Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

karli

Windschild

70 posts in this topic

Ich habe das originale Windschild und bekomme einfach die Einstellung nicht richtig hin. Bin 190 gross. Bei meinem Vorführer hatte ich die große Touring Scheibe - die war auch nicht das gelbe vom Ei.

Mein Problem ist nicht unbedingt der Wind - ist mein erstes Moped mit Windschutz - sondern eher die Geräusche.

Wie macht ihr das?

Karli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Problem hab ich auch. Ich hab mir ein Tourenschild geholt, weil die Serienscheibe gar nicht ging, aber die Einstellung ist auch nichts.

Ich hab ca. 300 km damit verbracht, die Scheibe immer wieder rauf und runter zu drehen. Nichts hilft.

Das vermiest mir echt die Freude an der Explorer.

Die einigermaßen erträglichste Stellung ist ganz nach unten und von da aus gesehen zwei Raster hoch stellen.

Aber Toll ist anders !

:(

Share this post


Link to post
Share on other sites

ist es mit dem Tourenschild besser geworden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nee überhaupt nicht. Ich bin 1,88 cm groß. Hab ich die Scheibe zu hoch dröhnt mir die Birne bis der Arzt kommt.

Zu tief ist es tierisch laut. Nun ja ich überlege ob ich mir so einen hässlichen Spoiler von Touratech holen sollte !

guckst du

Share this post


Link to post
Share on other sites

das sieht ja schrecklich aus - so was will ich schon gar nicht

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da kannste mal sehen, wie verzweifelt ich bin !

:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

ganz schlimm ist es mit dem höher gelegten Sitz geworden - vorher war es bei der mittleren Einstellung besser

Share this post


Link to post
Share on other sites

servus karli

ich fahr' zwar keine Explorer, bin aber auch nicht der Kürzeste und kann aus der Erfahrung meiner Körperlänge und einigen Mopeds sagen:

es war bei mir bislang immer noch besser, eine Scheibeneinstellung gefunden zu haben, die eine geordnete Anströmung des Kopfes ergibt als halbherzige und undefinierte Verwirbelungen, resultierend aus zu hohen Scheibenn.

Das geht dann also eher in Richtung kürzere Scheibe (dass all die Spoiler von Touratech oder sonstwem gestalterische Totalschäden sind, ist ziemlich logisch)

ich denke, dass du dich mit niedrigeren Scheiben und richtig gewähltem Hut am wohlsten füheln wirst.

martin

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ karli...

Di ich bin auch 191 cm groß habe das Schild voll nach oben gefahren. Ist so ok...

Bei meinen Testfahrten zu Vergleich von Geräuschen und/ oder Verwirbelungen geh ich immer so vor :

3 Helme , 1 = BMW System 5/ 2 = Uvex Enduro mit Vollvisier/ 3 =( Neu ) Shoie Neotec

Windschild ganz unten Landstraße 80-120 km/h Autobahn bis 180 km/h, die Testfahrten erfolgen immer hintereinander.

dann Windschild etwas höher und zum Schluss ganz hoch.

So mache ich das schon seit Jahren.

Die Feststellung ist immer die selbe. Was mit Helm 1 ok ist geht mit Helm 2 gar nicht oder umgekehrt. Es liegt ganz klar was Geräusche betrifft zu erstmal am Helm. Bei allen 3 Helmen ( hatte auch schon mehrere gefahren , Schubert C3 , Caberg / Nolan etc. ) mal ohne Windschild geprüft war der Neotec bis jetzt der leiseste. der ( klar ) Uvex der lauteste. Das setzt sich auch mit Windschild so fort. Das Helmwackeln ist beim Uvex bis Tempo 100 am geringsten, dann auf Grund der Bauart aber ...oh je...

So probier einfach mal den Neotec aus, Scheibe ganz hoch ( Original Windschild ) geht ganz gut so. Auf der Bahn bis 220 kein Thema.

Auch ohne Ohrstöpsel. :wistle::wistle:

Selbe Einstellung mit dem BMW oder Schubert S1 :cry::cry::cry:

So kommt man zu dem Schlussssss es liegt auch ganz ganz viel am Helm....

P.S. selber Helm F 800 GS :cry::cry: R 1200 GS geht so. KTM Dakar ( LC8) hohe Scheibe mit Spoiler :thumbup: dafür wacklet die ab Tempo 160 wie ein :vogel::vogel:

Share this post


Link to post
Share on other sites

moin moin

hatte dasselbe problem, ich hatte noch eine alte scheibe im keller liegen.

die habe ich mir zurecht geschnitten, die endet jetzt ca 5cm über den

oberen schrauben!

funktioniert für mich jetzt sehr gut! also ich komme mit kürzeren scheiben

einfach besser klar :D

bei powerbronze gibt es eine sogenannte bikini scheibe, sieht auch nicht

schlecht aus!

Edited by neuertiger

Share this post


Link to post
Share on other sites

bei mir funktioniert mit dem Shoei Neotec die oberste Stellung am besten - ich denke aber das es besser sein könnte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Gents,

ich hatte auch erst einmal die normale Scheibe gelassen; die Tourenscheibe bei der Probefahrt hat mich nämlich auch net so überzeugt.

Mit der normalen komme ich ganz ordentlich klar, bin aber am Überlegen, ob ich mir von MRA einen Spoiler besorge (sieht net so schlimm aus wie das Teil von Touratech und ist mehrfach verstellbar...)

Habe mit MRA gesprochen, das Teil heißt X-Screen Aufsatz XCA, dafür muss gebohrt werden und es kostet 100 Euronen.

Hoffe gehelft zu haben, salut, Fildertiger

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Fildertiger

Kann dir sagen das der nicht passt ... weil müßte das selbe sein wie der Vario Touring Screen. Nur das der X Creen gebohrt werden muß der Vario nicht.

Kleinstes Lochmaß = 21 cm das past so nicht an die Expolrer Scheibe.... weil die nach 20 cm um die Ecken nach hinten geht.... hab das Ding hier liegen... Kosten 60 €

Grüßle

Share this post


Link to post
Share on other sites

Givi hat für die EXP u.a. die AirFlow-Scheibe zu € 174.- in den Katalog aufgenommen:

Givi Deutschland

Wie das Teil aussieht u. funzt, ist auf folgendem Video (auf einer 800er Tiger...) zu sehen:

Mit der zusätzlichen Originalhöhenverstellung u. der Möglichkeit das obere Teil der Givi-Scheibe innerhalb von Sekunden, werkzeuglos ganz abzunehmen ergeben sich ganz schön viele Einstellmöglichkeiten.

Ich hab eine Givi-AirFlow Scheibe auf meinem 300er Roller drauf u. finde das Teil ziemlich gelungen!

lg

Joe B

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab heute die Airflow auf einem Roller gesehen, der vor unserer Dienststelle stand.

Die Konstruktion sieht richtig stabil aus, dickes Kunststoff, aber schön ???

Stell dir das Teil mal auf einer Explorer vor !

Ich weiss nicht ! :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

...unbedingt schön finde ich die Airflow auch nicht, aber dafür hab ich sie ja auch nicht gekauft.

Bei mir soll das Teil, bei ausreichender Hinterlüftung, den direkten Fahrtwind vom Helm abhalten, um möglichst bis v,max mit offenem Visier (oder Jethelm) fahren zu können, da hat halt jeder seine Vorlieben...

Bei der Rolleten funktioniert die Airflow bis v,max (=140km/h) hervorragend.

Bei der Varadero habe ich eine hohe Givi-Scheibe mit selbst geschnittenen Hinterlüftungsöffnungen, da funktioniert´s auch, aber nicht ganz so perfekt wie mit der Airflow (...u. Einstellungen sind nur mit Stichsäge u. Feile zu machen :P ).

Wie die Airflow auf der EXP ausschaut u. vor allem funktioniert kann ich nicht sagen, freue mich aber schon auf die ersten Bilder u. Erfahrungsberichte.

lg

Joe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab jetzt die Schnauze voll, von dem Gedröhne und hab mir nun den Spoiler von MRA mit Halteklammern bestellt.

Hoffentlich klappt das mit dem Anbau, da ich ja eine Tourenscheibe habe und die etwas breiter ist obern. (21 cm)

MRA Screen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soo MRA ist gekommen und ich sag nur eins. Der Wahnsinn, kein Rumpeln,vibrieren und Dröhnen.

Also der Anbau mit den Halteklammern war ein wenig frimelig, schlußendlich hats aber geklappt.

Wenn ihr Bilder sehen wollte, bitte

Mehr gibts unter

unter öffentlicher Ordner/Mein neues Motorrad

post-72-1340199276_thumb.jpg

Edited by tigersix

Share this post


Link to post
Share on other sites

:thumbup:

Hätte nicht gedacht das es geht.... obwohl bei meinem Kürbis hat es ja auch geklappt

Jetzt noch eine Scheibe in getönt ( darauf warte ich noch ) dann Spoiler dran.

:biken2::biken2:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du brauchst die Halteklammern nicht unbedingt, kannst auch das Windschild durchbohren, aber das wollte ich nicht, zumindest im Moment nicht !

Was erstaunlich ist, ich kann bis 120 km/h mit offenen Visier fahren. :wackout:

Allerdings steigt danach der Wind und das Geräusch proportional im Quadrat an !! B)

Share this post


Link to post
Share on other sites

..... schon mal ganz ohne Scheibe probiert ?

Gruß

Hubert

Edited by Hubert

Share this post


Link to post
Share on other sites

..... schon mal ganz ohne Scheibe probiert ?

Gruß

Hubert

oder damit?

Achtung keine ABE!! :nono1:

post-72-1342209668_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Gundolf,

kannst du mal nähere Angaben zum Windschild machen?

Höhe, Anbieter?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast recht, könnte die Scheibe sein.

Jetzt wär es interressant wie es mit der Lautstärke im Vergleich zum Original ist.

Weiß da jemand etwas zu berichten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, das ist die Powerbronze Scheibe.

Windschutz ist, wie zu erwarten war, gering ;)

Aber bei mir kein großer Lärm bei Landstraßen-Speed.

Scheibe ist allerdings etwas "labberig" muss eine Raste hoch sonst drückt sie möglicherweise

gegen den Lack <_<

Edited by docgandalf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Gundolf :thumbup:

dann werd ich die mir aller Voraussicht nach auch mal bestellen.

Denk das wird der richtige Weg sein, Scheibe kürzer. Hauptsache der "Lärm" wird besser. Windschutz schlechter nehm ich dafür in Kauf.

War an meiner 1050 auch erfolgreicher als alles andere.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja die Scheibe wäre was, aber dann schaut mein Navi oben drüber her !!

<_<

Share this post


Link to post
Share on other sites

So noch mal dieses Thema aufgelegt.

Die Firma MRA hat mir einen Prototypen eines Windschildes für die Triumph Explorer zugesandt.

Danke hier für.

So sieht das ganze aus, erfreulicherweise brachte schon eine erste Testfahrt wesentliche Verbesserungen.

post-72-1342892047_thumb.jpg

Edited by tigersix

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist Scheibe und Zusatz von dem Zulieferer? Welcher Größe entspricht die Scheibe? Normal oder Touring? Getönt sieht gut aus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist eine komplette Scheibe mit Spoiler.

Ich habe mehrere Spoiler bekommen, zum Testen. Also getönt ist die super.

Kommt aber erst in 4 Wochen raus, da man noch auf die Testberichte und die ABE wartet.

Ich habse ja nur im nicht öffentlichen Verkehrsraum getestet ! :wistle:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi zusammen,

habe heute im Thema "noch ein Fahrbericht..." was zur Scheibe geschrieben....wen es interessiert......

Grüßle

Der Torsten

Share this post


Link to post
Share on other sites

So schaut mal rein.

Die Firma MRA lässt mich Prototypen eines Windschildes testen.

Wer Interesse hat..

MRA Schilder Erste Eindrücke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal ganz off topic: Was ist das für eine Hunderasse im Hintergrund? :rolleyes: Weißer Goldie ??

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh ist der aufs Video geraten ???

Gar nicht gesehen ! :o

Gott wie konnte ich den nicht gesehen haben? <_<

Weisser reinrassiger Golden Retriever, echt einer der besten Hunde, die man haben kann !!! :wub:

Aber ohne jetzt Werbung zu machen, die Scheibe in der Konfiguration ist mit Abständen das Beste was ich dran hatte ! :D

Edited by tigersix

Share this post


Link to post
Share on other sites

wie sind deine Eindrücke von der MRA Scheibe? bin auch am überlegen mir so etwas zu kaufen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grüß' Euch,

ich hatte auf meinem 955i- Tiger ebenso lange Jahre Probleme (zumindest ohne Ohrstöpsel) wegen der Geräusche.

Nun hatte ich mir letztes Jahr den MRA X-CREEN Aufsatz gekauft und gegen den kleinen Vario-Spoiler getauscht: Kaum wirklich Verbesserung zur Vario- Version...

... bis ich in diesem Frühjahr eine radikale Einstellung ausprobierte.

SUPER !! 4 Tage Gardasee, knapp 2000km ohne Ohrenstöpsel und nur der Sound des Endtopfs dominiert noch - und das darf der auch ;) .

Positiver Nebeneffekt: auf der ganzen Fahrt keine Insekten auf dem Visier des Uvex Enduro SLT.

Wie bereits erwähnt, spielen ja sehr viele Faktoren zusammen. Größe, Sitzposition uvm. gilt nicht nur für die "alten" Tigers, ggf. hilft's auch bei Euch?

post-72-1344712681_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

nach einigem ausprobieren bin ich (183cm) bei der hohen Tourenscheibe mit folgender Einstellung sehr zufrieden:

Scheibe 2te Stufe von unten. Passt bei uns auch für flotte Autobahnetappen. Bis 150 kaum Wind und -Geräusche am Helm (auch bei meiner Frau (Sozia 170cm)). Darüber etwas mehr, aber auch Fahrten jenseits der 180 gehen nun mit der Explorer ganz passabel.

Die kurze Scheibe ging bei uns gar nicht. Ab 110 km/h hatte ich ein derartiges Vibrieren am Helm, das ich nur noch ein völlig verwackeltes Bild sehen konnte, verbunden mit einem irren dröhen im Helm (Schubert S1).

LG Sch(l)atz

Edited by Sch(l)atz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

so MRA hat ja jetzt ihre Scheiben im Programm.

Welche ist den die beste für einen Fahrer 1,92cm

Vielleicht kann ja jemand was dazu sagen?

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Seit einigen Wochen bin ich am Überlegen mir eine T-Explorer zu kaufen, bisher fahre ich eine Sprint GT. Bei Touren ist die GT ein super Motorrad, leider fahre ich im Jahr zwar viele KM, die wenigsten aber auf Touren. Von daher kommen dann die Schwächen der GT auch zum Vorschein. Enge Kehren mag sie gar nicht und der Wendekreis ist auch der Hammer. Bin dann dieses Jahr zweimal die Exp. Probe gefahren. Beim ersten Mal war es recht windig und verwöhnt von der GT, war ich völlig enttäuscht. Der Lärm und Wind waren schrecklich. Vom Fahrverhalten in Kurven ist die Expl. ein Gedicht. Bei der zweiten Probefahrt war weniger Wind und es war besser, trotzdem bin ich mit der Tourenscheibe und deren Einstellmöglichkeiten nicht zurechtgekommen, - aber es ging - und die Maschine überzeugte durch das Handling.

Jetzt habe ich gedacht, dass es mittlerweile auch für über 1,90 lange Menschen eine vernünftige Lösung für das Windproblem gibt. Wenn ich aber hier die Beiträge im Forum lese, bin ich eher enttäuscht und nicht mehr ganz sicher, ob die Qualitäten der Explorer die Mängel des Windschildes auffangen. Brauche also mal Rat. Ich weiß, ist alles subjektiv. Trotzdem wäre es nett, von etwas längeren Fahrern Informationen zu bekommen.

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo OnRoad,

habe gestern in einer anderen Rubrik was dazu geschrieben. Schau mal....

http://www.tigerhome.de/index.php?showtopic=18268&st=50

Das mit dem Windschild hat Triumph m. E. wirklich nicht gut hin gekriegt. Die von mir aufgezeigte Lösung hat aktuell erst mal für mich gut gepasst. Weder die Tourenscheibe noch das Original (in Originalzustand) hat den Wind, egal in welcher Stellung, so von mir abgehalten, dass es angenehm gewesen wäre. Auf die Idee mit dem Kürzen kam ich dadurch, dass ich während der Fahrt (bei ca. 120 km/h) immer mal wieder auf den Fußrasten nach oben gegangen bin, bis die Windgeräuche, der Druck auf den Körper sowie die Turbulenzen OK waren. Ich habe den Eindruck gewonnen, dass die breiteste Stelle des Original Windschildes nicht hoch bzw. lang (wie auch nimmer man das nun sieht

:wacko: ...) genug ist und so zuviel Wind an der Seite der Scheibe vorbei auf den Körper trifft (in oberster Stellung geht es dann...). Was die Höhe angeht, so habe ich keine Einstellung gefunden, die den Wind über den Kopf ziehen lässt (weder Touren-Scheibe, noch Original mit X-Screen von MRA). So habe ich letztendlich nicht darauf hingearbeitet, den Wind über den Kopf zu bekommen, sondern vielmehr darunter. Im aktuellen Zustand trifft der Wind so zwischen Unterkante Helm und Brust auf. Sehr angenehm. Du hast ja etwas eine ähnliche Statue wie ich, was die Größe angeht. ich bin in den Schultern nicht schmal. Sofern man dort auch schmal gebaut ist, ist dass mit dem Wind an den Seiten des Windschilds eventl. nicht schlimm. Ich versuche weiter.....

Was Deine grundsätzliche Überlegung angeht.......für den Wind wirst Du irgendeine Lösung finden.....für das Fahrgefühl der TE nicht. Ich bin nach vielen Alpen- und Rhein-Mainkilometern nach wie vor mehr als begeistert von der TE.

Gruß der Torsten

Share this post


Link to post
Share on other sites

TriTi, vielen Dank für Deine ausführliche Antwort, habe Deinen Bericht auch schon gelesen, dachte, dass ich es wenn, erstmal es mit dem Bikini-Windschild von Powerbronze probiere. Wenn ich ehrlich bin, kann ich gar nicht sagen, wo ich den Wind bei der Sprint GT abbekomme, denke eigentlich müsste der Kopf da ja auch voll im Wind sein. Dann wäre es ja auf der TE auch nicht anders. Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mahlzeit,

obwohl ich zu denen gehöre die überhaupt keine Probleme mit Windgeräuschen haben (fahre die Tourenscheibe bei 1,80 Größe, dazu noch Halbschale Nolan Classik)Vielleicht wäre die GIVI Airflow-Scheibe was für die Windgeplagten.

Ist nicht nur in der Schräge verstellbar sondern auch in der Höhe.

Gruß

freebiker

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo wind und geräusch geplagte :D

bevor ihr zur bikini scheibe von powerbronze ohne ABE greift

es gibt mittlerweile auch von MRA ein kurze sportscheibe mit ABE

siehe hier

My Webpage

Share this post


Link to post
Share on other sites

habe mir die mra scheibe x-screnn gekauft - bei 190 cm größe funktioniert die super - war gerade damit 3000 km - viel Autobahn unterwegs - kann ich nur empfehlen

die originale scheibe ist schöner - aber was solls

lg

karli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

ich komme mit 1,87 eigentlich mit der Originalscheibe in den beiden flachen Einstellungen gut zurecht. Ich mag halt eher ein bißchen Wind um die Nase, das ist eben auch Geschmackssache.

Aufgefallen ist mir, dass es hinter der Scheibe zwar recht wirbelfrei zugeht, dafür aber ein starker Unterdruck entsteht. Die Regenhaube auf meinem Tankrucksack arbeitet sich immer hartnäckig wie ein Ballon nach oben, wobei sich da Regentropfen auf der Oberseite keinen mm rühren.

Auf der Intermot, die in Punkto Zubehör für die TE recht ergiebig war, sind mir auf dem Stand von Powerbronze ein paar lustige Teilchen aufgefallen. Ist auf dem ersten Bild schlecht zu erkennen, die Windabweiser werden an der Kunststoffabdeckung an der Tankvorderkante verschraubt un führen seitlich nach vorne mit einem Knick nach oben weg.

Nicht gerade eine Verschönerung, wäre aber denkbar, dass die Teile die Luftverhältnisse hinter der gesamten Scheibe nachhaltig beeinflussen.

Gruß

Norbert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Norbert und der Rest,

die Teile hatte ich auf der InterMot auch gesehen aber in meinem Bericht nicht erwähnt, weil ich die sooooo häßlich fand ;). Auch die Anbringung war m. E. nicht gerade Quali. Aber die Tatsache, dass etwas in der Art für die TE gemacht wurde, zeigt doch, dass das Windproblem nicht unbekannt ist.

Apropos InterMot: Wirklich überzeugt hat mich dort nichts in unserer Klasse, ausser....gleich........erst mal der Rest. BMW r 1200 GS LC. Nicht schlecht...auch wenn man es hier vielleicht nicht hören mag, ist neben der TE schon ein tolles Bike. Ich hatte aber irgendwie mehr oder vielleicht was anderes erwartet (übrigens...125 PS, 246 Kg). Kawa Versus - soll ja gut sein, ich konnte aber nix damit anfangen. Die neue 1000er V-Strom: Für mich total langweilig. Honda Crosstourer: Für mich gar nix. Multistrada: Ist aus meiner Sicht eine SuperMoto, die man reisetauglich gemacht hat (kürzer wie die TE, Lenker zu nah am Körper etc. - Motor soll ja super sein). Aber.....die neue KTM Adventure! Neben der TE und BMW für mich das einzige Mopped, was ich in der Klasse wirlklich super und definitiv konkurrenzfähig finde. 150 PS, 234 Kg und als ich drauf saß, hatte ich sofort ein richtig gutes Gefühl. Verarbeitung sah auch sehr solide aus. Wenn die Ösis es jetzt noch hinbekommen haben, dass sie unter 3000 U/min Fahrkomfort bietet....aber Hallo.

Bevor allerdings ein falscher Eindruck entsteht.....versuche, objektiv zu urteilen, für die TE gibt es für mich aber keine Alternative......

Gruß der Torsten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

ich weiß ja nicht ob die allgemeinen Verwirbelungen winterbedingt nachgelassen haben oder nun alle zufrieden sind...

Ich bin´s noch nicht so ganz.

Kennt jemand diese Teile Laminar Lips

Eingefügtes Bild

Gibt´s die auch in D?

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now