung freigegebene Accounts/Namen können neu registriert und benutzt werden. Ein ähnliches Problem gibt es mit aktiven Accounts, deren Emailpostfach die Aufnahme weiterer Emails wegen Überfüllung abweist! Solche Accounts erhalten eine Aufforderung zur Löschung alter Emails aus dem Account. Kommt der User dieser Auforderung nicht nach, wird der Account ebenfalls (unabhängig vom Userstatus) gelöscht. Grund dieser Aktion: kleinere bis mittelgroße Emailprovider reagieren manchmal mit Sperrung der IP des Email-einliefernden Servers. Danach erhalten auch andere nichtbetroffene User beim selben Provider keine Emails mehr vom Tigerhome und ich muss mich manuell um eine Entsprerrung kümmern. Das fällt aus! Haltet eure Emailaccounts sauber und löscht alte Emails direkt vom Server, um immer Speicherplatz frei zu halten. Ich bin nicht bereit, mehrere 1000 Useraccounts zu überwachen und entsprechende User bei Auffälligkeiten in einen langfristigen Wartemodus zur Behebung zu verschieben! Die Alternative - schaut, ob der Provider den Service "automatisches Löschen nach xxx Tagen" anbietet und aktiviert diesen Service entsprechend. Thx McB Admin Tigerhome.de
  11. Hallo, bitte lest ... nee, falscher Begriff, bitte erfasst den Inhalt von Mails, die euch das Tigerhome zusendet. 95% der versendeten Mails sind Infomails des Systems, über Neuigkeiten in deinem Account. Ist dies eine Benachrichtigung über den Eingang einer PM, kann man die Vorschau nicht direkt beantworten. PMs müssen im eingeloggten Zustand im Board beantwortet werden, um den Absender zu erreichen. Ist es eine Benachrichtigung über eine Antwort in einem Thema, muss das Board geöffnet werden, um eine Antwort hinzuzufügen. Grundsätzlich gilt - wenn nicht drüber steht - User XXX hat dir eine Email geschrieben, ist es eine Erinnerungsfunktion des Boardes. Diese Infomails können NICHT PER ANTWORTFUNKTION am Endgerät beantwortet werden, sondern landen nach Versand im Supportaccount des Admins. Mit sofortiger Wirkung stelle ich hiermit die manuelle Weiterleitung solcher Irrläufer an den korrekten Empfänger ein!! Solche Mails werden von jetzt an ohne weiteres Zutun gelöscht! Hintergrund: bis zu 5 Stück am Tag lassen sich noch manuell verarbeiten. HEUTE waren es bis jetzt 27 direkte Antworten von Mitgliedern auf solche Infomails!!! Vielleicht auch noch als Anstoß - in allen heuten Irrläufen stand drunter "Gesendet von meinem XXX" - also irgendeinem Mobilscheiß! Leute! Lest, was ihr mobil empfangt. Es sind in jeder Mail sogar Links enthalten, um korrekt auf den Inhalt zu reagieren. Wenn sich das nicht bessert, muss ich leider die Vorschautexte (wieder) ausprogrammieren. Diese sollen in der heutigen Zeit aber eigentlich helfen zu entscheiden, ob die erhaltene Info wichtig ist oder warten kann. Aber wenns halt nicht anders geht, dann gehen wir wieder einen Schritt rückwärts und alle leben ruhiger. Ich, da dann keine Irrläufer mehr zwischen den echten Supportanfragen auflaufen und die Empfänger/Versender, weil dann auch wirklich alle Infos dort ankommen, wo sie hin soillen. Augen auf beim Eierkauf! Vielen Dank für euer Verständnis. McB, Admin Tigerhome
  12. Hallo, alte Standardbroser auf IOS und Android werden nicht mehr unterstützt werden. Bitte einen neuen Browser auf dem Endgerät installieren. Greetz Brülli
  13. Seit einiger Zeit gibt es hier auch eine Ausblendefunktion. Das heißt, man kann Inhalte anderer User zum Teil oder auch vollständig ausblenden. Dies wird ja schon länger von einigen genutzt, um z.B. lange Signaturen mancher User auszublenden. Klicke zur Konfiguration bitte auf deinen Profilnahmen und wähle dann Ausblenden, bzw. Ausgeblendete Accounts. Denn, mit der der Auswahl des Accounts geht es los. Hierüber kann für einen Einzelaccount festgelegt werden, welche Inhalte dir von diesem angezeigt werden. Bitte beachte jedoch, wenn du z.B. den Nachrichtempfang eines Users sperrst, wird dieser nicht darüber informiert. Es kann also passieren, dass Nachrichten an ein anderes Profil ungelesen im Nirvana landen und nur das eigene Postfach füllen. Bitte beachtet dazu, auf Grund der Privatsphäre eines Users ist kein Mitglied des Teams berechtigt, Informationen über gesperrte Bereiche von Useraccounts weiter zu geben. Eine Nachfrage dazu ist also völlig unnütz und bereitet nur zusätzliche Arbeit. Bitte beachte ebenfalls - Teammitglieder können nicht ausgeblendet werden. Ich weiß zwar nicht, ob diese Funktion ein Limit a maximal ausblendbaren Accounts hat, sie sollte jedoch grundsätzlich mit Bedacht gewählt werden. Hilfreich ist sie in jedem Fall bei z.B. trollig auftretenden Mitgliedern, die immer wieder kontraproduktive Standpunkte in den Mittelpunkt rücken möchten, um Diskussionen oder Streit vom Zaun zu brechen. In solchen Fällen seid ihr sogar angehalten, die Ausblendefunktion zu nutzen. Die Kontrolle und Restriktionen von Accounts mit solchem speziellen Verhalten bleiben dem Team überlassen. (Wir haben Mittel und Wege... Blah blah blah, ihr kennt das ja - siehe Richtlinien.) :-D Denn bitte bedenkt - im öffentlichen Bereich einer SocialCom diskutierte Themen sind ein hauptsächliches Qualitätsmerkmal einer solchen. ;-) Und jetzt viel Spaß beim Ausblenden. Greetz Brülli
  14. Die Statementfunktion erlaubt es dir, eine dir wichtige Information in Teaserform für kurze Zeit in den direkten Sichtbereich des Tigerhomes zu stellen. Diese Statementfunktion, früher oft Shoutbox genannt, soll hauptsächlich dazu dienen, z.B. an Events oder Termine zu erinnern. Es können jedoch auch eigene Statemens aus verschiedensten Bereichen (Politik, Sex und Gewalt sind ausgeschlossen) verfasst und eingestellt werden. Bitte achte dabei ein wenig auf die allgemeine Sinnhaftigkeit der Posts. Denn ein Teaser, eine kurze knackige Aussage, die offen für mehrere Deutungsmöglichkeiten ist, kann auch zu völlig anderen Gedankengängen führen, als man eigentlich erzielen wollte. Beispiele: "Tomaten beim Wachsen zusehen, finde ich gut." - ist ein völlig legitimes Statement. Sie ist rein personenbezogen und bietet aufgrund der Meinungsfreiheit keine Diskusionsbasis. "Tomaten beim Wachsen zusehen ist Scheiße" - ist hingegen kein zulässiges Statement. Durch den fehlenden Ich-Bezug diffamiert dies jeden, der sowas gern tut. Zudem bietet es Raum und Möglichkeiten für Konterbeiträge. Was beide Beispiel vereint - wir sind kein Gartenclub. Setzt ein User solche Sachen mehrfach als Statement, hat dies trollige Züge. In solchen Fällen sollte der User ausgeblendet, jedoch nicht kommentiert werden - hier klicken um zur Erläuterung des Ausblendefunktiuon zu gelangen. Sollte es übrigens per privater Nachricht zu Nachfragen zu einem Statement kommen, ist der Hintergrund dazu auch aufzudecken. Denn ein Statement sollte in jedem Fall erklärbar sein. ;-) Ein Statement zu setzen ohne dies erklären zu können, widerspricht jedoch der Sinnhaftigkeit eine solchen Aussage und ist nicht zulässig. Zu vermeiden sind daher auch Diskussion und Unterhaltungen in diesem speziellen und für Informationen eurerseits vorgesehenem Bereich. Bitte achtet daher darauf, an welcher Stelle ihr was und wie eintragt. Ein Teaser soll kurz und knackig sein, muss auf Nachfragen aber auch auflösbar sein. Siehe Zeitschriften - man überfliegt die Überschriften und liest nur das, was man als interessant empfindet. Achtung: Hierbei kommt es leider häufiger zur "technischen Verzettelung" bei der Nutzung der Funktion, da vor dem ersten Klick die Hinweise in den Eingabefeldern nicht gelesen werden... So schickt man einem Mitglied keine Private Nachricht, wenn man dessen Profil öffnet und dann dort über das Eingabefeld Informationen versendet. Sondern dies erstellt (wie in der Eingabebox zu lesen) ein offenes Statement in der Shoutbox zur letzten Aktion dieses Users im Tigerhome. Hat Dieser z.B. gerade eine Verkaufsanzeige geschrieben, wird dessen Annonce in seinem Verlauf der Aktivititäten im Profil ganz oben angezeigt. Diese Aktion lässt sich dann über das darüber sichtbare Textfeld kommentieren und erscheint dann als öffentliches Statement. Die Funktion wurde in solchen Fällen also fälschlicherweise benutzt. Vermeide also bitte unbedingt das Setzen von Statements als Reaktion auf normale Forenvorgänge anderer User. Hat man z.B. den Butten für [Private Nachricht] übersehen und aus Versehen ein öffentliches Statement erstellt, kann dieses ganz einfach wieder selbst entfernt werden. Öffne dazu bitte dein eigenes Profil. Dort ist dann das Verfassen des Statemens als letzte Aktion in deinem eigenen Verlauf sichtbar. Dazu findet es die Schaltfläche [Optionen], hinter der sich nach Klick der Löschbefehl öffnet. Bitte löscht fälschlicherweise erstellte Statements auch unbedingt selbst wieder, da sie möglicherweise wichtige Statements aus dem Sichtbereich verschieben. Greetz Brülli
  15. Servus, um den eigenen Account zu löschen, bitte diese entsprechende Funktion im Kontrollcenter benutzen. Hier der Direktink dorthin >>> http://www.tigerhome.de/index.php?/settings/deletemyaccount/ [Ergänzung Beginn] Die manuelle Bearbeitung von Accountlöschungen per Anfrage beim Admin ist nicht vorgesehen, da es hier diese spezielle Funktion dafür gibt. Bei Beendigung einer Mitgliedschaft werden alle Bezüge zu Beiträgen anonymisiert und diese Beiträge als Gastbeiträge dargestellt. DIe eigenen Daten und Nachrichten im Profil werden vollständig aus der Datenbank gelöscht. Diese Funktion ist nicht umkehrbar, eine Accountlöschung endgültig. Jedoch word der benutzte Username dadurch wieder freigegeben und kann auch von neuen Mitgliedern erneut gewählt werden. Accountnamen können per Anfrage beim Admin jedoch auch ohne Löschung korrigiert werden. [Ergänzung Ende] Greetz McB Admin Tigerhome