Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

10er

Modellunterschiede 2013-2016?

33 Beiträge in diesem Thema

Moin Gemeinde,

ich bin gerade etwas irritiert und frage mich, ob mir mein Händler vor Ort einen dicken Bären aufs Visier binden will. Er hat eine 2016er Tiger Sport für 11.880€ bei Mobile stehen, sein Vorführer. Seinen Preis fand ich jetzt im Vgl zu den anderen verfügbaren Modellen deutlich zu hoch. Da ich vor 2 Tagen bei ihm war, sagte ich ihm das und er daraufhin "na dann schauen wir doch gleich mal nach". Dann sah er das weiße Modell von Bj. 2015 für 10.400€ und sagte sofort "das ist das alte Modell, die ist ja auch weiß, das gibts nicht mehr. Und die hat auch die über 140 Änderungen nicht, die unser Modell hat:" und beim 2. Teil fing ich mich an zu wundern. Ich finde nirgends einen Hinweis auf größere Änderungen seit der Einführung der Tiger Sport 2013. Bin ich hier richtig unterwegs oder hab ich grad nen dicken haarigen Wuschel auf der Scheibe kleben?

Danke

Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, die größte Änderung durfte die Anpassung auf Euro4 beim MJ 2016 sein. Andere Farben gibts auch, inkl. dem 1150 auf dem Tank.

 

Das es noch einige Details (Tempomat, evtl. Ride by wire??) gibt, die ggf auch angepasst wurden mag sein. Die 140 Änderungen glaub ich aber nicht.

 

Ich meine im Grundsatz ist die Sporty MJ 15 und MJ 16 gleich.

 

Bearbeitet: von olli72

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Matthias,

 

stand vor 2 Monaten vor der selben Entscheidung wie Du jetzt .

Habe mir nach Forumsrecherche selbst ein Bild zurecht geschnitzt, daraufhin habe ich bewußt das Modell 2013-15 in weiß gekauft.

 

Warum die weiße:

 

  • die alten Farben sind schöner, die neuen haben ja nur eine Grundierung ;-)
  • das Windschild ist zwar verstellbar, funktioniert aber anscheinend auch nicht besser bezüglich Lärm
  • Hauptständer fehlt bei beiden
  • Koffer wollte ich unbedingt wieder haben, bei der weißen waren sie mir dabei zum deutlich günstigeren Kurs
  • Ride by Wire ist zwar Stand der Technik, war aber für mich kein must have

Habe das gesparte Geld bisher in Hautständer und niederiger Komfortsitzbank investiert.

 

Meine Rechnung muss auf dich nicht zutreffen, beim Motorradkauf darf man auch gerne emotional entscheiden,

das muss nicht immer rational sein.

 

Grundsätzlich machst du bei beiden nichts falsch

 

ST-Stefan

 

Bearbeitet: von ST-Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Tiger Sport Mj 15

 

Ganz ehrlich, bei den Preisunterschieden würde ich mir das überlegen.  Natürlich kenne ich deine Anforderungen bzgl. Farbe, Design nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Matthias!

Unabhängig vom Preis hat Dein Händler wahrscheinlich Recht.

Seit Frühjahr 2016 ist eine neue/modifizierte Version der 2016 auf dem Markt.

Die Unterschiede zum 2013er Modell sind für manche Menschen sind erst auf dem 2 Blick erkenntlich ;), da sich viele Veränderungen/ Verbesserungen UNTERM Blechkleid verstecken. Aber auch äusserlich ist das neue Modell für das geübte auge schnell zu erkennen. Gibts auch nur in silber oder schwarz.

Euro4/Ride by Wire/verstellbare Scheibe/Fahrmodis/Motor/Leistung (jetzt126PS) /Antihoppingkupplung /Leichtgängige Kupplung /  etc usw. Nur um ein paar zu nennen.

 

Ich stand im Spätsommer vor einer ähnlichen Entscheidung. Die 2016er bietet momentan tolle neuer praktische und nützliche Features, die meiner Meinung einen wirklichen Schritt nach Vorn darstellen.

Andererseits wird das 2013er Modell momentan manchmal zu einem seeehr interessanten Kurs feil geboten.

Musst Dir halt überlegen ob Dir die Neuerungen den Mehrpreis wert sind. Denn auch das 2013 Modell war schon ein richtig tolles Bike.

Les Dich hier mal im Forum durch, dann wirst Du schnell die Unterschiede der Modellreihen finden und erkennen. Auch das restliche Internet hat massenhaft Infos dazu.

Also: ich denke Dein Visier ist sauber!:rolleyes:

 

Gruß Hermann 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tiger Sport Mj 15

 

.... und dabei hättest Du noch Glück, die wollte ich vor 2 Monaten fast kaufen zum deutlich höheren Kurs.

 

Habe dann aber bei der zuvor schon zugeschlagen.

 

;)

Bearbeitet: von ST-Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@HeRo

da hast du recht, Ride by wire, Fahrmodi, verstellb. Scheibe und die leichtere Kupplung sind deutliche Änderungen zum Vorjahresmodell.

 

Bis auf die ggf. leichtere Kupplung vermisse ich nix.  Aber bitte jetzt keibe Diskussion zur Sinnhaftigkeit der obigen Details! 

 

Viel Spaß bei deiner Entscheidung,  den preis deines Händlers finde ich schon zu hoch.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank erst mal für die erhellenden Antworten. Gut zu wissen, dass mich der Händler nicht veräppeln wollte. Tja, welche es nun wird werden wird, schauen wir mal.

Grüße

Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die 140 Änderungen sollen überwiegend den innermotorischen Bereich betreffen. U.a. soll das besser schaltbare Getriebe der neuen Speed Triple  eingebaut sein.

 

Ich stand dieses Jahr vor der gleichen Entscheidung: 2015 er Modell in Rot oder 2017er Modell in Silber. Aufgrund der vielen Feintuningarbeiten von Triumph habe ich mich dann für das 2017er Modell entschieden. Preisunterschied waren aber immerhin auch so 1.300 €. Ich bereue den Kauf des teureren Modells nicht.

 

Bei der 800 km Inspektion habe ich die "alte" Tiger Sport und meine Tiger Sport im Leerlauf gehört. Das ist schon ein Unterschied. Das neue Modell ist nochmals deutlich laufruhiger/mechanisch leiser. Ich gehe davon aus, dass dieses an der Motorüberarbeitung wg. Euro 4 liegt.

 

LG

Bearbeitet: von Lakritz_HH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb 10er:

Vielen Dank erst mal für die erhellenden Antworten. Gut zu wissen, dass mich der Händler nicht veräppeln wollte. Tja, welche es nun wird werden wird, schauen wir mal.

Grüße

Matthias

 

Servus.

 

Wenn es sich finanziell machen lässt, würde ich mich auf jedem Fall für die neuere 2016er entscheiden. Das was du jetzt mehr an Geld ausgibst, bekommst du in etwa durch den besseren Wiederverkauf wieder rein. Darüber hinaus hast du noch das bessere Motorrad was Kupplung, Ausstattung und die Fahrbarkeit vom Motor betrifft. Bei letzterem verstehe ich primär weichere Lastwechsel und besseren Sound.

 

Grüße Gerhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im aktuellen "Torenfahrer" Heft war ein Vergleich Tiger Sport zu Versys 1000, da werden auch ein paar Unterschiede zur vorherigen Version genannt, die Neue gefällt zumindest den Testern mehr ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meinst du das Dezember-Heft oder das November-Heft?

Gibt es das November-Heft noch im Handel oder hat jemand ein PDF des Artikels? :wistle:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sorry habe mich vertan ... zeitschrift "reise motorrad" 6/2016

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...auf YouTube wird die 2016er von den1000PS Jungs getestet,  dort spricht Triumph Bonsels über die ganzen Neuerungen des 16er Modell 's.

Der Motor wurde im inneren geändert, angeblich hat er mehr Drehmoment und Leistung in der Mitte erhalten, die Auspuffanlage soll um 48% im Durchsatz dazu gewonnen haben...und halt noch die Fahrbarkeit wäre feiner durch die Elektronik...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sind eine ganze Menge Punkte, ja. Das Thema hatten wir im Forum auch schon einmal durch genommen, vielleicht einfach noch einmal suchen :rolleyes:

 

Gruß

 

Heiko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Entscheidung ist eindeutig - aktuelles Modell in silber. Bin gespannt wann es endlich wahr wird ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Eine sehr gute Entscheidung,mir gefällt die schwarze besser.Ich fahre am Samstag nach Leipzig zur 1 Motorrad Messe dies Jahr,da werde ich sie mir Mal anschauen und probesitzen.

 

Gruß Jürgen

Bearbeitet: von Jürgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ 10er     Ich kann nur gratulieren. Eine sehr gute Wahl. Fahre selbst auch eine silberne Mj 2017. Ein schön zu fahrendes Moped mit relativ wenig Schwächen (für mich).

 

 

LG

 

Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

vor 42 Minuten schrieb Lakritz_HH:

Fahre selbst auch eine silberne Mj 2017. Ein schön zu fahrendes Moped mit relativ wenig Schwächen (für mich).

 

 

LG

 

Ralf

 

Hm :innocent: ..... ich überlege und überlege, welche Schwächen die Sport hat. Natürlich auch nur für mich B)

Ok, sie animiert micht oft zum fetzigen Kurvenräubern und auch mal für nen flotten bolzengeraden Ritt bis zum abriegeln über die Bahn - aber sonst ?  Ärgert sie mich mit nix.

 

....... und das schöne an der 2016er Sport :cat-augenzukneifend_09: Sie fährt noch weicher und etwas grummliger im Ton, als die alte Sport.

....... und sie hat bereits diese wunderschönen gefrästen Rahmendeckelchen aus Alu.  :wistle:

 

 

Grüße Gerhard ;)

P.S. jetzt ist mir eine Schwäche der neuen Sport eingefallen :o Es gibt keine Rote, oder blaue, oder grüne und ihr Motor ist durch die rauhe Oberfläche nicht soooo leicht zu schönen wie bei dem glatten Motor der alten Sport. :oldguy2:

Bearbeitet: von Silver Rider

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Silver Rider:

Hm :innocent: ..... ich überlege und überlege, welche Schwächen die Sport hat. Natürlich auch nur für mich B)

 

Mir fällt da der höhere Schwerpunkt und das Gewicht (z.b. im Gegensatz zur Tracer mit 210 kg) ein :)  Ja, zum Teil selbst verschuldetes Unglück, Batterie nicht gegen eine leichtere gewechselt, Kofferträgersystem, manchmal sogar mit den bleischweren Koffern, Hauptständer,  original Auspuff... . Wobei man aber auch sagen muss, dass dafür richtig gute Qualität geliefert wird. Alles massiv/haltbar und nicht leicht und flatterig.

 

vor 10 Stunden schrieb Silver Rider:

:o Es gibt keine Rote, oder blaue, oder grüne und ihr Motor ist durch die rauhe Oberfläche nicht soooo leicht zu schönen wie bei dem glatten Motor der alten Sport. :oldguy2:

 

Bei den Farben könnte wirklich ein klein wenig mehr Auswahl sein. Das stimmt schon. Bei der alten Tiger 1050 gab es mal so ein sehr schönes dezentes Graumetallic. Eine Farbe, die dem Tiger auch sehr gut steht (aber bitte nicht matt!!).

Das heute erhältliche Mattschwarz sieht zwar auch wirklich genial aus, auch mit den gelben Applikationen, aber Mattlack ist so schei... zu pflegen, daher für mich keine Option gewesen. Dann bleibt halt nur das freundlliche Silber/Rot :lol: Man hätte in GB aber auf den sehr auffälligen "1050" Schriftzug auf der Verkleidung verzichten können. Das ist nicht das britische Understatement.

Das geht auch dezenter :D.

Ich versuche mit den Tiger mal in grün vorzustellen, erster Gedanke war Britisch Racing Green. Geile Farbe, jedoch für mich nicht zur TigerSport passend. Dann mal im WWW nach grüner Tiger gesucht. Tatsächlich gibt es Bilder  einer leuchtend grünen Tiger 1050. Auch nicht schlecht.

Rot stand für mich auch zur Debatte. Das wäre dann aber das 3. knallrote Moped in Folge gewesen. Und nach 21 Jahren rote Motorräder ist dann eine andere Farbe gar nicht mal soooooo schlecht. Bin ja zumindest bei den roten Applikationen geblieben.

Der kräuselige Motorlack ist wirklich besonders. Nicht ganz leicht zu pflegen, aber optisch nett.

 

LG

 

Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gemeinde,

warte auf meine mattschwarze:D Bei Tante Luise schon mal mit Pflegemittelchen für matten Lack eingedeckt.

Die Tracer habe ich probe gesessen. Sehr leicht im Handling, aber zu wenig Reserve in der Zuladung :wacko: jedenfalls für zwei.

Beim freundlichen stand eine Rote (Vorgängermodel), sah nicht schlecht aus aber keine Farbe für mich. Nach meiner weißen Vara hätte ich auch einen weißen Tiger genommen, aber .... Die silberne hat mir auch gefallen, aber schwarz finde ich persönlich geiler. Geschmäcker sind halt verschieden und das ist auch gut so.

Ob die verstellbare Scheibe an der Neuen ausreicht wird die Erfahrung zeigen.

Gruß aus der Mitte

volti

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glückwunsch zum neuen Moped!Mir gefällt sie auch in matt.

 

Gruß Jürgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, noch ist Vorfreude angesagt. Liefertermin im März, dass ist ja bald:D

Gruß volti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir auch.Mal sehen wie sich das Wetter entwickelt?Aber bei mir ist auch definitiv erst im März.Natürlich in matt schwarz.

 

 

Gruß Jürgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Mal wieder ein update. Nachdem ich gestern mit meiner 29 Jahre alten BMW die Saison offiziell eröffnet habe, bin ich heute kurzentschlossen zum Triumph-Händler und die aktuelle Tiger Sport Probe gefahren. Raus bin ich mit einem Angebot für meine Wunschkonfiguration (Komfort-Sitzbank, Heizgriffe, Tankpad, Handyhalter, Ladevorrichtung, Hauptständer) und einem Grinsen im Gesicht. Konnte im Winter leider nur probesitzen und das war schon sehr sehr überzeugend. Sie fährt sich wirklich klasse. Nicht zu schwerfällig beim Einlenken (Achtung, da macht meine olle BMW fast jedem heutigen Mopped noch was vor), sehr vertrauenerweckend auch bei Kriechgeschwindigkeit, Gabel tut was sie soll - sehr ordentlich gefühlvoll ansprechen. Der Motor ist toll. Unten rum gut Bumms und bis zum 4. Gang wird auch oben rum ordentlich serviert. Was sie offensichtlich nicht so dolle findet ist das "durch die Stadt zuckeln" mit 2000U/min, da wird Madame doch etwas ruppig. Da ist mir persönlich zu viel Spiel im Antriebsstrang.

Jetzt noch die Regierung zu Hause breit quatschen, dann wird bestellt.

Grüße

Matthias

 

Tante Edit sagt: Die Originalscheibe ist für mich Sitzriese (175cm) sehr gut, bis 130 kaum nennenswerte Geräuschkulisse.

Bearbeitet: von 10er

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Matthias,

 

hoffe, du wirst deiner Q nicht untreu!

 

Du weißt ja, der Trend geht zum Zweit- und Drittmottorrad!  :totlach:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

muss ich leider, ich habe an meiner Wohnung definitiv nicht den Platz meine Q auch noch zu lagern. Und an der Stelle hört dan auch das Verständnis meiner Regierung auf  -  berechtigterweise, da noch viiiiele Kinder hier herumrennen :D

 

Aber schade ist es schon, das alte vollmechanische Eisen hat schon was. Und ist mittlerweile auch durchrepariert. Ich will nicht wissen, wie viel Knete ich an der Karre minus mache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Manchmal sind mir meine Mitmenschen ein Rätsel....

Ich war seit Februar, als ich meinen Tiger bestellte 4x beim Händler, um den aktuellen Stand persönlich herauszufinden, vorstellig. Das sind mittlerweile auch 3,5 Monate. Meine eh schon nicht existierende Geduldsspanne neigt sich so langsam ins Minus. Erst gestern war ich nochmal dort, nachdem ich endlich die Aussage bekommen hatte, die Fahrgestellnummer sei endlich da, sie wird also jetzt aus UK losgeschickt. Ich habe gestern klipp und klar gemacht, sobald ich die Rechnung habe überweise ich und stehe 10 Minutens später da und will den Brief zum Anmelden abholen.

Heute Morgen bekomme ich die Rechnung per Email, 10:15 ist die Knete überwiesen und 1,5h später steh ich am Tresen, freu mir ein 2. Loch in den Poppes als ich meinen Tiger durchs Fenster in der Werkstatt auf dem Montagebock sehen kann. Dann kommt der Spruch "Ja die Papiere habe ich nicht hier, die sind in der Bank. Wenn das Geld eingegangen ist, bringe ich den hierher."

... WTF ???? Mein Blutdruck....

1. Das hätte er mir gestern sagen sollen. Eine Vorabüberweisung hat er abgelehnt, da er die FGSTNR auf der Rechnung haben will.

2. Ich habe glasklar gemacht, dass ich so schnell als möglich den Brief brauche. Ich bin Morgen geschäftlich in München bin, kann ich das Ding nicht anmelden, das geht nur heute. Und so wie der Herre sich gerade anstellt, hat er den Morgen früh auch nicht dabnei, "weil ja noch kein Geldeingang da ist". Ich bin mir sehr sicher, dass er auch den Ausdruck meiner Überweisung, oder den online Beweis meiner Überweisung ebnenso wenig akzeptieren wird. Ich erwarte kein grenzenloses Gottvertrauen wenn es ums Geld geht, aber wenn ich eine saubere Nachweiskette anführen kann, doch etwas Flexibilität, die dieser Händler bisher in keinem Bereich seiner ablaufenden Standard-Prozesse gezeigt hat.

 

Wenigstens habe ich mein Tigerchen gesehen und schon mal angefasst - scheeeeee :D

Aber einen schicken Ausflug am WoE kann ich mir wohl in die Haare schmieren.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo wohnst du, wie heißt der Händler?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe dies bewußt weggelassen, da ich kein Fingerzeigen veranstalten will. Ich weiß ich bin ungeduldig und ja darin kann ich auch mal lästig sein. Aber so etwas stures....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber am Ende gewinnt der Hartnäckige :P Am Samstag hole ich meinen Tiger mit erfolgter Zulassung per Zulassungsservice ab OLEEEEEEEEEEEEEE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glückwunsch - Ente gut - alles gut.

 

Viel Spaß beim Rumtigern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na da hat der Händler aber alles in Bewegung gesetzt damit du dein Moped bekommst.Glückwunsch!

 

 

Gruß Jürgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein eigenes Benutzerkonto im Tigerhome. Es ist ganz einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Hier einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto erstellt? Dann logge dich einfach ein.


Jetzt einloggen