Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Steckdosen an Tiger EX.


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 Ukke

Ukke

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 19 Beiträge
  • Ich fahre: seit Freitag den 13. , TE
  • Wohnbereich:J
  • Interessen:Familie, Datsche , Tiger und Tiguan

Geschrieben 02.05.2012 - 16:34

Hallo Meine Frage an Top Box Besitzer einer Tiger EXPLORER.Was für eine Steckdose ist hier in der Box verbaut. Eine kleine Normbuchse oder eine große Normbuchse ? Möchte meine Handy während der Fahrt oder bei Pausen nachladen.Ich benutze ein N8 auch zum Navigieren,leider nach 2h Platt . :cry: Für die kleine Steckdose wie vorm Tank gibt es keine Stecker mit eingebauten Wandler 12V auf 5V. Daher hätte ich gern gewusst ob in der Top-Box eine " Große " Norm-Dose verbaut ist. Ansonsten geht die Bastelei los, Wandlerplatinen in o. an kleinen Normstecker integriert und mit Lochstecker für N8 versehen. Vielen Dank :prost2: Ukke

#2 zimmermo

zimmermo

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 19 Beiträge
  • Ich fahre:EXP
  • Wohnbereich:Deutschland

Geschrieben 02.05.2012 - 18:54

Hallo! Im Top Case ist eine große KfZ Bordsteckdose verbaut. Hab mir das Top Case gleich mit bestellt. Bin aber noch nicht so Begeistert. Ist ein riesiger Klotz, ewig schwer und klappert wie verrückt. Hab am Freitag einen Werkstatttermin zum 800 KD und da wollte ich mal nachfragen wie es mit dem Ding so ist. Vor allem ob das Ganze so hält und ob wirklich nochmal 10 kg reingeladen werden können. Suche übrigens noch nach einer einfachen Lösung für 5V USB-Lader für Navi an der kleinen Steckdose vorne. VG Thomas

#3 Nunja

Nunja

    Beteiligt sich

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 123 Beiträge
  • Ich fahre:Trophy SE
  • Wohnbereich:Am_Rhein

Geschrieben 03.05.2012 - 10:25


Suche übrigens noch nach einer einfachen Lösung für 5V USB-Lader für Navi an der kleinen Steckdose vorne.


Moin.

Fällt mir im Moment nur eine zweiteilige Lösung ein.
1. Adapter von DIN ISO 4165-Dose (Normdose) auf Zigaretteranzünder-Dose (z.B. von HAMA - kann man bestimmt auch selber konfigurieren)

und diese dann mit
2.) Belkin USB-Wandler füllen.

Eingefügtes Bild

Je nach dem wie lange das Kabel der Adapter-Dosenverbindung ist wird man das Ding dann auch in den TR legen können.

Gruß Micha

Bearbeitet von Nunja, 03.05.2012 - 10:28.


#4 waxman

waxman

    Helfende Hand

  • Supporter
  • PIPPIPPIP
  • 854 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger 1050
  • Wohnbereich:Bottrop-Kirchhellen
  • Interessen:Motorrad, Computer, Skilaufen, Lesen

Geschrieben 03.05.2012 - 13:29

Guck mal bei Conrad oder Reichelt. Wenn ich mich recht erinnere, gibts da auch Adapter von KfZ-Normsteckdose klein auf USB. Ansonsten ist Micha's Lösung die einfachste mit zwei Adaptern. Gruß Wilfried

Bearbeitet von waxman, 03.05.2012 - 13:30.


#5 Biker_Andre

Biker_Andre

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 7 Beiträge
  • Ich fahre:TE
  • Wohnbereich:Backnang
  • Interessen:Biken, EDV, schnelle Autos

Geschrieben 03.05.2012 - 19:56

Hallo Gemeinde ich habe an meiner den USB-Wandler überhalb der Frontlichter im Vorderbau versteckt, Strom von der Standlichtbirne. Ladeschale dann an Halter gesetzt sowie Navi dazu. Somit geschaltet und ich muss kein Kabel am Lenkopflager vorbei puschen. Fand dies die eleganteste Lösung, Steckdose hinten wie berichtet im Koffer KFZ-Buchse groß. Gruß Andre

Bearbeitet von Biker_Andre, 03.05.2012 - 20:05.


#6 ellig

ellig

    Beteiligt sich

  • Supporter
  • PIPPIP
  • 161 Beiträge
  • Ich fahre:Explorer, BMW R1200C
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnbereich:OHV

Geschrieben 20.01.2013 - 11:23

Habe den an meiner Explorer nicht benötigten Topcase-Anschluss und die Winterzeit genutzt, um neben den beiden kleinen Steckdosen für den Fall der Fälle noch eine große Auto-Steckdose unter der Sitzbank zu haben.
Das Kabel ist aus vorhandenen Einzelteilen zusammengebaut und mit Schrumpfschlauch isoliert.
Eingefügtes Bild
Kabelführung, mit Spiralschlauch am orig. Kabelbaum fixiert:
Eingefügtes Bild
mit USB- /12V - Adapter:
Eingefügtes Bild
während der Fahrt mit Gummikappe verschlossen:
Eingefügtes Bild
Zugegeben, man braucht's nicht unbedingt. Aber so kann man bei Bedarf auch ohne Koffer, Topcase o. Tankrucksack kleinere Geräte unter der Bank laden, ohne dass sie gleich jeder sieht. B)

Bearbeitet von ellig, 20.01.2013 - 11:26.





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0