Willkommen in der Triumph Tiger Community.

Tigerhome - ein Heim für Tiger (est.1998 by sp)

>> Achtung - Terminfrist für Bestellung Tigerhomekalender 2017 <<

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gast

Doppelscheinwerfer mit "voller Beleuchtung"

8 Beiträge in diesem Thema

:huh: Hi Tigeristi,habe vor einiger Zeit, entweder hier oder im Tiger Forum einen Beitrag zum Thema Umbau auf voll funktionsfähigen Doppelscheinwerfer gelesen.Der Umbau selbst ist kein Problem. An dem Beitrag hing auch ein Verweis auf ein gescanntes Gutachten das mich interessiert. Leider kann ich den Thread nicht wiederfinden.Hat jemand ne Idee?Danke schon mal für die Hilfe :) Willy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Willy,kuck mal hier; ist ganz frisch vom Brülli eingestellt... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau deswegen hab ich mich hingesetzt, der DL Bereich war ja total nackig.Da bei der T400 anders als bei der T7xx aber eh beide Gläser für Abblender und Fernlicht zulässig sind, brauchst du das normalerweise gar nicht eintragen lassen.MfG Brülli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:bang: Is soweit: Mein Tiger sieht jetzt auch mit 2 Augen!Habe mir vorher die Daten für das Relais aus dem Ersatzteilkatalog von Triumph geholt. Danach soll ein 30 A Relais verbaut sein. Die Info war insofern schon mal toll, da 30 A völlig ausreichen für 110 W Scheinwerferleistung (2 x 55 W). :) Brauchte ich also nur noch einen passende H4 Fassung und ein paar Vampirklemmen.Die Fassung habe ich von einem Händler in Hamburg mit dem Satz geschenkt bekommen: Für Tigerfahrer kostenlos! Herzlichen Dank nochmal.Alles Andere war dann nur noch ein wenig Geschraube und Gesuche. Verkleidung runter und dann habe ich das blöde Relais gesucht und konnte es nicht finden. Also Licht an und dann das Spiel Fernlicht an, Fernlicht aus, Fernlicht an .... und immer schön aufpassen wo das "Klick" herkommt. Schließlich habe ich es dann gefunden: Auf der Rückseite der Scheinwerferhalterung zwischen den Lampen!Nachdem die Fassung angeschlossen war, mussten nur noch die Scheinwerfer eingestellt werden. Als ich dann abends im Dunkeln noch ein Runde gedreht habe war ich völlig begeistert. Nicht nur, dass mich jetzt niemand mehr auf meinen "defekten" Scheinwerfer aufmerksam macht, man kann jetzt endlich auch die Randbereiche der Straße super erkennen.GrußWilly bearbeitet von Willy Wizard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

kannst Du oder andere die das auch gemacht haben mal genau beschreiben was man alles machen muß ?

Hab in der Sufu nur den Briefeintrag gefunden.

Den brauch ich nicht - mein Tigerchen hat ein französisches Schild.

Ich hab vor 15 Jahren bei meiner ersten Tiger einfach das Pluskabel des Hauptscheinwerfers auf den "Fernscheinwerfer" gelegt und dann einen Schalter dazwischen gemacht wegen der Rennaufsicht. Bei meiner jetzigen Tiger sind auch beide Scheinwerfer / Streuscheiben gleich und in beiden ist eine h4 Birne drin.

Nachdem ich aber auch gelesen habe das es da Probs mit dem Kabelbaum geben könnte will ich es diesmal "richtig" machen.

Braucht man ein Relais für den Fernscheinwerfer oder gibt es da schon ein Scheinwerferrelais (lt. Werkstatthandbuch nicht).

Wie schließt man es an ?

Danke für die Hilfe. Will nicht riskieren das sich die Kabel meiner 95iger Tiger auflösen :-)

Gruß Teddy

bearbeitet von Teddy-f

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin !

Wenn Du es ganz einfach haben willst,

dann orderst Du beim T-Händler den kleinen Kabelabzweig für GB,

bei dem ist bereits die Fassung für das zweite Relais einmontiert.

(Müsste das hier sein :

HARNESS. TWIN H'LAMP - AREA 1, Part Number: 2500130-T0301)

Das Ding tauschst Du gegen das vorhandene aus und fertig ist die Geschichte.

Kostet nicht die Welt und erspart Dir lange Suchen nach Fassungen

und vor allem die Beschädigung der Kabel.

Gruss, Jochen !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jochen,

wenn ich Dich richtig verstehe gibt es jetzt schon ein Relais.

Für das doppelte Fernlicht oder für das Abblendlicht ?

Dann kommt ja eigentlich - wenn man das Plus kabel auf den 2. Scheinwerfer legt - der Strom auch schon über ein Relais. Reicht das nicht aus für Beide ?

Hab bei Google was von 39 Pfund gelesen für Dein Teil.

Ich hab hier ein Bosch Relais 0332014150 12v 30 A in meinem Fundus mit 2 x Klemme 87 - das wäre doch eigentlich das Richtige oder ?

Gruß Ralph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Ralph !

Ich, als bekennender Elektrolaie, kann nur sagen,

das Teil wird mit zwei Relais sicher betrieben.

Mit nur einem Relais hatte ich schon Kabelbrände

bei mehreren Ts gesehen.

Gruss, Jochen !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein eigenes Benutzerkonto im Tigerhome. Es ist ganz einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Hier einloggen

Du hast bereits ein Benutzerkonto erstellt? Dann logge dich einfach ein.


Jetzt einloggen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0