Zum Inhalt wechseln


Foto

Ventilspiel


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
66 Antworten in diesem Thema

#51 Zetty

Zetty

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 22 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger T400
  • Wohnbereich:Schmölz

Geschrieben 13.11.2013 - 19:16

moing hier mein Befund: Auslass: alle i.O. 0,15 geht locker rein, 0,20 nicht mehr. Einlassseitig waren 3 Ventile etwas zu stramm. Zyl1 links ca0,08 Shim 270 ; da kommt jetzt 260 rein Zyl2 links ca0,12 Shim 270 ; da kommt jetzt 265 (von Zyl 3) rein. Zyl3 rechts ca0,08 Shim 265 ; da kommt jetzt 255 rein. jetzt habe ich 2x 270 übrig und muß 1x 255 und 1x 260 besorgen. (Laufleistung ca 33000km).
  • 0

#52 Daytona

Daytona

    Helfende Hand

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 899 Beiträge
  • Ich fahre:T400
  • Geschlecht:bitte auswählen
  • Wohnbereich:Krefeld

Geschrieben 13.11.2013 - 19:27

Vielleicht warst Du nicht in den schönen Ecken Kölns.
Komm doch bei mir Mal vorbei, ...


Das ist natürlich beides möglich,
vor Weihnachten aber sicherlich nicht mehr.
Da sollten wir gelegentlich mal was abmachen.




Zyl2 links ca0,12 Shim 270 ; da kommt jetzt 265 (von Zyl 3) rein.


Was denn ?
Ist doch ok.
Muss 0.10 bis 0.15 sein.
Mit 2.65 bist Du bei 0.17 .
Mit 2.675 ginge ea auch grad noch.



Gruss, Jochen !
  • 0

#53 Zetty

Zetty

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 22 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger T400
  • Wohnbereich:Schmölz

Geschrieben 13.11.2013 - 19:47

die 0,12 waren geschätzt. Das 0,10er Blättchen ging schon recht stramm. Mal was anderes: bei der Kontrolle des Steuerkettenspanners hat sich die Einlassnockenwelle plötzlich geruckt. Ich bin mir jetzt wegen der Steuerzeiten nicht ganz sicher. Die Pfeile auf den NW-Rädern stehen nach vorne und hinten, jeweils auf höhe der Dichtfläche. Nur wo die Kurbelwellenmarkierung stehen muß weiß ich nicht. Hat jemand mal ein Bild davon?
  • 0

#54 Zetty

Zetty

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 22 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger T400
  • Wohnbereich:Schmölz

Geschrieben 14.11.2013 - 12:37

so die Shims habe ich abschleifen lassen. Unser Schleifer hat sie aber irrtümlicherweise beidseitig abgeschliffen. Darauf hin habe ich die Härte kontrolliert, diese ist mit 62,5 bzw 62.9HRC aber im grünen Bereich. Die OT-Stellung werde ich durchs Zündkerzenloch auf den Kolben austasten.
  • 0

#55 Maley

Maley

    Darius Maley

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1.143 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger 900
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnbereich:50767 Köln
  • Interessen:Motorrad Fahren, hauptsächlich mehrtätige Touren mit Biwak

Geschrieben 14.11.2013 - 16:01

OT am 1 Zyl. ist wenn die Markierung "T1" auf der Pickup Scheibe ( Rechts unter dem mittleren Deckel mit 7 Schrauben ) genau gegenüber dem Pickup Metallsensor steht. Also so: Pickup █▪◄--T1 Die Pfeile an den Stirnrädern der Nockenwellen stehen dann waagerecht gegenüber ---► ◄--- Shims. Vertraue nicht der Beschriftung. Messe mit Schieblehre nach. Oft hat z.B. ein 2.75 Shim nur 2.73 oder halt was anderes, je nach Verschleiss. Und beachte, lieber das spiel lockkerer als stramm.
  • 0

#56 Maley

Maley

    Darius Maley

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1.143 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger 900
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnbereich:50767 Köln
  • Interessen:Motorrad Fahren, hauptsächlich mehrtätige Touren mit Biwak

Geschrieben 14.11.2013 - 16:07

Gute Idee Jochen.
Ich würde gern bei einem Bierchen, Testweise die einstellung meiner Glaskerze mit Deinem Tester Vergleichen.

Der BOSCH Tester der mir zur Verfügung steht ist irgendwie kompliziert.

Ich mußte gestern da runter nach Montabauer zum Tüv - Reifen eintragen.
Davor noch Ventile und Vergaser justriert.
Also Tiger lief wie bekloppt, war nicht zu bremsen. Bei 150 Gas aufgerissen und sie ging nach Vorn wie ein Geschoss. Aller Achtung was in diesem Motor steckt.

Aber frag mich nicht wie der CO Wert aussieht. Ich weiß nur das sie läuft.

Grüße :prost2:

[QUOTE name='Daytona' timestamp='1384367237' post='259265'][QUOTE name='maley' timestamp='1384246659' post='259137']
Komm doch bei mir Mal vorbei, ...
[/QUOTE]
  • 0

#57 Zetty

Zetty

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 22 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger T400
  • Wohnbereich:Schmölz

Geschrieben 14.11.2013 - 21:03

.............................

1.Die Pfeile an den Stirnrädern der Nockenwellen stehen dann waagerecht gegenüber  ---► ◄---

2.Shims. Vertraue nicht der Beschriftung. Messe mit Schieblehre nach.

..................



1.Die Markierungen der Nockenwellen stehen aber voneinander weg (Einlass nach hinten; Auslass nach vorne. )
Durch den Schnalzer beim Kettenspannerausbau hatte die Kette mindestes 3 Zähne ubersprungen.

2.Gemessen habe ich mit Bügelmessschraube.



Der Motor ist heute schon wieder prima gelaufen nach der OP. Vergaser synchronisiert und Öl gewechselt.
  • 0

#58 kerides

kerides

    Tigerdoc

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1.217 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger T400, '95, rot
  • Geschlecht:Vorsicht, bin ein Alien!
  • Wohnbereich:Wiesbaden

Geschrieben 14.11.2013 - 22:10

Hi Zetty, das ist schon seltsam. Denn es sollte bei Zylinder 1 auf OT so aussehen:
  • 0

#59 kerides

kerides

    Tigerdoc

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1.217 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger T400, '95, rot
  • Geschlecht:Vorsicht, bin ein Alien!
  • Wohnbereich:Wiesbaden

Geschrieben 14.11.2013 - 22:12

....sind denn die Nockenwellen richtig drin?? Das sollte so aussehen: Tschau Andreas
  • 0

#60 Zetty

Zetty

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 22 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger T400
  • Wohnbereich:Schmölz

Geschrieben 15.11.2013 - 09:17

Während einer NW.-Umdrehung befindet sich der Kolben ja 2x im OT. Also könnte es doch passen. Der Motor läuft ja einwandfrei.

Bearbeitet von Zetty, 15.11.2013 - 09:19.

  • 0

#61 Maley

Maley

    Darius Maley

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1.143 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger 900
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnbereich:50767 Köln
  • Interessen:Motorrad Fahren, hauptsächlich mehrtätige Touren mit Biwak

Geschrieben 15.11.2013 - 09:33

Ja klar, ist doch ein 4 Takt Motor. Während die Kurbelwelle zwei Umdrehungen macht, drehen sich die Nockenwellen nur 1 mal. Deshalt die Markierungen, Du drehst die Kurbelwelle bis alle MArkierungen wie beschrieben stehen. Tun sie es nicht, ist die Einstellung oder POsition, der Steuerkette oder der Nockenwelle falsch.
  • 0

#62 Zetty

Zetty

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 22 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger T400
  • Wohnbereich:Schmölz

Geschrieben 15.11.2013 - 11:26

[QUOTE name='maley' timestamp='1384504438' post='259405']..............Während die Kurbelwelle zwei Umdrehungen macht, drehen sich die Nockenwellen nur 1 mal.

./QUOTE]

Also: Kurbelwelle steht auf OT => Die Nockenwellenmarkierungen stehen entweder innen oder außen. (Zünd OT innen oder Auspuff OT außen).
  • 0

#63 Maley

Maley

    Darius Maley

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1.143 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger 900
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnbereich:50767 Köln
  • Interessen:Motorrad Fahren, hauptsächlich mehrtätige Touren mit Biwak

Geschrieben 15.11.2013 - 15:03

Zetty, jetzt weiß ich nicht was Du meinst. Stelle die Zahnräder der Nockenwellen so das die Pfeile sich gegenüber stehen, so wie "Kerides" ( Andreas) Dir auf dem Bild aus dem WHB gepostet hat. Schau dann auf das Pickup und die Markierung auf der Zündsteuerscheibe ( richtige Bez. Einstellläufer ). Da sollte die T1 Markierung genau gegenüber dem Pickup Sensor Metallstift stehen. Der Abstand zwischen dem Pickup und der Nase auf dem Einstellläufer sollte 0,6 bis 0,8 mm betragen.
  • 0

#64 Daytona

Daytona

    Helfende Hand

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 899 Beiträge
  • Ich fahre:T400
  • Geschlecht:bitte auswählen
  • Wohnbereich:Krefeld

Geschrieben 15.11.2013 - 16:16

.Die Markierungen der Nockenwellen stehen aber voneinander weg (Einlass nach hinten; Auslass nach vorne. )



Sorry, aber ... :totlach:

Dreh bitte mal eine Kubelwellenumdrehung weiter
und dann schau, wo die Pfeile danach stehen.

Und ... wenn das Zehntelblatt stramm reingeht schätzt Du auf 0.12er Spiel ?
Irgendwie ... denkst Du oft in die falsche Umdrehungsrichtung.

Keine Sorge wegen der Shims,
die sind laut Hersteller durchgehärtet.


Nix für Ungut,
Gruss. Jochen !
  • 0

#65 Zetty

Zetty

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 22 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger T400
  • Wohnbereich:Schmölz

Geschrieben 15.11.2013 - 21:51

Ich hab keine Sorgen, passt alles. Jetzt noch ein bisschen putzen und dann hab ich ein neues Mopped. :rolleyes: :thx1:
  • 0

#66 HansD

HansD

    x

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 115 Beiträge
  • Ich fahre:T400 bj 1997
  • Wohnbereich:Apeldoorn
  • Interessen:Schauben, tages touren , routen machen und <br>mit den zelt reisen entlang die schönen<br>kleinen strassen die is in Deutschland und Frankreich gibt.

Geschrieben 27.12.2013 - 17:14

Habe noch eine kleine ergänzung zum thema, ich habe heute das ventielspiel justiert, durch die nokkenwelle die kappen zu lösen und da könte ich die welle an eine seite leicht anheben ,aber die kette blieb am zahnrad, und so die zu schims wechselen ohne etwas an die steuerkette zu ändern. Hans

Bearbeitet von HansD, 10.01.2014 - 20:54.

  • 0

#67 Daytona

Daytona

    Helfende Hand

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 899 Beiträge
  • Ich fahre:T400
  • Geschlecht:bitte auswählen
  • Wohnbereich:Krefeld

Geschrieben 27.12.2013 - 23:04

autsch
  • 0




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0