Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Inspektionskosten


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
240 Antworten in diesem Thema

#51 flyboy1972

flyboy1972

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 20 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger Explorer

Geschrieben 04.05.2012 - 11:29

Hallo aus dem Vulkanland! So,erstes Service erledigt.192 Euro bezahlt und die noch fehlenden Seitenkoffer montiert. :wub:

#52 bt56

bt56

    Beteiligt sich

  • Supporter
  • PIPPIP
  • 131 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger Exp., Rocket III Road.
  • Geschlecht:bitte auswählen
  • Wohnbereich:Hannover

Geschrieben 04.05.2012 - 11:42

260 Euro in Hannover - es war schon immer etwas teurer dort in die Werkstatt Kunde zu sein <_<

#53 filou123

filou123

    Beteiligt sich

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 46 Beiträge
  • Ich fahre:tiger explorer
  • Wohnbereich:olpe
  • Interessen:motorrad fahren und touren

Geschrieben 04.05.2012 - 13:17

hallo ich habe die mit ausgehandelt und habe sie heute machenlassen ganz vorbildlich habe den mechaniker gesagt was mir aufgefallen ist und er hat alles erledigt waren nur kleinigkeiten und alles super abgelaufen warum hast du sie nicht mit ausgehandelt es gibt genug händler die verkaufen wollen :judge: filou

#54 filou123

filou123

    Beteiligt sich

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 46 Beiträge
  • Ich fahre:tiger explorer
  • Wohnbereich:olpe
  • Interessen:motorrad fahren und touren

Geschrieben 04.05.2012 - 13:20

kann nicht verstehen daß so ein preis unterschied gibt :judge: ist doch die gleiche arbeit würde mal nachfragen wie daß kommt und dann mal direkt an triumpf schreiben filou :thumbup:

#55 bt56

bt56

    Beteiligt sich

  • Supporter
  • PIPPIP
  • 131 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger Exp., Rocket III Road.
  • Geschlecht:bitte auswählen
  • Wohnbereich:Hannover

Geschrieben 04.05.2012 - 14:31

hallo
ich habe die mit ausgehandelt und habe sie heute machenlassen
ganz vorbildlich habe den mechaniker gesagt was mir aufgefallen ist und er hat alles erledigt waren nur kleinigkeiten und alles super abgelaufen
warum hast du sie nicht mit ausgehandelt es gibt genug händler die verkaufen wollen
:judge:
filou



Habe es versucht, aber der Gesamtpreis war schon so gut, da ging die Insp. nicht mehr rein. - Leider-

#56 Ukke

Ukke

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 19 Beiträge
  • Ich fahre: seit Freitag den 13. , TE
  • Wohnbereich:J
  • Interessen:Familie, Datsche , Tiger und Tiguan

Geschrieben 05.05.2012 - 14:00

Hallo Ballerjürgen Ich habe 120 € Bezahlt. Ukke

#57 mupfel

mupfel

    Schaut sich um

  • Mitglied
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 05.05.2012 - 17:02

kann nicht verstehen daß so ein preis unterschied gibt :judge:
ist doch die gleiche arbeit
würde mal nachfragen wie daß kommt und dann mal direkt an triumpf schreiben
filou :thumbup:


.... es heisst "triumph" :oldguy2:

#58 fredis-garage

fredis-garage

    Aktiver User

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 556 Beiträge
  • Ich fahre:mehrere T. und Yamaha
  • und:mehrere
  • Geschlecht:bitte auswählen
  • Wohnbereich:velbert

Geschrieben 05.05.2012 - 18:47

Meines Wissens gibt Triumph eine Zeitvorgabe für die Inspektion (nen). Die Zeitvorgabe wird in sogenannten "AW" -d.h. Arbeitswerte - angegeben. Neben den Arbeitswerten ( 1 AW ist z.B. bei vielen Fahrzeugherstellern 6 min.) werden alle erforderlichen Arbeiten auf dem Inspektionsblatt vorgegeben. Der Stundenverrechnungssatz kann aber abweichen -ebenso könnte die verwendete Ölsorte (mineralisches oder synthetisches Öl) zu Preisunterschieden führen. Weitere Preisunterschiede können und dürfen sich nur dann ergeben, wenn nicht zur Inspektion gehörende Arbeiten (Zusatzarbeiten) zu erledigen sind. Bei Preisen deutlich jenseits der 200,- € für die erste Inspektion würde ich eine Erklärung verlangen - besser noch: Vorher fragen. fredis-garage

#59 Ballerjürgen

Ballerjürgen

    Aktiver User

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 431 Beiträge
  • Ich fahre:BMW R 1200 GS LC, Tiger 800 XC
  • Interessen:Motorradfahren, Vollkontaktkarate, Kickboxen, Klassisches Boxen, Muay Thai und nicht zu vergessen geile Weiber und italienische Motorräder.<br>Außerdem bin ich mal Formel 1 gefahren.

Geschrieben 05.05.2012 - 20:49

Hochinteressant :_ironic:

Bearbeitet von Ballerjürgen, 05.05.2012 - 20:50.


#60 Biker_Andre

Biker_Andre

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 7 Beiträge
  • Ich fahre:TE
  • Wohnbereich:Backnang
  • Interessen:Biken, EDV, schnelle Autos

Geschrieben 08.05.2012 - 21:05

Hi Tigers, heute 800er - 170 Euro bei Motorcorner und es wurden alle von mir genannten Kleinigkeiten gemacht, selbst Auspuff putzen ! Echt super Laden ! Habe die Preise hier genannt und die haben auch nicht verstanden wo den solche eklatanten Preise herkommen, da es Rüstzeiten von T gibt ! aber gut. so long Andre

#61 PET

PET

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 11 Beiträge
  • Ich fahre:Explorer schwarz, KTM 520 EXC
  • Wohnbereich:Mattsee
  • Interessen:Enduro (KTM Adventure Touren)<br>jetzt Tiger fahren

Geschrieben 09.05.2012 - 14:21

Hallo ! Kosten 1000 er Service in Österreich Euro 258,-- Grüße peter

#62 kater

kater

    Beteiligt sich

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 91 Beiträge
  • Wohnbereich:Bochum

Geschrieben 14.05.2012 - 13:19

221 Euro (Triumph Niederlassung Dortmund)

#63 gütsch

gütsch

    Beteiligt sich

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 179 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger Explorer
  • Wohnbereich:Kirchwald
  • Interessen:Mopeds und nochmal Mopeds<br>Reisen durch die Welt klar mit dem Moped....<br><br>Umbauen - Verbessern - Benzingespräche.<br><br>So wenn ich mal nicht auf dem Bock sitze... Grillen Bierchen und Jugendfußball , mal ne Runde Fahrradfahren und Neues Entdecken.

Geschrieben 16.05.2012 - 14:32

Meine war bei SK-bike in Bad Kreuznach also beim Stefan Kümpel Mega Klasse weil Ölstandsverschlußplatte undicht...= Kundendienst Garantie Ölwecksel war also ( ich hatte eigens Öl ) für umme. Schräuble haben wir auch nachgeschaut und den BC wieder genullt. Kosten grins...lölöl der Stef ist einfach Klasse. Lag vielleicht auch daran das ich etwas weiter fahren mußte, oder vor lauter Vertrauen schon 4 Nagelneue Mopeds dort gekauft hab.. :innocent: Auch wenn ich an KTM Zeiten denke. 7500 km Insp. für 185 € ( ohne Öl ) . Vorbildlich. Einfach zu empfehlen. Egal was kommt. :prost2: und Merci nach Bad Kreuznach. P.S. dnke das für 4 Liter Öl = 60 € Filter 10 € also 70 € Material + 1 Std. Arbeit also nochmals 70-80 € + Zuschlag Werkstadt 20 % ein Preis von 180-200 € günstig ist. Zu Vergleich bei der F 800 zwei Socken = Preis aus der Bucht 205,00 € für die Reifen. Der Raubritter hat dafür 340 € abgezogen also 140 € für 40 Minuten...... :vogel: :vogel:

#64 cult

cult

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 4 Beiträge
  • Ich fahre:Explorer
  • Wohnbereich:Hollabrunn

Geschrieben 16.05.2012 - 21:23

Hallöchen hab die Explorer und 293.- Euro gelöhnt - komm damit auf's Podest :angry: Arbeitszeit 90 min. - 162 Euronen inkl. 20 %MWST Da ich schon vorher aus dem Forum wußte was da so bezahlt wird, habe ich natürlich gleich gefragt warum für dieses Service 90 Minuten vorgesehen sind. Antwort: Es gibt von Triumph eine lange Liste die abgearbeitet werden muß. Da ich in der Nähe von Wien wohne und es gerade mal 2 Triumph-Dealer in der Nähe gibt, werden die sich sicherlich nicht gegenseitig in die Suppe spucken und sich unterbieten. Was soll's - das Mopped ist für mich ein Traum

#65 hoppi

hoppi

    Aktiver User

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 343 Beiträge
  • Ich fahre:Explorer
  • Wohnbereich:Celle

Geschrieben 18.05.2012 - 07:29

War in Hannover in Garbsen und habe mal eben 235€ abgeben müssen. Da ich hier nicht der einzige aus der Region bin, wusste ich ja was auf mich zu kommt. :rolleyes:

#66 Nunja

Nunja

    Beteiligt sich

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 123 Beiträge
  • Ich fahre:Trophy SE
  • Wohnbereich:Am_Rhein

Geschrieben 18.05.2012 - 09:47

Moin zusammen, 1. Service in Oberhausen = 172,- €uronen, incl. Montage von Windschild und Handschützern sowie der Gimmicks "Kleinteile" und "Kühlwasser".

#67 JoKo

JoKo

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 11 Beiträge
  • Ich fahre:Explorer und bald .......
  • Wohnbereich:Göttingen
  • Interessen:B-B-B-B<br><br>Bike, Billard, Bier, BBQ

Geschrieben 18.05.2012 - 14:33

Hallo, heute bei Schlaak in Kassel - Ahnatal 165 Euro für die 800-er Erstinspektion, aber Achtung: die Händleranweisung sagt: kein Kardanölwechsel nötig mein Handbuch sagt: Kardanölwechsel erforderlich ich habs natürlich machen lassen. Heizgriffe immer noch nicht lieferbar. Gruß JoKo

#68 Taunustigger

Taunustigger

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 5 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger Explorer
  • Wohnbereich:Bad Soden

Geschrieben 20.05.2012 - 11:00

Hallo, habe beim Flagship Store in Ffm, wenn man den ersetzten Kupplungshebel (Umfaller zu 70€) und das Ersatzfahrzeug (15€) abzieht, 230 Euronen bezahlt. Finde ich für den Arbeitsumfang bei 800 km ganz schön happig. Gruß Klaus

Bearbeitet von kkeil, 20.05.2012 - 11:01.


#69 tigersix

tigersix

    Beteiligt sich

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 132 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger Explorer
  • Geschlecht:Je nach Aussentemperatur.
  • Wohnbereich:Gronau
  • Interessen:-Motorradfahren
    -Laufen
    _ Tauchen

Geschrieben 22.05.2012 - 12:46

So grad von der Inspektionstour zurück. Nun ja, prall war das nicht. Inspektion, inklusive dem Öl usw. 260,65 Anbau einer Tourenscheibe (geklaut vom Vorführer) weil im Moment nicht lieferbar ! <_< 139,- Euro Wenn das meine Frau merkt ! :wistle:

#70 proandi

proandi

    Beteiligt sich

  • Supporter
  • PIPPIP
  • 163 Beiträge
  • Ich fahre:die Explorer
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnbereich:Wien
  • Interessen:Sport und Programmieren

Geschrieben 24.05.2012 - 09:05

284,40 in Wien ^_^ umfasst 1,5 h Arbeitsszeit und den Motorölwechsel, aber auch keinen Endantriebölwechsel ( :unsure: ). Das reklamierte (und bekannte) Quietschen der Vorderbremse und 3x Absterben des Motors (nach starker Motorbremsung und Zwischengas geben) würden dabei auch erledigt. (Inklusive Probefahrt bis der Tank auf Null war :blink: ) (Und: Wie im entsprechenden Thread auch schon geschrieben: Es gibt kein Mapping für Arrow - die Explorer passt sich selbst an)

#71 ellig

ellig

    Beteiligt sich

  • Supporter
  • PIPPIP
  • 161 Beiträge
  • Ich fahre:Explorer, BMW R1200C
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnbereich:OHV

Geschrieben 24.05.2012 - 11:19

Hallo proandi, der Ölwechsel im Endantrieb ist doch aber lt. Handbuch eindeutig vorgeschrieben? Welchen Grund gibt es für den Verzicht?

#72 proandi

proandi

    Beteiligt sich

  • Supporter
  • PIPPIP
  • 163 Beiträge
  • Ich fahre:die Explorer
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnbereich:Wien
  • Interessen:Sport und Programmieren

Geschrieben 24.05.2012 - 13:55

Weiß ich noch nicht - werde ich sicher morgen erfragen. Ich werde berichten...

#73 docgandalf

docgandalf

    Beteiligt sich

  • Supporter
  • PIPPIP
  • 163 Beiträge
  • Ich fahre:990SMT TBirdSport

Geschrieben 24.05.2012 - 14:40

[QUOTE]Hallo proandi,
der Ölwechsel im Endantrieb ist doch aber lt. Handbuch eindeutig vorgeschrieben? Welchen Grund gibt es für den Verzicht?

Der Grund für den Verzicht sind veraltete bzw falsche Serviceanweisungen ;)

Bearbeitet von docgandalf, 24.05.2012 - 15:06.


#74 ellig

ellig

    Beteiligt sich

  • Supporter
  • PIPPIP
  • 161 Beiträge
  • Ich fahre:Explorer, BMW R1200C
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnbereich:OHV

Geschrieben 24.05.2012 - 17:57

Na wenn das so ist, muss wohl mal einer bei Triumph ein neues PDF erzeugen und auf den Server stellen. ;)

#75 Ralph

Ralph

    Helfende Hand

  • Supporter
  • PIPPIPPIP
  • 1.186 Beiträge
  • Ich fahre:Explorer-Schwenker ...
  • und:R1200GS,T300 Speedy,F800S, ...
  • Geschlecht:Ja, ist bekannt.
  • Wohnbereich:Gondelsheim
  • Interessen:Gute Fahrzeuge, Familie und der kleine weiße Hund

Geschrieben 24.05.2012 - 20:13

Es gibt kein Mapping für Arrow - die Explorer passt sich selbst an



:totlach: :totlach: :totlach:
der war mal wirklich gut, wahrscheinlich hat die Bordelektronik ein Mikro und stellt auf Basis der gemessenen Lautstärke ein Mapping ein
:totlach: :totlach: :totlach:

Hallo proandi,
der Ölwechsel im Endantrieb ist doch aber lt. Handbuch eindeutig vorgeschrieben? Welchen Grund gibt es für den Verzicht?


Ich weiß mal nicht, so diverse uralte Maschinenbaugrundlagen sollte man vielleicht beigehalten, erst recht wenn es um ein paar Euro geht. Das erste Öl nimmt den Schmutz mit, der nach der Fertigung trotz spülen aus den Ecken kommt, BMW hatte schon mal auf die Ablass-Schraube bei der 12GS verzichtet, nach zwei Jahren war sie plötzlich wieder dran :unsure:

Ich hab das Öl gewechselt, geschadet hat es nicht :thumbup:

Bearbeitet von Ralph, 24.05.2012 - 20:14.


#76 Doppeltiger

Doppeltiger

    Tripplist

  • Supporter
  • PIPPIP
  • 214 Beiträge
  • Ich fahre:TE und Thruxton EFI

Geschrieben 24.05.2012 - 20:22

Zum Kardanantrieb:

Da scheint es wohl eine veraltete Wartungsanleitung gegeben zu haben (ohne Wechsel). Mein TFH hat die aktualisiert und das Öl gewechselt. Macht ja auch Sinn.

Zum Arrows Mapping: Ich könnt mir zwar vorstellen, daß je nach Spritqualität der Zündzeitpunkt und mit Lamda Sonde auch die Einspritzmenge angepasst wird .... aber an den Abgasdruck oder so was ... da erzählen wohl Leute irgendwas vom Storch um zu beruhigen. Egal. Die Tüte klingt trotzdem gut und aussehen tut sie auch besser. :wistle: . Na ja, ob einem das unbedingt 800€ Wert ist muss wohl jeder selbst beurteilen.

#77 proandi

proandi

    Beteiligt sich

  • Supporter
  • PIPPIP
  • 163 Beiträge
  • Ich fahre:die Explorer
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnbereich:Wien
  • Interessen:Sport und Programmieren

Geschrieben 25.05.2012 - 08:21

Hallo proandi,
der Ölwechsel im Endantrieb ist doch aber lt. Handbuch eindeutig vorgeschrieben? Welchen Grund gibt es für den Verzicht?

Die Checkliste der Triumph-Werkstatt sieht den Ölwechsel erst bei 32.000km vor (wurde vor meinen live ausgedruckt). :wacko:
Der Mechaniker war ziemlich überrascht, über den Inhalt der Benutzerhandbuchs bzw. den unterschiedlichen Angaben. Ebenso wie ich. :o
Er wird Triumph schreiben. Ich habe ebenfalls ein Mail über den Ärmelkanal geschickt. B)

Technisch gesehen ist es aber auch nicht abwegig. Zwischen Motor und Endantrieb (nicht Kardan! Im Endantrieb werden wohl eher zwei Kegelzahnräder ihren Dienst verrichten) ist auch ein heftiger Unterschied.
Und nirgend sonst wo wird heute nach dem 1. Monat Öl gewechselt (zumindest Auto und Maschinen allgemein. Ich komme aus dem Maschinenbau).

#78 Ralph

Ralph

    Helfende Hand

  • Supporter
  • PIPPIPPIP
  • 1.186 Beiträge
  • Ich fahre:Explorer-Schwenker ...
  • und:R1200GS,T300 Speedy,F800S, ...
  • Geschlecht:Ja, ist bekannt.
  • Wohnbereich:Gondelsheim
  • Interessen:Gute Fahrzeuge, Familie und der kleine weiße Hund

Geschrieben 25.05.2012 - 10:12

Und nirgend sonst wo wird heute nach dem 1. Monat Öl gewechselt (zumindest Auto und Maschinen allgemein. Ich komme aus dem Maschinenbau).


Ja genau, und deswegen schnurrt meine Drehmaschine von 1958 immer noch wie eine neuwertige und die modernen Maschinen nebendran geben alle nach wenigen Jahren den Geist auf :wacko:

Ich glaube das war weniger als ein halber Liter Öl, den ich da getauscht habe und das Beispiel, dass BMW mit der 12GS den Wechsel incl. Ablass-Schraube eingespart und dann wieder eingeführt hat .... nun ja, sicher nicht aus ästethischen Gründen :rolleyes:

Wie ist das übrigens mit dem Ölstandsensor, ist der nun verbaut oder nicht?
http://assets1.trium...e/VG_OHB_DE.pdf Seite 42, gütsch schreibt ja bei ihm ist er nicht mehr verbaut :unsure:

Das ist schon merklich Chaos zwischen Papier und Wirklichkeit :motz:

Bearbeitet von Ralph, 25.05.2012 - 10:13.


#79 proandi

proandi

    Beteiligt sich

  • Supporter
  • PIPPIP
  • 163 Beiträge
  • Ich fahre:die Explorer
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnbereich:Wien
  • Interessen:Sport und Programmieren

Geschrieben 25.05.2012 - 10:56

auf einer englischsprachigen Seite laß ich mal 175ccm für das Entantriebsöl. nun 1958 wurde ganz anders gebaut. Deine Drehmaschine wird wahrscheinlich ein gegossenes Bett haben. Heute wird oft nur noch aus Blech zusammengeschweißt und ev. Beton reingefüllt, damit's schwerer wird. Früher war halt alles besser - das wir wir eh ;) Ölstandsensor! wäre ja arg, wenn man sowas weglässt...

#80 Ralph

Ralph

    Helfende Hand

  • Supporter
  • PIPPIPPIP
  • 1.186 Beiträge
  • Ich fahre:Explorer-Schwenker ...
  • und:R1200GS,T300 Speedy,F800S, ...
  • Geschlecht:Ja, ist bekannt.
  • Wohnbereich:Gondelsheim
  • Interessen:Gute Fahrzeuge, Familie und der kleine weiße Hund

Geschrieben 25.05.2012 - 12:13

Ölstandsensor! wäre ja arg, wenn man sowas weglässt...


Weglassen ist die eine Seite, den Kunden im Glauben lassen es wäre so was drin eine ganz andere :cry2:


Meine Drehmaschine ist ein 3-Tonnen Gussklotz von VDF und im Getriebe sieht es aus, als wär sie erst gestern aus der Fabrik gekommen :D

Bearbeitet von Ralph, 25.05.2012 - 12:15.


#81 proandi

proandi

    Beteiligt sich

  • Supporter
  • PIPPIP
  • 163 Beiträge
  • Ich fahre:die Explorer
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnbereich:Wien
  • Interessen:Sport und Programmieren

Geschrieben 25.05.2012 - 14:19

okay, Ölstandssensor... Hauptsache einen Öldruckschalter gibts. Sorry für die Verwechslung. Drehmaschine: na bitte, sagte ich doch ;)

#82 Ralph

Ralph

    Helfende Hand

  • Supporter
  • PIPPIPPIP
  • 1.186 Beiträge
  • Ich fahre:Explorer-Schwenker ...
  • und:R1200GS,T300 Speedy,F800S, ...
  • Geschlecht:Ja, ist bekannt.
  • Wohnbereich:Gondelsheim
  • Interessen:Gute Fahrzeuge, Familie und der kleine weiße Hund

Geschrieben 25.05.2012 - 15:10

Wenn mir die Bedienungsanleitung aber den Komfort suggeriert ich müßte den Ölstand nicht von Hand, bzw, in dem Fall Schauglas prüfen, dann mache ich das meist auch nicht.... und wenn dann die Kontrollleuchte angeht fehlt der Öldruck und das ist nicht sonderlich gesund für die Technik :wacko:

#83 stocki

stocki

    Stocki

  • Supporter
  • PIPPIPPIP
  • 298 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger Explorer graphite
  • Wohnbereich:Holtsee

Geschrieben 25.05.2012 - 16:15

So, auch 1. Inspektion bei 1080 km erledigt. Kosten 172,80 Euronen (ohne Kardanölwechsel). Scheint sich so bei dieser Marge eiinzupendeln. Und es gibt noch Wunder!!! :D Fast alle bestellten und schon bezahlten(!) Zubehörteile sind da (Schutzbügel, Nebelscheinwerfer, Koffer mit Taschen. Es fehlen noch die Heizgriffe, die laut Triumpf aber "schon" am 26.07.2012 ausgeliefert werden.sollen :vogel: :vogel: Alles andere war bei Auslieferung ja schon montiert :thumbup: Naja, gut Ding will Weile haben Euch ein schönes Pfingstwochenende Gruß aus dem hohen Norden Michael

#84 neuertiger

neuertiger

    Beteiligt sich

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 239 Beiträge
  • Ich fahre:triumph explorer &amp; scrambler
  • Wohnbereich:Osnabrück
  • Interessen:worum geht es hier??<br>M O P E D F A H R E N !!!!!!!!!!!

Geschrieben 25.05.2012 - 18:25

die habe ich gleich mit eingehandelt, werde sie dann also völlig entspannt zum :D bringen und wieder abholen!

#85 nikajo

nikajo

    Beteiligt sich

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 27 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger Explorer

Geschrieben 29.05.2012 - 19:00

1. Inspektion nach 847 km Umfang: Kleinteile etc., Ölfilter, 4 l Vollsynth. Motoröl, Ölablaßdichtung, 0,2 l Getriebeöl, 11 Arbeitseinheiten. Kosten: 195,- € (beim freundlichen :D in Hanau).

#86 Tigerpapa

Tigerpapa

    Beteiligt sich

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 48 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger Explorer 1200

Geschrieben 31.05.2012 - 23:00

Meine Katze wahr vor zwei Wochen mit 920 km beim Service Heute Rechnung bekommen 429 CHF ( 350 EUR ) :wackout: inkl. Tanken und ersatz Motorrad 60 CHF ( 48 EUR ) Arbeitsaufwand 2,5 Std. 275 CHF ( 223 EUR ) Was um Himmelswillen gibt 2,5 Std. Arbeit :judge: Die Spinnen die Römer :vogel: :motz: :motz: :motz: Ich habe den ersten Frust, mit einer Abendrundfahrt runtergefahren.

#87 Jabba

Jabba

    Beteiligt sich

  • Supporter
  • PIPPIP
  • 235 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger Explorer
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnbereich:Ostschweiz

Geschrieben 01.06.2012 - 06:43

Ja das sind halt die Schweizer Preise.. ich habe auch ca. CHF 450.- bezahlt... :evil:

#88 proandi

proandi

    Beteiligt sich

  • Supporter
  • PIPPIP
  • 163 Beiträge
  • Ich fahre:die Explorer
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnbereich:Wien
  • Interessen:Sport und Programmieren

Geschrieben 01.06.2012 - 09:19

Wie ist das übrigens mit dem Ölstandsensor, ist der nun verbaut oder nicht?

Hmm. Wie es scheint nicht. War der nicht statt dem Schauglas eingebaut? Die Anleitung spricht auf der einen Seite von der Ölstandswarnleuchte und anderseits bei den täglichen Sicherheitskontrollen wieder vom Schauglas.

Ideal wäre, wenn wer im Rahmen des Ölwechsels dies einfach austestet... :thumbup:

Arbeitsaufwand 2,5 Std. 275 CHF  ( 223 EUR )
Was um Himmelswillen gibt 2,5 Std. Arbeit  :judge:

Die üblichen 1,5 h sind schon grenzwertig. Noch eine Stunde länger ist in der Tat fast skandalös. :o Die macht nämlich auch den Hunderter mehr aus..

#89 Ralph

Ralph

    Helfende Hand

  • Supporter
  • PIPPIPPIP
  • 1.186 Beiträge
  • Ich fahre:Explorer-Schwenker ...
  • und:R1200GS,T300 Speedy,F800S, ...
  • Geschlecht:Ja, ist bekannt.
  • Wohnbereich:Gondelsheim
  • Interessen:Gute Fahrzeuge, Familie und der kleine weiße Hund

Geschrieben 01.06.2012 - 10:52

Die üblichen 1,5 h sind schon grenzwertig. Noch eine Stunde länger ist in der Tat fast skandalös.  :o  Die macht nämlich auch den Hunderter mehr aus..


Der Inspektionsaufwand ist doch von T vorgegeben, da kann der :D nicht einfach ne Stunde draufhauen......... oder hat er noch was dran gebastelt :unsure:

Wobei ich aber lieber 2,5 Stunden bezahle, in denen ordentlich gearbeitet wird als 1,5 Stunden, in denen das Mopped nur auf der Bühne steht ....... leider beim Auto schon zu oft erlebt, wenn ich mal nachgesehen habe. Die konnten sogar die Bremsbeläge der Trommelbremsen prüfen ohne den Schmutz am Verschlussgummi zu verwischen oder haben Kerzen gewechselt ohne festschrauben derselben :motz: :judge:

Ich durfte meine Inspektion zum Glück selbst machen ;)

Und das mit dem Ölstandsensor interessiert mich nun wirklich :wacko:

Bearbeitet von Ralph, 01.06.2012 - 10:53.


#90 wolfixc

wolfixc

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 6 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger Explorer
  • Geschlecht:bitte auswählen
  • Wohnbereich:D-88316

Geschrieben 01.06.2012 - 11:02

Bei Abholung meiner Explorer hat der Händler darauf hingewiesen, daß kein Ölstandssensor verbaut ist. Hatten Probleme bei kurzen Standzeiten (z:B. tanken), da hat der Sensor fehlendes Öl gemeldet und im Fehlerspeicher abgelegt obwohl genug Öl vorhanden war :rolleyes: Gruß aus dem regnerischem und windigen Allgäu

#91 Feline

Feline

    Beteiligt sich

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 176 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger Explorer
  • Interessen:Was wohl? .........und dann noch wandern, Fahrrad fahren, singen, gegen Regeln verstoßen.<br><br><br>..........und wenn ich rechts drehe, dann wird die Landschaft schneller!

Geschrieben 01.06.2012 - 11:21

Genau das. Auch bei meiner Einweisung erhielt ich die Info, dass kein Ölstandssensor verbaut sei. :sh: Deshalb Schauglas nutzen (geht nur beim Fahren bisserl schlecht). ;)

#92 udo_muc

udo_muc

    Aktiver User

  • Supporter
  • PIPPIPPIP
  • 293 Beiträge
  • Ich fahre:Explorer Spoke
  • Wohnbereich:München
  • Interessen:Familie, Motorradfahren und Snowboarden

Geschrieben 01.06.2012 - 12:37

Hallo, heute in München 800er Service ohne Kardanölwechsel: 202,73 Euro. Der Händler meinte er hätte extra noch mal (wegen meiner Nachfrage) in die angeblich aktuelle Triumph Wartunganleitung geschaut und dort ist der Wechsel erst bei 16000 Kilometer vorgesehen. Werde wohl auch mal bei Herrn Bonsels anfragen, was nun die Wahrheit ist! Gruss, Udo

#93 Nunja

Nunja

    Beteiligt sich

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 123 Beiträge
  • Ich fahre:Trophy SE
  • Wohnbereich:Am_Rhein

Geschrieben 01.06.2012 - 12:54

Hatten Probleme bei kurzen Standzeiten (z:B. tanken), da hat der Sensor fehlendes Öl gemeldet und im Fehlerspeicher abgelegt


Vielleicht könnt ihr mich ja mal aufklären, ich verstehe das nicht.

Ein nicht vorhandener Sensor meldet fehlendes Öl im Fehlerspeicher und eine Motorölstandskontrollleuchte soll (ohne Sensor) fehlendes Öl anzeigen.

Ähhhh... Eingefügtes Bild

#94 proandi

proandi

    Beteiligt sich

  • Supporter
  • PIPPIP
  • 163 Beiträge
  • Ich fahre:die Explorer
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnbereich:Wien
  • Interessen:Sport und Programmieren

Geschrieben 01.06.2012 - 12:59

Also puncto Endantrieb/Ölwechsel hatte ich letzte Woche England geschrieben und heute De (=Hr. Bonsels). Antwort(en) werde ich hier natürlich kundtun.

Was dem Ölstandssensor betrifft, ist ein Nachhaken wohl überflüssig. Der ist nicht dran, weil es in der Realität nicht ausreichend gut funktioniert hat (Schade. So Falschmessungen hätte man sicher softwaremäßig ausgleichen können...)

#95 wolfixc

wolfixc

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 6 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger Explorer
  • Geschlecht:bitte auswählen
  • Wohnbereich:D-88316

Geschrieben 01.06.2012 - 13:00

Nein, anfangs war der Sensor verbaut (bei der Händlerpräsentation). Dort trat dieses Problem auf. Daraufhin hat Triumph den Sensor einfach weggelassen. Wo kein Sensor da auch keine Meldung. ;)

#96 proandi

proandi

    Beteiligt sich

  • Supporter
  • PIPPIP
  • 163 Beiträge
  • Ich fahre:die Explorer
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnbereich:Wien
  • Interessen:Sport und Programmieren

Geschrieben 01.06.2012 - 13:06

@Nunja Der Sensor wäre statt dem Schauglas eingebaut und hätte niedrigen Ölstand gemeldet (im Amaturenbrett und gleichzeitig in einen Fehlerspeicher). Das funktioniert nur, wenn das Öl sich in der Wanne gesammelt hat (eh wie auch bei Schauglas oder einem Ölmessstab beim Auto). Und scheinbar hat aber bei kurzen Stehzeiten (typischerweise Tanken) bzw. dann beim wieder Anstarten der Sensor geglaubt, dass zu wenig Öl drinnen ist (dabei hat sich aber das Öl noch nicht komplett unten angesammelt). Den Öldruckschalter gibt es natürlich weiterhin. Der meldet aber erst, wenn Ebbe ist.

#97 Nunja

Nunja

    Beteiligt sich

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 123 Beiträge
  • Ich fahre:Trophy SE
  • Wohnbereich:Am_Rhein

Geschrieben 01.06.2012 - 13:44

Danke für die Info. Wie es zur "wenig Öl"-Meldung kommt/kam ist mir jetzt klar, wie der Fehler dann ohne Sensor gemeldet werden kann (noch) nicht. Aber ist auch nicht sooo wichtig. Das bedeutet also, dass die Anzeigen "Oil Lo" und "Oil Pr" (Handbuch S. 42) vom gleichen Signalgeber (Öldruckschalter) angestoßen werden. Auch ok...

#98 docgandalf

docgandalf

    Beteiligt sich

  • Supporter
  • PIPPIP
  • 163 Beiträge
  • Ich fahre:990SMT TBirdSport

Geschrieben 01.06.2012 - 15:33

Es gibt die Meldung Oil Lo nicht mehr. :D Nur Oil Pr und die Lampe. Dann ist es aber zu spät ;) Deshalb Schauglas... das war aber schon immer dran. ANNA LOG also statt digital :D

#99 gütsch

gütsch

    Beteiligt sich

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 179 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger Explorer
  • Wohnbereich:Kirchwald
  • Interessen:Mopeds und nochmal Mopeds<br>Reisen durch die Welt klar mit dem Moped....<br><br>Umbauen - Verbessern - Benzingespräche.<br><br>So wenn ich mal nicht auf dem Bock sitze... Grillen Bierchen und Jugendfußball , mal ne Runde Fahrradfahren und Neues Entdecken.

Geschrieben 04.06.2012 - 07:33

Nur mal so : Der Sensor war unten in der Ölwanne. Nicht im Schauglas. Woher ich das weis ? Hatte da einen Undichten :cry: :cry: :cry: Die Verschlußplatte des Sensors war undicht.....

#100 proandi

proandi

    Beteiligt sich

  • Supporter
  • PIPPIP
  • 163 Beiträge
  • Ich fahre:die Explorer
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnbereich:Wien
  • Interessen:Sport und Programmieren

Geschrieben 04.06.2012 - 08:18

Auch interessant. D.h. statt dem Sensor ist eine Verschlussplatte drinnen und die war bei dir undicht? Klasse!




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0