Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

tomtigertreiber

Vergleich alte Tiger 1050 zu Yamaha Tracer 900

22 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

Nach dem ich diese Woche meinem vor zwei Monaten erworbenen Tiger 1050 aus 2008 eine Serviceoffensive gegönnt habe, bin ich gute 160 KM gefahren um zu schauen ob alles I.O. ist. Neue Kerzen, neuen Sportluftfilter, neues Öl mit Filter, neue Kühlflüssigkeit, neue Bremsflüssigkeit, neue Bremsbeläge hinten und diverse kleinere Umbauten. Als Sonderzubehör hab ich Hauptständer, Sportendtopf von Storm, LED Tagfahrlicht, Heizgriffe von Daytona, Festeinbau Garmin Zumo und Fahrwerk von Franz Racing verbaut. Das Mopped hat jetzt 17.500 KM gelaufen, steht da wie neu und hat genau 6800€ verschlungen.

 

Nun zum Kern der Sache. Normal wollte ich keinen Vergleich zwischen Tracer 900 und altem Tiger schreiben. Ich mache es jetzt doch, weil ich am Ende zwischen beiden am schwanken war. Hatte um Serienstreuung aus zu schließen zwei verschiedene Tracer 900 Probe gefahren. Folgendes fiel auf.

- Ganz ganz üble Pendelneigung teilweise schon bei 150 Kmh beim harten Beschleunigen. Extrem gefährlich, weil sich alles super stabil anfühlt und das Pendeln mal kommt, mal nicht. Auch Fahrwerksänderungen jeglicher Art konnten das Pendeln nicht beseitigen. Wer natürlich nicht angaast, wird davon weniger merken. Und ja meine Hände halten den Lenker nicht verkrampft sonden locker.

- Ganz heftige Windverwirbelungen schon ab 120 Kmh, welche noch nicht einmal weg sind wenn die Flatterscheibe demontiert wird. Echt Wackeldackel am Kopf.

- Immer bei ca. 6000 Umin. feine Vibrationen in Fussrasten und Lenker, welche auf Dauer sehr stören, weil dieser Drehzahlbereich oft über fahren wird.

- Üble dünne Sitzbank, welche auch für Leute mit 1,87 Grösse zu kurz ist um weit genug nach hinten zu rücken.

- Für mich schlechter Kniewinkel, die Waden berühren schon fast den Oberschenkel.

- Viele defekte Steuerkettenspanner, welche von den Händlern Totgelabert werden.

+ Einzig der Motor hat mir bis auf die feinen Vibrationen gut gefallen.

 

Im Vergleich zu meinem überarbeiteten alten Tiger fühlt sich die Tracer wie ein Blender\Poser\Modemopped an. Fast als wenn die Motorradtester die Tracer nur am Computer probegefahren wären. Mein alter Tiger hat keine Vibrationen und die Sitzposition mit Kniewinkel ist auch für Lange Fahrer unerreicht gut. Der Windschutz passt bei meiner Grösse auch. Das Fahrwerk ist so was von Pendelfrei und stabil, dass es schon unheimlich ist. Dazu der Rotzige Sound und der tolle Druck aus dem Drehzahlkeller. 

Da sind die 6800€ im Vergleich zu einer neuen Tracer 900 mit ca. 9800€ schon fast ein Schnäppchen. Vor allem weil die Tracer dann noch original da steht, der Tiger aber schon voll optimiert ist. Im Grunde dürfte man die beiden auch nicht vergleichen, da man ja auch keinen Pappkarton mit einer Holzkiste vergleichen kann. Ich bereue keine Sekunde ein fast 9 Jahre altes Motorrad gekauft zu haben, obwohl ich mir alles mögliche hätte kaufen können. Das Gesamtpaket ist im nach hinein noch immer so geil, dass die vielen Probefahrten von Tracer, Fazer, Multistrada und einige andere, schon eher traurig waren. Also keine Angst vor den hohen Gebrauchtpreisen, der Tiger ist es echt wert!!!

 

Gruss, Tom aus dem Bergischen

 

DSC_0004.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

also so ganz kann ich da nicht zustimmen.

 

vor 12 Stunden schrieb tomtigertreiber:

- Üble dünne Sitzbank, welche auch für Leute mit 1,87 Grösse zu kurz ist um weit genug nach hinten zu rücken.

- Für mich schlechter Kniewinkel, die Waden berühren schon fast den Oberschenkel.

 

Ich bin auch 1.87m groß und hatte auf der Tracer nen größeren Kniewinkel als auf meinem Sporttiger. Daß die Waden fast den Oberschenker berühren kann ich nicht nachvollziehen. Ich fand die Sitzposition gar nicht so schlecht. Auch die Polsterung der Sitzbank war, meiner Meinung nach, nicht übel dünn, allerdings nicht so komfortabel wie die Tiger-Sitzbank.

 

vor 13 Stunden schrieb tomtigertreiber:

Da sind die 6800€ im Vergleich zu einer neuen Tracer 900 mit ca. 9800€ schon fast ein Schnäppchen.

 

Du vergleichst gerade nen gebrauchten TIger mit ner neuen Tracer?? Ist wohl klar, daß da der TIger ein Schnäppchen ist. Vergleich doch mal den Listenpreis des Tigers mit dem Listenpreis der Tracer. Da sieht`s dann aber ganz anders aus.

 

Ich stand vor 2 Jahren auch vor der Entscheidung ob ich die Tracer nehme oder nen gebrauchten Sporttiger. Der TIger ist es geworden weil mir auch das Gesamtpaket besser gefiel. Das Fahrwerk ist definitv besser als beim Tracer und der Preis war natürlich auch niedriger. Mittlerweile gibt es die Tracer allerdings auch neu schon unter 9.000 €.

 

Gruß Ives

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb YOYO:

Ich bin auch 1.87m groß und hatte auf der Tracer nen größeren Kniewinkel als auf meinem Sporttiger

Schon richtig, aber du schreibst auch vom Sporttiger. Und der ist für mich, auch einsiebenundachtig, ein Rückschritt in Sachen Ergonomie. Der "alte" , noch verbessert mit ner COSIBA und einer noch etwas tieferen Lenkstange, ist für mich bisher das Optimum. Sportlich versammelt und trotzdem entspannt. Und der schon recht große und in die Tage gekommene Triple ist immer noch der Souferän. Da muß Yam noch ein wenig arbeiten. ( Trotzdem : Bin mal gespannt auf die erste Probefahrt im Fühjahr mit der mod. Tracer meines Freundes. Laut Prüfstandsprotokoll soll der "Yamtriple" gut 140 PS auf die Rolle gedrückt haben.)

Griaßle, Frank

Bearbeitet: von growaebbl
1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Frank,

 

ok den alten Tiger habe ich leider nicht gefahren, daher der Vergleich zum Sporttiger. Auch einer meiner Kumpel fährt die Tracer, daher hatte ich Gelegenheit mal ausgiebig zu testen. Im Serienzustand geht die Tracer genau so gut wie mein Sporttiger. Liegt wahrscheinlich auch am deutlich geringeren Gewicht.

 

Gruß Ives

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Der Kniewinkel und die Sitzhaltung von altem Tiger 1050 und der Tiger Sport sind für mich nicht wirklich vergleichbar. Ich behaupte mal das der Kniewinkel an der Sport erheblich enger ist. Für meine Grösse ergibt sich daraus einfach eine deutlich bequemere Sitzposition auf der alten. Ohne diesen Unterschied wäre es bei mir wohl sonst auch die Sport geworden.

Ja, die Tracer hat super Dampf. Nach 200 KM in der Eifel und einigen Pendelatacken später war mein freudiges Grinsen jedoch verschwunden. Da die zweite Probefahrt im Bergischen das gleiche Pendeln zeigte, handelt es sich für mich um ein generelles Problem. Ich denke man hat hier zu gunsten der Handlichkeit an der Grenze zum Geradeauslauf konstruiert.

Auch andere Hersteller bauen schöne Motorräder. Aber diese Ausgeglichenheit zwischen Stärken und Schwächen bei dem alten Tiger 1050 haben mich persönlich stark beeindruckt. Ich kann entspannt bummeln, heftig auf der Haus Strecke angasen und echt bequem lange Strecken ohne Umbau bewältigen. Wenn mir vorher jemand gesagt hätte das ich in einem vor 10 Jahren konstruierten Motorrad meinen besten Kompromiss finde, hätte ich das sicher nicht ernst genommen.

 

Gruss, Tom aus dem Bergischen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus Tom

 

Da sieht man mal wieder, dass sich bei den " wesentlichen " Bedürfnissen der Motorradfahrer ..... in den letzten zehn Jahren sich nicht wirklich was geändert hat.

 

Was auch, das Motorrad wird nicht mehr neu erfunden. Es kann immer nur einen Kompromiss geben - was für das Eine gut ist, ist oft schlechter fürs Andere und wenn es nur der eigene Geldbeutel ist. :o

Ok, sie werden stärker und mit einer Fülle von Ausstattungen versehen, welche manchmal schon die Schmerzgrenze berührt :wistle:

 

In diesem Falle - Tracer alte Tiger 1050 - kommt noch hinzu, dass die Tiger einfach besser ausschaut. - insbesondere die Sport :P Bzw. die Tiger wirkt auf mich erwachsener und ist halt mehr Motorrad für den Mann der nicht gerade schwindsüchtig gebaut ist ;)

 

Das alles ändert aber nichts daran, dass die 1050er Tiger langsam in die jahre kommt. Auch ihr famoser Motor kann das gegenüber den Mitbewerbern nicht mehr ändern, denn der ist in seiner technischen Konstruktion inzwischen auch von gestern und schon lange nicht mehr modern.

 

Trotzdem will ich ihn haben, auch weil es ein schöner Motor ist, der noch nach Motor aussieht. :innocent:

 

....... und wenn die motorradfahrende Masse etwa zehn oder zwanzigmal so viele Tracer kauft wie Tiger 1050 ist das für Triumph schlecht, aber mir soll es recht sein. :cat-augenzukneifend_04:

 

In hundert Jahren nicht, käme mir son japanischer Hennerjächer ins Haus..... und sei er auch noch so gut oder preiswert. Was ich nicht bezweifle, denn die große Masse kann doch nicht irren - oder ?

 

 

 

Grüße gerhard

 

P.S. das ist eine Triumph und so, oder so ähnlich hat ein Motorrad gefälligst auszusehen :lol:;);) .... basta. :oldguy2:

27861867qm.jpg

 

 

Bearbeitet: von Silver Rider
1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

ööööhhhmmm, Ihr seid alle 187, ich leg' da einen Zentimeter drauf und ich habe den Händler ein Foto von mir auf der Tracer machen lassen -  sah irgendwie lächerlich aus, so ein großer Kerl auf der kleinen Maschine :unsure:

Bearbeitet: von ollion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb ollion:

ich habe den Händler ein Foto von mir auf der Tracer machen lassen -  sah irgendwie lächerlich aus, so ein großer Kerl auf der kleinen Maschine :unsure:

 

Zeig mal bitte :bang:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

..., solche Selbstbilder lösche ich gleich wieder. Die XJR ist ja auch relativ klein aber im Gegensatz zu den Crossover Mopeds egalisiert die Sitzposition die Größe - und schwupps war sie mein ;-)

Bearbeitet: von ollion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb ollion:

..., solche Selbstbilder lösche ich gleich wieder. Die XJR ist ja auch relativ klein aber im Gegensatz zu den Crossover Mopeds egalisiert die Sitzposition die Größe - und schwupps war sie mein ;-)

 

Die XJR :rolleyes:

Sie hat sozusagen die Mutter aller luftgekühlten Vierzylinder.

....... genauso wie Triumph den Dreizylinder mit dem 955 / 1050 erst salonfähig gemacht hat . Der Japsendreier kann mich mal. Irgendetwas fehlt ihm, auch wenn er saugut funktioniert :innocent: Der Triumph Triple ist einfach der Schönere, der edlere Motor für die Sinne  - aber ich glaube das sagte ich schon mal :wistle:

 

....... und der MV Agusta Dreier kann alles ganz schnell u. toll, Aber auch schnell kapput gehen.

 

Halt, da gibts ja noch den Explorer Dreier ...... das ist auch so eine tolle grummelnde Ramme, :cat-augenzukneifend_07:aber " für mich " - sorry liebe Ex Fahrer - im falschen Motorrad

 

 

Grüße gerhard ;);)

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gerhard,

wo würdest Du diese "tolle grummelnde Ramme" denn NOCH gerne sehen? In der SportTiger? Ich finde, der passt in der Explorer perfekt, würde sich aber bestimmt auch in anderen Modellen gut machen. 

Gruss,

Udo

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber so hoch wie der Motor baut, hat T nix im Sortiment wo der reinpassen würde.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Hallo Udo.

 

In einer deutlich abgespeckten aber schon noch touristischen Trophy. Ähnlich der famosen ST 3 

Falls die überhaupt noch jemand kennt . Es gab wenige Motorräder, die mich so sehr begeistert haben wie diese. Keine Ex und auch keine Tiger Sport kommen " für mich " an ihre Ausgewogenheit u. Vielseitigkeit ran

Die Trophy in ihrer jetzigen Form will ja fast keiner,  trotz ihres tollen Ex Motors.

sprintst008aexyskwlhv.jpg

 

....... und das " mit dem falschen Motorrad " nehme ich zurück . Das ist mir nur so rausgerutscht weil ich alles was mit Enduro - auch in seiner weitesten Form - zu tun hat am liebsten Zweizylindrig sehe..... egal in welcher Bauform.

 

 

Bearbeitet: von Silver Rider
1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich musste schmunzeln, als ich hier lesen durfte, dass schon 187 cm Typen die Tracer als schlichtweg zu klein für sich empfinden;).

Für mich mit meinen altersbedingten 193 "Restzentimern" (es waren mal 196) kommt das Teil schon gar nicht in Frage. Schon bei der Ursprungs MT09 war beim visuellen Erstkontakt mein erster Gedanke: "Was ist das denn für ein Kindermoped, das kann doch unmöglich für erwachsene Menschen gedacht sein." Gut, unsere Freunde aus Nippon sind natürlich körperlängenmäßig ein etwas anderes Kaliber als ausgewachsene Mitteleuropäer, aber trotzdem kam bei mir spontan die Vermutung auf, dass der zweifellos günstige Preis etwas mit Materialersparnis am Gesamtpaket zu tun haben muss. ;):D

Sorry, liebe Yamahatriplefreunde, denn der Yamseldrilling soll ja grundsätzlich schon ein großer Wurf sein.

 

Gruß

Wilfried

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da bin ich völlig bei dir, lieber Gerhard!   Genau das Bike wollte ich ursprünglich für mich holen, bis ich auf die Tiger Sport aufmerksam wurde.

Die Kombi von Einarmschwinge und Under-Seat-Anlage ist seit den 916er-Zeiten für mich unerreicht.... :wub:  :biken2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb waxman:

 

Für mich mit meinen altersbedingten 193 "Restzentimern" (es waren mal 196) kommt das Teil schon gar nicht in Frage.

 

Was du bist um drei cm kleiner geworden ? :o

 

ich muss mich bei Gelegenheit dann auch mal wieder messen. Vielleicht bin ich dann auch altersbedingt gar keine 190 mehr :innocent:

Ups .... Ich habe mich gerade von der Nachbarin messen lassen u. bin in der Tat nur noch 188,5 :wacko:

 

@olli72 ich hätte mir vor gut drei Jahren auch sehr gerne eine ST in Rot gekauft, wenn ich denn nur eine mir zusagende neuwertige gefunden hätte. So wurde es dann halt  die Tiger Sport - was ja auch nichts schlechtes ist :D

Ihre direkte Nachfolgerin die GT hat mir nicht so gefallen.

 

Sorry für kleines OT ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb Silver Rider:

 

Was du bist um drei cm kleiner geworden ? :o

 

ich muss mich bei Gelegenheit dann auch mal wieder messen. Vielleicht bin ich dann auch altersbedingt gar keine 190 mehr :innocent:

Ups .... Ich habe mich gerade von der Nachbarin messen lassen u. bin in der Tat nur noch 188,5 :wacko:


@olli72

 

 

Tja, Gerhard, älter werden ist halt nichts für Feiglinge ;):D

Aber das mit der Nachbarin und messen lassen, das musst Du mir noch mal näher erklären................:totlach:

 

Gruß

Wilfried

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb waxman:

 

Tja, Gerhard, älter werden ist halt nichts für Feiglinge ;):D

Aber das mit der Nachbarin und messen lassen, das musst Du mir noch mal näher erklären................:totlach:

 

Gruß

Wilfried

 

 

 

Ganz einfach Wilfried

Sie kam gerade während ich am offenen Fenster schrub ..... des Weges. Die Ute hat ein freundliches hilfsbereites Wesen, die bringt mir auch mal ne Nudelsuppe wenn Petra geschäftlich fünf Tage unterwegs ist :rolleyes:

 

Grüße gerhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moinsen,

 

ungeachtet meiner Preussischen Abmessungen ( über 193 kann ich nur lächeln) kommt mir kein anderer dreizylindriger Ersatz für meine 1050er Tiger auf den Hof. Die ist erst knackige 10 Jahre alt, im sechsstelligen Kilometerbereich gereift, hat alle Kinderkrankheiten abgestellt und notwendigen Extras, die ich brauche und fürchtet auch nicht den Motor der TEX...😇

 

Mit der guten habe ich schon so manche Reise erleben dürfen, schottern mit GSen mit Offroadmodus, Pässe abspulen in allen europäischen Alpengebieten und Wuthocker ärgern auf der Piste.... halt ein schweizer Taschenmesser.....

 

Die neueren Sport Tiger sind zugegebenermassen optisch schöner, aber beim Rest auch nicht nennenswert besser. 

 

Meine Tiger wird als Drittmotorrad auf jeden Fall solange ich Motorrad fahre im Stall bleiben und auch weiterhin regelmässig bewegt werden.

 

Die Yamahas sind motortechnisch ganz nett aber leider auch ziemlich hässlich.... über Geschmack kann man halt nicht streiten.

 

Gruss

Martin

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

vor 4 Stunden schrieb triumphmartin:

Die Yamahas sind motortechnisch ganz nett aber leider auch ziemlich hässlich

Und derweil sind die Yamahatechniker schon fähig wunderschöne Motoren zu bauen. Mein Favorit in Sachen V2 ist da eindeutig das 1900er Gebilde aus der Midnightstar  . So einen Antrieb hätte ich gern in einem ziemlich nackigen sportlichen Bike verbaut. Das wär so mein Traummoped !

Nur mal so, Griaßle, Frank

Bearbeitet: von growaebbl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb growaebbl:

Und derweil sind die Yamahatechniker schon fähig wunderschöne Motoren zu bauen. Mein Favorit in Sachen V2 ist da eindeutig das 1900er Gebilde aus der Midnightstar  . So einen Antrieb hätte ich gern in einem ziemlich nackigen sportlichen Bike verbaut. Das wär so mein Traummoped !

Nur mal so, Griaßle, Frank

 

Sowas hat Yamaha doch schon mal versucht, wenn auch eine Nummer kleiner. Nannte sich BT1100 Bulldog und war ein ziemlicher Flop. Mir gefiel sie trotzdem.

 

Gruß

Jürgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Bulldog war halt leider ein Softy ! Dann schon eher MT-01, aber die war mir zu kantig und nicht vielseitig genug(z. B. sperrige Endtöpfe)  einsetzbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein eigenes Benutzerkonto im Tigerhome. Es ist ganz einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Hier einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto erstellt? Dann logge dich einfach ein.


Jetzt einloggen