Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Hinterradabdeckung


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
222 Antworten in diesem Thema

#201 Ralph

Ralph

    Forensiker

  • Supporter
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.517 Beiträge
  • Ich fahre:Explorer-Schwenker Nr.2
  • und:R12GS-LC,T300,F800S, ...
  • Geschlecht:Ja, ist bekannt.
  • Wohnbereich:Gondelsheim
  • Interessen:Gute Fahrzeuge, Familie und der kleine weiße Hund

Geschrieben 28.08.2014 - 23:23

Ich habe mir so ein Kennzeichen-Teil selbst gebaut für die 12GS, ist ja die gleiche Dreckschleuder hinten wie Explorer. Nutzt genau genommen gar nix :unsure:

 

Sobald Straße nass steigt die Beva in die Regenkombi, weil sie von hinten eingesaut wird ohne Ende :angry:  das nennt sich eben "offenes Reiseenduro-Design"

 

Das ganze Zeugs von Puig usw. nutzt in erster Linie dem Hersteller, und ein funktionierender Spritzschutz ... der wird wohl nicht angeboten, weil der würde hässlich aussehen und kaum einer würde das kaufen ....

 

Vielleicht mach ich mich mal dran, so was hässlich-praktisches zu basteln, denn das Gemecker von hinten wird mittelfristig lästig :innocent:


Bearbeitet von Ralph, 28.08.2014 - 23:23.


#202 merkosh

merkosh

    Aktiver User

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 675 Beiträge
  • Ich fahre:Triumph Tiger Explorer

Geschrieben 29.08.2014 - 09:43

"also liebe beva, wenn dich das nervt dass du immer von hinten dreckig wirst ... dann bleib doch einfach zu hause!!!"

 

***den haussegen schiefer hängt***



#203 Ralph

Ralph

    Forensiker

  • Supporter
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.517 Beiträge
  • Ich fahre:Explorer-Schwenker Nr.2
  • und:R12GS-LC,T300,F800S, ...
  • Geschlecht:Ja, ist bekannt.
  • Wohnbereich:Gondelsheim
  • Interessen:Gute Fahrzeuge, Familie und der kleine weiße Hund

Geschrieben 31.08.2014 - 17:33

"also liebe beva, wenn dich das nervt dass du immer von hinten dreckig wirst ... dann bleib doch einfach zu hause!!!"

 

 

Ja und dann? Dann fahr ich alleine und meine Jacke wird hinten schmutzig :nono1:

 

 

 

 

:innocent: ;)



#204 TigerJack

TigerJack

    Beteiligt sich

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 57 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger Explorer
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnbereich:Roding

Geschrieben 19.09.2014 - 10:40

So nun hab ich mal 20 Öcken für das Touratech Teil verbraten.

Und was soll ich sagen.... Hilft tatsächlich.

Jacke bei nasser Straße nicht mehr eingesaut und die Sozia motzt nicht mehr.

Optik naja, Nutzen gut.

 

Viele Grüße

Christian


  • Exwolf gefällt das

#205 ray

ray

    Beteiligt sich

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 56 Beiträge
  • Ich fahre:T400 und Explorer XC
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnbereich:76751 Jockgrim

Geschrieben 27.12.2014 - 10:12

Hallo zusammen,

Ich habe mir das Pyramid Shock Shield gekauft. Passt gut, ist schnell montiert und mein Federbein
Bleibt sauber. Und das noch für relativ schmales Geld....
Ich bin zufrieden....

Gruß
Ray

#206 Erich

Erich

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 4 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger Explorer
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnbereich:46499

Geschrieben 19.01.2015 - 21:04

Hallo,

 

habe mir jetzt auch eine Hinterradabdeckung von Puig angebaut. Bei dem Schraubensatz war nur eine Schraube 10x150x80 metrisch die ich ja garnicht gebrauchen konnte. In der Beschreibung sollten 2 Zylinderschrauben 10x125x80 sein. Hatte die Abdeckiung bei Louis gekauft, in HH beanstandet und einen neuen Anbausatz bekommen. Die neue Bremssattelschraube hab ich auf 75mm gekürzt,Gewinde mit einer passenden Mutter nachgearbeitet, Fertig.

80 mm ist am Bremssattel zu lang, dreht sich in die Bremsscheibe. Eine solche Feingewindeschraube mit 75mm Länge und einer 12.9 Festigkeit ist im hiesigen Bereich wohl schlecht dran zu kommen.

 

Gruss  Erich



#207 Euenheim

Euenheim

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 5 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger Explorer
  • und:Ducati 888 Strada
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnbereich:53881

Geschrieben 02.04.2015 - 07:27

Ich habe die PUIG Abdeckung montiert. Dürfte aber mehr ein optischer Gimmick sein, als effektiver Spritzschutz. Der Reifen wird nicht auf seiner gesamten Breite abgedeckt, vom Umfang natürlich ganz zu schweigen. Ist wie bei allen schicken Sachen, taugen nur zum "Posen", ist aber wenig funktional.

Angehängte Grafiken

  • IMAG0032.jpg


#208 TMA

TMA

    Helfende Hand

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1.156 Beiträge
  • Ich fahre:95er T400, 08er 1050
  • Geschlecht:Habe ich vergessen.
  • Wohnbereich:D-96120

Geschrieben 02.04.2015 - 07:36

Ich habe die PUIG Abdeckung montiert. Dürfte aber mehr ein optischer Gimmick sein, als effektiver Spritzschutz. Der Reifen wird nicht auf seiner gesamten Breite abgedeckt, vom Umfang natürlich ganz zu schweigen. Ist wie bei allen schicken Sachen, taugen nur zum "Posen", ist aber wenig funktional.

Das hängt davon ab, was du mit dem Umbau zu bezwecken versuchtest. Einen Schutz des Federbeines bietet es definitiv, allerdings ist das ein teurer Schutz, verglichen mit diesem Teil.

Wenn du allerdings einen Schutz gegen aufwirbelndes Wasser und dem damit verbundenen verdreckten Fahrer / Sozia oder Fahrerin / Sozius - Rücken suchtest, dann hilft weder das Puig- noch das oben verlinkte Teil etwas. Dann musst du dir das Touratech-Teilchen holen und unter das Nummernschild basteln.



#209 Ralph

Ralph

    Forensiker

  • Supporter
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.517 Beiträge
  • Ich fahre:Explorer-Schwenker Nr.2
  • und:R12GS-LC,T300,F800S, ...
  • Geschlecht:Ja, ist bekannt.
  • Wohnbereich:Gondelsheim
  • Interessen:Gute Fahrzeuge, Familie und der kleine weiße Hund

Geschrieben 02.04.2015 - 11:52

Auch das TT vollbringt ja keine Wunder, ist eben ein Markenzeichen der Reiseenduros, dass sie alle Dreckschleudern ums Hinterrad sind.... egal ob GS, Explorer, Suppen-Täterä oder sonst welche :unsure:



#210 TigerJack

TigerJack

    Beteiligt sich

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 57 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger Explorer
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnbereich:Roding

Geschrieben 03.04.2015 - 12:24

Da muss ich Ralph natürlich Recht geben, bei den Dickschiffen wirds nie eine 100% Lösung geben.

Allerdings hat für mich das TT Teil die Wirkung das die Sozia nicht gleich bei feuchter bzw. bei leichter Nässe

komplett eingesaut ist. Das wollte ich auch erreichen.

Wenns richtig pisst ists sowieso wurscht woher die Nässe kommt :D

 

Gruß und Frohe Ostern

Christian


  • RedTex gefällt das

#211 DirkM67

DirkM67

    DirkM67

  • Supporter
  • PIPPIPPIP
  • 353 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger Explorer Phantom Black
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnbereich:Wetzlar

Geschrieben 04.06.2015 - 18:23

Die Hinterradabdeckungen machen mich wahnsinnig.
Zunächst macht mir die Pyramid-Hinterradabdeckung nach 6000 gefahrenen Kilometern ein neues Muster in meinen Reifen:
image.jpg

Ich bin mit der Explorer im Gelände gefahren und da hat sich ein Stein verkeilt! (Behauptung Pyramid)
Dass an der obersten Schraube Gummiabrieb war - haben die Herren von Pyramid vollkommen ignoriert. 😞 Meines Erachtens hat sich der Metallhalter verzogen, denn die Abdeckung hat unten auch am Kardan angeschlagen. "Aber das kann ja ja gar nicht sein!"

Und eben wollte ich die powerbonze-Abdeckung montieren und bei 68 Nm macht mir ein Gewinde schlapp. 😞😣😖
Ich könnte kot....
Jetzt kann ich wohl auch noch einen neuen Bremssattel kaufen. So eine Sch....!
Oder gibt's da eine Alternative?

Bearbeitet von DirkM67, 04.06.2015 - 18:49.


#212 Alvis

Alvis

    Beteiligt sich

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 97 Beiträge
  • Ich fahre:Explorer 1200
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnbereich:Ruhrpott
  • Interessen:Mopped fahr 'n was sonst

Geschrieben 04.06.2015 - 19:13

Moin daher habe ich gar keine mehr dran.... Den Dreck halten die Dinger eh ned ab :-(

Bis denne
Alvis

#213 TMA

TMA

    Helfende Hand

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1.156 Beiträge
  • Ich fahre:95er T400, 08er 1050
  • Geschlecht:Habe ich vergessen.
  • Wohnbereich:D-96120

Geschrieben 04.06.2015 - 20:08

Und eben wollte ich die powerbonze-Abdeckung montieren und bei 68 Nm macht mir ein Gewinde schlapp.

68 Nm ??? Ernsthaft?



#214 Batzen

Batzen

    >>>-------------->

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.857 Beiträge
  • Ich fahre:solange es noch Benzin gibt.
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnbereich:Kulmbach

Geschrieben 04.06.2015 - 20:21

Ja, die 68 Nm stehen in der Anleitung von PB. Ursprünglich, als sie das Teil auf den Markt gebracht hatten, war deren Vorgabe 86Nm !!, aber das hatten sie dann Anfang 2013 schon korregiert, nachdem ihnen einige Schadensmeldungen mit kaputten Gewinden kamen....

 

Mal so als Vergleich, die hinteren Radschrauben haben ein Anzugsmoment von 70Nm, und das sind Muttern auf Stahlbolzen und nicht Stahlschrauben in relativ wenig Material aus Aluguss. Ich hab auch die PB Abdeckung dran, aber ich geh und ging da kein Risiko ein mit dem Anzugsmoment. Die hinteren Bremssattelschrauben haben von T eine Vorgabe von 40Nm, und da der Halter der Abdeckung da mit dran ist, habe ich auch mit dem Halter immer mit den 40Nm angezogen. Das hält auch locker und mein Gewinde ist auf der sicheren Seite.

 

Du kannst dich mal an den Hersteller bzw. Verkäufer des Teils wenden und mal reklamieren, das dir bei den 68Nm das Gewinde kaputt gegangen ist, allerdings wird es nicht so einfach sein das zu belgen, das du tatsächlich mit 68Nm und nicht mit mehr angzogen hast oder das den Drehmomentschlüssel von der Genauigkeit so ging. Je nach Modell sind ja bei guten 2% und bei günstigen Baumarktteilen 4-5% Toleranz, wobei auch 3Nm mehr bei 68Nm vorgabe dem Gewinde nicht den Garaus machen.



#215 DirkM67

DirkM67

    DirkM67

  • Supporter
  • PIPPIPPIP
  • 353 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger Explorer Phantom Black
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnbereich:Wetzlar

Geschrieben 10.06.2015 - 16:55

Habe Fechter Drive mal angeschrieben.
Antwort: "Sowas ist noch nie vorgekommen und sie geben in ihrer deutschen Anbauanleitung auch kein Drehmoment an."
Die englische darf man wohl gar nicht lesen? Die liegt ja auch bei und da stehen die 68 Nm drin.
Kurzum - es interessiert sie nicht und sie können mir auch nicht helfen! ???
Nach meiner Antwortmail kommt (bis jetzt) auch keine Antwort mehr von Fechter Drive.

#216 Ralph

Ralph

    Forensiker

  • Supporter
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.517 Beiträge
  • Ich fahre:Explorer-Schwenker Nr.2
  • und:R12GS-LC,T300,F800S, ...
  • Geschlecht:Ja, ist bekannt.
  • Wohnbereich:Gondelsheim
  • Interessen:Gute Fahrzeuge, Familie und der kleine weiße Hund

Geschrieben 12.06.2015 - 20:26

68Nm ???

 

Hängt das an den gleichen Schrauben mit denen auch der Bremssattel befestigt ist? Die bekommen laut Triumph 40Nm!!!

 

 

Jetzt kann ich wohl auch noch einen neuen Bremssattel kaufen. So eine Sch....!
Oder gibt's da eine Alternative?

 

Die Alternative wäre ebay

 

Und zur Anbauanleitung: Da ist kein Drehmoment angegeben :wistle:

Genau daran würde ich die Sache auch aufhängen, habe mir mal die Anleitung angeschaut. Die ist durch "Nichtangabe" des Drehmoments an einem sicherheitsrelevanten Teil (Bremssattel) mängelbehaftet, das ist so ähnlich wie "keine oder falsche Bedieningsanleitung" - ein Mangel im Sinne der EU-Gewährleistung!

 

Das würde ich dem Lieferanten freundlich eingeschrieben mitteilen und daraf verweisen, dass man sich im Streitfalle doch an den Aussteller der beworbenen ABE wenden würde um dort nachzufragen, ob das denn so richtig ist :evil: :innocent:

 

Mensch, mir passiert auch mal ein Fehler, ich bin auch nicht perfekt, aber dann muss man eben in den sauren Apfel beisen und ein paar Euros oder Arbeitszeit in die Hand nehmen und das wieder "gerade biegen" :rolleyes:


Bearbeitet von Ralph, 12.06.2015 - 20:27.


#217 DirkM67

DirkM67

    DirkM67

  • Supporter
  • PIPPIPPIP
  • 353 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger Explorer Phantom Black
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnbereich:Wetzlar

Geschrieben 12.06.2015 - 22:39

Die 68 Nm stehen in der ebenfalls beiliegenden englischen Anbauanleitung. 😵
Da ich nicht ne halbe Ewigkeit auf irgendeine Händlerreaktion warten wollte habe ich in der Bucht für 55 inclusive. Versand einen gebrauchten Bremssattel geschossen und einfach nur den Träger umgebaut. Da waren sogar noch fast neue Bremsbeläge drin, die ich dann gegen meine fast verschlissenen ausgetauscht habe. Daher fällt mein Schaden doch relativ gering aus. Und mit den von Triumph vorgegebenen 40Nm (hinterher ist man ja immer schlauer) ist es jetzt perfekt. 👍
Mir geht es auch gar nicht so sehr um meinen Schaden.
Aber dass Fechter Drive das für die Zukunft so gar nicht interessiert, das ärgert mich eigentlich. 😁
Ich bin bestimmt nicht der Erste und bestimmt auch nicht der Letzte dem das passiert. Und es wäre so einfach das zu verhindern.

Gruß Dirk 😎

#218 Ralph

Ralph

    Forensiker

  • Supporter
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.517 Beiträge
  • Ich fahre:Explorer-Schwenker Nr.2
  • und:R12GS-LC,T300,F800S, ...
  • Geschlecht:Ja, ist bekannt.
  • Wohnbereich:Gondelsheim
  • Interessen:Gute Fahrzeuge, Familie und der kleine weiße Hund

Geschrieben 12.06.2015 - 22:50

Ich bin bestimmt nicht der Erste und bestimmt auch nicht der Letzte dem das passiert. Und es wäre so einfach das zu verhindern.

Gruß Dirk

 

Und genau ddeswegen würde ich der Firma ein Einschreiben/Rückschein schicken und meinen Schaden geltend machen. Da Dir keiner Deinen Zeitaufwand bezahlt wäre der Neupreis eines Bremssatels angemessen, den kaputten bekommt Fechter dafür.

 

So geht man nicht mit Kunden und deren Sicherheit um - bei einem anderen hält die Schraube den Montagevorgang noch aus und 1ooo km später fliegt der Bremssattel weg :wacko:



#219 Silver Rider

Silver Rider

    Silver Cleaner

  • Supporter
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.550 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger 1050 Sport
  • und:Ducati Hyper 1100 S
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnbereich:Nürnberg
  • Interessen:Motorräder cleanen

Geschrieben 12.06.2015 - 23:30

Das einzige Bike welches ich kenne, das sich nicht so einsaut.

 

kawasakivn800z9x75om6ke.jpg

 

Aber wer will sowas schon.

 

Damit muss man leben..... und mir ist es völlig egal, ob sie " ganz arg schmutzig," oder " nur schmutzig "ist.

Aus Erfahrung kann ich sagen, es macht höchstens zehn Min. Unterschied :P

img486754i231kvc0.jpg

 

Ich habe mir mal alle Seiten durchgelesen und verstehe nicht, warum ihr damit sooo große Probleme habt.

Meine ist inzwischen wieder sehr sauber. Aber morgen komme ich damit garantiert in eines der  angekündigten Gewitter.- mein Trost die anderen Hansln auch :totlach:

 

Jameiomei wärs halt kein Motorrad geworden.

 

..... und irgendwie, wenn man mal Zeit hat, bzw. sie sich nimmt, bereitet es doch lustvolle Freude ..... die Karre wieder zu schönen.

 

Unser aller liebstes Kind ;)

Wobei eine Explorer gut verschmutz ja noch bestens ausschaut, schon wegen ihres rustikalen Charms. :innocent:

Bei meiner Sport ist das was anderes. Aber in hundert jahren nicht, würde ich mir zusätzlichen Spritzschutz aus Plastik anbauen. :cry2:

 

Bei mir selber ist das was anderes. Und wenn es trotzdem   im Zwickel feucht wird, oberstes Gebot: " weiteratmen "

 

Grüße gerhard :wistle:


Bearbeitet von Silver Rider, 12.06.2015 - 23:54.

  • physiotherapie gefällt das

#220 physiotherapie

physiotherapie

    Beteiligt sich

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 101 Beiträge
  • Ich fahre:Speed Triple 2005
  • und:Tiger Explorer XC 2015
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 13.06.2015 - 05:17

ein Tiger darf dreckig sein - läuft ja schließlich bei Triumph in der Sparte Enduro.

Es ist ein Fahr - zeug und kein Putz - zeug



#221 Treibsatz

Treibsatz

    Beteiligt sich

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 122 Beiträge
  • Ich fahre:Explorer 1200
  • Wohnbereich:NRW

Geschrieben 13.06.2015 - 16:39

Hallo,

das sich die EXP einsauen darf stimme ich zu. Geputzt wird bei mir auch nur wenn es sich lohnt. Allerdings mache ich mir sorgen um das Federbein. Es liegt direkt in der "Dreckeinwurfschneise". :unsure: Aus diesem Grund habe ich mich für eine Abdeckung entschieden.



#222 Silver Rider

Silver Rider

    Silver Cleaner

  • Supporter
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.550 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger 1050 Sport
  • und:Ducati Hyper 1100 S
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnbereich:Nürnberg
  • Interessen:Motorräder cleanen

Geschrieben 13.06.2015 - 18:13

Hallo,

das sich die EXP einsauen darf stimme ich zu. Geputzt wird bei mir auch nur wenn es sich lohnt. Allerdings mache ich mir sorgen um das Federbein. Es liegt direkt in der "Dreckeinwurfschneise". :unsure: Aus diesem Grund habe ich mich für eine Abdeckung entschieden.

 

Servus Klaus ..... auch das macht mir keine Sorgen. Ist bei meiner Tiger ja nicht anders.

 

Warum auch, einige 10000km  mit hin u. wieder volle Dröhnung Schmutz/Nässe  wird ihm nix ausmachen.

....... und wenn man es genau nimmt, sollte man eh nach 40 T dem Federbein eine Überhohlung in der Fachwerkstätte angedeien lassen.

 

Also was solls.

 

 

Grüße gerhard



#223 Wavemaster

Wavemaster

    Beteiligt sich

  • Supporter
  • PIPPIP
  • 244 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger Explorer XC
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnbereich:D-90765

Geschrieben 15.06.2015 - 09:17

Also ich kann die ganze Aufregung umd die Verschmutzung auch nicht verstehen. Ich empfinde es auch nicht so schlimm. Es kann aber auch sein, daß mein immer montiertes Topcase die Luftströmung evtl. so ändert, daß mein Tigerchen sich gar nicht mehr so schlimm einsaut. Auch ich selber seh nach einer Regenfahrt nicht aus wie Sau, da sind höchstens meine Unterschenkel hinten etwas nass.

 

Abgesehen davon, kauft ihr euch eigentlich ein Moped damit es schön sauber in der Garage oder vor der nächsten Eisdiele steht, oder um damit zu fahren. Meine XC hat jetzt knapp 44 tkm drauf und das Federbein sieht noch ganz gut aus. Sie wird auch hin und wieder geputzt, aber ich übertreibe es nicht. Ich bin auch der Meinung, man darf ruhig sehen, daß das Moped nicht nur in der Garage steht. Aber das ist alles nur meine Meinung und ich wollte hier auch niemandem auf die Füße treten. Jeder wie er meint, leben und leben lassen.






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0