Jump to content

Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

Recommended Posts

moin moin

ich hatte am mittwoch meine t400 bj 93-94 in die autowerkstatt gebracht zum tüv abnehmen , (bringe dort seit jahren meine motorräder hin ,

heute war abnahme , durchgefallen !!!

hatte sie ja anfang des jahres gekauft nach 2j abmeldung , alles soweit gemacht ,

mängel

stahlflexleitung vorne keine abe , (hatte gedacht ist original )

bremsscheibe hinten verschleiss ( habe ich komplett übersehen )

angeblich lenker schief oder krumm, ( konnte nix sehen , auch 2 meiner kolege nicht )

und abgastest nicht bestanden , co  hm

mist naja nun brauche ich wohl was

wer hat ne abe für die stahlflex vorne ?

wo bekomme ich zum guten preis ne bremscheibe hinten her ? würde auch ne gute gebrauchte nehmen )ich weiss soll man nicht , aber ich fahre sehr wenig

lenker muss ich mal sehen was damit ist , evtl brauch ich ein anderen lenker ,

co wert

was machen? , kann es sein weil sie 2j nicht gefahren wurde ? der meister sagte sollte kein problem sein das einstellen, kann mir einer nen tip geben wo und wie ich oder er das einstellen kann ?

 

wäre euch echt dankbar wenn ihr helfen könntet

ich will sie endlich anmelden und fahren

danke und gruss michael

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin!

ABE für Stahlflex hätte ich da. Bremsscheibe hinten kostet doch nicht viel. Zum Rest kann ich nichts beitragen.

Gruß

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn die Vergaser eingestellt sind und der Luftfilter sauber, könnte ordentlich warmfahren helfen, damit die Abgaswerte stimmen.

 

Gruß, Amadeus :wink2:

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja der TüV. Nach Stahlflex hatten sie bisher nie geschaut. Wohl höhere Auflage bekommen. Bei mir hatten sie dieses Jahr auch mit der Schieblehre an den Bremsscheiben herum gefuchtelt.

 

Hier gibt es neue Scheibe:

http://www.tigerparts.de/shop2/main_bigware_34.php?bigPfad=23_39_31_284&items_id=3365

 

CO Wert ca. 3,5% gemessen am Auspuffkrümer Anschluss. ( Da sind so kleine 6mm Schrauben, die werden abgeschraubt und die Abgastester Sonde angeschlossen. ) TüV misst am Auspuff Ausgang :wistle:

 

Fahre die Maschine etwas mit frischem Benzin, bevor Du wieder in die Werkstatt gehst. Den Abgastest, hätte die Werkstatt auch schon vorher machen können, damit so ne Panne nicht passiert. Die sind wohl Pro TüV eingestellt.

Die Bremsscheibe hat ein min. Maß von 3,5mm  eine neue hat 4mm. Kämpfe um jeden 10tel. 0,1mm das sind 20%  Vielleicht ist die Scheibe 3,6mm dann ist sie noch OK

 

Der Lenker krum ? Das kann man messen. Ist sie Dir mal umgefallen ? so das der Lenker sich etwas verzogen hat ?  Kann passieren, ist aber kein Halsbruch.

( Nur nach meinem letzten Tipp mit Düsenreinigung bekam ich eine Abmahnung, also sage ich nicht wie man Lenker wieder gerade biegt :P)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

also ich geh morgen mal in meinem Regal kramen, dachte ich hätte da noch eine Scheibe rumliegen, kannste für kleines Geld haben!

 

Frage mal die Wekstatt, ob der Motor richtig warm war (da reicht bei der T400 nicht mal eben 2 Minuten laufen lassen ...) zum CO- Testen - wenn nicht kanns daran gelegen haben...

 

Lenkerklemmung: die Klemmböcke sind Gummigelagert, kannste lösen (entspannen und neu anziehen...(wobei du ja sagst du siehst nichts...)

 

zur ABE für die Stahlflexleitung: es kommt drauf an, von welcher Firma die ist! Suche mal die Leitung ab, da muss irgendwo eine Kba Nr festgemacht sein(meist auf einer Art Manschete aufgedruckt die irgendwo auf der Leitung ist) bei der T400 war die Stahlflex erst später original.

Falls es Keine Nummer gibt kann ich dir Melvin.de empfehlen(gut, schnell und günstig!).

 

Viel Erfolg!

 

der Hai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jo danke erstmal an alle

den lenker nehm ich mir mal vor , notfalls bau ich ihn aus und lege ihn auf einen planen boden , dann muss ich ja was sehen ,

hatte ben auch mal gelesen wegen der stahlflex , muss morgen mal sehen welche das sind , habe schon 2 abe zum laden gefunden

benzin ist neu drin , habe die tage auch vergaserreiniger rein gemacht , aber kann sie leider ja nicht fahren oder lange laufen lassen , wegen arschloch nachbar ,

wegen der bremsscheibe schau mal bitte nach , wenn sie noch was taucht nehm ich sie erstmal ,

meine ist komplett hin , jetzt wo ich sie mir mal angeshen habe

danke erstmal

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb maley:

 

( Nur nach meinem letzten Tipp mit Düsenreinigung bekam ich eine Abmahnung, also sage ich nicht wie man Lenker wieder gerade biegt :P)

 

 

Moin

 

Darius !

Könnte man auch als gut gedachten Ratschlag werten.

Aber wenn Du das unbedingt so werten willst, dann ist das auch ok.

 

 

 

Michael !

Sehr zu empfehlen sind u.A. die Bremsscheiben von FE : Kuckstu.

Bei Interesse bekomme ich da ein paar Prozente.

KBA-Nummer der Leitungen hat Hai Dir ja schon erläutert.

Bei Neukauf der Leitungen greife besser auf TRW, Braking, Spiegler o.Ä.  zurück,

mit Melvin haben schon einige Leute, u.A. auch ich,

schlechte Erfahrungen wegen mangelnder Qualität gemacht.

 

 

 

Gruss, Jochen !

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Daytona:

 

Bei Neukauf der Leitungen greife besser auf TRW, Braking, Spiegler o.Ä.  zurück,

mit Melvin haben schon einige Leute, u.A. auch ich,

schlechte Erfahrungen wegen mangelnder Qualität gemacht.

 

Da würde mich jetzt sehr interessieren welche Probleme das waren!

Ich und einige meiner Bekannten haben wirklich super Erfahrungen gemacht. Bei einer meiner Sonderanfertigung die eilig war hatte ich die Leitungen am nächsten Tag in der Hand!👍🏼

Das bei super freundlichem Kontakt am Telefon - kann mir kaum vorstellen, dass es da bei einer (berechtigten) Reklamation  Probleme gibt...

Bearbeitet: von Tiger-Hai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Daytona:

Moin

 

Darius !

Könnte man auch als gut gedachten Ratschlag werten.

Aber wenn Du das unbedingt so werten willst, dann ist das auch ok.

Gruss, Jochen !

Hallo Jochen, alles OK, Du kennst mich, ich habe oft eine Alternative im Ärmel. In Not kann es helfen.

vor 4 Stunden schrieb Daytona:

 

 

Bearbeitet: von maley

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hay

habe heute nachgesehen wegen der leitung , sind lukas drin ,

habe auch schon ne abe gefunden und ausgedruckt ?

oder muss ich ne originale abe haben ?

um den rest kümmer ich ab freitag wieder , weil ich bin jetzt ein paar tage im urlaub

gruss michael

Bearbeitet: von audibirne
schreibfehler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin!

Ich habe alle ABE und Gutachten auf einem USB-Stick. Der liegt vorn im Tankrucksack und gut is.

Ob das so ausreicht, ist mir ehrlich gesagt völlig egal. Ausgedruckt reicht in jedem Fall, aber ich fahre nicht mit einem Aktenordner durch die Gegend.

Und demnächst würde ich mir auch mal eine andere TÜV-Station suchen. Wenn da ne Nummer draufsteht, hätte der da auch selber mal eben nach dem Gutachten schauen können.

Ziehen einem schließlich genug Geld aus der Tasche...

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.5.2017 at 13:51 schrieb Tiger-Hai:

Da würde mich jetzt sehr interessieren welche Probleme das waren!

Ich und einige meiner Bekannten haben wirklich super Erfahrungen gemacht.

 

 

Moin

 

Abknickende Leitungen, undichte Anschlüsse, nicht verdrehbare Anschlüsse,

Anschlüsse nach Verdrehen undicht, ablösende Beschichtung ...

Man sammelt halt manchmal unterschiedliche Erfahrungen,

oft kommt es auch auf den Qualitätsanspruch an.

Was der Eine klasse findet, darüber schüttelt der Andere den Kopf.

 

 

Gruss, Jochen !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich greif mal die Bremsscheibe auf. Ich persönlich bin kein Freund von gebrauchten Teilen bei der Bremse... da ist es egal wie viel du fährst.... 

die Metalgear ist günstig und gut.... kostet glaube ich €89.... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

moin

ja danke

dann kann ich auch bei meinen autoteilehändler an der ecke bestellen

113 euro und kein versand

das passt

und habe sie nächsten tag da

gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt man sollte das Wissen und die Hilfe von Wolfgang nicht unterschätzen. Wer günstig kauft, der kauft in der Regel zweimal, nur mal so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

moin

so habe heute die scheibe und klötze hinten  getauscht , ging ja ratzfatz 45 min

lenker nochmal gelöst und irgenwie anders gemacht sollt jetzt gut sein

werde die tage irgendwie mal ne runde drehen damit der motor mal richtig warm wird , damit die abgaswerte stimmen ,

abe für die stahlflex ausgedruckt

ich höffe dann bekomme ich tüv

 

gruss michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

moin

gestern endlich zeit für den tüv gehabt ,

bock auf hänger und hin ,

bin diesmal zu dem prüfer gefahren wo ich alle meine autos hinbringe ,

tip top .

brauchte nicht mal abladen , er fand sie schön grins

heute auf verdacht zum anmelden gefahren ohne termin, (geht in hh eigendlich nicht , warte zeit bis 3 wochen )

war sofort dran gekommen geil ,

konnte leider keine runde drehen ,(rheumaanfall linke hand shit , )

muss noch ein paar tage warten

gruss michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

moin moin

heute endlich geschafft mal die erste runde überhaupt zu drehen ,

lief nicht so wie ich wollte ,

vollgetankt stand ja 2 jahre leer rum ,

hatte ja auch die letzten wochen alles gemacht , öl kerzen filter usw ,

lief ja auch im stand sehr gut ,

problem heute

neutrallicht geht auf einmal nicht mehr , komischer weise springt sie jetzt nicht mehr auf dem seitenständer an , muss den ständer einklappen ,

beim fahren unter 3t touren rüttelt sie sich ein wenig als wenn zuwenig sprit oder 2 zyl ,

ab 3t touren läuft sie wieder normal

im stand bin ich der meinung läuft sie gut ,

gibt es einen von hier der in hh wohnt und sich ein wenig damit auskennt , der soll mal ne runde fahren ,

damit ich weiss wonach ich suchen muss

wäre schon cool,

ich will nach dem urlaub , mit den jungs ins gutshaus , da sollte sie aber gut laufen ,

achja noch was die tempanzeige !,wie hoch ist normal ?

bei mir geht sie kurz vor dem roten bereich !,

werde nochmal kühlwasser kontrollieren ob genug drin ist

 

oh gott mal wieder viele fragen grins

 

ich hoffe ihr könnt helfen

danke gruss michi

Bearbeitet: von audibirne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

moin Audibirne,

 

> Steuerung Neutrallicht und Motoraus bei Hauptständer haben die gleiche Quelle/Potential.

   Das heißt das du davon ausgehen kannst, solange die Neutralleuchte nicht brennt, egal ob LL drin oder nich, geht der Motor aus wenn Ständer unten

   bzw. nicht an.

   Ist so vorgeschrieben bei Seitenständern welche bei Entlastung nicht von alleine einklappen.

 

zum Rest kann ich leider so nicht viel sagen.... 

 

Gruss Charly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Temperaturanzeige vor dem roten Bereich :o ?!    ...hatte ich noch nie. 

Im normalen Betrieb geht die Anzeige gerade über die untere Markierung. In der Stadt kann die Anzeige schon mal bis zur Mitte gehen, aber dann springt der Zusatzlüfter an. Und wenns dann wieder etwas schneller läuft, geht die Anzeige schnell wieder ins untere Drittel...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit der Temperaturanzeige ist bei auch bei mir ein wenig komisch, geht schnell auf Nadelstärke uber KALT, und verharrt dort quasi unbeweglich egal was passiert und wie gefahren wird.

Wenn ich bei 35 Grad LANGE lange anne Schranke oder so steh geht sie ein wenig hoch bleibt aber noch vor der Mitte, und Lüfter geht an.

Ich werd bei Gelegenheit mal die enstprechenden Geberspannungen messen......

 

Gruss Charly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit dem Schätzinstrument stimmt mit Sicherheit.....   :bang:

 

Aber mir wäre es schon wichtig zu wissen ob ich definitiv noch im unkritischen Bereich bin wenn dieses angezeigt wird.

 

Oder genauer ausgedrückt, es wäre ungeschickt wenn die Brühe anfängt zu kochen, und das Instrument zeigt gerade mal MITTE an.

 

Ich bin eh auf der Suche nach einer Lösung für eine Kombinationsanzeige Wassertemp./Oiltemp. 

aber dann mit Echtgradanzeige.

 

Gruss Charly :biken2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

moin

ja danke erstmal

Qbike habe ich einiges nicht so gutes gehört , naja mal sehen

ich versuche erstmal selber ,

habe die vergaser raus und die kammern gesäubert ,(hm war nicht viel drin )

dann  bestelle ich die ansaugstutzen neu sind rissig

und die stutzen vom luftfilterkasten  müssen auch  neu sind komischerweise ein wenig angschmort von innen !

luftfiltereinsatz  dann auch gleich mit , mal sehen wo ich den bekomme (mein händler kann nur k+n besorgen , will aber nicht neu bedüsen ,

und dann mal sehen wie sie  läuft

 

gruss michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Luftfiltereinsatz gibts von Triumph nur als Komplettteil mit Lufi-Kasten....

Bei Wechsel auf K&N sollte/dürfte die Bedüsung nicht neu zu machen sein, da die eigentliche begrenzung der Luftzufuhr über einen abnehmbaren Stopfen geschieht....

Aber da streiten sich hier im Forum die Gelehrten drüber........ 

Ich würd K&N nehmen und die Kerzenbilder, vorsichtshalber, an und mal checken..... 

 

Die angeschmorten Stutzen, bemerkenswert.........da hab ich keine Idee.....

 

Gruss Charly

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin

 

Wenn die Stutzen schon angeschmort sind, dann würde ich mal die Vergaserschieber checken,

wenn von Mikuni, so dürften diese und ihre Führungen auch nicht mehr so ganz frisch sein.

Bedeutet meist : komplette Vergaserrevision inkl. neuer Schieber und Führungen.

LuFi und alle Stutzen ebenso.

 

Ursache ist hier ein Zurückschlagen der Flammfront aus dem Zylinder,

was meist an schlecht eingestellten Ventilen und Vergasern liegt.

Ist nicht unbedingt eine Seltenheit bei schlechtem Wartungsstand

oder schlampiger Arbeitsweise.

Wäre nicht das ersten Moped, was genau deshalb abfackelt.

 

Auch kann dies begünstigt werden, wenn im Betrieb die Schwimmernadeln

nicht ganz schließen oder die O-Ringe der Schwimmereinheit undicht sind.

 

 

Gruss, Jochen !

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein eigenes Benutzerkonto im Tigerhome. Es ist ganz einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Hier einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto erstellt? Dann logge dich einfach ein.

Jetzt einloggen

×