Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Sign in to follow this  
Followers 0
Ralph

Explorer Technik Ratespiel :-)

25 posts in this topic

Ich hab heute am W-Federbeinchen auf eine etwas komfortablere Feder umgerüstet, und als das Federbein draußen war etwas gesehen, mit dem kann ich nix anfangen.

Vor dem Federbein (hier ausgebaut) an der Getrieberückseite ist dieser Halter, darüber hängt ein zweipoliger Stecker, in Verlängerung nach unten (unterhalb der Schwinge) dann der auf dem 2. Bild abgebildete Halter.

Hat jemand ne Idee, welchen Zweck die Teile verfolgen... pure Neugier ;)

Eingefügtes Bild

Thumbnail - klicken, um die Datei von einem externen Server zu öffnen

Eingefügtes Bild

Thumbnail - klicken, um die Datei von einem externen Server zu öffnen

Bei Bedarf Bilder anklicken für große Darstellung.

Und wer meint, da sollte man mal putzen .... einfach Termin ausmachen, Putzlappen hätte ich da :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

White Power ESA Explorer SE 2013/14 :wistle:

Edited by docgandalf

Share this post


Link to post
Share on other sites

White Power ESA Explorer SE 2013/14  :wistle:

Dann wäre eine Aufnahme an der Schwinge für einen Federwegsensor oder so irgendwie sinnvoll, da ist aber nix

Was sagt das WH???? :wink2:

Ich hab meines leider noch nicht.....

Ich habe auch keines ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

...werde Heute Abend mal nachschauen, ob ich finde, was da beschrieben wird..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde sagen das sind die Halterungen des Elektr. WP Fahrwerks der Trophy.

Vermute docgandalf liegt genau richtig. :bang:

Share this post


Link to post
Share on other sites

White Power ESA Explorer SE 2013/14  :wistle:

Dann wäre eine Aufnahme an der Schwinge für einen Federwegsensor oder so irgendwie sinnvoll, da ist aber nix

Was sagt das WH???? :wink2:

Ich hab meines leider noch nicht.....

Ich habe auch keines ;)

Der Federweg wird doch zumindest bei der Trophy (noch) nicht dynamisch eingestellt.

Soweit ich weiß wird doch nur eine definierte Federvorspannung angefahren bzw 3 vordefinierte Vorspannungen. :help1:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Federweg wird doch zumindest bei der Trophy (noch) nicht dynamisch eingestellt.

Soweit ich weiß wird doch nur eine definierte Federvorspannung angefahren bzw 3 vordefinierte Vorspannungen. :help1:

Richtich! Wie bei BMW gibt es bei der Trophy drei Federvorspannungen und drei Dämpfungsvarianten, voreingestellte Werte, aus denen der Fahrer wählen kann...... aber nur, wenn er auch einen Radio dazu kauft :huh:

Aktives Fahrwerk wie bei der BMW HP4 gibts da noch nicht, soll wohl bei der neuen GS möglich sein.

Also weiter raten ..... oder eine Info finden .... oder ich werde da auch mal neinen :D nerven :innocent: ... vielleicht iregndein seltsames Tankentlüftungsfiltersystem für die USA :blink:

Share this post


Link to post
Share on other sites

..könnte das Kabel der Lambdasonde sein... ist anhand des Handbuchs das einzige Kabel in der Nähe...

Share this post


Link to post
Share on other sites

darüber hängt ein zweipoliger Stecker

Der Stecker hängt frei rum, nirgends angeschlossen .... also, Lambda-Sonde fällt wohl weg ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

dann wohl nicht... ausser du fährst ohne Lambda Sonde rum.

Dann versuchen wir es mal über die Farbe der Kabel:

Ich sehe Blau und Weiss, hat es noch ein schwarzes Kabel?

Edited by Dari - Exp

Share this post


Link to post
Share on other sites

... aber nur, wenn er auch einen Radio dazu kauft :huh:

:D Mit Musik geht alles besser :wistle:

Share this post


Link to post
Share on other sites

dann wohl nicht... ausser du fährst ohne Lambda Sonde rum.

Dann versuchen wir es mal über die Farbe der Kabel:

Ich sehe Blau und Weiss, hat es noch ein schwarzes Kabel?

Die Sonde sollte eigentlich drin sein :wacko:

Nicht die Kabel rechts auf dem unteren Bild, der Stecker ist da

Eingefügtes Bild

Thumbnail - klicken, um die Datei von einem externen Server zu öffnen

und die Kabel, soweit erkennbar, könnten braun und schwarz sein

Edited by Ralph

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Lamdasonde sitz doch im Auspuffsystem! Oder sehe ich das falsch?

Die Aussparung sieht nach einem Fiter oder zumindest nach einem Teil aus, welches mit Flüssigkeiten

arbeitet. Die Schlauchführung nach unten ist für Kabel einfach zu dick. Dazu sieh das Teil rechts daneben.

Konnte bis jetzt im Handbuch auch noch nicht finden...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf Seite 1.52 des Handbuches ist eine Abbildung die wohl eine Flüssigkeits-Pumpe zeigt!

Im Kapitel 9.3 Punkt 24 taucht sie wieder auf, aber wird nicht benannt....

Jetzt hab ich das Teil:

Spülsteuerventil Kapitel 10.163

Diese Ventil wird nicht auf allen Märkten verbaut. Einer Erklärung dazu im Kapitel 10.18

Wortlaut: ....Dampfrückleitung zwischen Aktivkohlefilter und Drosselklappeneinheit. Ventil steuert

den Rücklauf der Dämpfe, die während des Zeitraumes, in dem der Motor angeschaltet war, im Aktivkohlefilter gespeichert waren.

Wie gesagt nur für bestimmt Länder notwendig... also bei uns einfach leer!

:wackout:

Edited by hoppi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Under-Engine- Zusatztank :unsure:

:totlach:

Spülsteuerventil :huh: , was ist das denn? Doch so ein US-Zusatz oder schon im Vorgriff auf die neue EU-Verordnung mit Benzinverdunstungs-Begrenzung und dem ganzen Käse :cry2:

Gibts das WHB eigentlich nur auf Papier oder auch digital?

Edited by Ralph

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schau oben nocheinmal ich hab die Antwort erweitert.

Bekomme ich jetzt einen Preis :bang::D

Edited by hoppi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bekomme ich jetzt einen Preis  :bang:  :D

Ja aber klar:

Eine Motorrad-Tagestour in den Alpen, Motorrad, Ausrüstung, Benzin usw. ist mitzubringen, die Alpen werden gestellt :D

Danke für die Weiterbildung, schon wieder was gelernt. das wird dann ab 2016 bei Neumoppeds auch verbaut werden, ab dann gelten neue Schadstoffgrenzwerte wie bei den Autos ............... aber zum Leidwesen einiger gibts dann auch keine Auspuffklappen mehr und es werden auch Maximalwerte vorgeschrieben :thumbup:

Edited by Ralph

Share this post


Link to post
Share on other sites

OK 2013 in Neukirchen treffen und ab in die Alpen.

..ich hab schon gebucht :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf Seite 1.52 des Handbuches ist eine Abbildung die wohl eine Flüssigkeits-Pumpe zeigt!

Im Kapitel 9.3 Punkt 24 taucht sie wieder auf, aber wird nicht benannt....

Jetzt hab ich das Teil:

Spülsteuerventil Kapitel 10.163

Diese Ventil wird nicht auf allen Märkten verbaut. Einer Erklärung dazu im Kapitel 10.18

Wortlaut: ....Dampfrückleitung zwischen Aktivkohlefilter und Drosselklappeneinheit. Ventil steuert

den Rücklauf der Dämpfe, die während des Zeitraumes, in dem der Motor angeschaltet war, im Aktivkohlefilter gespeichert waren.

Wie gesagt nur für bestimmt Länder notwendig... also bei uns einfach leer!

:wackout:

Also ne Art AGR für die Benzindämpfe. Prima, wieder ein Teil zum kaputtgehen mehr :bang:

Andererseits: Wie soll man kontrollieren ob´s funktioniert :wackout:

Edited by docgandalf

Share this post


Link to post
Share on other sites

OK 2013 in Neukirchen treffen und ab in die Alpen.

..ich hab schon gebucht :)

Ich sag mal "geplant" .... und übersehen kannst Du mein Mopped ja kaum :rolleyes:

Andererseits: Wie soll man kontrollieren ob´s funktioniert :wackout:

Ja, auch daran haben die EU-Bürokraten gedacht, zukünftig müssen Moppeds auch über eine standardisierte OBD (OnBoardDiagnose) wie die Autos verfügen, der TÜV macht den Stecker drauf und der Fahrer ein dummes Gesicht :cry2:

Die neue EU-Verordnung hat ja auch nur 278 Seiten (einsprachig) :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Andererseits: Wie soll man kontrollieren ob´s funktioniert :wackout:

Ja, auch daran haben die EU-Bürokraten gedacht, zukünftig müssen Moppeds auch über eine standardisierte OBD (OnBoardDiagnose) wie die Autos verfügen, der TÜV macht den Stecker drauf und der Fahrer ein dummes Gesicht :cry2:

Die neue EU-Verordnung hat ja auch nur 278 Seiten (einsprachig) :(

Jau das läuft dann wenn´s gut geht wie bei meiner Karre (PKW):

Freie Werkstatt: kein Zugang zur OBD.

Erst kein TÜV, dann doch, weil bei Kunde akuter Bluthochdruck. :D

Werte vermutlich geschätzt. :thumbup:

Service Rücksteller geht mangels Software auch nicht :wackout:

1/2 Stunde gegoogelt, dann selbst zurückgesetzt.

So machen Verordnungen Sinn. :vogel:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dort sitzen Juristen und Verwaltungsfachkräfte, denen gehts nicht ums Funktionieren sondern ums Regeln :evil:

Aber das fängt ja erst 2016 an mit dem Zeugs <_<

Share this post


Link to post
Share on other sites

OK 2013 in Neukirchen treffen und ab in die Alpen.

..ich hab schon gebucht :)

Ich sag mal "geplant" .... und übersehen kannst Du mein Mopped ja kaum :rolleyes:

Das stimmt ... wenn du da bist werd ich dich finden :totlach: und dann aber :prost1:

Edited by hoppi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0