Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Sign in to follow this  
Followers 0
hans900

Lenker der Explorer

32 posts in this topic

Hallo Explorer Fahrer,

ich selbst fahre eine 800 er XC. Die Kröpfung des Lenkers ist nicht ideal.

Jetzt wurde im Technikteil der 800 geschrieben, dass der Explorer Lenker

wesentlich angenehmer sein soll. Könnt ihr das bestätigen??

LG Hans

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi

ich hab an der Explorer den 800er Lenker drauf, weil er etwas schmäler ist (normal 800, XC ist wie TE). Ich finde es so angenehmer.

Alles Geschmacksache ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

die Breite des XC Lenkers gefällt mir gut, aber die Kröpfung und evtl. die Höhe.

Also wäre angenehmer etwas mehr zum Körper u. etwas höher.

LG Hans

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau das war mein Problem bei der TE, das schmälere, was ich auch wegen der Schräglage rechts brauchte (sonst eckt der Lenker zu früh am SW an) hab ich mit der Tiger 800 Lenker geholt, von der Sitzposition/Kröpfung ändert sich nicht viel.

Das "etwas höher und näher zu mir" über ein :wackout: Fremdprodukt :wackout:, ich sitze damit merklich entspannter.

Da gibts auch einen Universalhalter, drehbar in die Lenkeraufnahme, hatt ich auf der Intermot gesehen, müsste aber suchen, wer das angeboten hatte.

Edited by Ralph

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde den Lenker der Explorer von Kröpfung und Höhe fast perfekt.

Bin 189 und komme super damit klar.

Aber wie schon beschrieben muss das jeder selbst erfahren...

Bin vorher auch Fighter gefahren und da war ne Segelstange von 1,10 dran... ging auch ... :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Witzig... die 800er Fahrer wollen den Lenker der Explorer und die Explorer Driver den Lenker der 800er... :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe bei meiner EX-1200 nervige Lenkervibrationen festgestellt.

Im Gegensatz zu anderen Motorrädern, schafen mir die Finger am Gas schon recht schnell ein (prickeln, Taubheit).

Das erklärt wohl auch den verbauten Tempomaten!! grins

Hat jemand die gleichen Probleme?

Hat jemand schon Abhilfe geschaffen, durch Lenkerendgewicht?

Danke für evtl. Hilfe.

Gruß Ecki

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das konnte ich bis jetzt nicht feststellen...

Bin vorher Kawa gefahren...das waren Vibrationen :bang: vieleicht merke ich deshalb nüscht :totlach:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Keine Vibrationen am Lenker meiner Ex- 10000 km.....Da stimmt bei deiner Maschine vermutlich etwas nicht. Motor fest im Rahmen?

fredis-garage

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kenne ich von der TEX auch nicht und würde ertmal die Ursache suchen (lassen).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, es sind jetzt keine Vibrationen, die man mit dem Auge, vergleichbar mit ner Harley wahrnehmen kann.

Außer bei einer konstanten Geschwindigkeit von ca. 120 Km/h, da vibrieren die Spiegel so stark, dass man nichts, aber auch garnichts mehr darin erkennt.

Und wie gesagt, das schnelle taub werden der Finger nervt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ecki

da ist definitiv etwas nicht in ordnung, ich fahre auch öfters mal auf der autobahn zur arbeit und selbst mit noch höherer geschwindigkeit hatte ich so etwas noch nicht

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mit den Vibs habe ich schon im Juni 2012 geschrieben. Es sind eigentlich keine Vibrationen sondern eher hochfrequente Schwingungen. Am meisten bermekbar bei mir mit Tempomat bei 120 kmh. Aus meiner Sicht kommen diese vom Kupplungskorb. Hinter vorgehaltener Hand bestätigt dies auch Triumph. Triumph arbeitet an einer Lösung, wollen mal sehen was da läuft.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das heißt, auch mit Lenkerendengewichten, ist da nichts zu gewinnen?? :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das heißt, auch mit Lenkerendengewichten, ist da nichts zu gewinnen?? :(

Nein, wenn´s gut läuft eventuell mit einer anderen Lenkerbreite/Form.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das "etwas höher und näher zu mir" über ein :wackout:  Fremdprodukt  :wackout:, ich sitze damit merklich entspannter.

Bin mit 179cm scheinbar etwas zu klein, um eine optimale Sitzpositin zu finden. Derzeit habe ich eine SW-Motech Erhöhung um 20 mm drauf, die aber das eigentliche Problem "der lenker ist zu weit weg" nicht löst. Weder SW noch MV Verholen wollen derzeit die Verlegungen der GS auf die Tiger adaptieren. So bin ich auf auf die Wunderlich Lösung gestoßen. Dazu hätte ich einige Fragen, die mir in Dortmund niemand beantworten konnte.

1: Ist die ABE nur für BMW

2: Müssen für den Umbau die Leitungen verändert oder anders verlegt werden

3: Gibt es Bild

Vielen Dank im Voraus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus, im Explorer Bereich findest du diesen Beitrag von mir, der löst dein Problem mit der Lenkerentferung. ;)

Bin gestern die ersten 160km damit gefahren und in Verbindung mit meiner hochen Sitzbank ist es für mich die ergonomisch optimale Lösung, bin auch nur 1,78cm.

KLICK

Edited by Batzen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja danke,

deinen Bericht hatte ich bereits sehr interssiert gelesen. Wäre auch meine Lösung, aber leider besteht nach Angabe von SW Motech keine Möglichkeit das Ding legalisiert zu bekommen. Du priorisiest in diesem Bereich etwas anders als ich es tue.

Ich werde aber in diesem Monat noch "meinen" Tüv Berater mit meiner Harley konsultieren. Bei dieser Gelegenheit werde ich die SW Lösung einmal ansprechen.

Edited by horsberg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das SW Motech das für das Teil kein TÜV-Gutachten liefern kann, heist noch lange nicht, das es beim TÜV nicht eintragungsfähig ist. Ich leg da aber bei sowas wie gesagt keinen großen Wert drauf wenn es doch nicht so einfach klappt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das "etwas höher und näher zu mir" über ein :wackout:  Fremdprodukt  :wackout:, ich sitze damit merklich entspannter.

Bin mit 179cm scheinbar etwas zu klein, um eine optimale Sitzpositin zu finden. Derzeit habe ich eine SW-Motech Erhöhung um 20 mm drauf, die aber das eigentliche Problem "der lenker ist zu weit weg" nicht löst. Weder SW noch MV Verholen wollen derzeit die Verlegungen der GS auf die Tiger adaptieren. So bin ich auf auf die Wunderlich Lösung gestoßen. Dazu hätte ich einige Fragen, die mir in Dortmund niemand beantworten konnte.

1: Ist die ABE nur für BMW

2: Müssen für den Umbau die Leitungen verändert oder anders verlegt werden

3: Gibt es Bild

Vielen Dank im Voraus

1. Da war ne ABE dabei für einige Moppeds, damals logischerweise noch nicht auf EX erweitert. Müsste ich das Papier mal raussuchen.

2. Kupplung, so wie es Batzen beschrieben hat.

3. Next week, Mopped steht noch beim :D , der musste noch was tauschen :innocent:

Mir war der Lenker auch zu weit weg, war einfach kein entspanntes Sitzen, jetzt ist das angenehm.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zunächst einmal danke für die Antwort.

Werde dasnn mal zur Fa. Wunderlich fahren. Wenn nicht der Rhein dazwischen wäre, quasi um die Ecke. Mal hören was die sagen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Entscheidung in Bezug auf eine für mich (179 cm) geeignetere Lenkerposition ist gefallen.

Ich habe die Verstellbare Lenkererhöhung R 1200 GS + Adventure

Art.-Nr. 8500250 von Wunderlich

ausgewählt. Wurde heute per Einzelabnahme problemlos legalisiert.

Die beiliegende ABE ist nur für die BMW R1200GS, jedoch ist ausdrücklich die Möglichkeit einer Einzelabnahme erwähnt.

Der Anbau war weitgehend unproblematisch. Die Köpfe der original 10mm Schrauben müssen etwas abgeschliffen werden, denn sonst passt der Verstellschlitten nicht. T hat hier Schrauben mit Feingewinde verwendet, sonst würden sogar die beiliegenden Flachkopfschrauben passen.

Der Kupplugszug muss wie von Batzen beschrieben verlegt werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehen echt gut aus Andreas,

:thumbup:

habe die 20mm Erhöhung von sw motec drauf, der Lenker kommt zwar etwas höher, ist aber eigentl. immer noch zu weit weg.

Habe mal bei Wunderlich geschaut nach der von Dir montierten Erhöhung, ist halt nicht ganz billig, was kostet denn die Einzelabnahme noch dazu?

Share this post


Link to post
Share on other sites

In der ABE stehen jede Menge Moppeds, vielleicht gibts da zwischenzeitlich von Wunderlich eine Ergänzung für die EX.

Und die W-Boxer-Papperl da drauf .... ne, da wir der Drilling sich nicht wohl fühlen untendrunter :wistle:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, die EX steht nicht in der ABE.

Die ABE ist sehr umfassend und für alle Wunderlich Lenker Erhöhungen und alle Fahrzeuge. Aus der Kombination Fahrzeug und W-Nummer ergibt sich die Gültigkeit der ABE.

Eingangs der ABE wird aber ausdrücklich auf die Möglichkeit von Einzelabnahmen hingewiesen. Somit war die Abnahme kein Problem.

Die Kosten für die Abnahme: ca. 30 EUR plus 11,70 beim STVA.

Die Erhöhung habe ich mit den Prozenten der Dortmunder Messe gekauft. So war es etwas erträglicher. Am 27.4 ist bei Wunderlich Anfahrt. Dann gibt es normalerweise wieder 10 Prozent vor Ort.

@Ralph

Wenn ich auch so einen Ventiltickerer erwischt haben sollte, dann passen die Embleme doch wieder. :cry:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch einmal ein kleines Update:

Nach meinem Umbau auf den Wunderlich Vario Adapter habe ich jetzt erste Er-fahr-ungen sammeln können. Die Sitzposition, respektive der Abstand zum Lenker ist jetzt ideal (bei 180 cm) jedoch ist mir der Aufbau mit dem Adapter etwas zu hoch. Die Fahrerposition ist etwas inaktiv, vor allem aber sind mir die Fingerspitzen eingeschlafen. Also noch mal nachdenken:

Als Lösung habe ich mir die niedrigen Klemmböcke der Tiger 800 Road nebst Schrauben gekauft. Passt ideal.

Der Lenker ist jetzt einen Zentimeter höher als in der Serie, aber 16 Millimeter näher zum Fahrer hin plaziert.

Bild 1

Bild 2

Bild 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo :help1:

da ich mein havariertes Handgelenk öfter spüre,

möchte ich den 800 und 1050 Lenker testen.

Gibt es etwas, was man beim Umbau mit Griffheizung

speziell beachten muss ( kleine Teile, Feder etc. )?

Wie lösen sich die Griffe am besten?

Mein :D würde mir ca. 2 Std. für den Umbau berechnen

Danke

Gruss

Tigerpapa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Explorer-Fahrer,

biete einen Lenker incl. Griffheizung von der 800 XC zum Verkauf an.

Siehe "private Verkäufe"

Gruß Raubkatze

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo  :help1:

da ich mein havariertes Handgelenk öfter spüre,

möchte ich den 800 und 1050 Lenker testen.

Gibt es etwas, was man beim Umbau mit Griffheizung

speziell beachten muss ( kleine Teile, Feder etc. )?

Wie lösen sich die Griffe am besten?

Mein  :D  würde mir ca. 2 Std. für den Umbau berechnen

Danke

Gruss

Tigerpapa

800 Tiger, nicht XC, müssen am Gasgriff in der Schaltereinheit zwei Plastikpins raus, da hat der EX-Lenker Löcher, der 800er nicht.

Gas-Griff kann man so abziehen, wenn alles zerlegt ist, linke Seite ist geschraubt, innen am Gummi den mal hochheben.

Kabel Heizgriffe einfädeln ist etwas trickreich, geht aber.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Will denn ein Explorer Fahrer den Original Lenker mit meiner 800er Roadie gerne tauschen ? ?

Edited by sychodan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0