Zum Inhalt wechseln


Foto

Dichtung Bremse hinten undicht


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 fbusch

fbusch

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 5 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger 955i
  • Wohnbereich:Wietzendorf

Geschrieben 15.09.2012 - 18:15

Moin Leutz,

da meine hintere Bremse nicht mehr ordentlich gelöst hat habe ich neue Kolben inkl. neuer Dichtungen eingebaut.

Altes Zeug raus, ordentlichst gereinigt, Dichtungen mit ATE Paste eingesetzt und Kolben hinterher (flutschten recht leicht rein....aber ich habe mir erstmal nix bei gedacht).

Dann Bremsflüssigkeit aufgefüllt (mit Druck vom Ausgleichstbehälter solagen, bis es am Entlüftungsventil rauskam).

Jetzt das große Fragezeichen: aus den Dichtungen an beiden Kolben kam aufgrund von Undichtigkeit Bremsflüssigkeit raus !

Bin etwas verwundert....100%ig exakt das gleich Vorgehen habe ich schon 3x an meinen Autos gemacht (Land Rover) und es funzte immer ohne Probleme.

Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte ??

Habe dieses Material verbaut
http://www.tigerpart...p?items_id=4177

gruß fbusch :o

#2 Inari30

Inari30

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 10 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger955i
  • Wohnbereich:Solingen
  • Interessen:Motorradfahren; Fußball, Berge (auch zu Fuß)

Geschrieben 15.09.2012 - 21:05

Hallo fbusch die richtigen Teile scheinen es ja zu sein. Hab das auch schon mal mit Original Teilen gemacht. Hat immer geklappt. ---Dichtungen richtig rum eingebaut? Die Nut sollte am Kolben anliegen. ---Hast du auch die Nut im Sattel richtig gereinigt? ---Dichtungen beim Einbau beschädigt? ---Ich habe die Dichtungen beim Einbau mit Bremsflüssigkeit benetzt. ---ohne Bremsflüssigkeit sollten die Kolben mit leichtem Widerstand ohne zu kippeln zurück zu drücken sein. Ansonsten hab ich auch keine Idee Neu machen musst du es ja so oder so Viel Glück beim zweiten Versuch Gruß Helmut

#3 MartinR

MartinR

    Aktiver User

  • Supporter
  • PIPPIPPIP
  • 362 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger 955i
  • Geschlecht:bitte auswählen
  • Wohnbereich:Eitorf
  • Interessen:Segeln
    Tauchen
    Mopped
    Reisen

Geschrieben 16.09.2012 - 09:28

Hi, hört sich so an, als wären die Kolben zu klein, oder der Sattel ist beschädigt. Ich habe bei mir nur die Dichtungen gewechselt und die Kolben Polliert. Setz die Kolben mal ohne Dichtung ein (leicht mit Bremsflüssigkeit benetzen), dann merkst Du ob die exakt passen.

#4 fbusch

fbusch

    Einsteiger

  • Mitglied
  • PIP
  • 5 Beiträge
  • Ich fahre:Tiger 955i
  • Wohnbereich:Wietzendorf

Geschrieben 16.09.2012 - 12:01

sooo...hat sich alles geklärt ! Die Kolben waren wirklich zu klein...kleine Verwechselung bei der Lieferung und bei mir lagen die Dinger jetzt schon 1 Jahr im Keller, da habe ich auch nicht nochmal gemessen. ABER: Wolfgang hatte sofort mit mir Kontakt aufgenommen und schickt jetzt die richtigen Teile. Super unkompliziert und klasse Service !! :prost2: Damit kann dann wohl nix mehr schief gehen... gruß fbusch




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0