Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

>> Achtung - Terminfrist für Bestellung Tigerhomekalender 2017 <<

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
christian.b

kaufberatung

45 Beiträge in diesem Thema

hallo zusammen,

ich bin jetzt drauf und dran, mir morgen eine tiger zu kaufen.

könnt ihr mir bitte einen tipp geben, auf was ich bei der fahrt bzw. besichtigung besonders achten muss?

die fakten:

zulassung: 03/1997

kilometer: 33.600

1. hand

lückenloses scheckheft

reifen, kettensatz und kundendienst rund 1.000km alt

hätte auch noch 1 jahr garantie.

mängel:

lack am tank wirft bläschen

freue mich über jeden tipp oder ratschlag - vielen dank schon mal im voraus!

christian

bearbeitet von christian.b

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Christian, interessant wäre ja mal der Preis.

Und worauf achten. Die einen werden es so sagen die anderen so. Mir hat damlas das lesen des Forums geholfen. Ist zwar ein wenig viel aber hilft.

Startverhalten, Gasannahme, Geräusche allgemein, Schaltung, Fahrverhalten allgemein.

Also succes.

Gruß Weitzi ( Christian )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei knapp 35 Tsd. Km. läuft die Maschine eigentlich ganz sauben.

Ausnahmen gibt es wenn das Motorrad lange nicht bewegt wurde.

Dann kann altes Benzin im Vergaser, Wasser, oder kleine Standzeitmakel kleine Störungen verursachen.

Bei Bläschen am Tank würde ich persönlich sehen wollen ob der Tank voll ist und die Bläschen ggf. mit Benzin gefüllt sind. Also risse im Tank.

Ganz kleine Bläschen könnten von Überhitzung kommen oder halt Alterserscheinung.

Interessant noch der Preis.

Wenn alles OK ist, könnte die Maschine was kosten.

Ich denke bis 3000 Euro. Händler mit Garantie u.U. was mehr.

Auch Zubehör könnte den Preis beeinflussen:

Wirth Gabelfedern,

Autom. Kettenschmierung,

höheres WIndschild,

Heizgriffe,

LED Blinker

Top Case, Koffer

Wenn Du bischen Schrauben kannst und Dir Kleinigkeiten selbst machen kannst, lohnt der Kauf bestimmt.

Du bekommst ein gutes Motorrad das noch viele Kilometer fahren wird.

Tipps wie Du mit kleinen Schwächen zurecht kommen kannst gibt es hier. Irgendwann kennst Du sie und wirst

Dir helfen können.

Viel Erfolg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Basisdaten lesen sich gar nicht schlecht, aber bei den Charaktertigern läuft alles über den Preis, weil man alles richten kann, wenn der Preis der Maschine vorher gestimmt hat.

Wenn der Lack Blasen wirft, kann Dir das entweder egal sein, oder Du musst den Preis der Lackierung mit einrechnen.

Kläre genau ab, was beim Kundendienst gemacht wurde... Wann wurde das Ventilspiel zuletzt eingestellt? Wann wurden die Vergaser synchronisiert? Wurde die Airbox schon gewechselt? Gabelölwechsel? Alles Sachen, die sonst noch ins Budget schlagen...

Der Zustand des Federbeins und der Umlenkung wäre auch nicht uninteressant...

Bei der Probefahrt auf Löcher im Drehzahlbereich achten, die sollten bei der Laufleistung und guter Wartung nicht auftreten. Und das Tigerchen beim ersten Mal auch kalt ohne Zucken anspringen sollte, versteht sich von selbst..

Grüße vom Interflieger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

servus zusammen,

erstmal vielen dank für die vielen tipps.

klar, der preis. den habe ich vergessen zu schreiben.

ausgeschrieben war sie mit 2.500,00 €. telefonisch haben wir

uns bisher bei 2.100 getroffen.

anbei mal 2 bilder ( wenns klappt)

ansonsten schreib ich mir ne check-liste mit euren tipps. danke nochmal!

post-9-1346753195_thumb.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hier noch ein bild von den bläschen

post-9-1346753235_thumb.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Bläschen im Tank sind unschön.

Woher so was kommt :wacko: Keine Ahnung.

Der Rest sieht auf dem kleinen Bild recht gut aus.

2100 sind OK. Die Maschine wurde ja gut gepflegt.

In der Bucht tauchen schon öfters Rote Tanks auf.

Investiertst Du die ca. 150 Euro und hast ein sauberes Tank.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab eben nochmal mit dem händler telefoniert.

das war anscheinend ein umfangreicher kundendienst vom triumph-händler.

mit ventileinstellung, vergasersynchronisation und dgl.

kann mir morgen die kundendienst-rechnung ansehen, wenn ich den tiger

besichtige.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Bläschen auf den Kunststoffteilen sind keine Besonderheit von Triumph, sondern waren Mitte der 90-er bei vielen Kunststofftanks (z.B. auch 1100 GS) zu beobachten. Man hatte wohl noch nicht so viel Erfahrung mit der Haftung bestimmter Lacke. Auf Stahltanks trat das Problem m.E. nie auf.

Ich würde eine neue Lackierung dem Ersatzkauf aus der Bucht vorziehen, weil der Lackierer den Farbton an die Verwitterung der anderen Teile anpassen kann. Bei einem Ersatztank hat man unter Garantie Farbunterschiede zum anderen Lacksatz und das sieht dann erst recht besch.... aus.

Edit: Bei dem Preis kannst Du mit der Historie kaum noch was falsch machen.

Sofern Du kaufst, solltest Du als erstes in Stahlflex-Bremsleitungen und Wirth Gabelfedern investieren, sofern noch nicht vorhanden. Ich hatte danach ein ganz anderes Motorrad...

bearbeitet von Interflieger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wer oder was ist denn bitte die 'bucht'?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wer oder was ist denn bitte die 'bucht'?

Na die elektronische Bucht "e-Bay" :D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

muuuuaaaahhhhh - seit ihr kreativ :D

ich geb euch bescheid, wenn ich die kiste morgen abend geholt habe.

vielen dank nochmal!

p.s. ich glaub ich lass sie sowieo neu lackieren. in gelb schaut sie klasse aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also 2100€ mit 33000 km und frischem großen Kundendienst, hört sich gut an!

Ein gebrauchter Tank kostet zur Not soviel auch ich... Wenn die Verschleißteile gut sind, der Motor gut läuft,...dann würde ich kaufen!

Bei Bj. 97 ist der Anlasserfreilauf unverdächtig und sonst gibt's keine wirklichen Schwachstellen, da sind die normalen Checkpunkte eines jeden Motorradkaufs zu beachten...

bearbeitet von Tiger-Hai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so jungs, seit gestern abend 21.00 uhr steht der tiger in meiner garage!

haben uns letztlich auf 2.000 € geeinigt. hatte einen freund (bmw-tourer) als technische hilfe mit dabei. er meinte auch, dass es wenig geld für viel motorrad ist.

die bläschen kommen sicherlich durch den kunststoff-tank. schaut zwar aus, als ob er innen bereits beschichtet ist, aber irgendwann dunst das benzin einfach mal durch. gibts eigentlich für meine 97er einen metalltank?

ansonsten läuft die kiste wirklich rund und machte bei der 250km-heimfahrt wirklich spaß.

seit dem letzten kundendienst sind ein jahr vergangen und sie wurde lediglich 300 km gefahren. ich denke, ein ölwechsel würde auf grund der langen standzeit nicht schaden.

übern winter werde ich sie lackieren lassen, denn der tank stört mich ziemlich und der rest der verkleidung würde sich auch darüber freuen. sind doch ein paar abgeplatzte lackstellen vorhanden.

der motor läuft sauber und ist knochentrocken. spritverbrauch war gestern bei einer geschwindigkeit zwischen 140 und 160 km/h bei 7,2 litern. ich denke, das sollte ok sein.

was mich jedoch etwas wundert sind die normalen bremsleistungen und die mikuni-vergaser. hätte eigentlich mal gelesen, dass bei diesem model bereits stahlflex-leitungen und keihin-vergaser verbaut wären. aber wurscht - der winter ist lange und wenn ich sie sowieso lacken lasse, dann kann ich ein paar ein- und umbautipps von euch auch noch realisieren. z.b. stahlflex-leitungen, wilbers-gabelfedern, neue schöne schrauben rein und dgl. soll ja gut aussehen meine tigerlilly:-)

in der bucht findet man ja alles mögliche, aber ein tiger-schriftzug kam mir nie unter.

habt ihr einen 'händler des vertrauens' bei dem ich einkaufen könnte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Christian,

Bei Wolfgang ("Easy") gibt es so einiges für die Tiger:

Tigerparts

Ich glaube Keihin Vergaser gab´s ab Bj. 98. und die Stahlfexleitungen kann man so vielleicht nicht sehen wg. der Kunssstoffhülle. Evtl. gibt ein Aufdruck auf der Hülle Auskunft.

Gute Fahrt!

bearbeitet von RingKing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na dann erstmal herzlichen Glückwunsch zur Tiger!

Mich wundern ein paar Dinge, die nicht zu Baujahr 1997 passen:

1. Ab 1996 wurden serienmäßig Stahlflexleitungen verbaut. Warum sind an deiner Gummileitungen?

2. Eine 97er Tiger müßte eigentlich eine Gepäckbrücke aus Aluguss haben, deine hat eine aus Stahlrohr. Das war, denke ich, nur bis einschl. 1995 so. Evtl. hatte auch noch die 96er den Stahlrohrtäger - aber die 97er ganz sicher nicht.

3. Vergaser, auch das ist eigentlich ein Hinweis auf ein früheres Baujahr.

Welche Farbe haben die Excenter in der Schwinge? Schwarz oder Silber?

Könnte es sein, dass die Tiger bereits mal lackiert wurde? Das könnte die Bläschen evtl. erklären.

Mach doch mal ein größeres Foto von der Seite und vom Motor!

Einen Metalltank gab es nie.

Ansonsten klick mal hier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gratulliere zum Tiger besitz und willkomen im Tiger Forum.

Schön das die Gemeinde trotz neuerer Modelle wächst.

Zusatz:

PS. Stahlflex sind meiner meinung nach härter im Bremsverhalten.

Bin froh das ich am Hinterrad keine Stahlflex habe.

Das Rad blockiert nicht so schnell wie bei Stahlflex.

Aber Entscheidet selbst, das ist meine Erfahrung.

bearbeitet von maley

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo ringking, servus thomas,

vielen dank fürs feedback und die guten wünsche.

wegen der vergaser habe ich mich nochmal schnell orientiert. die keihin wurden erst ab 98 verbaut.

die bremsleitungen (vorne und hinten) tragen die aufschrift: PD/T HL 1/8 DOT. lassen sich sehr schwer drücken, aber das muss ja nichts heissen.

die excenter sind silberfarben. hab keine ahnung was das zu bedeuten hat, denn bei plattformen stehen einige drin mit älteren bzw. gleichen baujahr und schwankten die farben zwischen schwarz und silberfarben. also 97er mit schwarz und silber, 96er mit schwarz und silber, etc.

der tank sieht bei genauer betrachtung so aus, als ob er nachlackiert worden wäre. die farbe ist etwas heller als der rest.

bilder habe ich grad gemacht. kann sie aber leider nicht in besserer qualität hochladen, da hier im forum bei 500 k dicht ist.

hast eine andere email-adresse für mich?

wegen dem gepäckträger. bei autoscout steht eine mit 04/98 und die hat auch noch einen rundstahlträger. wobei auch auf einigen 97ern der aluträger zu sehen ist.

bearbeitet von christian.b

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die bremsleitungen (vorne und hinten) tragen die aufschrift: PD/T HL 1/8 DOT. lassen sich sehr schwer drücken, aber das muss ja nichts heissen.

Mach mal ein Foto von den Anschlüssen an den Zangen! Die Stahlflexleitungen sind zwar auch schwarz ummantelt, sind aber deutlich dünner als die Gummileitungen.

die excenter sind silberfarben. hab keine ahnung was das zu bedeuten hat, denn bei plattformen stehen einige drin mit älteren bzw. gleichen baujahr und schwankten die farben zwischen schwarz und silberfarben. also 97er mit schwarz und silber, 96er mit schwarz und silber, etc.

Es ist definitiv so, daß ab Mj. 1996 die Excenter schwarz waren, alles davor war silbern.

bilder habe ich grad gemacht. kann sie aber leider nicht in besserer qualität hochladen, da hier im forum bei 500 k dicht ist.

Es gibt da ein Bildanpassungsmodul, steht in der Zeile über dem Eingabefeld für das Bild.

wegen dem gepäckträger. bei autoscout steht eine mit 04/98 und die hat auch noch einen rundstahlträger. wobei auch auf einige 97ern der aluträger zu sehen ist.

Ich gehe davon aus, dass hier das Datum der Erstzulassung mit dem Modelljahr gleichgesetzt wurde und das ist ja manchmal nicht so ganz korrekt...

Ich gehe bei deiner auch davon aus, dass das in diese Richtung geht.

Ist aber egal - grundlegend hat sich da ja nix geändert über die Jahre. Außer am Motor, Stichwort Anlasserfreilauf. Daher wäre ein Bild des Motors von der rechten Seite gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ok, dann mal der versuch mit den bildern

post-9-1346940928_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viel Spaß mit dem neuen Tiger! Schön, dass es noch Leute gibt, die sich zu dem Eisenhaufen bekennen!

Also da hinten ist definitiv eine Gummileitung dran... ;)

Wenn du das auch vorne hast, dann am besten tauschen gegen Stahlflex!

Ich hätte die unteren 2 Leitungen mit Verteiler hier noch rumliegen, dann musst du dir nur das kurze obere Stück besorgen B) (das kann ich dir als Muster mitsenden, da ist der eine Anschluss Defekt!)

Grüße

Der Hai

bearbeitet von Tiger-Hai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glückwunsch, da kann man doch was draus machen ... ;)

Stahlflex lohnt sich auf jeden Fall, ich hab die Leitungen jetzt 1500km drin und man gewinnt deutlich mehr Vertrauen in den Bremspunkt..

Ein gutes Koffersystem lohnt auch ... meine Givi-Koffer haben mir letztes Wochenende teure Schäden erspart, als ich den Tiger nach einem Zusammenstoß von Helm und Bussard in den französischen Wald der Nordvogesen werfen musste... :wacko:

Grüße vom Interflieger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na da gratulier ich auch mal.

Obwohl mir bei dem Preis schwindelig wird.

Habe jetzt erstmal den Preis fuer meinen TIGER gesenkt.

Stahlflex gibt es HIER recht guenstig.

Die Ausgabe lohnt auf jeden Fall.

Das genaue Baujahr ist der VIN zu entnehmen.

EZ ist nicht immer aussagekraeftig.

Gruss

ralf

bearbeitet von spritoner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo leute,

vielen dank für die glückwünsche und die hervorragende aufnahme ins forum. letztlich aber auch für die tipps vorm kauf.

bin mit der tiger sehr zufrieden. hab heute mal angefangen sie zu putzen. alleine für die felgen und das drumherum gingen über 2 stunden schrubben drauf. und das war noch nicht der schluss. langsam sieht man die farbe der speichen wieder:-)

anschließend noch eine kurze landkreistour mit meiner frau und hinterher nochmal mit meinem sohn (12 jahre). dem gefällts irgendwie besser als meiner frau:-))

par kleinigkeiten muss ich demnächst noch machen. ganganzeige (neutral) hat anscheinend nen wackler und das vordere bremslicht (also beim hebel) scheint auch defekt zu sein. und wenn ich sie übern winter lacken lasse, werde ich die stahlflexleitungen und andere federn (vorne) einbauen.

habt ihr eigentlich keine bläschen-probleme am tank?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du brauchst keine Stahlflex einbauen, denn du hast Stahlflex drin.

Ausserdem hast du einen Kat drin, das war erst ab Modelljahr 96 so (sichtbar an den dickeren Enden der Krümmer, kurz vor dem Übergang zu den Endschalldämpfern). Ich vermute daher, dass deine Tiger ein spätes 96er Modelljahr ist, also irgendwas von ca. August 1995 bis Juli 1996.

Überigens gab es das Pimento Red nur bei den Modelljahren 1993 - 1996, also kann es schon keine 97er mehr sein.

Ich habe bei meiner 95er keinerlei Bläschen am Tank.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin zusammen,

ich will die Freude ja nicht schmälern, aber irgendwie passt das bisschen was nicht zusammen. Die Farbe kommt leider nicht richtig rüber. Ist mir für Pimento Red zu dunkel. Außerdem sollte bei Pimento der Tigerschriftzug weiß sein. Würde also für ein 97er Chilli Red sprechen. Da passen dann aber die Excenter und der Gepäckträger nicht. Entweder wurde mal ein anderer Lacksatz verbaut, oder das Mopped ist einem aus 2 mach 1 Arbeitseinsatz zum Opfer gefallen :wacko:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin ich farbenblind? Ich sehe da eine orangene Lackierung, also eher Chili-Red.

Auch von mir herzlichen Glückwunsch zu Deinem Schmuckstück.

Das unzuverlässige Aufleuchten der Neutral-Lampe ist eine bekannte Macke. Bei mir lag es daran, dass kein zuverlässiger Kontakt mehr zwischen Leerlaufschalter (links ganz unten am Motor) und Kontaktfläche an der Schaltwalze zustande kamm (Verschleiss an der Schaltwalze). Hab es mit dem Auftrag von Leitsilber versucht, was leider auch nicht geholfen hat. Geholfen hat mir damals die Umrüstung der Leerlauflampe auf LED, was ich Dir eh´ für alle Signalanzeigen (außer Reserve) empfehlen würde.

Mit etwas Glück ist es aber nur ein verschlissener/verschmutzer Leerlaufschalter (gängig machen oder neu für ca. 12,- bei Triumph) oder ein Kontakproblem am Kupplungshebel.

Zum lesen.

Gruß

Rob

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Farbe kommt mir auch etwas seltsam vor.

Hat was von einem orange Stich.

Ist die mal komplett Lackiert worden?

Der Streifen aufn Seitendeckel fehlt auch.

Kann aber die Aufnahme etwas täuschen.

Hat der Tank Innenversiegelung bekommen??

Danach enstehen auch gerne mal solche Bläschen.

Ansonsten für den Preis n guter Kauf.

greetz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

p.s. ich glaub ich lass sie sowieo neu lackieren. in gelb schaut sie klasse aus.

Lass man gut sein! Die momentane Farbe ist schon ok!!!! B)

Die Umlackierung sieht aus wie eine frühe Version vom Lucifer Orange (hat meine auch als neues Kleid bekommen bevor ich sie gekauft habe)...

Eingefügtes Bild

bearbeitet von GatorTiger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab eben mit der werkstatt (braun & eschenbacher, fürth) telefoniert, die damals den tiger verkauft und auch sämtliche kundendienste erledigt hat.

folgende auskunft: modelljahr 97 (zugelassen 03/97) | farbe: chili red

was den excenter, rohrträger etc. anbelangt sagte er, dass triumph oft während des jahres teile gewechselt haben. so zum beispiel beim excenter. bis typennummer bzw. gestellnummer (kam beim mitschreiben nicht mehr nach) ...29156... waren die excenter silber, anschließend schwarz.

die rechnung vom letzten kundendienst hat er mir auch gefaxt. lag bei 1.265,00 € netto. der vorbesitzer war viel im ausland und der tiger stand zu hause rum.

beispiel: der 25.000er kundendienst wurde am 10.08.99 gemacht. der 30.000er (32494) am 17.03.2008! zwischendrin und anschließend immer wieder die gleichen standreparaturen, wie vergaser, tank, etc. ausbauen, reinigen und dergleichen.

chili-red, da wäre nicht drauf gekommen:-)

@ GatorTiger

die Sitzbank gefällt mir, wo gibt's den sowas?

bearbeitet von christian.b

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Christian,

wie sieht denn deine Sitzbank aus? Denn die von Gator ist Orischnol!

Aber häufig wurde die Sitzbank von den Tigerbesitzern aufgepolstert. Guck mal bei den Statistiken, dann weißt Du warum

:D

Tschau

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Bild ist 4 Jahre alt... Mittlerweile habe ich meine Sitzbank auch selbst neu gemacht... Vollkommen neues A-Gefühl! B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

meine sitzbank geht von vorne bis hinten gerade durch. da fehlen mir ca. 2-3 cm auf einen sicheren stand. naja, werd die zehennägel wachsen lassen müssen.-)

spaß ende. wenn ich es recht erinnere, hat sich 'interflug' seine sitzbank neu polstern lassen. ich denke, die adresse ist gut. vielleicht klopf ich über den winter mal dort an.

hat jemand einen tipp, welcher sportauspuff sich auf der tiger gut anhört?

bearbeitet von christian.b

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Christian,

schönes Bike haste dir da gegönnt!

Tüte mit Sound -

BOS - Alu scheint mir die Erste Wahl

kriegste neu für teuer Geld, gebrauchte sind rar oder werden "unter der hand"

quasi auf Vorbestellung weitergegeben.

Sitzbankspezi sitzt glaube ich in Hameln - gibt auch einen Thread hier darüber.

Gruß

Micha

P.S. Ironiemodus an - besser Zehennägel wachsenlassen und in Sandalen fahren als

mit Highheels auf'm Tiger erwischt werden! Mach mal Foto!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein eigenes Benutzerkonto im Tigerhome. Es ist ganz einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Hier einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto erstellt? Dann logge dich einfach ein.


Jetzt einloggen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0