Willkommen in der Triumph Tiger Community.:xmas21:

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Robbe

Super Tenere

11 Beiträge in diesem Thema

Geiles Teil.

:horn:

Eingefügtes Bild

Gefunden hier:http://www.tenere.ch/phpBB3/viewtopic.php?f=4&t=3279&sid=e10caebbb3eb76237f43442c3f6a5750

bearbeitet von Robbe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, über Geschmack lässt sich ja bekanntlich recht gut streiten B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, über Geschmack lässt sich ja bekanntlich recht gut streiten B)

...aber nicht über das Kampfgewicht einer sgn. Enduro ! ;)

Griaßle, Frank :bang:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wird mir immer ein Rätsel bleiben, warum man einen 280kg-Bock mit Kardan als Basis für eine Geländemaschine nimmt, wenn es viel geeignetere Töffe für sowas gibt :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wird mir immer ein Rätsel bleiben, warum man einen 280kg-Bock mit Kardan als Basis für eine Geländemaschine nimmt, wenn es viel geeignetere Töffe für sowas gibt  :rolleyes:

.... weil sich mit so einem Klumpen ohne hin keiner mehr in schweres Gelände traut. Und vor der Eisdiele schaut es immer gut aus :rolleyes:

Schöne Grüße

Jens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wird mir immer ein Rätsel bleiben, warum man einen 280kg-Bock mit Kardan als Basis für eine Geländemaschine nimmt, wenn es viel geeignetere Töffe für sowas gibt  :rolleyes:

.... weil sich mit so einem Klumpen ohne hin keiner mehr in schweres Gelände traut. Und vor der Eisdiele schaut es immer gut aus :rolleyes:

Schöne Grüße

Jens

Hm, aber wozu dann der ganze Umbau ? ( Vielleicht bin ich für derlei Spielzeug dann doch schon zu alt und zu schwach. Und irgendwie hatte ich schon damals Mitte der 80er das Problem, als die Eintöpfe schon zu 180 kg Eisenhaufen mutierten) :wacko:

Griaßle, Frank :bang::oldguy2:

bearbeitet von growaebbl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus,

ich weiss ja nicht wie alt Ihr seid aber mir macht Umbauen :judge: auch mit fast 43 noch jede menge Spass :bang: !

Siehe hier:

Eingefügtes Bild

Thumbnail - klicken, um die Datei von einem externen Server zu öffnen

Eingefügtes Bild

Thumbnail - klicken, um die Datei von einem externen Server zu öffnen

Eingefügtes Bild

Thumbnail - klicken, um die Datei von einem externen Server zu öffnen

Das ist eine 20 Jahre alte DR 650 RS die ich als Schrotthaufen in Einzelteilen gekauft hab.

Für den den´s interessiert, alle Fotos und was bis jetzt gemacht wurde gibts hier:

DR 660 RRS Aufbau

Gefahren bin ich damit noch nicht, da muss erst noch der TÜV seinen Segen geben.

Ich hab noch so einen 180kg Einzylindereisenhaufen und damit war ich auch schon auf der Cross und Endurostrecke. War eigentlich kein Problem.

Gruss Wolfgang

bearbeitet von Easy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mir gefällt die Super Tenere serienmäßig besser. am besten in blausilber. B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich find die KTM 1200 Advanture nicht schlecht zumal sie vollgetankt auch nur 230 Kg hat. Ich glaube die 1050er hat auch 230 Kg oder irre ich mich ? :invalid:

Andy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zur Gewichtsproblematik:

Startüberlegung: Schlanke (leichte) Fahrer dürfen dicke Mopeds fahren und die schweren Fahrer nur die leichten Maschinen :vogel: ???

Und dann ist da noch der Schwerpunkt, das Übersetzungsverhältnis... Die mathematische Formel möchte ich mir gar nicht erst vorstellen müssen...

Was ich damit sagen möchte: Als sich BMW das erste Mal an die Dakar machte hatten sie einen vergleichsweise schweren Haufen dabei; dennoch waren sie erfolgreich.

UND: Würden wir hier alle auf leichte Mopeds stehen, so würde es dieses Forum nicht geben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein eigenes Benutzerkonto im Tigerhome. Es ist ganz einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Hier einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto erstellt? Dann logge dich einfach ein.


Jetzt einloggen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0